News


Weihnachtsheimspieltag am 15.12.2018

Am Samstag, 15.12.2018, findet in der Silberberghalle in Todtnau der alljährliche Weihnachtsheimspieltag der Todtnauer Handballer/innen statt. Hierbei trifft unsere zweite Herrenmannschaft um 18.00 Uhr auf die Bezirksklassenreserve der ESV Freiburg. Im Anschluss spielen die Bezirksklasse-Herren um 20.00 Uhr gegen die Landesligareserve des TuS Ringsheim.

Die Handballabteilung des TV Todtnau bietet während dem Weihnachtsheimspieltag leckere Bauernwürste, Fleischkäse sowie Glühwein bzw. Kinderpunsch an. 





Super2te gewinnt mit Legendenteam!

Super Zweite lässt Gegner 50 Minuten am Sieg schmecken und schlägt dann humorlos zu❗

Die Zuschauer in der gut gefüllten Wintersbuckhalle in Lörrach sahen einen Gastgeber der sofort zeigte wer dir Punkte heute mit nach Hause nehmen will. Zahlreiche Abwehrfehler und ein am Anfang etwas steifen Todtnauer Torwart, lagen stets mit 4 bis 5 Toren im Hintertreffen, ehe sie Ende erster Halbzeit mal auf ein Tor ran kamen.

Danach dachte man wieder es gibt extra Punkte wenn man den gegnerischen Torwart abschießt😭. 
Der Pausenschorle muss aber gemundet haben, so dass dann Tor um Tor aufgeholt und Mitte der zweiten Halbzeit zum ersten mal führte.... mehr!

Herren I - HSG Dreiland II 40:26 (19:12)

Am vergangenen Wochenende war die Landesligareserve der HSG Dreiland zu Besuch in Todtnau. Nach dem peinlichen Auftritt am vorherigen Wochenende, wollte man nun wieder Gutmachung leisten.

Die Mannschaft um Trainer Felix Hodapp war zu Beginn in der Abwehr noch nicht richtig wach, weshalb die Partie bis zur 8. Minute noch recht ausgeglichen war (5:5). Ab dieser Minute stand die Abwehr deutlich besser und so konnte man sich verdient immer weiter Absetzen. Bis zur Halbzeit konnten sich die Jungs so einen Vorsprung von 6 Toren erkämpfen. In die Pause ging man mit einem 19:13.

In der zweiten Halbzeit wollte man nicht nachlassen und den Vors... mehr!

Damen - SG Hornberg/Lauterbach/Triberg 28:29 (11:14)

Die bis dato vermutlich beste Saisonleistung zeigten unsere Landesliga Damen beim Heimspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SG Hornberg/Lauterbach/Triberg. Leider wurde der beherzte Kampf nicht mit etwas Zählbaren belohnt.

Unsere Damen mussten auf die Stammspielerinnen Cori Heitz und Lena Walleser sowie Martina Günther im Tor verzichten. Trotzdem startete man konzentriert und hoch motiviert in das letzte Spiel im Jahr 2018. Den etwas besseren Start erwischten die Gäste, die durch schnelle Aktionen und eingespielte Abläufe zunächst unsere Abwehr auf die Probe stellten. Durch den ein oder andere unglücklichen La... mehr!

Am kommenden Sonntag, 02.12.2018, findet in der Silberberghalle Todtnau der nächste Heimspieltag des TV Todtnau Abt. Handball statt.

Dabei treffen unsere zweitplatzierten Landesliga-Damen um 16:30 Uhr im absoluten Spitzenspiel der Landesliga auf den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SG Hornberg/Lauterbach/Triberg.

Im Anschluss spielen unsere Bezirksklasse-Herren um 18:30 Uhr gegen die Landesliga-Reserve der HSG Dreiland.

Die Todtnauer Handballer würden sich über eine volle Halle und der lautstarken Unterstützung unserer Fans freuen.





TV Ehingen - Damen   22:31 (11:16)

Vergangenen Samstagnachmittag starteten die Damen des TV Todtnau nervös und alles andere als optimal in das Auswärtsspiel beim TV Ehingen. Der Spielball schien uns anfangs einige Probleme zu bereiten und aufgrund zu vieler technischer Fehler geriet man schnell mit 0:2 ins Hintertreffen.
Doch fanden wir alsbald besser ins Abwehrspiel, traten die entscheidende Schritte heraus und konnten so den ein oder anderen abgefangenen Ball in Kontertore ummünzen. Des Weiteren konzentrierte man sich nun auch besser auf die entscheidenden Gegenspielerinnen. So erarbeiteten wir uns die Führung, die wir bis Ende des Spiels auch nicht mehr hergaben. 
Kleine... mehr!


TV Todtnau Herren I – HSV Schopfheim 22:16 (10:8)

Am vergangenen Samstag gastierte mit dem HSV Schopfheim der bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer in der Todtnauer Silberberghalle.

Nach der unnötigen Niederlage vergangene Woche gegen den ESV Freiburg, war die Mannschaft hoch motiviert, dieses Derby so lange wie möglich offen zu halten.

Die Hausherren fanden gut in das Spiel und spielten sich gleich einen zwei-Tore-Vorsprung heraus. Die Abwehr der Todtnauer stand in dieser Anfangsphase sehr gut und dahinter parierte ein grandios aufgelegter Max Eckert im Tor, der dem Gegner einige Bälle abluchste. Von nun an stockte der Motor des TVT jedoch ein wenig, ... mehr!

TV Todtnau – HSG Dreiland II 29:17 (15:11)

Ein deutliches Ergebnis konnten die Damen des TV Todtnau vergangenen Samstagabend in heimischer Halle erzielen. Am Ende stand gegen die HSG Dreiland II ein 29:17-Sieg zu Buche.

Dabei gestaltete sich das Verhältnis der Tore in der ersten Halbzeit noch nicht ganz so eindeutig: Bis zum 5:5 in der 10. Spielminute sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, bei dem man zunächst hauptsächlich über Distanzwürfe aus dem Rückraum zum Torerfolg kam. Leider wurden einige schöne Durchbrüche – teils aus Spielzügen, teils aus Eins-gegen-Eins-Situationen heraus – zu selten mit Strafwürfen geschwe... mehr!

Regio-Hummeln – E-Jugend II 10:6 (5:3)

Mit nur einem Auswechselspieler musste man im ersten Turnierspiel gegen die körperlich überlegenen Gastgeber aus Grenzach antreten. Nichts desto trotz hielt man über weite Strecken sehr gut mit und so stand es nach 7. Spielminuten 3:3 unentschieden. Im weiteren Verkauf der zweiten Hälfte ließen die Kräfte etwas nach.

Dies nutzen die Spieler/innen der Regio-Hummeln aus und konnten so ihre Führung über ein 6:5 in der 15. Spielminute auf einen 4-Tore-Vorsprung zum Schlusspfiff des Spiels herausspielen (10:6). Alles in allem ein sehr gutes Spiel unsere Jungs, die trotz der körperlichen Unterlegenheit ü... mehr!

Am kommenden Samstag, 17. November 2018, findet in der Silberberghalle Todtnau ein Handball Doppel-Derby statt.

Um 18.00 Uhr treffen die Todtnauer Landesliga-Damen auf die Südbadenliga-Reserve der HSG Dreiland. Die Gäste sind noch nicht richtig in der Landesliga angekommen (2 Punkte aus 8 Spielen). Folgerichtig geht der Tabellenzweite aus Todtnau als klarer Favorit in das Derby.

Direkt im Anschluss kommt es zu einem weiteren Wiesental-Derby. Die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau trifft um 20.00 Uhr auf den derzeitigen Tabellenführer HSV Schopfheim.  Ihr seht, die Vorzeichen für einen spannenden Handball-Abend stehen also gut.  

Die Todtnauer Handballer/innen w&uu... mehr!

TV Freiburg-St. Georgen – Damen 31:21 (19:6)

HSC Radolfzell – Damen 30:24 (14:8)

Eine weitere ereignisreiche Woche stand für die TVT-Damen auf dem Programm. So war man am Freitag (Bezirkspokal) und am Sonntag gleich zweimal im Einsatz. Beide Aufgaben konnten unsere Damen erneut meistern.

Zunächst war man zu Gast beim TV Freiburg-St. Georgen mit dem Ziel im Bezirkspokal eine Runde weiter zu kommen. Zu später Stunde (Anpfiff 20.30 Uhr) gestaltete sich der Start etwas holprig. Zwar konnte man durchaus immer wieder gute Torchancen erspielen bzw. auch durch Ballgewinne schnell nach vorne spielen. Doch hielt man durch unnötige Fehler die... mehr!

ESV Freiburg – Herren I 25:24 (14:16)

Nachdem die Herren I des TV Todtnau zuletzt vier Siegen in Folge einfahren konnten, musste man am vergangenen Samstag zum Eisensportverein nach Freiburg in die Wenzingerhalle reisen.

Von Anfang an war klar, dass diese Partie keine leichte werden würde.

Entsprechend motiviert startete die Hodapp-Sieben in das Spiel. Die Abwehr der Grün-Weißen stand gut und so konnte man sich bis zur 7. Spielminute ein 2-Tore-Vorsprung zum 3:5 herausspielen. Anschließend fing sich die Gästemannschaft aus Freiburg wieder und konnte den Rückstand konstant halten. Über ein 8:8-Unentschieden in der 15. Spielminute konnte m... mehr!

HC Karsau – B- Jugend weiblich 15:23 (9:11)

Am vergangenen Samstag fuhren unsere B-Mädels zum Auswärtsspiel gegen den HC Karsau. Die Vorfreude auf dieses Spiel gegen den derzeitigen Tabellenletzten war groß, denn ein Sieg schien schon vor Anpfiff sicher. Doch ganz so leicht war es dann doch nicht.

Die Todtnauer Mädels starteten unkonzentriert in die Partie und so kam es zu vielen technischen Fehlern im Angriff. Auch in der Abwehr waren die Mädels nicht wach und ließen sich von den Gegnerinnen häufig ausspielen. Zum Glück war unsere Torhüterin an diesem Tag gut aufgelegt und konnte einige Torwürfe parieren. In der Halbzeitpause wurden d... mehr!

TuS Steißlingen II – Damen 25:27

Damen – SG Waldkirch/Denzlingen 38:17

Mit den Siegen am vergangenen Mittwoch in Steißlingen sowie am Sonntag zuhause gegen die SG Waldkirch/Denzlingen beenden die Damen des TV Todtnau ihre englische Woche mit weißer Weste und können 4 weitere wichtige Zähler auf ihrem Konto verbuchen.

In Steißlingen legte man zu Beginn los wie die Feuerwehr und schaffte es, sich über Motivation, Stimmung und Körpersprache bis zur Halbzeit ein 5-Tore-Polster zu erarbeiten. Gegenseitiges Aushelfen und konsequentes Zumachen waren der Grundstein einer aggressiven Abwehr, aus der man geschlosse... mehr!


SG Maulburg / Steinen – D-Jugend 23:22 (6:10)

Eine unnötige Niederlage musste unsere D-Jugend am vergangenen Samstag gegen die SG Maulburg/ Steinen hinnehmen. Da man nur mit sechs Spielern angereist war, wusste man, dass kein einfaches Spiel werden würde.

Trotzdem legten unsere Kids einen Traumstart hin. Durch viele starke Einzelaktionen und einer guten Abwehr- und Torwartleistung ließ man dem Gastgeber nicht den Hauch einer Chance und konnte so bis zur Mitte der ersten Halbzeit mit einem 0:7 davonziehen. Doch dann stellte die heimische Mannschaft auf eine offensivere Abwehr um, mit der man sich sichtlich schwerer tat. Es schlichen sich immer mehr technische Fehler ein ... mehr!

SG Waldkirch/Denzlingen II - Herren I 25:27 (11:17)

Am vergangenen Sonntag reisten unsere Herren I zum Auswärtsspiel zur Südbadenliga-Reserve der SG Waldkirch/Denzlingen. Motiviert und mit Rückenwind durch die letzten drei Siege in Folge wollte man auch in Waldkirch die zwei Punkte mit nach Todtnau nehmen.

Die Todtnauer gingen dafür jedoch sehr nervös in die Partie und scheiterten zu Beginn oft am Waldkircher Torhüter. Man schloss zu überhastet und unvorbereitet ab und ging in der Abwehr nicht konsequent genug dran. So konnten sich die Hausherren bis zur 10. Minute einen 4:1 Vorsprung erspielen.

Nun waren die Männer um Chefcoach Felix Hodap... mehr!

SF Eintracht/Freiburg – Damen 18:21 (9:10)

Mit nahezu vollständigem Kader machte mach sich auf den Weg zu den Sportfreunden der Eintracht Freiburg. Die Start-Sieben startete motiviert und sicher und legte gleich einen 3-Tore-Lauf hin. Man konnte den Ball schnell nach vorne tragen und so einfache Tore erzielen. Dann aber schlichen sich wieder kleine Fehler im Passspiel und im Torabschluss ein. Man erlaubte den Gastgeberinnen dadurch sich wieder ran zu kämpfen. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt sehr unruhig und hektisch. In dieser Hektik verpasste man es klare Absprechen in der Abwehr zu finden und das Spiel des Gegners zu unterbinden. In der 28. Spielminute musste man dann den Ausgleichstre... mehr!

Damen – HSG Mimmenhausen/Mühlhofe 24:34 (9:21)

Einen rabenschwarzen Tag erwischten die Damen vom TV Todtnau beim Aufeinandertreffen mit der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen am vergangenen Sonntag in der heimischen Silberberghalle.

Schon im Vorfeld war klar, dass dieses Spiel zu einer harten Bewährungsprobe werden würde. Zwar konnte man zunächst in Führung gehen und das Spiel in den ersten Minuten offenhalten. Doch dann verpasste man es ein ums andere Mal im Abwehrverbund zu arbeiten und die Lücken gemeinsam zu schließen. Zu zaghaft wurde in der Abwehr agiert, was die Gäste sofort mit Toren bestraften. Vor allem die starke Kreisläuferin bekam ... mehr!

Herren I – TV Bötzingen 36:24 (19:11)

Am vergangenen Sonntag empfing die Hodapp-Sieben die Gäste aus Bötzingen bei schönstem Herbstwetter in der gut besuchten Silberberghalle.

Die Vorzeichen für dieses Spiel standen gut. Mit dem deutlichen Auswärtssieg die Woche zuvor gegen HU Freiburg II im Rücken, wollte man auch dieses Heimspiel wieder für sich entscheiden.
Trainer Felix Hodapp konnte mit voller Kapelle gegen die Gäste antreten, außer den erkrankten Tobias Dummin waren alle Akteure mit von der Partie.

Die Hausherren starteten fulminant in diese Partie und zeigten den Gästen sowie den Zuschauern gleich, dass h... mehr!

Am kommenden Sonntag, 21.10.2018, findet in der Silberberghalle Todtnau der nächste Heimspieltag des TV Todtnau Abt. Handball statt. 

Dabei treffen unsere Landesliga-Damen um 14:30 Uhr auf die HSG Mimmenhausen-Mühlhofen. Im Anschluss spielen unsere Bezirksklasse-Herren um 16:30 Uhr gegen den ... mehr!

HSV Schopfheim II – D-Jugend 16:7 (10:2)

Am vergangenen Sonntag ging es für unsere D-Jugend zum Derby gegen den HSV Schopfheim II. Nach dem guten Start in die Saison gegen den TV Zell, wollte man an diese Leistung anknüpfen. Pünktlich um 12:50 Uhr pfiff der Unparteiische das Spiel an.

Der Einstieg in die Partie wurde komplett verschlafen - in der Abwehr stimmte die Zuordnung nicht und im Angriff agierte man zu harmlos. So kam es, dass man nach 10 gespielten Minuten 4:2 hinten lag. Die Jungs und Mädels taten sich sichtlich schwer, gegen die Jungs aus Schopfheim mitzuhalten. Nur zögerlich versuchte man am Abwehrspieler vorbei zu kommen, scheiterte dann jedoch oft ... mehr!

Damen – ESV Freiburg 24:19 (12:10)

Vergangenen Samstagabend bestritten die Damen des TV Todtnau gegen den ESV Freiburg das zweite von insgesamt drei Heimspielen in Folge.

Der Beginn der Partie verlief für die TVT-Damen vielversprechend. Besonders das Umschaltspiel aus der eigenen Defensive heraus funktionierte gut, so dass man gleich einige einfache Tempogegenstoß-Tore erzielen konnte. Doch der ESV arbeitete sich bis Ende der ersten Halbzeit in einer Phase, in der die Todtnauer Damen ihre Abwehrarbeit zu passiv gestalteten, wieder heran, und so ging es beim Stand von 12:10 in die Kabine.

Nach der Halbzeitpause stand die Abwehr sicherer und konsequent zu Ende gesp... mehr!

