Misslungener Rückrundenstart

Herren I – HU Freiburg II 28:31 (13:16)

Am vergangenen Sonntagnachmittag startete unsere Herrenmannschaft mit einem Spiel gegen die HU Freiburg 2 in die Rückrunde der laufenden Saison.

Nach der fünfwöchigen Winterpause wollte man mit einem Sieg einen erfolgreichen Start in die Rückrunde einläuten und den Tabellenplatz im oberen Bereich festigen. Doch bereits vor dem Spiel gab es schon den ersten Rückschlag, als sich kurz vor Spielbeginn Adrian Muser noch verletzte. Das Spiel begann ganz nach Vorstellung von Trainer Felix Hodapp mit einer stabilen Abwehr und einer guten Angriffsleistung. So konnte man nach zehn gespielten Minuten einen kleinen Puffer herausspielen und mit 7:3 in Führung gehen. Danach änderten die Gäste ihre Abwehrformation und stellten damit die Todtnauer Angriffsreihen vor große Probleme. Nur sieben Minuten später war der Vorsprung dahingeschmolzen und die Gäste konnten mit einfachen Toren und einem 1:7-Lauf eine 8:10 Führung herausspielen. Nach einer Auszeit in der 17. Spielminute fing sich die Mannschaft und konnte wieder aktiv am Spielgeschehen teilnehmen. Von diesem Rückschlag konnte man sich allerdings nie richtig erholen und so musste man bis zur Halbzeit ständigen einem 1-2 Tore Rückstand hinterherlaufen. So stand es zur Halbzeit 13:16. Nach einer motivierenden Ansprache in der Halbzeit kam das Team mit neuem Kampfgeist aus der Kabine, um das Spiel noch zu drehen. Jedoch konnte man trotz besserer Defensivleistung keine Nadelstiche setzen und rannte weiterhin einer ein Tor Führung hinterher. In der 42. Minute gelang dann endlich der in dieser Phase verdiente Ausgleichstreffer zum 22:22. Jetzt war das Team wieder auf Kurs und wollte die Führung übernehmen. Mit einer starken Torwartleistung der Gegner und schwachen Abschlüssen unsererseits, blieb diese jedoch aus und so konnte die Mannschaft der HU Freiburg 2 erneut mit zwei Toren in Führung gehen. Kurz vor Schluss wurde es erneut spannend, als der Anschlusstreffer zum 28:29 fiel. Aufgrund unnötiger technischen Fehler im Angriffsspiel konnte man aber keine Punkte mehr retten. Somit verlieren unsere Herren I ihr erstes Spiel der Rückrunde mit 28:31. Alles in allem war das Team nach der Winterpause noch nicht wieder auf ihrem Leistungsniveau angekommen und wird in den kommenden Trainingseinheiten hart dafür arbeiten müssen, sodass die nächsten Spiele wieder durch eine starke Abwehrleistung und konzentrierten Abschlüssen gewonnen werden können.

Kader:

Simon Sorke, Maximilian Eckert (beide Tor), Simon Kimmig (1), David Gerspacher, Benjamin Stolzenburg (1), Dominik Rueb, Tobias Dummin (7), Sören Hillger (3), Marco Suevo (3), Mendim Hakaj (2), Gerrit Steinebrunner (3), Robin Kumpf (8/3)


Heimspiele:

So., 17.02.2019

09:30 Uhr | E-Jugend I – HSV Schopfheim e.V. II
10:10 Uhr | E-Jugend II – HSV Schopfheim I
10:55 Uhr | E-Jugend II – HSV Schopfheim II
11:35 Uhr | E-Jugend I – HSV Schopfheim I
12:10 Uhr | D-Jugend – DJK Bad Säckingen 1973 e.V. 
13:15 Uhr | B-Jugend weibl. – Regio-Hummeln e. V.
14:30 Uhr | Herren II – DJK Bad Säckingen 1973 e.V.
16:30 Uhr | Damen – Turnerbund v. 1882 Kenzingen e.V
18:30 Uhr | Herren I – TSV March - Handball

Ausschreibung Bufdi 18/19:

Hier geht´s zur Stellenausschreibung!

Aktuelles Hallenheft:
Hallenheft 17.02.2019

Heimspielplan:
TVT-Heimspielplan 2018/19

Jugendflyer:
 

 


Kontakt | Impressum