Handball Union Freiburg II - Herren I 21:31 (9:13)

Mit einer vollen Bank aber ohne unsere zwei Stammspieler Marco Suevo und Adrian Muser machten sich unsere Herren I am Sonntagabend auf den Weg in die Jahnhalle nach Freiburg.

Nach dem fulminanten Derby-Sieg vergangene Woche wollten die Männer um Chefcoach Felix Hodapp beweisen, dass sie auch auswärts punkten können.

Das Spiel startete... mehr!

Die Handballer/innen des TV Todtnau zeigten am vergangenen Donnerstag ihre große Begeisterung für den Handballsport, indem sie mit ihren Vereinstrikots zur Schule gingen. Mit einer Rekordbeteiligung von über 30 Kindern war der Handballnachwuchs des TV Todtnau in der Grundschule Todtnau und in der Gemeinschaftsschule Todtnau-Schönau farbenfroh vertreten.

Wir hoffen, dass wir durch diese Aktion in nächster Zeit weitere neue Handballer/innen begrüßen dürfen!

Hast du Lust, diesen tollen Sport auch mal auszuprobieren?? Handball ist…

Spaß pur! Motivierend! Zusammen mit Freunden! Zielstrebig! Abwehren! Fangen! Handeln! Passen! Prell... mehr!

Trikot-Tag: Handballer/innen des TV Todtnau in den Schulen

Die Handballer/innen des TV Todtnau zeigten am vergangenen Donnerstag ihre große Begeisterung für den Handballsport, indem sie mit ihren Vereinstrikots zur Schule gingen. Mit einer Rekordbeteiligung von über 30 Kindern war der Handballnachwuchs des TV Todtnau in der Grundschule Todtnau und in der Gemeinschaftsschule Todtnau-Schönau farbenfroh vertreten.

... mehr!

Herren I – SG Maulburg/Steinen 25:19 (12:10)

Am vergangenen Sonntag gastierte die Spielgemeinschaft aus Maulburg & Steinen in der Todtnauer Silberberghalle.  Die Todtnauer Mannschaft ist denkbar schlecht in die Saison gestartet und hat mit zwei Niederlagen aus den ersten zwei Spielen den Saisonstart komplett verpasst. Trainer Felix Hodapp forderte in diesem Derby eine Trotzreaktion seiner Schützlinge – und bekam diese auch.

Von Beginn an starteten die grün-weißen sehr konzentriert und fokussiert in diese Partie. Über ein 1:0 baute man bis zur 14. Spielminute auf ein 6:2 aus. Die Abwehr der Hausherren stand sehr sicher und dahinter parierte ein extrem ... mehr!

Damen – HSG Freiburg III 29:20 (12:13)

Zum ersten Heimspiel durften man die Gäste der HSG Freiburg begrüßen. Mit einer restlos ausgefüllten Mannschaftsliste konnte Trainer Markus Oberle aus den Vollen schöpfen.

Zu Beginn wurde es das erwartet schwere Spiel. Eigentlich wollte man den Schwung aus dem Partie gegen Kenzingen nutzen und in heimischer Halle gleich loslegen.

Leider gestaltete sich der Start etwas holprig. Nicht immer konnte man sich für gute Aktionen belohnen und die Gäste spielten munter auf. Hinzu kam, dass unsere Damen einige Male eine Unterzahl zu kompensieren hatten (in der 16. Spielminute sogar gleich eine doppelte). Zwar ... mehr!

B-Jugend weiblich – HSG Freiburg 2 21:30 (9:14)

Am Sonntag traten unsere B-Mädels in heimischer Halle gegen die HSG Freiburg 2 an.

Die Mädels fanden gut ins Spiel und konnten die Partie bis zum 5:5 in der 11. Spielminute ausgeglichen gestalten. Bis zu diesem Zeitpunkt stand die Todtnauer Abwehr gut und man machte es den Freiburgerinnen oft nicht leicht zum Torerfolg zu kommen. Jedoch drückten die Gegnerinnen dann immer wieder aufs Tempo und spielten schnell nach vorne, wodurch sie zu einfachen Toren kommen konnten, da unsere Mädels meist zu langsam den Weg zurück suchten. So konnten sich die Freiburgerinnen bis zur Halbzeitpause einen 5- Torevorsprung herausspie... mehr!

E-Jugend – TV Zell 17:3 (12:2)

Am Sonntag, den 07.10.2018 begann nun endlich die neue Saison 18/19 für unsere gemischte D-Jugend. Für die Spieler und Spielerinnen um das Trainergespann Sina Wißler und Simon Kimmig ist die neue Saison das erste Jahr in der neuen Altersklasse. Erfahrungsgemäß hat man dort anfangs Schwierigkeiten sich aufgrund von älteren und erfahreneren Spielern zu Recht zu finden. Glücklicherweise traf man beim ersten Heimspiel auf die direkten Nachbarn aus Zell, die sich erst letztes Jahr neu gegründet haben. Somit rechnete man sich durchaus Chancen aus, positiv in die neue Runde zu starten. Pünktlich startete man um 11:45 Uhr in die P... mehr!

Am vergangenen Sonntag war es nun endlich soweit. Unser erstes Spiel in der neuen Altersklasse als neu formierte E-Jugend stand an. Mit riesiger Vorfreude startete man also die Fahrt nach Schopfheim. Alle unsere Spieler/innen, bis auf zwei Ausnahmen, waren in der vergangenen Saison noch bei den Minis aktiv, deshalb war es für fast alle das erste Spiel in der neuen Altersklasse. Gegen die größtenteils ein Jahr älteren Kinder aus Schopfheim hatten wir zwar oft das Nachsehen, doch nichts desto trotz gelang es uns aber auch, einige schöne Tore zu erzielen. Chancen für weitere Tore hatten wir zuhauf, doch leider hatten wir noch oft Pech im Torabschluss, scheiterte an den toll haltende... mehr!

TB Kenzingen – Damen 26:29 (12:11)

Die Damen vom TV Todtnau starteten etwas nervös in die Partie gegen die Hausherrinnen aus Kenzingen. Die ersten 20 Minuten gestaltete sich das Spiel offen und spannend, da die Damen vom TB zwar vorne lagen, aber sich nie richtig absetzen konnten.

Erst in der 21. Spielminute und in Überzahl konnte man den Ausgleichstreffer erzielen und es schien ein Ruck durch die Mannschaft zu gehen. Schließlich konnte man zur Halbzeit mit 11:12 in Führung gehen.

Man war durch die letztjährigen Erfahrungen jedoch gewarnt, dass sich Kenzingen

weiter motiviert und kämpferisch präsentieren würde. Das Team ... mehr!

TSV March - Herren I 24:21 (13:9)

Auch im zweiten Spiel der noch jungen Saison konnten die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau keine Punkte holen.

Motiviert und mit Wut im Bauch, durch die Heimniederlade der vergangenen Woche, traten unsere Jungs die Reise zum TSV March an. Man wollte gegen den Aufsteiger aus March die ersten Punkte mit nach Hause nehmen. Leider sollte das Glück auch heute nicht auf Todtnauer Seite sein.

Bis zur 8. Minute schien die Partie mit 4:4 recht ausgeglichen zu sein. Die Todtnauer konnten ihre Nervosität jedoch nicht ablegen, was sich durch viele technische Fe... mehr!

Regio-Hummeln – B-Jugend weiblich 33:14 (18:5)

Am Samstag Nachmittag traten unsere B-Mädels in Grenzach gegen die Regio Hummeln an. Das Spiel begann und schon gleich wurde deutlich, dass es kein einfaches Spiel für die Todtnauerinnen werden würde. Die Gegnerinnen waren unseren Mädels körperlich und an diesem Tag auch spielerisch klar überlegen. Die Abwehr der Todtnauerinnen stand von Anfang an nicht gut und agierte meist zu zögerlich und zaghaft, sodass die Gegnerinnen zu leichten Durchbrüchen und somit zum Torerfolg kamen. Unsere Mädels schienen durch den guten Start der Grenzacher geschockt und fanden nie richtig ins Spiel. Im Angriff zeigten sie sich unsicher und schen... mehr!

Unsere Damen starten dieses Jahr in ihre fünfte Landesliga-Saison. Nachdem man in der vergangenen Saison lange gegen den Abstieg spielen musste, sieht das Team um Trainer Markus Oberle der kommenden Saison 2018/19 wieder etwas positiver entgegen.

Zwar musste man mit Anni Hohlfeldt (Kariereende) und Laura Weiss (Studium) zwei wichtige Spielerinnen verabschieden. Den Abgängen stehen aber auch zwei absolut hochkarätige Neuzugänge gegenüber. So kehren unsere zwei Eigengewächse Celina Oster und Sina Wißler nach ihren Gastspielen in verschiedenen höherklassigen Vereinen (u.a. Oberliga) wieder in ihre sportliche Heimat, an den Silberberg zurück. Beide Spielerinnen liefen in der letzt... mehr!

B-Jugend weibl. - SG Maulburg/Steinen II 19:18 (12:11)

Das erste Spiel unserer sehr jungen weiblichen B-Jugend fand am Sonntag, den 23.09.2018 in heimischer Halle statt. Der Gegner an diesem Tag war die SG Maulburg/Steinen II.

Durch eine überwiegende starke Abwehrleistung konnten unsere Mädels den Gegner in Schach halten, so stand es nach nicht einmal 4 Minuten 4:0 für den TVT.

Diese Leistung wackelte jedoch immer wieder im Laufe des Spiels so, dass man sich nicht auf Dauer klar absetzen konnte. So wurden viel zu häufig die klaren Torchancen nicht genutzt und in der Abwehr schwächelte man auch schon. Somit stand es zur Halbzeit 12:11 für den TVT.

... mehr!


Herren I - HSG Freiburg II 27:29 (14:12)

Zum ersten Spiel der Saison 2018/19 empfingen die Herren I des TV Todtnau die Südbadenliga-Reserve der HSG Freiburg. Die Vorzeichen für das Spiel standen gut. Eine volle Bank gaben Coach Felix Hodapp die Möglichkeit, dass gewünschte und stundenlang einstudierte Tempospiel bis zur letzten Minute realisieren zu können.

Die Gäste aus dem Breisgau konnten personell auch aus dem Vollen schöpfen. Außerdem wurde ihr Kader durch einige Landes- und Südbadenliga-Legionäre verstärkt. Aus diesem Grund war man gewarnt, dass Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Der TVT-Express nahm ... mehr!

Noch viermal schlafen, dann fliegt die Harzkugel wieder!

Noch wenige Tage, dann hat das Warten endlich ein Ende. Am kommenden Sonntag starten unsere Herren I in die neue Bezirksklassensaison 2018/19. Dabei treffen die Spieler um Chefcoach Felix Hodapp um 16:30 Uhr in der heimischen Silberberghalle auf die Südbadenliga-Reserve der HSG Freiburg

Im Anschluss um 18:30 Uhr treffen unsere Herren II auf die dritte Rese... mehr!

Die Handball-Herren des TV Todtnau gehen mit viel Optimismus und unter neuer Leitung in die neue Saison der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein. Mit Felix Hodapp konnte ein junger und engagierter Trainer als Nachfolger von Uwe Holzer gefunden werden. Nach einer verkorksten Saison 2017/18, möchten die Schützlinge von Neutrainer Felix Hodapp, wieder voll angreifen und oben mitspielen.

Personell verfügen die Todtnauer Handballer über einen jungen, breiten und besonders ausgeglichenen Kader. Neuzugänge konnten keine verzeichnet werden und mit Rick Holzer (Kariereende) muss man lediglich auf einen Abgang blicken.

Seit Anfang Juli bereitet sich die Mannschaft auf die kommende Runde vor. Ü... mehr!

Ebra Sahin vom TV Todtnau gehört zu den besten 12 Handballtalenten des Jahrgangs 2007 in ganz Südbaden: Beim südbadischen Landesfinale der VR-Talentiade in Kappelwindeck überzeugte die Nachwuchssportlerin die anwesenden Landestrainer mit ihren koordinativen und sportmotorischen Fähigkeiten ebenso wie mit ihrer Spieltechnik und dem taktischen Spielverständnis.

Ebra erfährt nun eine besondere Förderung durch den Handballverband. So wird sie nun zum Fördergruppentraining auf Bezirksebene eingeladen, um ihre Talente gezielt weiter zu entwickeln.

In Kappelwindeck trafen sich die hoffnungsvollsten Handballerinnen und Handballer, um vor den geüb... mehr!

Setzen Sie ein Zeichen und unterstützen Sie mit dem Kauf einer Dauerkarte die Aktiv- und Jugendmannschaften des TV Todtnau Abt. Handball. Eine Dauerkarte berechtigt zum kostenlosen Eintritt aller Heimspiele unserer Damen (Landesliga) und Herren (Bezirksklasse) in der Saison 2018/2019.

Diese Saisonkarte ist bei allen Aktivspielern/innen oder alternativ auch an der Eintrittskasse am ersten Heimspiel der Saison (Sonntag, 23.09.2018 – ab 16.30 Uhr) zum Preis von 25 Euro erhältlich.

Ebenfalls können Sie diese Karte auch im Schöffel-LOWA-Store in Todtnau käuflich erwerben. Seien Sie der achte Mann in der Silberberghalle!

 





Das 25-jährige Todtnauer Eigengewächs verstärkt ab sofort die Landesliga-Damen des TV Todtnau und kehrt somit wieder in ihre sportliche Heimat zurück.

Nachdem Celina Oster die komplette Jugendlaufbahn beim TV Todtnau durchlaufen hatte, folgte ein mehrjähriges Gastspiel bei der HSG Freiburg. Dort kam sie sowohl im Landesliga- als auch Südbadenligateam der Breisgauer zum Einsatz.

In der letztjährigen Saison lief sie dann für den TV Brombach auf und sammelte dort Erfahrungen in der Baden-Württemberg-Oberliga.

Trainer Markus Oberle freut sich sehr über die Rückkehr der schnellen und durchsetzungsstarken Spielgestalterin, die neben allen Rück... mehr!

Unsere Herrenmannschaften haben von dem followmestore.de aus Lörrach neue Trinkflaschen gesponsert bekommen.

Hierfür möchten sich die Spieler der I und II Herrenmannschaft recht herzlich bedanken!

#followmestore #gruenweiss #handball #1team





Das sind alle Trainer/innen unserer insgesamt 6 Jugendmannschaften (Bambinis - B-Jugend weiblich) in der Saison 2018/19.

Liebe Jugendtrainer/innen, man kann nicht oft genug betonen, wie wichtig ihr für den weiteren Fortbestand unsere Handballabteilung seid. Und aus diesem Grund wollen wir euch auch einmal hier eine Plattform geben.

👍 = Vielen Dank für eure tolle Arbeit und euer großes ehrenamtliches Engagement!





Unsere Alten Herren haben es wieder getan ...!

Beim legendären AH-Turnier des TuS Oberhausen trumpfte unsere alte Garde ganz groß auf und gewann souverän das Turnier.

Mit den jahrelang bewährten Kräften Keule Stoni, Shooter Nikolai Thoma, Abteilungsleiter Michael Sättele, Kracke Clemens Janus, Routine David Gerspacher und dem legendären Goali Jörg Sättele zeigten die Jungs vom geilsten Club der Welt erneut, warum sie seit Jahren zu den besten Oldie-Mannschaft in Südbaden gehören!

Nach dem Sieg im letzen Jahr konnte der Pott wieder nach Todtnau geholt werden

Glückwunsch an alle Spieler der AH-Truppe vom TV Todtnau!

... mehr!


Von langer Hand vorbereitet und durch viele fleißige Helfer unterstützt, wurde der gestrige Saisonabschluss für den Handballnachwuchs vom TV Todtnau ein voller Erfolg. Mehr als 50 Kinder und Jugendliche folgten mit zahlreichen Trainern, Eltern, Geschwistern und Zuschauern der Einladung des Vereins. Das DHB-Kempa-Mobil bot den sportlichen Rahmen der Veranstaltung. Hüpfburg, Wurfgeschwindigkeitsmessanlage, Hot-Dogs und Kuchenbasar waren die Zugaben.

Pünktlich um 13:30 Uhr begann der Jugendsaisonabschluss und das Gewusel und der Andrang in der Silberberghalle waren riesig, denn alle Altersklassen der Handballabteilung, von Bambinis bis hin zu dem B-Jugendteam, fanden den Weg in die Sporthalle und wo... mehr!

Das DHB-Kempa-Mobil kommt zum Saisonabschluss der Todtnauer Jugendhanballer/innen!

Ein Tag voller Begeisterung erwartet die Kinder und Jugendlichen der Handballabteilung des TV Todtnau zum diesjährigen Jugendsaisonabschluss. Am Samstag, 23. Juni 2018, von 13:30 bis 17:30 Uhr macht das DHB-Kempa-Mobil in der Silberberghalle Todtnau Station.

Hiermit laden wir alle Jugendspieler/innen (von den Bambinis bis zur B-Jugend), deren Eltern, Verwandte und unsere Aktivspieler/innen recht herzlich zu einem gemeinschaftlichen Saisonabschluss aller Jugendmannschaften am Samstag, 23. Juni 2018, um 13:00 Uhr, an bzw. in die Silberberghalle, ein.

Als echtes Highlight wird d... mehr!

TuS Ringsheim II – Herren I 26:24 (15:14)

Zum letzten Spiel der Saison musste die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau ins Freiburger Umland zum TuS Ringsheim II.

Die Ringsheimer-Reservemannschaft erwies sich in der Vergangenheit immer wieder als unangenehmer Gegner für die Männer des TVT und somit war von Anfang an klar, dass dies kein einfaches Spiel werden würde. Und auch wenn es für die Mannschaft nur um noch um die berühmte goldene Ananas ging, wollte man sich doch von seiner besten Seite zeigen und die Punkte mit nach Hause nehmen.

Zu Anfang des Spiels zeigte man ein schnelles und effektives Angriffsspiel und konnte so in der 4. Spielminute m... mehr!

Unsere abstiegsbedrohten Landesliga-Damen können nun doch aufatmen ...! 

Laut Auskunft der zuständigen Staffelleiterin werden nun doch nur drei Mannschaften in die Bezirksklasse absteigen.

Aus diesem Grund können unsere Landesliga-Damen als viertletzter die Klasse halten und somit auch in der Saison 2018/19 in der überregionalen Landesliga-Süd an den Start gehen!

Mädels, ihr habt es dieses Jahr echt spannend gemacht! 

👍 = Mädels, herzlichen Glückwunsch!





Am vergangenen Sonntag fand in March die zweite Runde der diesjährigen VR-Talentiade-Sichtung statt.

Ebra Sahin vom TV Todtnau überzeugte die anwesenden Auswahltrainer mit ihren koordinativen und sportmotorischen Fähigkeiten ebenso wie mit ihrer Spieltechnik und dem taktischen Spielverständnis.

Ebra Sahin ist eine von 64 Mädchen und Jungen aus Südbaden, die sich im Rahmen der groß angelegten VR-Talentiade der baden-württembergischen Volksbanken und Raiffeisenbanken auf regionaler Ebene für das kommende Landesfinale in Bühl qualifiziert haben.

Ebra, Herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung, wir drücken dir die Daumen für d... mehr!

Damen – HSG Mimmenhausen/Mühlhofen 23:21 (11:9)

Unsere Damen kamen gut ins Spiel und hatten die Gegner weitestgehend im Griff. Die Abwehr stand solide und die gegnerischen Damen hatten Schwierigkeiten zum Torabschluss zu kommen da man diese frühzeitig und konsequent fest machte. Durch diese Abwehrleistung konnte man sich viele Bälle erobern und spielte dann meistens ruhig und sicher nach vorne. Die technischen Fehler hielten sich in Grenzen, man war jedoch leider im Torabschluss nicht sicher genug und konnte so einige Bälle nicht verwandeln, darunter leider auch drei Siebenmeter-Würfe. Ansonsten wurden viele Angriffe ohne überhastete Abschlüsse bis... mehr!

HSV Schopfheim – Herren I 29:29 (15:14)

Im vorletzten Saisonspiel mussten die Herren I des TV Todtnau am Samstag zur Primetime um 19:30 Uhr zum Derby beim HSV Schopfheim antreten. Für beiden Mannschaften ging lediglich noch darum in der Tabelle vor der jeweils anderen zu stehen. Was natürlich für beide Seiten genug Motivation bedeutete.

Auf Seiten der Todtnauer fehlten David Gerspacher und Marco Suevo. Aufstocken konnte man den Kader mit Dominik Rueb und Marlon Kaltenbach, wodurch man eine schlagkräftige Truppe zusammen hatte um in der Friedrich-Ebert-Sporthalle etwas Zählbares mitzunehmen.

Die Erste Halbzeit verlief so wie man es durch die Tab... mehr!

C-Jugend weibl. – HSV Schopfheim 30:37 (14:19)

Das letzte Spiel der weiblichen C-Jugend in der Saison 2017/2018 fand am vergangenen Samstag in der heimischen Silberberghalle statt. Gegnerinnen waren die Tabellendritten aus Schopfheim, die sich auch schon für die Südbadenliga qualifiziert haben. Da man das Hinspiel deutlich mit 34:23 verlor, war man nun im Rückspiel gewillt, den starken Spielerinnen des HSV so lange wie möglich Paroli zu bieten.

Zunächst startete man gut und so konnte man das Spiel bis zum 3:3-Unentschieden in der 6. Spielminute ausgeglichen gestalten.

Bis zur 12. Spielminute ging es hin und her, bis zum 5:6 konnte sich keine der Man... mehr!

Am vergangenen Samstag, 21.04.18, versammelten sich insgesamt 5 Minimannschaften in der Silberberghalle, um ihr handballerisches Talent unter Beweis zu stellen.

Der TV Todtnau war dabei mit zwei Mannschaft vertreten. Neben dem klassischen Handballspiel konnten sich die "kleinen" Handballer in der Halle auch noch an verschiedenen Stationen austoben. Hier wurde neben Koordination und Geschicklichkeit auch die Treffgenauigkeit mit dem Ball getestet.

Zum Schluss bekamen alle Kinder eine Medaille und etwas Süßes für ihre tollen Leistungen!

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften, Zuschauern und all denen, die uns mit einer Kuchenspende unterstützt haben, sowie allen eifr... mehr!

TV Todtnau - HG Müllheim/Neuenburg 23:27 (13:14)

Am vergangenen Samstag bestritt unsere erste Herrenmannschaft ihr letztes Heimspiel in dieser Saison. Gegner war der Tabellenführer aus Müllheim/Neuenburg.

Trainer Nikolai Thoma konnte nicht aus den Vollen schöpfen. Neben dem langzeitverletzten David Gerspacher, waren auch Tobias Dummin, Rick Holzer und Gerrit Steinebrunner nicht mit von der Partie. Um diese Ausfälle zu kompensieren sprang Marlon Kaltenbach der Mannschaft zur Seite und unterstütze diese tatkräftig.

Entsprechend war die Mannschaft von Trainer Nikolai Thoma eingestellt, heute nochmals an die Grenzen zu gehen und sich vom heimischen ... mehr!

HSG Freiburg III – Damen 19:18 (9:6)

Eine denkbar bittere Niederlage mussten die Damen des TV Todtnau vergangenen Sonntag in Freiburg hinnehmen. Die momentane Abstiegsregelung in der Landesliga Süd ließ keinen Zweifel offen, dass unbedingt wieder Punkte eingefahren werden mussten. Leider sollte dieses Vorhaben an diesem Wochenende nicht von Erfolg gekrönt sein.

Schon von Beginn an machte man es den Hausherrinnen der HSG Freiburg durch eigene Unkonzentriertheiten und technische Fehler sehr leicht das Zepter an sich zu reißen und mit schnellen Gegenstößen davon zu ziehen. Es wollte so gar nichts gelingen. Der Ball lief nicht richtig und ein ums andere Mal ... mehr!

Am Samstag, 21.04.2018, findet von 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr ein Minispieltag in Todtnau in der Silberberghalle statt. Wieder einmal messen sich unsere jüngsten im direkten Vergleich zu Mannschaften aus der Region, um das im Training gelernte auszuprobieren. Insgesamt gehen dabei zwei Todtnauer Mannschaften an den Start. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Die Spielerinnen und Spieler freuen sich natürlich über viele Gäste und Besucher in der Todtnauer Silberberghalle. 





Am kommenden Samstag, 21.04.2018, findet in der Silberberghalle Todtnau der nächste Heimspieltag des TV Todtnau Abt. Handball statt. 

Dabei treffen unsere Bezirksklasse-Herren in ihrem letzten Heimspiel in dieser Saison um 19:00 Uhr auf die HG Müllheim-Neuenburg. Gegen den absoluten Ligaprimus aus dem Markgräflerland, der mit einem Sieg den Aufstieg in die Landesliga schon so gut wie perfekt machen könnte, wollen unsere Herren alles geben, um unseren heimischen Zuschauern nochmal ein spannendes und hoffentlich erfolgreiches Spiel bieten zu können.

Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns riesig freuen... mehr!

SV Allensbach III – Damen 34:22 (17:11)

Bei strahlendem Wetter machten sich die Damen des TVT am vergangenen Samstag auf den Weg an den schönen Bodensee um ihr zweitletztes Auswärtsspiel in der Saison beim SV Allensbach 3 zu absolvieren. Das es keine leichte Aufgabe werden würde war klar und dennoch war man guten Mutes es den Seehasen nicht zu leicht zu machen.

In den ersten Minuten der Begegnung, die von beiden Seiten mit gehörigem Respekt vor dem Gegner geführt wurde, konnte sich keines der Teams absetzen und so stand es nach 14 Minuten 8:8. Die darauf folgenden Minuten jedoch waren geprägt von vielen technischen Fehlern unserer Mannschaft, sowie Unkonzen... mehr!

Die Handballabteilung des TV Todtnau – mit mehr als 150 aktiven Mitgliedern, davon ca. 100 Jugendliche und Kinder die größte Abteilung des Turnvereins Todtnaue.V 1866 e.V. - stellt die Weichen für die Zukunft. Ein neues Vereinskonzept, neue Verantwortliche - die Abteilungsversammlung im Gasthaus Feldberg in Todtnau hat viele Neuerungen gebracht.

Die Abteilungsversammlung der Handballer/innen des TV Todtnau 1866 e.V. am vergangenen Mittwoch, 11.04.2018, im Gasthaus Feldberg in Todtnau stand eindeutig unter dem Motto ‘Fit für die Zukunft ‘. Abteilungsleiter Michael Sättele konnte gut zwei dutzend Vereinsmitglieder, Trainer, Funktionäre und auch Gerhard Thoma,... mehr!

C-Jugend weibl. - HG Müllheim/Neuenburg 35:20 (15:11)

Am Sonntagmittag empfingen unsere C-Mädels die Mannschaft der HG Müllheim/Neuenburg. Nach der desaströsen Leistung im letzten Auswärtsspiel gegen die HSG Freiburg II zeigte die Mädels nun endlich wieder, was sie wirklich können, und fuhren so einen ungefährdeten 35:20-Heimsieg ein!

Bis zur 6. Spielminute konnte sich keiner der beiden Mannschaften entscheidend absetzen (3:2). Im weiteren Spielverlauf konnte man nun im Angriff durch sehenswerte Kombinationen und schönen Einzelaktionen einfache Tore erzielen. Durch einen 7:3-Lauf setzten sich die Hausherrinnen auf 10:5 in der 14. Spielminute a... mehr!

Herren I – SG Waldkirch/Denzlingen II 22:24 (11:11)

"Eine absolut unnötige Niederlage, die wir uns zu 100 Prozent selbst zuschreiben müssen.“ TVT-Trainer Uwe Holzer konnte nur den Kopf schütteln. Vor allem die hohe Quote von Fehlwürfen kostete seiner Mannschaft den Sieg. Mit 22:24 musste sich der Handball-Bezirksligist der Südbandenliga-Reserve der SG Waldkirch/Denzlingen knapp geschlagen geben.

Aufgrund einer krankheitsbedingten Absage von Simon Kimmig und einer schweren Fingerverletzung bei unserem Routinier David Gerspacher mussten die Hausherren mit einem etwas dezimierten Kader antreten.

Doch nichtsdestotrotz fanden die Männer u... mehr!

Damen – TV Gengenbach 21:16 (12:9)

Nach einer erfolgreichen Trainingswoche hieß es am vergangenen Sonntag für die Damen des TVT sich in heimischer Halle dem TV Gengenbach zu stellen und sich zwei Punkte zu sichern. Nach dem starken Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer aus Ehingen wollte man auch vor eigenem Publikum eine genauso gute Leistung zeigen.

Durch eine überwiegend starke Abwehrleistung gelang es dem TVT den Gegner in Schach zu halten und so Torabschlüsse zu verhindern, diese Leistung wackelte jedoch immer wieder im Laufe des Spiels so, dass man sich nicht auf Dauer klar absetzen konnte. Es wurde teilweise nicht schnell genug Verschoben oder die ... mehr!

Herren I – Handballlöwen Heitersheim 31:26 (17:9)

Am vergangenen Sonntag gastierte mit den Handballlöwen aus Heitersheim ein Gegner in der heimischen Silberberghalle, für den es noch um den Abstieg geht.

Nach dem doppelten Punktgewinn die Woche zuvor bei der DJK Bad Säckingen zeigte man, dass man doch noch gewinnen könne.

So war die Marschroute für dieses Spiel auch klar, über eine harte Abwehr davonziehen, damit das Spiel möglichst schnell in trockenen Tüchern ist.

An das Hinspiel hatte man denkbar schlechte Erinnerungen, ging man im harzfreien Heitersheim völlig unter und erwischte einen rabenschwarzen Tag.... mehr!

Jetzt ist es raus: Felix Hodapp übernimmt im Sommer die Bezirksliga-Handballer des TV Todtnau und folgt damit auf den bisherigen Chef-Trainer Uwe Holzer, der bereits vor wenigen Wochen seinen Rücktritt zum Saisonende verkündet hatte. Holzer stand insgesamt zwei Jahre an der Seitenlinie des TV Todtnau, zieht sich nun aber aufgrund von privaten Gründen von der Todtnauer Trainerbank zurück.

Der 34-jährige Felix Hodapp stand über 15 Jahren als Jugendtrainer in den Diensten des HSV Schopfheim. Außerdem trainierte er unter anderem drei Jahre die erste Herrenmannschaft des HSV. Mit dieser stieg er 2013 in die Landesliga auf.

Nach einer einjährigen Trainerpause übern... mehr!

DJK Säckingen – Herren I 20:29 (7:14)
 
Nach zuletzt enttäuschenden Ergebnissen mit zwei Niederlagen
gegen Maulburg/Steinen und die HSG Dreiland, musste man
zum dritten und letzten Mal in dieser Saison in eine harzfreie
Halle
 
Gegen die DJK Bad Säckingen hatte man sich ihm Hinspiel nicht
mit Ruhm bekleckert, konnte aber dennoch einen ung... mehr!

TV Ehingen – Damen 28:25 (13:13)

Am vergangenen Wochenende stand bei unseren Damen die Auswärtsfahrt zum Spitzenreiter aus Ehingen auf dem Plan. Nach einer guten Trainingswoche waren die Ziele klar, man wollte den Favoriten ärgern und das so lange wie möglich.

Man konnte also befreit aufspielen und Selbstvertrauen tanken für das anstehende Restprogramm. Doch schon vor Spielbeginn war klar, heute darf man sich keine Fehler erlauben, um das selbst gesteckte Ziel zu erreichen.

Unsere Damen gingen sehr motiviert ins Spiel und haben einen guten Start erwischt. Man konnte den Gegner mit einer soliden Abwehrleistung überraschen und auch zu Fehlern zwingen.... mehr!

Damen – ESV Freiburg 32:27 (14:13)

Am vergangenen Samstag stand ein Heimspiel auf dem Spielplan der Damen, Gegner waren die Damen des ESV Freiburg die sich ebenso wie die Damen des TVT im Tabellenmittelfeld aufhalten.

Nachdem es in den vergangenen Spielen nicht immer ganz rund lief war es nun Zeit sich wieder von gewohnt kämpferischer Seite zu zeigen und diese zwei, sehr sehr wichtigen, Punkte zu gewinnen.

Bei dieser Partie war der Kampfgeist gleich zu Beginn deutlich zu spüren und zu sehen. Die Abwehr stand kompakt und der Gegner wurde sobald er sich zu nah heranwagte direkt angegangen. Aus dieser sicheren Abwehr wurde ebenso sicher und geduldig nach vorne gespie... mehr!

C-Jugend weibl. - HC Karsau 37:16 (18:4)

Gegen den Tabellenletzten aus Karsau konnten unsere C-Mädels nach vier Niederlagen in Folge endlich wieder einen Sieg einfahren. Nachdem man vor einer Woche gegen den TV Bötzingen eine unglückliche 31:30-Niederlage hinnehmen musste, wollte man das am vergangenen Samstag im ersten Heimspiel der Rückrunde natürlich besser machen.

Die Gästemannschaft aus Karsau war nur mit 6 Spielerinnen angereist.

Aus fairnessgründen haben wir das Spiel deshalb natürlich auch mit nur 5 Feldspielerinnen durchgespielt.

In den ersten Spielminuten hatten die TVT-Mädels etwas Probleme mit der ungewohnten S... mehr!

Am kommenden Samstag, 10.03.2018, steht der Heimspieltag der Handballer/innen des TV Todtnau ganz im Zeichen unserer Handballdamen- bzw. Mädels!

Den Anfang macht unsere weibliche C-Jugend um 17:15 Uhr mit ihrem Spiel gegen den HC Karsau.

Im Anschluss um 19.00 Uhr treffen unsere Landesliga-Damen auf den ESV Freiburg.

Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns riesig freuen!





E-Jugend – ESV Weil a. Rhein II 15:2 (9:1)

Am vergangenen Sonntag traf die E Jugend des TV Todtnau in der heimischen Silberberghalle auf die Mannschaften des ESV Weil am Rhein. Im ersten Spiel traf man auf die zweite Mannschaft des ESV Weil a. Rhein. Höchst motiviert und mit voller Konzentration starteten die Spieler/innen in die Partie. Durch ein schönes Zusammenspiel, sowie dem Willen Tore zu werfen lag man schon nach der ersten Halbzeit deutlich mit 9:1 in Führung. Doch darauf ruhten sich die Schützlinge um Trainerin Hannah Ermis und Celine Lais nicht aus und gaben deshalb in der zweiten Halbzeit nochmal alles und zeigten dabei, was sie in den vergangenen Wochen alles gelernt ... mehr!

Herren I – SG Maulburg/Steinen 22:30 (10:13)

Die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau verliert gegen den Tabellenzweiten aus Maulburg/Steinen deutlich mit 22:30 und zeigt dabei in der zweiten Halbzeit phasenweise eine der schlechtesten Leistungen der ganzen Saison.

In diesem richtungsweisenden Spiel, in dem es nochmal um den Kampf um den Relegationsplatz ging, war man nochmal extra motiviert gegen einen direkten Konkurrenten zu punkten.

Von Anfang an war klar, dass diese Partie keine leichte werden würde.

Entsprechend motiviert startete die Holzer-Sieben in das Spiel und bot der

SG Maulburg/Steinen von der ersten Minute die Stirn. In der erst... mehr!

Damen – SFE Freiburg 23:26 (12:12)

Bereits am Freitagabend stand für die Damen des TVT das erste Spiel an diesem Wochenende auf dem Plan. Zu Gast empfing man die Damen der SFE Freiburg. Nach den Erfahrungen aus dem Hinspiel und der bekannten Tabellensituation war man gewarnt, dass es keine leichte Aufgabe werden würde. Erschwert wurde dies außerdem, da man gleich auf mehrere Spielerinnen krankheitsbedingt verzichten musste. Aber auch die Gäste konnten nicht aus den Vollen schöpfen.

Nachdem man 1:0 in Führung gehen konnte waren die Gäste wohl wachgerüttelt und zogen durch 4 Tore in Folge erst einmal davon. Immer wieder verpasste man es die starken... mehr!

Am kommenden Sonntag, 25.02.2018, steht für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau, dass erste Wiesental-Derby im Jahr 2018 an. 

Dabei trifft man um 18:30 Uhr in der heimischen Silberberghalle auf den derzeitigen Tabellenzweiten SG Maulburg-Steinen

Im Vorspiel um 16.30 Uhr treffen unsere Landesliga-Damen auf den SV Schutterzell e.V. 1948.

Über zahlreiche Zuschauen würden wir uns riesig freuen!





TV Todtnau – Handballunion Freiburg II 32:25 (18:9)

Die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau konnte am vergangenen Sonntag die ersten Punkte im neuen Jahr auf der Habenseite verbuchen.

Gegen die Landesligareserve der Handballunion aus Freiburg gelang ein ungefährdeter 32:25 Heimsieg.

Die Vorzeichen für ein erfolgreiches Spiel waren nicht die Besten. Wegen der närrischen Tage und Krankheit beschränkte sich die Vorbereitung auf das Spiel auf lediglich eine Trainingseinheit. Das Trainerteam Holzer/Thoma konnte an diesem Spieltag ebenfalls nicht aus den Vollen schöpfen. Mit Simon Kimmig, Tobias Dummin, Mendim Hakaj und Dominik Rueb fehlten insgesamt vi... mehr!

HC KarsauE-Jugend 6:7 (5:6)

DJK SäckingenE-Jugend 11:7 (3:3)

Am vergangen Sonntag, den 18.02. 2018, hatte unsere E-Jugend einen weiteren Auswärtsspieltag zu bestreiten. Zu Gast waren sie in der Badmatte- Halle in Bad Säckingen. Dabei mussten sie gegen den HC Karsau und den Heimverein DJK Bad Säckingen antreten.

Zu Beginn des ersten Spieles gegen den HC Karsau war die Mannschaft präsent und motiviert. Doch leider schliche... mehr!

Am kommenden Sonntag findet in der Silberberghalle der erste Heimspieltag des TV Todtnau im Kalenderjahr 2018 statt.

Dabei treffen unsere Bezirksklasse-Herren um 16.30 Uhr auf die Landesliga-Reserve der Handball Union Freiburg. 

Im Anschluss spielt unsere zweite Herrenmannschaft im kleinen Lokal-Derby um 18:30 Uhr gegen die Reservemannschaft der SG Maulburg-Steinen. 

Wir freuen uns, euch am Sonntag in der Silberberghalle begrüßen zu dürfen!

#silberberghoelle ... mehr!

Für die zweite Hälfte der diesjährigen Handballsaison 2017/18 haben wir einen neuen Jugendflyer aufgelegt.

Dieser Flyer ist für alle gedacht, die sich über den Jugendhandballsport beim TV Todtnau informieren wollen. Folgende Inhalte könnt ihr darin finden:

✔️ Trainingszeiten aller Altersklassen

✔️ Warum Handball?

✔️ Übersicht Jugendtrainer 2017/18

In den kommenden Wochen werden wir den Flyer auch in den Todtnauer Nachrichten beilegen und in allen Schulen bzw. Kindergärten in Todtnau und Umgebung auslegen.

Hier könnt ihr euch den ne... mehr!

HBL Heitersheim – Herren I 32:25 (17:9)

Am vergangen Samstag, 27.01.2018, um 19.30 Uhr, gastierten die Herren I aus Todtnau bei den Handball Löwen aus Heitersheim.

Man konnte sich noch gut an den desaströsen Auftritt in der letzten Saison erinnern und war deshalb gewillt, in der Sache Wiedergutmachung zu Betreiben.

Verzichten musste man auf Simon Kimmig, Dominik Rueb und Patrick Sorke.

Wie schon in Maulburg musste man sich auch in Heitersheim auf das ungeliebte harzfreie Handballspiel einstellen. Doch erhoffte man sich aus einer stabilen Abwehr heraus, die auch ohne Harz stehen kann, zu leichten Toren zu kommen.

Weit gefehlt, schon zu Beg... mehr!

HSV Schopfheim – C-Jugend weiblich 34:23 (17:8)

Dieses Mal war´s deutlich. Mit einer 34:23-Niederlage (17:8) kehrt die weibliche C-Jugend des TV Todtnau von ihrem Auswärtsspiel in Schopfheim zurück.

Leider musste Trainer Maximilian Eckert feststellen, dass seine Mädels abermals die Anfangsphase verschliefen.

So stand es nach fünf gespielten Minuten bereits 4:0 für die Gastgeber. Inkonsequentes Verteidigen und ein ungefährliches Angriffspiel führten dazu, dass die Hausherren ihre Führung bis zur 15. Spielminute weiter auf 10:3 ausbauen konnten. Zur Freude der TVT-Spielereltern kamen ihre Mädels fortan besser ins Spiel.<... mehr!

HC Emmendingen – Herren II 22:23 (10:12)

Mit nur 8 Feldspielern reiste unsere zweite Herrenmannschaft am vergangenen Sonntagnachmittag nach Emmendingen.

Durch eine überragende Teamleistung und einem Last-Second-Treffer durch Benjamin Stolzenburg gewinnen die Männer um Trainer Michael Sättele mit 23:24 gegen den HC Emmendingen!

Zwei wichtige Punkte für den vorzeitigen Klassenerhalt, weiter so Männer!





TV Gegenbach – Damen 19:15 (11:6)

Einen denkbar rabenschwarzen Tag erwischten die Damen des TVT vergangenen Sonntag beim Gastspiel in Gengenbach. Punktehungrig und motiviert machte man sich ans Werk, doch schon von Beginn an schien es eine holprige Partie zu werden. Erst in der 3. Spielminute konnte der TVT erstmals einnetzen und ging mit 0:1 in Führung. Danach waren die Hausherrinnen an der Reihe das Spiel an sich zu reißen. Immer wieder verpasste man es nach minutenlanger guter Abwehrarbeit den Torwurf zu verhindern. So konnte man das 4:4 in Spielminute 14 nicht als Aufwind für sich nutzen. Im Gegenteil man geriet erneut ins Hintertreffen und musste mit einem 11:6 Rückstand de... mehr!

SG Waldkirch/Denzlingen II – Herren I 25:24 (11:12)

Die Vorzeichen für das Pokalspiel gegen die Südbadenliga-Reserve der SG Waldkirch/Denzlingen waren leider nicht ideal. Trainer Uwe Holzer war verhindert und wurde deshalb von Co-Trainer Nikolai Thoma vertreten. Aufgrund von fastnachtsbedingten Absagen fielen aber leider auch einige Spieler aus. Mit einem dezimierten Kader von 7 Feldspielern und 2 Torhütern trat man also die Auswärtsfahrt in das Elztal an.

Trotz eines kleinen Kaders und einer sehr gut besetzten Heimmannschaft, die auch mit einigen Spielern aus dem Südbadenliga-Kader aufwarten konnte, erwischte man einen Traumstart. Durch eine phasenweise üb... mehr!

Am heutigen Sonntag stellten sich 11 Spieler/innen der E-Jugend des TV Todtnau den Auswahltrainern aus dem Handballbezirk Freiburg, um sich für die VR-Talentiade-Bezirksauswahl zu empfehlen.

Die Spieler/innen mussten sich bei verschieden Koordinationsübungen, Aufsetzerhandball und im 5 gegen 5 Handballspiel beweisen.

Zum Ende des Talentiadetages bekamen alle Teilnehmer jeweils eine Urkunde und einen Wasserball. Die Volksbanken Raiffeisenbanken unterstützen das Talentiade-Konzept seit 2001 nicht nur im Handball, sondern auch in den Sportarten Fußball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen in ganz Baden-Württemberg.

Nochmal spannend wurde es für die Teilnehmer am End... mehr!

HSC Radolfzell – TV Todtnau 30:27 (14:17)

Am vergangenen Sonntag ging es für die Damen über den verschneiten Feldberg in Richtung Bodensee nach Radolfzell.

Nachdem man das Hinspiel in heimischer Halle bereits erfolgreich gemeistert hatte, wollte man nun auch das Rückspiel an diesem Wochenende für sich entscheiden, um zwei weitere wichtige Punkte mit nach Hause zu nehmen und den langen Weg nicht umsonst hinter sich gebracht zu haben.

Unsere Damen kamen gut ins Spiel und hatten die Gegner weitestgehend im Griff. Die Abwehr stand zunächst solide, dennoch kamen die Damen aus Radolfzell immer wieder zum Torabschluss. Man selbst konnte im eigenen Angriff ... mehr!

ESV Weil a. Rhein II – E-Jugend 7:5

Am vergangenen Samstag, den 13.01.2017, hieß es für die E Jugend des TV Todtnau´s nach einer kleinen Winterpause erneut anzugreifen. Zu Gast war man diesmal bei dem ESV Weil am Rhein, wo man zunächst gegen die Zweite und danach gegen die Erste Mannschaft des ESV antreten sollte.

Mit einem großen Kader (13 Spieler/innen) ging man hoch motiviert in das erste Spiel. Nachdem man die ersten paar Minuten etwas verschlafen hatte und einige Fehlpässe und zu wenig Absprache das Spiel sichtbar erschwerte, hatten die Spieler/innen der E-Jugend sich doch gut in das Spiel eingefunden. Einige Chancen hatte man schön ausgespielt... mehr!

Wie heißt es denn immer so schön: „Handballer spielen Fußball nur zum aufwärmen...“

Gestern musste sich eine Abordnung der ersten und zweiten Herrenmannschaft beim alljährlichen Kandermatt-Cup des SV Todtnau nun aber mal unter echten Wettkampfbedingungen beweisen.

6 Spiele, 4 Siege, 2 Unentschieden (somit UNGESCHLAGEN!) - so lautet die überragende Turnierbilanz der Todtnauer Handballer!

Den ersten Platz sicherten sich aufgrund des besseren Torverhältnisses das punktgleiche „All-Star-Team“ des SV Todtnau.

An dieser Stelle möchten wir uns beim SV Todtnau für die Einladung und bei den teilnehmenden Teams für die... mehr!

Wir wünschen all unseren Spielern/innen, Zuschauern, Sponsoren und Freunden eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit im Kreise ihrer Lieben und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2018!





Herren I – HSG Freiburg II 36:21 (16:10)

Nach dem enttäuschenden Auftritt vor etwa 4 Wochen gegen den Klassenprimus aus Müllheim/Neuenburg empfingen die Herren aus Todtnau, zum Abschluss des Kalenderjahres 2017, die Landesligareserve der HSG Freiburg. Mit noch guten Erinnerung an die Hinspielniederlage Mitte Oktober machte man sich auf, die Rechnung zu begleichen und in heimischer Halle weiterhin ungeschlagen zu bleiben. Nicht dabei waren krankheits- und verletzungsbedingt Benjamin Stolzenburg, Mendim Hakaj und Tobias Dummin.

Mit lediglich 9 Mann traten die Freiburger die Reise ins verschneite Todtnau an. Diese Tatsache sollte aber, so mahnte Trainer Uwe Holzer, nicht dazu ver... mehr!

Damen – HSG Freiburg III 31:28 (11:14)

Nach der wenig zufriedenstellenden Vorstellung bei der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen wollte man in eigener Halle unbedingt wieder einmal punkten. Zum einen natürlich um aus dem unteren Tabellen-Drittel raus zu klettern zum anderen auch um wieder Selbstvertrauen zu tanken.

So war es zunächst ein kleiner Dämpfer als man hörte, dass die HSG Freiburg wegen Schnee nicht anreisen wollte. Dass die Gäste dann doch den Weg in die Silberberg-Halle fanden und die Partie mit etwas Verspätung dann beginnen konnte steigerte unsere Motivation zu gewinnen noch mehr. Irritierend für Spieler, Trainer und Zuschauer war an diesem T... mehr!

HSG Mimmenhausen/Mühlhofen – Damen 25:21 (14:12)

Am vergangenen Samstag traten die Damen die lange Reise nach Salem an um nach dreiwöchiger Pause das Spiel gegen die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen zu bestreiten und zwei Punkte mit nach Hause nehmen zu können.

Zu Beginn verlief das Spiel relativ ausgeglichen, im Angriffwar man meist erfolgreich und konnte diesen mit einem Torerfolg abschließen, die Damen der HSG zogen jedoch nach und daher gelang es leider nicht sich mit mehr als zwei Toren abzusetzen. Vor allem die Nummer 6, Lisa Heuken, konnte man nicht richtig in den Griff bekommen. Sie kam daher recht häufig frei zum Wurf und konnte mit insgesamt 17 Toren i... mehr!

Für alle Damen, die gerne wieder in einer ungezwungenen Gemeinschaft etwas Sport machen wollen - mal wieder einen Ball in der Hand haben wollen - die etwas für Kraft, Ausdauer und Koordination tun wollen:

Immer dienstags von 20:00-21:30 Uhr findet in der kleinen Halle ein Training für alle ehemaligen Ball-Sportlerinnen statt.

Ansprechperson ist Carina Kaiser. Bei Fragen könnt ihr euch bei ihr melden: kaisercarina@t-online.de

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn wir die ein oder andere am Dienstag in der kleinen Halle begrüßen können!





Im Rahmen einer deutschlandweiten Initiative der AOK, des Deutschen Handballbundes (DHB), seiner Landesverbände und Mitgliedsvereine fand am Dienstag, 05.12.2017, ein Handball-Grundschulaktionstag in Todtnau statt.

Ab 9.00 Uhr wurden dann in der Silberberghalle in Todtnau – Stifte und Papier gegen Turnschuhe und Handbälle eingetauscht. Vier Trainer und Betreuer des TV Todtnau waren an diesem Vormittag in der Halle, um den rund 30 Kindern an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln. Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler mit Luftballons warmgemacht hatten, begann für sie eine „Schnupperhandballstunde“, in der sie das Spi... mehr!

B-Jugend männl. - SG Markgräflerland 25:19 (11:8)

Am vergangenen Sonntag trafen unsere B-Jungs erneut auf die SG Markgräflerland. Nachdem man das erste Spiel der Hinrunde von den insgesamt vier gegen die SG Markgräflerland klar in Neuenburg verloren hatte (27:10), wollte man nun die Punkte in Todtnau halten.

Nach einem sehr schlechten Start in die Saison stand die Mannschaft schnell am Ende der Tabelle, 5 mal unterlag man den gegnerischen Mannschaften, bis man dann endlich am 12.11.2017 die ersten Punkte im Derby gegen Schopfheim in der heimischen Halle sichern konnte. An diese Leistung galt es nun anzuknüpfen.

Die Jungs kamen gut in das Spiel und so stan... mehr!

C-Jugend weibl. – SG Maulburg/Steinen 24:35 (9:16)

Am vergangenen Wochenende mussten unsere C-Mädels gegen die starken Nachwuchshandballerinnen der SG Maulburg/Steinen ran. Diese traten mit einer vollbesetzten Bank an und wurden zusätzlich noch durch zwei Spielerinnen aus dem Südbadenliga-Kader ihrer B-Jugend verstärkt. Aufgrund dieser Voraussetzungen war dem Team um Trainer Maximilian Eckert klar, dass dies das bisher schwierigste Spiel in dieser Saison werden würde.

Zunächst konnte man mit den spielstarken Gästen noch gut mithalten und so stand es nach 8. Spielminuten 3:3 Unentschieden.

In der Folgezeit ließ man im Angriff die notw... mehr!

HSV Schopfheim II – E-Jugend 3:8

HSV Schopfheim I – E-Jugend 1:18

Am vergangenen Sonntag, 26.11.2017, traf die E-Jugend des TV Todtnau auf die beiden Mannschaften des HSV Schopfheim. Zuerst traten die Nachwuchshandballer/innen aus Todtnau gegen die zweite Mannschaft von Schopfheim an. In den ersten Spielminuten kristallisierte sich ein ausgewogenes Spiel heraus. Sowohl die Gegner als auch die Spieler des TVT spielten konzentriert und waren gewillt das Spiel für sich zu entscheiden. Somit ging die Todtnauer Mannschaft mit einer Führung von 3:2 in die Halbzeitpause. In der Pause gab es weitere Tipps der Trainer, wodurch die Mannschaft noch ehrgeiziger wurd... mehr!

HG Müllheim/Neuenburg – C-Jugend weibl. 13:29 (6:15)

Am späten Sonntagmittag ging es für unsere C-Mädels zur HG Müllheim/Neuenburg nach Müllheim. Gegen den Tabellenvorletzten blieben unsere C-Mädels zum sechsten Mal in Folge ungeschlagen.

Die TVT-Mädels legten einen Blitzstart hin und führten zur 10. Spielminute mit 1:7.

In den weiteren Spielminuten schaffte man es in der Abwehr nicht, sich richtig zu positionieren, wodurch die Gastgeberinnen ein ums andere Mal ungehindert zum Torabschluss kamen. So gelang es der HG Müllheim/Neuenburg bis auf 5:9 in der 16. Spielminute heranzukommen. Im Angriff wurden die Chancen grö&sz... mehr!

Die Handballabteilung des TV Todtnau 1866 e.V. bietet ab Freitag, 24.11.2017, für Kinder ab 3 bis 6 Jahren eine zweite Ballspiel- bzw. Bambinigruppe an. Das Training der ersten Bambinigruppe für 3- bis 4-Jährige findet immer freitags in der Zeit von 15.30 bis 16.30 Uhr in der kleinen Turnhalle des TV Todtnau (Schönenstraße 3) statt. Die zweite Bambinigruppe für 5- bis 6-Jährige trainiert im Anschluss von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

In diesen Übungsstunden stehen Bewegung, Spiel und Spaß mit und ohne Ball sowie die Schulung koordinative... mehr!

Am vergangenen Freitag, 17.11.2017, fand für die Nachwuchshandballerinnen des TV Todtnau (C-Jugend) ein Training der besonderen Art statt.

Unter Anleitung unseres ehemaligen Damentrainers und B-Schein-Inhabers Marco Suevo absolvierten unsere C-Mädels ein gemeinsames Training mit 10 Spielerinnen aus dem Kader unserer Landesliga-Damen.

Gemeinsam, aber auch gegeneinander erprobten sie sich in kleinen Spielen, koordinativen Aufgaben und Wettkämpfen. Zum Abschluss wurde dann noch in gemischten Teams Handball gespielt.

Allen Beteiligten hat es sichtlich Spaß gemacht und man konnte merken, dass „Groß und Klein“ durchaus voneinander lernen können.

... mehr!

Herren I – ESV Freiburg 29:21 (15:10)

5. Heimspiel – 5 Sieg: Die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau hat in ihrem Heimspiel am vergangenen Sonntag mit einem 29:21-Sieg gegen den Bezirksklassen-Tabellenführer ESV Freiburg ein echtes Ausrufezeichen gesetzt. Nichts erinnerte mehr an die letztwöchige Auswärtsniederlage in Waldkirch. Das Team von Trainer Uwe Holzer überzeugte durch Spielfreude und Einsatzwillen und hatte zudem in Person von Simon Sorke den Matchwinner zwischen den eigenen Pfosten.

Bereits in der Anfangsphase machte der Torwart der Grün-Weißen mit mehreren Paraden auf sich aufmerksam. Überhaupt agierte die Abwehr der Hausherren se... mehr!


Damen – SV Allensbach III 17:27 (10:14)

Am vergangenen Sonntag duellierten sich die Todtnauer Handballerinnen mit der dritten Mannschaft des SV Allensbach. Der SV Allensbach III ist letzte Saison in die Landesliga Süd aufgestiegen und war somit sowohl für Spielerinnen als auch für den Trainer ein völlig neuer Gegner. Es versprach allerdings ein spannendes Spiel zu werden, wenn sich der 3. (SVA) und 4. Platzierte (TVT) der Liga duellieren.

Der Plan für das Spiel war es von Beginn an, sowohl im Angriff als vor allem auch in der Abwehr an die Leistung des letzten Spiels anzuknüpfen. Bereits in den ersten Minuten des Spiels zeigte sich die Stärke der Gegne... mehr!

C-Jugend weiblich- HSG Freiburg II 31:21 (13:6)

Viel vorgenommen hatten sich die C-Mädels des TV Todtnau für ihr Heimspiel am letzten Sonntag gegen die Südbadenliga-Reserve der HSG Freiburg.

Die TVT-Mädels starteten sofort mit viel Druck und schönen Ablaufen. Die Abwehr stand zunächst auch gut, es wurde ordentlich ausgeholfen und wenn doch einen Ball den Weg aufs Tor fand, konnte unsere gut aufgelegte Sabine Schwörer im Tor diesen entschärfen. So konnte man sich bis zur 12 Spielminute eine 6:2 Führung herausspielen. Folgerichtig nahmen die Gäste aus Freiburg in der 16. Spielminute eine Auszeit. Ab diesem Zeitpunkt gab es, zumindest im Abwehrsp... mehr!

E-Jugend – SG Maulburg/Steinen 6:5

E-Jugend – Regio Hummeln Grenzach 16:0

Am vergangenen Sonntag, den 12.11.2017, hatte die E-Jugend des TV Todtnau ihren zweiten Heimspieltag. Um 10:30 Uhr hieß es zunächst der Mannschaft des SG Maulburg/Steinen die Stirn zu bieten. Schon in der ersten Halbzeit konnte man erneut die positive Entwicklung der Kinder deutlich erkennen. Ein schönes Passspiel, eine gute Manndeckung, sowie der Spaß, welcher man den Spielern und Spielerinnen aus den Gesichtern lesen konnte, führten dazu, dass auch das Publikum Freude beim Zuschauen bekam. Das einzige Manko war, dass sich einige Male zu sehr auf den Gegenspieler ... mehr!

SG Markgräflerland – Damen 20:29 (11:11)

Vergangenen Sonntag traten die TVT Damen in Neuenburg gegen die neu zusammengeschlossenen SG Markgräflerland an. Auch wenn die SG auf dem letzten Tabellenrang lag wusste man, dass dies noch lange keine Garantie auf einen Sieg war.

Die ersten Spielminuten liefen aus Todtnauer Sicht gut und man konnte sich somit bis zur 10. Spielminute einen 3-Tore-Vorsprung ausbauen (Spielstand 2:5). Durch Nachlassen in der Abwehrleistung und vermehrtes Scheitern am konsequenten Torabschluss ließ man den Gegnern die Chance bis zur Halbzeit auf einen Spielstand von 11:11 nachzuziehen.

In der Halbzeitbesprechung in der Kabine folgte ein ... mehr!

Herren I – HSV Schopfheim 26:22 (15:10)

Wie schon im letzten Jahr, stand für die Herren aus Todtnau ein Rundenspiel an Allerheiligen auf dem Plan. Gegner an diesem Feiertag war der Handball Sportverein aus Schopfheim. An diesem Abend fanden zahlreiche Zuschauer den Weg in die Silberberghalle, dafür schon vorweg ein großes Dankeschön. Es war somit alles angerichtet für ein packendes Derby.

Auf Seiten des TVT hatte man mit Benjamin Stolzenburg (Erkältung), Mendim Hakaj und Marlon Kaltenbach (Arbeit), sowie Sören Hilger (Urlaub) mehrere Ausfälle zu verzeichnen, konnte jedoch dank des großen Kaders die Ausfälle einigermaßen gleichwer... mehr!

Damen – TV Ehingen 22:26 (10:12)

Am Sonntag begrüßte man die Damen des TV Ehingen in der Silberberghalle. Nachdem man am Donnerstag beim Sieg in der ersten Runde es Bezirkspokals Selbstvertrauen getankt hatte wollte man sich auch gegen den aktuellen Tabellenführer vor allem in heimischer Halle nicht verstecken, sondern solange wie möglich Paroli bieten.

Die vergangenen und sehr überzeugenden Ergebnisse, die der TV Ehingen bisher in der Landesliga-Saison erzielen konnten waren dem TVT eine Warnung die Gäste gar nicht erst ins Spiel kommen zu lassen. Diese Vorgabe konnte von Beginn an gut umgesetzt werden. Die Hausherrinnen legten sofort los und gingen berei... mehr!

Herren I – DJK Säckingen 29:23 (15:10)

Einen größtenteils leider sehr unattraktiven Handballabend erlebten die Zuschauer am Sonntag, 29.10.17, in der heimischen Silberberghalle. Der Tabellenführer aus Todtnau empfing den Kreisliga-Aufsteiger aus Säckingen und landete – in einer höchst niveauarmen Begegnung – einen 29:23 (15:10) Heimsieg.

„Ein Spiel das man schnellstens vergessen sollte“, so der einhellige Tenor der Protagonisten des TV Todtnau nach dem Spiel. Das deutliche Ergebnis war lediglich einer guten Leistung der Gastgeber in den letzten 8. Spielminuten zuzuschreiben. Aber nun erstmal der Reihe nach.

... mehr!


C-Jugend weibl. – SG Brombach/Weil 20:19 (9:12)

Die weibliche C-Jugend des TV Todtnau hat ihr zweites Heimspiel in dieser Saison gegen die SG Brombach/Weil mit 20:19 (9:12) gewonnen.

Unsere Mädchen gingen motiviert ins Spiel und wollten an die durchaus positive Mannschaftsleistung von letzter Woche anknüpfen.

Die SG Brombach/Weil erwischte einen besseren Start in die Partie und konnte sich so bis zur 8. Minute einen minimalen Vorsprung von 3:4 erspielen.

In der Abwehr stand man nun aber immer besser, so dass man den kurzzeitigen Vorsprung der Gäste sogar in eine 2-Tore Führung in der 11. Minute (6:4) umwandeln konnte.

Doch ansta... mehr!

TV Bötzingen - Damen 10:28 (5:12)

Am Donnerstagabend zur undankbaren Anwurfzeit um 20.30 Uhr stand für die Damen des TV Todtnau die erste Runde im Bezirkspokal an. Man fuhr als Favorit zum Kreisliga-Vertreter TV Bötzingen.

Der Beginn der Partie war geprägt von einigen Unkonzentriertheiten und langsamen Herantasten. Erst in der 5. Spielminute gelang den Silberbergkatzen der Führungstreffer zum 0:1. Immernoch verhalten, aber doch strukturierter nahm das Spiel seinen Lauf und erst in der 10. Spielminute gelang den Hausherrinnen der erste Torerfolg. Dann aber nahm der TVT-Zug Fahrt auf und konnte davonziehen, dass man in der 19. Spielminute den Trainer des TV Bötzing... mehr!

Am kommenden Sonntag findet in der Silberberghalle Todtnau der nächste Heimspieltag statt.

Dabei treffen unsere Landesliga-Damen um 16:30 Uhr auf den Aufstiegsaspiranten TV Ehingen. Im Anschluss spielen unsere Bezirksklasse-Herren um 18:30 Uhr gegen den Kreisliga-Aufsteiger DJK Bad Säckingen 1973 e.V.

Wir freuen uns, euch am Sonntag in der Silberberghalle begrüßen zu dürfen!

 





E-Jugend – SG LörrachIBrombach II 5:10

E-Jugend – SG Lörrach/Brombach I 1:18

Am vergangenen Sonntag, den 22.10, hatte die E-Jugend des TV Todtnau ihr zweites Spiel der Saison. Zu Gast waren sie diesmal bei der SG Lörrach – Brombach, wo sie zunächst gegen deren zweite Mannschaft und danach gegen ihre erste Mannschaft antreten sollten. Hoch motiviert, nach dem Sieg gegen den HC Karsau vergangene Woche, gingen die Spieler und Spielerinnen aufs Feld.

Diese Motivation war dann auch während dem ersten Spiel deutlich spürbar, ein schönes Passspiel und eine gute Manndeckung, während dem 3 gegen 3 Spiel, führt... mehr!

HSG Freiburg II – Herren I 24:20 (12:11)

Am vergangenen Sonntag führte die Reise der ersten Herrenmannschaft nach Freiburg. Gastieren tat man dort bei der Landesligareserve der HSG Freiburg. Die HSG II erwies sich in den vergangenen Jahren als extrem schwierig zu spielender Gegner, welcher vor allem in der heimischen Halle des Öfteren als Sieger vom Platz ging.

An diesem Spieltag, der noch jungen Runde, sollte aber alles anders werden und man wollte die nächsten zwei Punkte auf der Haben-Seite verbuchen.

Das Spiel begann für die Jungs vom Silberberg eigentlich noch nach Maß. Über ein 0:2 wurde gleich ein 1:3, was an dem schnellen Umschaltspiel... mehr!

HC Karsau – C-Jugend weibl. 9:30 (5:13)

Gegen den Tabellenletzten aus Karsau blieben unsere C-Mädels zum zweiten Mal in Folge ungeschlagen. Nachdem man vor einer Woche bereits gegen den TV Bötzingen gewinnen konnte, wollte man das am Sonntag natürlich wiederholen.

Die TVT-Mädels legten einen Blitzstart hin und führten schnell mit 1:4 in der 5. Spielminute. In den weiteren Spielminuten schaffte man es in der Abwehr nicht, sich richtig zu positionieren, wodurch die Gastgeberinnen ein ums andere Mal ungehindert zum Torabschluss kamen. So gelang es dem HC Karsau bis auf 4:7 in der 11. Spielminute heranzukommen. Im Angriff wurden die Chancen größtenteils g... mehr!

ESV Freiburg – Damen 22:22 (9:9)

Am vergangenen Samstag ging es für die Damen erneut in die Wentzingerhalle in Freiburg, der Gegner dieses Mal war der ESV Freiburg.

Man wollte mit einer konsequenten Abwehr und einem sicheren Angriffsspiel dem recht jungen Gegner entgegentreten um die zwei Punkte mit nach Todtnau zu nehmen. Von Beginn an jedoch bekam man diesen nicht recht in den Griff, die Abwehr war oftmals einen Schritt zu langsam oder es wollte mit dem Stellungsspiel nicht recht klappen was zur Folge hatte dass die Freiburgerinnen immer wieder in Wurfposition kamen und somit gleich zu Beginn in Führung gingen. Im Angriff lief es leider auch nicht gut, es fehlte die Bewegung... mehr!

C-Jugend weiblich – TV Bötzingen 28:25 (14:14)

Mit dieser Überschrift könnte man die Partie der weiblichen C-Jugend gegen die Mannschaft des TV Bötzingen am treffendsten beschreiben.

Von Beginn an fanden die Spielerinnen des TV Todtnau im Abwehrverhalten kaum die richtige Einstellung gegen das Angriffsspiel der Bötzinger. Dabei fehlte es nicht nur an Kommunikation der Spieler untereinander, sondern auch die nötige Bereitschaft, bewusst Bälle abzufangen bzw. körperbetont zu verteidigen, lies man vermissen. Vielmehr liefen die Akteure ihren Gegenspielern hinterher oder agierten zu passiv. Im Gegensatz zur schwachen Abwehrleistung konnte man mit den ... mehr!

Damen – TB Kenzingen 25:24 (14:9)

Im dritten Spiel der Saison durften die Landesliga-Damen aus Todtnau den TB Kenzingen in der heimischen Silberberghalle begrüßen. Aus der vergangenen Saison wusste man, dass man mit den Handballerinnen aus Kenzingen keinen leichten Gegner vor sich hatte. Zudem teilten sich beide Mannschaften vor dem Spiel den 6. Tabellenrang. Folglich waren die Motivation und der Siegeswille bei beiden Mannschaften von der ersten Sekunde des Spiels spürbar. Durch einen vollbesetzten Kader boten sich Trainer Markus Oberle und Spielertrainerin Anne Steinebrunner viele Wechselmöglichkeiten, die ein variables Angriffsspiel möglich machten. 

In... mehr!

Herren I - HSG Dreiland II 33:30 (17:15)

Am Sonntag, 16.10.2017, empfingen die Herren des TV Todtnau die neugegründete Landesligareserve der HSG Dreiland. Schon in der letzten Runde waren die Spiele, damals noch gegen den ESV Weil, sehr vom Kampf geprägt und auch in dieser noch jungen Saison sprachen die bisherigen Ergebnisse beider Mannschaften für ein enges und spanendes Spiel. Man war also gewarnt, trotz der beiden Siege in der Vorsaison, hier nicht halbherzig zu Sache zu gehen. Auf Seiten des TVT fehlten Benjamin Stolzenburg (Rotation) und Maximilian Eckert (Muskelverletzung), für den Luis Schmid in die Bresche sprang.

Den besseren Start erwischte die Holzer-Sieben und... mehr!

E-Jugend – HC Karsau 7:3

Am vergangen Sonntag, 15. Oktober 2017, hatte die E- Jugend des TV Todtnau ihr erstes Turnier in der Saison 2017/18. Dabei traten sie in ihrem ersten Spiel gegen den HC Karsau an.

In der ersten Halbzeit konnte die E- Jugend, sowohl mit einer guten Manndeckung in der Abwehr als auch mit einem passsicheren und spielfreudigen Angriffsspiel überzeugen. Mit dem ersten Todtnauer Tor war dann der Bann gebrochen und danach kam man immer besser in das Spiel hinein.

Nach einer gelungen ersten Halbzeit ging die Mannschaft verdient mit einer 3:1 Führung in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann wieder mit einer sehr motivierten und... mehr!

Am kommenden Sonntag findet in der Silberberghalle Todtnau der nächste Heimspieltag statt. Dabei treffen unsere Landesliga-Damen um 16:30 Uhr auf den Aufstiegsaspiranten Turnerbund v. 1882 Kenzingen e.V. Handball. Im Anschluss spielen unsere Bezirksklasse-Herren um 18:30 Uhr gegen die Landesliga-Reserve der HSG Dreiland.

Wir freuen uns, euch am Sonntag in der Silberberghalle begrüßen zu dürfen!

#silberberghoelle #tvt #gruenweiss





SV Schuterzell – Damen 24:24 (14:15)

Zum zweiten Auswärtsspiel der noch jungen Landesliga Saison traten die Silberbergkatzen den Weg nach Ichenheim an wo man zu Gast beim bisher unbekannten SV Schutterzell war. Man wusste lediglich, dass die Gastgeberinnen in der vergangenen Saison in der Landesliga Nord den 5. Platz belegten. Man war also auf ein Duell auf Augenhöhe gefasst. Und so sollte es auch kommen. Von Beginn an konnte sich keine der Mannschaften merklich absetzen. Zwar legten die TVT Damen sofort los und erzielten gleich nach 19 Sekunden das erste Tor der Partie, doch die Hausherrinnen blieben stets in Schlagdistanz. Statt sich mit drei vier Toren absetzen zu können rannte man... mehr!

Herren I – SG Köndringen/Teningen II 24:37 (8:18)

Zur ungewohnten Uhrzeit an einem Donnerstagabend empfing der TV Todtnau den Südbadenligisten SG Köndringen/Teningen II im SHV-Pokal.

Die Hoffnung, dass man bei einem solchen Spiel in die nächste Runde einziehen würde, war schwindend gering, doch bekanntlich würde der Pokal ja seine eigenen Gesetze schreiben.

Das Spiel begann von Anfang an sehr verfahren und mit ungewohnt vielen technischen Fehlern bei den Hausherren. Entweder wurde der Ball nicht präzise gespielt, der Ball verprellt oder man scheiterte vor dem gegnerischen Torwart. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Drittligareser... mehr!

Kurzer Überblick über die Rahmenbedingungen:

✔️Bezirksliga (7️⃣. Liga) gegen Südbadenliga (5️⃣. Liga)
✔️5.000 Einwohner-Dorf gegen 12.000 Einwohnern-Stadt 📈
✔️David gegen Goliath 🙏

Die 1. Herrenmannschaft des TV Todtnau nimmt aufgrund des 3. Platzes im letztjährigen Bezirkspokal erstmals seit vielen Jahren wieder am überregionalen SHV-Pokal teil. 

Nach einem Freilos in der 1. Runde trifft der Handball-Bezirksligist nun am kommenden Donnerstag, 05.10.2017, um 20:30 Uhr, in der heimischen Silberberghalle auf die Südbadenligamannschaft der SG Köndringen/... mehr!

TV Todtnau – HSC Radolfzell 23:20 (13:11)

Nach der knappen und unnötigen Niederlage am vergangenen Sonntag hieß es nun an die starke zweite Halbzeit des ersten Saisonspiels anzuknüpfen und sich von Beginn an gut zu präsentieren. Darauf wurde sich auch in den zwei Trainingseinheiten in der vergangenen Woche ausreichend vorbereitet.

Von Anfang an hatte man das Gefühl es steht eine komplett andere Mannschaft auf dem Spielfeld, bei jeder Spielerin war der Siegeswille sehr deutlich zu sehen. Das spiegelte sich auch im sicheren Abwehr- und Angriffsspiel wider. Die Gegnerinnen wurden konsequent angegangen und festgemacht, so konnte man aus einer sicheren Abwehr schnel... mehr!

Herren I – TuS Ringsheim II 38:20 (20:9)

Die Vorzeichen für das erste Heimspiel in der Saison 2017/18 gegen die Landesliga-Reserve des TuS Ringsheim standen gut. Eine volle Bank gaben die Möglichkeit, um das gewünschte und von Trainer Uwe Holzer geforderte Tempospiel bis zur letzten Minute realisieren zu können.

Nach einem etwas zerfahrenen Beginn in den ersten beiden Minuten nahm der TVT-Express Fahrt auf. Binnen 5 Minuten gelang es den Hausherren auf 4:0 in der 7. Spielminute davon zu ziehen.

Durch eine aufmerksame Defensivarbeit um den Abwehrchef Marlon Kaltenbach konnte man immer wieder einfache Ballgewinne provozieren, die durch den hervorragend hal... mehr!

Die Herren I des TV Todtnau starten in die Saison - was sagt der Trainer?
 
TVT-Interview mit Trainer Uwe Holzer über die Lage der ersten Herrenmannschaft des TV Todtnau vor dem ersten Heimspiel in der Saison 2017/18.
 
Am Sonntag um 18:00 Uhr empfangen die Handballer des TV Todtnau in ihrem ersten Heimspiel der Saison die Landesliga-Reserve des TuS Ringsheim. Im Interview mit Maximilian Eckert spricht ihr Trainer Uwe Holzer über die neuen Spieler in seiner Mannschaft und seine Ziele für die kommende Bezirksklassen-Saison 2017/18.
 
Eckert: Mit dem Blick auf die Liga und die eigenen Qualitäten – ... mehr!

HU Freiburg II – Herren I 28:39 (16:18)

Am ersten Spieltag der Saison 2017/18 ging es für die Herren I des TV Todtnau zum Auswärtsspiel nach Freiburg in die Wentzingerhalle. Mit der Landesligareserve der Handball Union hatte man dort einen komplett Unbekannten Gegner vor der Brust.

Es entwickelte sich eine ausgeglichene Anfangsphase in der vor allem Neuzugang Adrian Muser auf Todtnauer Seite mit schönen Toren glänzen konnte. Allein sechs seiner sieben Tore konnte er in den ersten 20 Minuten im gegnerischen Tor unterbringen. 5 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit konnte man sich dann doch auf 11:15 Toren absetzen, büßte allerdings in der verbleibenden Zeit ... mehr!

SF Eintracht/Freiburg – Damen 17:21 (5:14)

Nach einer ausgiebigen Vorbereitung stand am vergangenen Samstag das erste Spiel für die TVT-Damen auf dem Plan. Zu Gast war man bei den SFE Freiburg. Die Hausherrinnen waren in der vergangenen Saison noch in der Südbadenliga zu Hause. Keine leichte Aufgabe also für die Silberbergkatzen.

In voller Stärke machte man sich auf den Weg nach Freiburg und war hoch motiviert erfolgreich in die Landesliga-Saison zu starten. Bereits in den ersten Spielminuten ging es ordentlich zur Sache. Die SFE gingen zunächst in Führung, doch der TVT konnte die Partie bis in die 4. Spielminute absolut offenhalten. Dann aber fing es an he... mehr!

SF Eintr. Freiburg – Damen 21:19

HU Freiburg 2 – Herren I 28:39

C-Jugend – SG Brombach/Weil 8:11

C-Jugend – HG Müllheim/Neuenburg 16:4





Regio-Hummeln Grenzach – TV Todtnau 16:31 (11:16)

Am vergangenen Sonntag war es nun endlich soweit und das erste Pflichtspiel nach einer langen und kräftezehrenden Vorbereitung stand auf dem Plan. Die Reise führte die Männer vom Silberberg an das Rheinknie nach Grenzach. Trotz, dass man gegen einen unterklassigen Gegner spielen würde, war man sich der Aufgabe bewusst, dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, da auch hier der Pokal seine eigenen Gesetze schreibt. Erschwerend kam hinzu, dass 6 Spieler des 16-Mann-Kader fehlten. Dies wurde mit zwei Spielern der Reservemannschaft kompensiert.

Das Spiel begann sehr verfahren. Der Kreisligist spielte befreit ... mehr!

Die Handballherren des TV Todtnau gehen mit viel Optimismus in die neue Saison der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein. Nach dem vierten Platz in der vergangenen Saison und dem Erreichen des dritten Platzes im Bezirkspokal-Final4, möchten die Schützlinge von Trainer Uwe Holzer erneut oben mitspielen. Die Voraussetzungen dafür sind sehr gut, denn die Mannschaft wurde durch drei Neuzugänge gezielt verstärkt.
 
Die Mannschaft hat im Vergleich zur Vorsaison ein leicht verändertes Gesicht bekommen. Zur kommenden Runde konnten wir uns mit Adrian Muser (LA) vom Ligakonkurrenten HSV Schopfheim und Rückkehrer Marlon Kaltenbach (RL/RR) vom TV Brombach verstärken. Zudem kehrt n... mehr!

Eine durchaus erfolgreiche Saison absolvierten unsere Damen vergangenes Jahr mit einem guten 5. Tabellenplatz in der überregionalen Landesliga. Somit starten sie in diesem Jahr in ihre vierte Landesliga-Saison in Folge. Unser Dank gilt hier nochmal stellvertretend den beiden scheidenden Trainern Marco Suevo und Patrick Sorke, die maßgeblichen an diesem Erfolg beteiligt waren und mit Ende der letzten Saison ihr Amt niedergelegt haben. Leider ist es uns trotz intensiven Bemühungen nicht gelungen, eine/n neue/n Trainer/in für unsere Landesliga-Damen zu finden. Glücklicherweise wird nun vorläufig Anne Steinebrunner als Spielertrainerin die Geschicke übernehmen. Nach dem Wechsel von Leistungsträgerin... mehr!

Hier haben wir euch ein paar bildliche Impressionen von dem Trainingslager unser Landesliga-Damen zusammengestellt.

Neben insgesamt 5 Trainingseinheiten stand auch ein Testspiel gegen den Bezirksligisten SG Waldkirch/Denzlingen auf dem Plan. Dieses konnten man knapp für sich entscheiden.

Die Damen starten nun schon in zwei Wochen (24.09.2017) mit einem Auswärtsspiel gegen den Südbadenligaligaabsteiger SF Eintracht Freiburg in die Saison 2017/18.

Viel Spaß beim anschauen 👀📸 ....

 





Am vergangenen Wochenende fand unter Anleitung von Chefcoach Uwe Holzer das alljährliche Trainingslager der ersten Herrenmannschaft statt. In diesem Jahr wurde zum zweiten Mal in Folge die heimische Silberberghalle als Trainingsort auserkoren. Dabei teilte man sich erstmals die Trainingszeiten mit unseren Landesliga-Damen, die ebenfalls ihr Trainingslager abhielten.

In den drei Tagen des Trainingslagers absolvierte die Mannschaft um Trainer Uwe Holzer fünf Trainingseinheiten und zwei Testspiele.

Am Freitagabend starteten die insgesamt 19 Spieler mit einem Testspiel gegen den TV Stein (Schweiz) in das Vorbereitungswochenende. Gegen den Zweitligisten aus der Schweiz konnte man einen ungefährdeten... mehr!

Setzen Sie ein Zeichen und unterstützen Sie mit dem Kauf einer Dauerkarte die Aktiv- und Jugendmannschaften des TV Todtnau Abt. Handball.

Eine Dauerkarte berechtigt zum kostenlosen Eintritt aller Heimspiele unserer Damen (Landesliga) und Herren (Bezirksklasse) in der Saison 2017/2018. Diese Saisonkarte ist bei allen Aktivspielern/innen oder alternativ auch an der Eintrittskasse am ersten Heimspiel der Saison (Sonntag, 01.10.2017 – ab 16.30 Uhr) zum Preis von 25 Euro erhältlich.

Ebenfalls können Sie diese Karte auch im Schöffel-LOWA-Store in Todtnau käuflich erwerben. Seien Sie der achte Mann in der Silberberghalle!





21 Wochen oder umgerechnet 147 Tage (!) hat es gedauert ... nun haben wir sie aber endlich wieder - unsere Silberberghalle! 

Nach einer sechsmonatigen Umbauphase konnten wir gestern endlich wieder in unserer eigentlichen Spielstätte trainieren.

Aber das warten hat sich auch gelohnt. So erwartet uns in der sanierten Silberberghalle eine neue hochmodernen Spielzeituhr (mit vier 2-Minuten-Anzeigen!), neue Fenster, eine extrem helle LED-Hallenbeleuchtung und ein neues Soundsys... mehr!

Mit Tobias Dummin kehrt ein Eigengewächs des TV Todtnau wieder in den Kader des Bezirksligisten zurück.

Der 20-jährige Rechtshänder spielte in allen Jugendmannschaften und auch ein Jahr in der ersten Herrenmannschaft der grün-weißen. Der wurfgewaltige Rückraumakteuer spielte zuletzt in der Saison 2015/16 regelmäßig in unserer Bezirksklassenmannschaft und hat nach einem "Handball–Sabatical" in der letzten Saison, bei dem er nur für die zweite Herrenmannschaft auf Torejagd ging, wieder richtig Lust anzugreifen. 

„Mit Tobias haben wir einerseits einen wurfgewaltigen aber auch spielstarken Rückraumspieler dazugewonnen, der aber zu... mehr!

Während die Mannschaft schon wieder schwitzt und sich fleißig auf die vierte Saison in der Landesliga vorbereitet, waren die Offiziellen im Hintergrund auch nicht untätig.

Es galt, durch den Weggang von Sina Wissler (wechselt zum TV Brombach in die BWOL) und Veronica Suevo (Karierende), den Kader sinnvoll zu ergänzen und zeitgleich jungen Spielerinnen den Sprung in die Landesliga zu ermöglichen.

Mit der Verpflichtung von Annalena Lais und Jeannine Zielinski ist dies bereits sehr gut gelungen.

Annalena Lais, in der letzten Saison noch Gegenspielerin des TV Todtnau bei dem Ligakonkurrenten HSV Schopfheim, wechselt zur neuen Saison zu den Todtnauer Landesliga-Damen. Die 20-... mehr!

Unter der Leitung von Uwe Holzer und Nikolai Thoma ist die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau bereits Ende Juni in die Vorbereitung auf die kommende Bezirksklassensaison gestartet. Seitdem heißt es mindestens zweimal die Woche schwitzen, um für die schwierigen Aufgaben der Mitte September beginnenden Runde gewappnet zu sein. Die Anfangsphase nutzte das Trainerteam um die so wichtigen Grundlagen in Ausdauer, Schnellkraft und Stabilisation zu schaffen. Aufgrund der Tatsache, dass unsere eigentliche Spielstätte, die Silberberghalle, wegen Sanierungsarbeiten bis voraussichtlich Ende August nicht nutzbar ist, mussten wir auf die vereinseigenen „kleine Turnhalle“ zurückgreifen. Glücklicherweise ... mehr!

Mit der Verpflichtung von Adrian Muser vom Ligakonkurrenten HSV Schopfheim ist dem TV Todtnau ein echter Coup gelungen.

Der 25-jährige Rechtshänder wird ab der Saison 2017/18 das grün-weiße Trikot des TV Todtnau tragen.
Mit 102 Treffern in nur 16 Spielen war er in der vergangenen Saison der beste Linksaußen und der neuntbeste Torschütze in der Bezirksklasse.

„Er ist sowohl auf Außen als auch im Rückraum variabel einsetzbar und mit seiner Athletik und Schnelligkeit für uns nochmals ein völlig anderer Spielertyp. Er hat eine klasse Physis, ist sehr treffsicher vom 7-Meterpunkt und besitz außerdem ein großes Wurfrepertoire“ freut... mehr!

Die sportliche Leitung des TV Todtnau kann mit Marlon Kaltenbach den ersten Neuzugang vorstellen, welcher gleichzeitig zu seinem Heimatverein zurückkehrt. Nach einem einjährigen Gastspiel beim Landesligisten TV Brombach zieht es den 23-jährigen wieder an seine alte Wirkungsstätte am Fuße des Silberbergs. 

Der 1,86 große Immobilienmakler kann sowohl im Rückraum als auch in der Abwehr variabel eingesetzt werden. Auch der sportliche Leiter Nikolai Thoma zeigt sich zufrieden: "Spielerisch wird er perfekt zu uns passen und dem Trainer weitere taktische Möglichkeiten bieten“. 

Marlon, welcome back in Town! 





Nach zwei Jahren mit mäßigem Erfolg sind die Oldies des TV Todtnau wieder zurück auf dem „Handball-Olymp“.

Trotz erheblicher Personalsorgen gelang es unseren Alten-Herren beim diesjährigen AH-Turnier auf der Sportanlage des TUS Oberhausen erneut das Turnier zu gewinnen!

Die letzten beiden Jahre musste man dem TB Kenzingen den Turniersieg überlassen. Die Jahre zuvor war der TV Todtnau ein Daueranwärter auf den Turniersieg und konnte diesen auch mehrmals in Folge gewinnen.

AH-Manager Lüber musste zwar auf einige Stammkräfte verzichten, konnte aber letztendlich doch eine starke und homogene Truppe aufbieten!

Neben jahrelang bewäh... mehr!

Am letzten Sonntag nahmen unsere TVT-Mädchen Theresa Schwörer und Ferhan Sahin zusammen mit der Oberrheinauswahl am Fördergruppenturnier in Elgersweier für den Jahrgang 2004 und jünger teil.

Die Oberrheinauswahl musste sich hier im Handballspiel, sowie bei verschiedenen Koordinationsübungen gegen sechs andere Bezirke messen. Am Ende reichte es zu einem guten 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch Mädels zu dieser tollen Leistung an euerm ersten überregionalen Jugendturnier!

ste... mehr!

Unsere C-Mädchen nahmen am vergangenen Samstag an dem erstmalig durchgeführten Jugendturnier der SG Waldkirch/Denzlingen teil.

Aufgrund einer kurzfristigen Mannschaftsabsage war das Turnier der C-Mädchen mit nur drei Teams sehr spärlich besetzt.

Nichts desto trotz gelang es unseren C-Mädels drei von insgesamt vier Spielen zu gewinnen.

Am Schluss fehlten nur zwei Tore zum Turniersieg!

Unser Dank gilt der SG Waldkirch/Denzlingen für die Einladung und die gute Organisation des gesamten Turniers!





Der Förderkreis Handball in Todtnau e.V. richtete vergangenen Donnerstag seine jährliche  Generalversammlung aus.

Schon vor der Mitgliederversammlung war klar, dass sich im Vorstand des Förderkreises Veränderungen anbahnten: die Gründungsmitglieder Benno Bernauer und Harald Ebner wollten sich nach ihrer 24-jährigen Vorstandstätigkeit nicht für eine erneute Kandidatur zur Verfügung stellen.

Die verbleibenden Vorstandsmitglieder dankten den beiden sehr herzlich für ihren jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle des Handballsports in Todtnau. 

Ganz ohne den Handballsport geht es bei den scheidenden Gründungsmitgliedern nun aber doc... mehr!

Nach etwa 15 Jahren im TVT-Trikot wird sich Veronica Suevo in den Handball-Ruhestand verabschieden! 😢

Aufgrund dreier schwerer Knieverletzungen hat sich die 24-jährige Außenspielerin dazu entschieden, ihre Handballschuhe erstmal an den Nagel zu hängen.

👍 = Liebe Vero, vielen, vielen Dank, dass Du ein Teil unser Damenmannschaft warst (bist)! Wir sind uns sicher, dass Du - auf einer anderen Art - weiterhin Top-Leistungen für unsere Handba... mehr!

Eine Ära geht zu Ende: Marco Suevo und Patrick Sorke nehmen Abschied von den Todtnauer Landesliga-Damen 🤧

Das Trainer-Team um Cheftrainer Marco Suevo und Co-Trainer Patrick Sorke hört nach insgesamt vier erfolgreichen Trainerjahren bei den Landesliga-Damen des TV Todtnau auf. 

Der 28-Jährige B-Schein-Inhaber Marco Suevo hat im Frühjahr 2013/14 bei den Damen des TV Todtnau angeheuert.
Damals übernahm er eine Damenmannschaft, die zuvo... mehr!


Die Handballerinnen des TV Todtnau verlieren ihre Taktgeberin und Torjägerin: Sina Wissler schließt sich zur kommenden Saison dem Oberligisten TV Brombach an.


Sina Wissler, Führungsspielerin der Landesliga-Damen des TV Todtnau und mit 227 Saisontoren nahezu uneinholbar Torschützenkönigin der diesjährigen Landesliga-Saison, wechselt zum Oberligisten TV Brombach Handball. 

Im Jahr 2003 hat Sina Wisser angefangen, beim TV Todtnau das Handballspielen zu lernen. Nach einer erfolgreichen Jugendlaufbahn (u.a. C-Jugend Südbadenliga) war sie maßgeblich daran beteiligt, dass unser Damenmannschaft im Jahr 2014 erstmals in die Landesliga aufsteigen und diese auch b... mehr!


Letztes Jahr konnten wir an dieser Stelle noch von dem Spielerwechsel von Torwart Marcelo Castelluccio berichten, jetzt müssen wir dies leider über seinen Abschied tun.
Nach nur einem Jahr verlässt Marcelo den TV Todtnau und schließt sich wieder seinem Heimatverein, der HG Müllheim/Neuenburg, an.

Marcelo, wir möchten uns für deine Dienste im Tor, in den Grün-Weißen Farben, bedanken, und wünschen dir bei deiner neuen sportlichen Herausforderung viel Erfolg.

In der neuen Saison wird nun Simon Sorke zusammen mit Max Eckert das Torwartgespann bilden!

... mehr!

Handball - Es lebe der Sport - Die Handballabteilung des TV Todtnau beteiligt sich an der Kampagne der DKB Handball-Bundesliga und des Deutscher Handballbund um den Handball in der Öffentlichkeit besser in den Fokus zustellen.

#eslebedersport Mehr Infos: www.es-lebe-der-sport.de





Der TV Todtnau sucht für seine Landesliga-Damenmannschaft eine/n engagierte/n Trainer/in für die Saison 2017/18.

Unsere Landesliga-Damen waren die letzten Jahre sehr erfolgreich. Nach dem letztjährigen Bezirkspokalsieg konnten sie die diesjährige Saison auf einem sehr guten 5. Tabellenplatz abschließen.

Es steht ein Kader mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen talentierten Spielerinnen zur Verfügung.

Bei Interesse kann über Trainerhonorar und Fahrtkosten gerne bei einem persönlichen Gespräch gesprochen werden.

Interessierte können sich gerne bei Abteilungsleiter Michael Sättele unter 0172/7167904 oder ... mehr!

Vielen Dank an alle Zuschauer/innen, die uns während der abgelaufenen Saison toll unterstützt und besonders die Derbyspiele gegen den HSV Schopfheim zu einem echten Highlight gemacht haben. 

Wir freuen uns schon jetzt auf die Saison 2017/18 und hoffen, dass ihr uns weiterhin treu bleibt!

#silberberghoelle #DANKE #gruenweiss





DJK Bad Säckingen – Herren II 27:21 (13:8)

Am vergangenen Sonntagabend reiste unsere Super Zweite zum letzten Saisonspiel zum Tabellendritten nach Bad Säckingen.

Mit lediglich zwei Auswechselspielern musste man sich auf ein anstrengendes Spiel einstellen.

Den besseren Start erwischten die Hausherren und gingen gleich mit 2:0 in Führung.

Unsere Herren 2 konnten aber bis zur 20. Minute bis auf 2 Tore dran bleiben (6:4).

Durch ein grobes Foul des Gegenspielers verletzte sich Tobias Dummin an der Schulter und konnte unsere Zweite in diesem Spiel nicht mehr unterstützen.

In den 10 Minuten vor der Pause war unsere Zweite,... mehr!

Halbfinale: TV Todtnau – HSG Freiburg 24:27 (9:14)

Am vergangenen Sonntag stand für unsere erste Herrenmannschaft ihre letzte Pflichtaufgabe in dieser Saison auf dem Plan. Ende Januar gelang der Mannschaft, um das Trainerduo Holzer/Thoma, die erstmalige Qualifikation zum Final4-Turnier um den Bezirkspokal.

Nachdem die reguläre Runde schon vor gut drei Wochen beendet wurde, und seit daher auch nicht mehr richtig trainiert wurde, stellte man sich keine zu hohen Ansprüche an dieses Turnier. Man wollte mit einem guten Gefühl und ohne verletzte Spieler die Sommerpause antreten.

Im Halbfinale traf man nun (laut Spielplan) auf die Landesligareserve der HSG Frei... mehr!

Sina Wissler ist Torschützenkönigin der Landesliga Süd!!

Unsere Rückraumspielerin Sina Wißler sicherte sich mit großem Abstand den Titel der Torschützenkönigin in der Landesliga Süd 2016/17!

Dem Todtnauer Eigengewächs gelangen beim letzten Saisonspiel gegen die HSG Meißenheim/Nonnenweier (Entstand 28:28) 13 Tore und verhalf der Mannschaft nochmals zu einem verdienten Auswärtspunkt. Die 23-jährige Auszubildende erzielte damit insgesamt 227 Saisontore, davon 219 Feldtore und lediglich 8 Siebenmeter. Der Abstand zur zweitplatzierten Aylin Parlak vom TV Ehingen, die 175 Tore erzielte, war beträchtlich. Insgesamt 52 Tore lieg... mehr!

Herren I: Bezirkspokal Final-Four am 30.04.17 in Freiburg 

Nach dem Erreichen des 4. Tabellenplatzes in der Bezirksklasse, steht am kommenden Wochenende ein letztes Highlight dieser Saison für die Herren des TV Todtnau an.

Erstmals qualifizierte sich die 1. Herrenmannschaft des TV Todtnau für das Finalturnier des Bezirkspokals. Am Sonntag, 30.04.17, kämpfen in der Zähringer Jahnhalle vier Teams um den Bezirkspokal. Neben dem Gastgeber und designierten Bezirksklassemeister HU Freiburg, stehen der drittplatzierte der Bezirksklasse, die SG Waldkirch/Denzlingen II, die Landesliga-Reserve der HSG Freiburg (Bezirksklasse) und die Mannschaft um das Trainergespann Holzer/Thom... mehr!

HSG Meißenheim/Nonnenweier – Damen 28:28 (18:17).

Für die Landesliga-Damen des TV Todtnau wurde das letzte Saisonspiel noch zu einem kleinen persönlichen Finale um den 4. Tabellenplatz. Zu Gast war man in der Burkhard-Michael Halle bei der HSG Meißenheim/Nonnenweier.

Mit einem Sieg würde man an den Gästen vorbei ziehen und sich gleichzeitig das bisher beste Saison-endergebnis in der Landesliga sichern. Personell konnte man leider wieder nicht aus den vollen schöpfen. Wie im Spiel zuvor waren mit nur einem Auswechselspieler die Wechselmöglichkeiten sehr überschaubar, was in einem so intensiven Spiel natürlich nicht von Vorteil sein kann... mehr!

SG Brombach/Weil – C-Jugend weiblich 17:23 (7:13)

Was gibt es besseres, als an einem schönen Sonntag um 12 Uhr Handball zu spielenGenau ... einen Sieg gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SG Brombach/Weil mit nach Hause zu nehmen!

Im letzten Saisonspiel wollten die Mädels der weiblichen C-Jugend noch einmal alles geben und zeigen, dass ... mehr!

HG Müllheim/Neuenburg – Herren I 26:26 (12:9)

Zum letzten Spiel der Saison musste die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau ins Markgräflerland zur HG Müllheim/Neuenburg. Bis auf Benjamin Stolzenburg (verletzt) und Marco Suevo (Spiel der Damen) konnte man sonst auf einen kompletten Kader zurückgreifen. Auch wenn es für die Mannschaft nur um noch um die berühmte goldene Ananas ging, wollte man sich doch von seiner besten Seite zeigen und die Punkte mit nach Hause nehmen.

Gleich von Beginn an entwickelte sich ein munteres und ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Heimmannschaft. Die Mannen um Trainer Uwe Holzer hatten Probleme, sich gegen d... mehr!

HSG Mimmenhausen/Mühlhofen – Damen 20:35 (9:18)

Die Landesliga Damen des TV Todtnau trafen sich am sonnigen Samstagmittag zur Abfahrt zum vorletzten Auswärtsspiel bei der HSG Mimmenhausen-Mühlhofen. Die Bedingungen waren alles andere als optimal. 9 Spielerinnen galt es in den Autos zu verteilen; davon 2 Torhüterinnen.

Nach der langen Fahrt blieb genügend Zeit in der Halle anzukommen und sich auf das Spiel zu konzentrieren.

Die Ansage vor dem Spiel war klar: wir sind bei dem schönen Wetter nicht nach Mimmenhausen gefahren um die Punkte her zu schenken, sondern um uns von unserer besten Seite zu zeigen.

Die TVT-Damen brauchten allerd... mehr!

Eine Erfolgsgeschichte endet in Todtnau mit dem letzten Spiel dieser Saison: Marco Suevo, Trainer der Landesliga-Damen, wird sein Amt auf eigenen Wunsch niederlegen. In den letzten 4 Jahren führte er das Damenteam von der Bezirks- in die Landesliga.

Nach vier Jahren trennen sich am Saisonende die Wege von Marco Suevo und dem TV Todtnau als Trainer der Landesliga-Damen.

Der 28-Jährige B-Schein-Inhaber hatte dem TV Todtnau kurz vor Weihnachten seinen Abschied zum Saisonende mittgeteilt. Ausschlaggebend für die Beendigung der Trainertätigkeit ist eine von ihm angestrebte berufliche Weiterbildung.

Die Verantwortlichen des TV Todtnau um Abteilungsleiter Michael S&... mehr!

Saisonabschluss: 3 Tage, 2 Spiele

HC Karsau – A-Jugend weiblich 24:15 (10:9)

Vergangenen Donnerstag, 30.03.17, um 20:15 Uhr, gastierte unsere weibliche A-Jugend in Rheinfelden beim HC Karsau. Aufgrund schulischer Veranstaltungen war man leider nur zu fünft auf dem Spielfeld und somit dauerhaft in Unterzahl. Trotzdem schlug man sich bis zur Pause tapfer und war fast gleichauf mit den Gastgebern. Doch bereits zu Beginn der zweiten Halbzeit verlor man die Führung aus den Augen, da man die gegebenen Chancen nicht gut genug nutzte und im Laufe der zweiten Spielhälfte ließen auch die Kräfte der Spielerinnen allmählich nach. So verlor man das Spi... mehr!

TV Ehingen – TV Todtnau 36:24 (18:16)

Am vergangenen Sonntag stand der TV Ehingen auf dem Spielplan der Damen, erneut hieß es einen langen Weg hinter sich zu bringen um dem Tabellenzweiten gegenüber zu treten. Klarer Favorit dieser Partie waren mit Sicherheit die Gegner dennoch wollte man die zwei Punkte nicht kampflos abgeben.

Zu Beginn sah es unverhofft sehr gut aus für den TVT, man konnte dem Gegner mit einer harten Abwehr entgegentreten und so viele Torabschlüsse schon im Keim ersticken. Zusätzlich lief es auch im Angriff sehr gut, die angezogenen Spielzüge funktionierten einwandfrei und der Ball wurde schnell und sicher gespielt sodass die Damen sich ... mehr!

TuS Ringsheim – Herren I 20:21 (9:11)

Am vergangenen Sonntag ging es für unsere 1. Herrenmannschaft zum TuS Ringsheim 2. Die Ringsheimer-Reservemannschaft erwies sich in der Vergangenheit immer wieder als unangenehme Gegner für die Männer des TVT und somit war von Anfang an klar, dass dies kein einfaches Spiel werden würde. Nichts desto trotz wollte man alles daran setzen, die zwei Punkte in die Heimat mitzunehmen.

Beide Mannschaften zeigten von Anfang an, dass niemand die Punkte kampflos hergeben wollte. Weder die Todtnauer, noch die Ringsheimer fanden Wege, die gegnerische Defensive zu bezwingen und so stand es nach 10 Minuten erst 2:2. Es folgte ein sich stän... mehr!

HC Karsau – C-Jugend weibl. 11:15 (5:7)

Am frühen Sonntagmittag ging es für unsere C-Mädels zu dem HC Karsau nach Rheinfelden.

Im Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten HC Karsau, der mit 60 Toren die bis dato schwächste Offensive der Liga stellte, verlief die Anfangsphase recht ausgeglichen. Die Todtnauer C-Mädels legten vor, der HC Karsau konnte das Spiel durch ihre gute rechte Angriffsseite aber bis zum 3:4 in der 8. Spielminute offen gestalten. Nach einem kurzen Zwischenspurt schaffte man es, den Gastgeber beim Stand von 3:6 in der 16. Spielminute etwas auf Distanz zu halten. Mit 5:7 ging es schließlich in die Halbzeitpause.

Nach dem... mehr!

HSG Ortenau-Süd – Damen 22:28 (10:13)

Am vergangenen Sonntag machten sich die Damen vom TV Todtnau zu einem weiteren Auswärtsspiel auf den Weg. Diesmal ging es nach Seelbach, wo man zu Gast bei der HSG Ortenau Süd war.

Anfänglich glich das Spiel einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich merklich absetzen. In der 13. Minute stand es lediglich 4:5. Eigentlich ein Zeichen für eine gute Defensive. In dieser ersten Phase lag es aber eher daran, dass beide Mannschaften einige Chancen liegen gelassen hatten. Erst nach der Auszeit in der 22. Minute von Trainer Suevo kam ein besserer Spielfluss zustande. Über den 9:9 Ausgleich konnte man s... mehr!

DJK Bad Säckingen – C-Jugend weibl. 16:31 (8:13)

Gegen den Tabellenvorletzten aus Bad Säckingen blieben unsere C-Mädels zum zweiten Mal in Folge ungeschlagen. Nachdem man vor einer Woche bereits deutlich gegen den heutigen Gastgeber gewinnen konnte, wollte man das am Sonntag natürlich wiederholen.

Die TVT-Mädels legten einen Blitzstart hin und führten schnell mit 0:3.

In den weiteren Spielminuten schaffte man es in der Abwehr nicht, sich richtig zu positionieren, wodurch die Gastgeberinnen ein ums andere Mal ungehindert zum Torabschluss kamen. So gelang es der DJK Bad Säckingen bis auf 5:6 in der 11. Spielminute heranzukommen. Im Angriff w... mehr!

SG Waldkirch/Denzlingen II – Herren I 25:19 (17:10)

Die Vorzeichen für dieses Spiel waren schon im Vorhinein nicht ideal. Nach einer schlechten Trainingsbeteiligung unter der Woche fielen nun zusätzlich urlaubs- und verletzungsbedingt weitere Spieler aus. Mit einem dezimierten Kader von 9 Feldspielern trat man also die Auswärtsfahrt in das Elztal an.

In der Anfangsphase der Partie sah alles noch recht gut aus für die Herren I des TV Todtnau. Man ging sogar mit 3:5 in Führung und bis zum 7:6 in der 15. Spielminute war das Spiel auch noch komplett offen. Zum weiteren Verlauf der ersten Halbzeit gibt es nicht viel zu berichten: Fehlende Abwehrarbeit, schl... mehr!

ESV Weil am Rhein II – TV Todtnau 26:29 (13:15)

Nachdem unsere erste Herrenmannschaft, nach vier Niederlagen in Folge, unter Zugzwang stand, schaffte das Team den Befreiungsschlag bei der Landesligareserve des ESV Weil am Rhein.

Personell konnte das Trainergespann Holzer/Thoma aus den Vollen schöpfen. Außer Benni Stolzenburg, der noch an einer Handverletzung laboriert, standen alle Spieler zur Verfügung.

Das Spiel begann nicht optimal für den TVT. Unkonzentriertheit im Angriff, gepaart mit Fehlpässen zum Mitspieler und eine löchrige Abwehr waren das Resultat für ein 6:3 Rückstand unseres Teams in der 10. Spielminute. Trainer Uwe Holz... mehr!

C-JugendDJK Bad Säckingen 33:15 (16:6)

Viel vorgenommen hatten sich die Mädels der weiblichen C-Jugend des TV Todtnau für das Spiel am letzten Sonntag gegen den unbekannten Gegner aus Bad Säckingen. Nur die Vorzeichen für das Spiel waren leider nicht sehr gut, da man nur mit sieben Spielerinnen und somit ohne Auswechselspieler antreten musste.

Dass es so rund lief, damit hatte jedoch keiner gerechnet. Die TVT-Mädels starteten sofort mit viel Druck und schönen Abläufen. Die Abwehr stand gut, es wurde ordentlich unterstützt ... mehr!

FT Freiburg 1844 – Herren II 23:36 (9:17)

Am vergangenen Samstag gastiere unsere zweite Herrenmannschaft beim TS 1844 Freiburg. Nach dem verlorenen Spiel am 19.02 in Emmendingen wollten unsere Jungs wieder zurück in die Erfolgsspur finden und sich somit wieder vom Tabellenkeller ein wenig zu distanzieren. Dementsprechend motiviert ging man in die offene Party.

Lediglich nur bis zur 5. Minute und einem Spielstand von 3:3 konnten die Gastgeber mit unseren Herren mithalten. Mit einem überragend aufspielenden Thorben Dietsche im Tor festigte man seine Abwehr und bekam Selbstbewußtsein für den eigenen Angriff. Immer wieder scheiterten die Hausherren am Mann zwischen den ... mehr!

HSG Freiburg II – Herren I 27:26 (12:9)

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge gegen Heitersheim, HU Freiburg und Altdorf mussten man am Sonntag, 05.03.2017, zur Landesligareserve der HSG Freiburg in die Gerhard-Graf-Halle reisen.

Der Gegner kämpft noch um den Klassenerhalt wodurch klar war, dass das kein Spaziergang werden würde und man seine beste Leistung abrufen musste.

Verzichten musste man verletzungs- bzw. krankheitsbedingt auf Benjamin Stolzenburg, Dominik Rueb und Maximilian Eckert.

Die Partie entwickelte sich in der ersten Hälfte relativ ausgeglichen. Es war vor allem Simon Sorke im Tor zu verdanken, dass man zur Halbzeit mit 12:9 Toren... mehr!

TV Pfullendorf – TV Todtnau 23:36 (11:15)

Vergangenen Samstag mussten unsere Damen den weiten Weg nach Pfullendorf hinter sich bringen. Nach knapp zweistündiger Fahrt hieß es dann sich voll auf das Spiel zu konzentrieren um nicht mit einer Niederlage im Gepäck den Heimweg antreten zu müssen.

Zu Beginn der ersten Halbzeit hatte man teilweise noch das Gefühl, dass die lange Anfahrt der Ein und Anderen noch in den Knochen steckt und man mit dem Kopf noch nicht auf dem Spielfeld angelangt war. Die Abwehr stand nicht perfekt und wenn man am Gegner dran war dann oft nicht konsequent genug, sodass die Pfullendorfer den Ball jedes Mal noch weiterspielen und somit zu To... mehr!

SG Maulburg/Steinen - A-Jugend weiblich 31:18 (17:9)

Vergangenen Samstag traf unsere weibliche A-Jugend in Steinen auf die SG Maulburg/Steinen. Schon im Vorhinein war den Mädels und den Trainerinnen bewusst, dass dies kein einfaches Spiel wird. Man hatte an diesem Samstag weder eine „richtige“ Torhüterin, noch eine Auswechselspielerin zur Verfügung. Dennoch war man motiviert aus den Voraussetzungen das Beste zu machen.

Das Spiel begann relativ ausgewogen und nach den ersten 5 Spielminuten stand es 2:1. In der 3-2-1-Abwehr stand man souverän und konnte sich einige Bälle herausspielen. Allerdings scheiterte man häufig an der gegnerischen Abwehr oder der... mehr!

HU Freiburg – Herren I 23:12 (11:8)

Das Team von Trainer Uwe Holzer erwischte eine gebrauchte zweite Halbzeit, erzielte im zweiten Spielabschnitt lediglich vier Treffer und stand am Ende somit verdient als Verlierer auf dem Feld. Nach einem ordentlichen ersten Durchgang fehlte der Holzer-Sieben in Halbzeit zwei jegliche Durchschlagskraft im Angriff, sodass die Gastgeber leichtes Spiel hatten und zu Recht über die beiden Punkte jubeln konnten.

Die Partie in der gut gefüllten Jahn-Halle in Zähringen begann mit leichten Vorteilen für das Todtnauer Team. Der Tabellenzweite aus dem Oberen Wiesental nutzte seine Chancen zunächst etwas besser und ging mit 1:3 (5. Spiel... mehr!

TG Altdorf – TV Todtnau 27:26 (18:12)

Herren I verlieren nach starker zweiter Halbzeit knapp in der Ortenau

Am vergangenen Samstag stand das Spitzenspiel in der Bezirksklasse auf dem Spielplan. Der Zweite, TV Todtnau, trifft auf den Dritten, die TG Altdorf. Altdorf verlor bis dahin erst zwei seiner Spiele, die Woche zuvor gegen die HU Freiburg und das Hinspiel gegen den TVT in der heimischen Silberberghalle. Jetzt also das Rückspiel, bei dem jedem Todtnauer Spieler klar war, dass dies ein sehr schweres Spiel werden wird.

Personell sah es für den TV Todtnau, im Vergleich zum letzten Ligaspiel, wieder etwas besser aus, nachdem Dominik Rueb, David Gerspacher und Patr... mehr!

SG Schenkenzell-Schiltach – Damen 15:34 (8:17)

Beim Auswärtspiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer SG Schenkenzell-Schiltach lag die Favoritenrolle klar bei den Gastgeberinnen. Dennoch wollte man sich unbedingt so teuer wie möglich verkaufen. Bis zur 7. Spielminute gelang dies auch ganz gut (Spielstand 3:4).

Dann aber erzielte man ganze 8 Minuten kein Tor und durch vermehrte Unstimmigkeiten in der Abwehr bzw. unnötigen Ballverlusten kamen die Damen der SG ihrerseits zu schnellen und einfachen Toren und zogen auf 3:10 davon. Auch wenn man sich nach den eigenen Möglichkeiten wieder besser aufstellen konnte hatte es den Anschein, dass die Hausherrinnen m... mehr!

HBL Heitersheim – Herren I 33:26 (16:13)

Beim Aufsteiger und derzeitigenTabellensechsten kassierte der TV Todtnau die dritte Saisonniederlage, bleibt aber dennoch Tabellenführer der Bezirksklasse. Der Liga-Neuling zeigte die wesentlich größere Präsenz, spielte temporeichen Handball und ließ die Todtnauer Abwehr mehrfach schlecht aussehen.

Die Gastgeber kamen gut ins Spiel, das von Beginn an von hohem Tempo geprägt war. Ballverluste der Todtnauer wurden mit schnellen Gegenstoßtreffern bestraft. Nach gut drei Minuten führten die Handballlöwen verdient mit 2:1.

Es entwickelte sich das erwartet enge Spiel zwischen beiden Mannschaf... mehr!

A-Jugend weiblich – SG Waldkirch/Denzlingen 22:21 (11:10)

Im letzten Heimspiel der Saison am vergangenen Sonntag, den 29.01.2017 dufte unsere weibliche A-Jugend die SG Waldkirch/Denzlingen begrüßen. Im Hinspiel Anfang der Saison unterlag man in Waldkirch mit 20:14 (10:7). Da zwei der Spielerinnen in der Halbzeit gehen mussten, wurde der Kader mit Chiara Philipp im Tor und Flutura Hakaj auf dem Feld verstärkt. Man ging sehr motiviert in dieses Spiel und wollte an die Leistung aus der zweiten Halbzeit im Spiel gegen die SG Köndringen/Teningen anknüpfen.

In den ersten 15 Minuten des Spiels ging es auf beiden Seiten eher schleppend voran. Beide Mannschaften standen... mehr!

HSG Freiburg III – Damen 24:22 (19:12)

Nach einem überzeugenden Sieg beim TUS Steißlingen war man auch am vergangenen Samstag guter Dinge und motiviert bei der HSG Freiburg etwas Zählbares mit nach Hause zu bringen.

Um es schon vorweg zu nehmen; an diesem Abend wollte es einfach nicht gelingen!

Mit Torwart-Trainer Arndt Sorke und dezimiertem Kader fuhr man nach Freiburg. Die Partie startete sehr holprig für die Damen des TVT. Bereits in der 10. Spielminute lag man mit 5:1 in Rückstand. Langsam fand man den Faden wieder und konnte sich auf 2-3 Tore ran kämpfen. Ein rechtes Mittel gegen die schnellen Freiburgerinnen fand man aber zunächst n... mehr!

Am Dienstag, 31.01.2017, erwartet die 1. Männermannschaft des TV Todtnau um 20.30 Uhr das Team der HG Müllheim/Neuenburg zum insgesamt zweiten Pokalspiel in dieser Saison.

Es winkt das Final-Four des diesjährigen Bezirkspokals. Die Mannschaft würde sich über jeden interessierten Zuschauer freuen, der den Weg zur ungewohnten Stunde in die Halle findet.





Herren I – HSV Schopfheim 24:23 (14:11)

Am Freitag, 20.01.2017, gastierte der Drittplazierte der Bezirksklasse, die Mannschaft des HSV Schopfheim, bei den heimstarken Herren des TV Todtnau, die aufgrund der anstehenden Hallensanierung ihr letztes reguläres Heimspiel der Saison bestritten.

Nach den letzten eher durchwachsenen Auftritten, beim ESV Freiburg und dem TB Kenzingen war man gewillt eine deutliche Leistungssteigerung an den Tag zu legen, um das Derby für sich entscheiden zu können. Auch wollte man sich für die schmerzliche Niederlage aus dem Hinspiel, bei der man wohl die schlechteste Halbzeit der Saison spielte, revanchieren.

Unter hervorragende... mehr!

Zu einem mit Sicherheit spannenden und hart umkämpften Derby kommt es an diesem Freitag, 20.01.2017, um 20.00 Uhr in der Silberberghalle Todtnau.

Und fast scheint es so, als hätte ein imaginärer Drehbuchautor kaum bessere Arbeit abliefern können. Pünktlich vor dem anstehenden Derby nehmen der TV Todtnau und der HSV Schopfheim jeweils den zweiten und dritten Tabellenplatz ein, womit aus dem Derby auch noch ein echtes Topspiel wird. Durfte dem Landesliga-Absteiger aus Schopfheim die Rolle des Aufstiegsfavoriten durchaus zugetraut werden, so kommt der zweite Platz für die Todtnauer Handballer um Trainer Uwe Holzer zumindest unerwartet. Der Gastgeber hat mit dem regionalen K... mehr!

TV Brombach II – Herren II 26:36 (14:21)

Am vergangen Sonntag den 15.01.2017 machte man sich auf den Weg zum ersten Auswärtsspiel im Jahr 2017 gegen die Landesligavertretung des TV Brombach. Aufgrund eines Verkehrsunfalles zwischen Hausen und Zell musste man einen Umweg nach Lörrach auf sich nehmen und kam erst wenige Minuten vor dem geplanten Anpfiff in Lörrach an. Dankenswerterweise waren die  Schiedsrichterinnen sowie der Gegner aus Brombach damit einverstanden den Anpfiff eine viertel Stunde nach hinten zu verschieben.

Diese Komplikationen konnte unsere Mannschaft jedoch nicht aus der Ruhe bringen und man startete konzentriert  in die Partie.  &nbs... mehr!

Damen – HSV Schopfheim 26:19 (13:10)

Nach der Winterpause stand für die TVT-Damen gleich das Derby gegen den HSV Schopfheim auf dem Plan. Ohnehin sollte es ein intensives Wochenende werden, da gleich am Sonntag noch das Auswärtsspiel in Steißlingen anstand.

Der Spielverlauf zeigte deutlich, dass die Silberbergkatzen sich schwer taten. Viel zu oft und viel zu leicht kamen die Gäste zum Torerfolg. So gestaltete sich die Partie bis in die 15. Minute komplett ausgeglichen (7:6). Erst dann konnten sich unsere Damen etwas absetzen. Beim Spielstand von 10:7 zwang man den Schopfheimer Trainer seine Auszeit zu nehmen. Bis zur Halbzeit hielt man die Gäste aber weiterhin ... mehr!

TB Kenzingen – Herren I 17:23 (9:12)

Auf den erwartet unangenehmen Gegner traf der Tabellenzweite aus Todtnau in Kenzingen. Leicht ersatzgeschwächt taten sich die Jungs von Uwe Holzer besonders im Angriffsspiel schwer.

Es ging eigentlich gut los in den ersten Spielminuten. Bis zur 7. Minute wurde ein vier Tore Vorsprung (1:5) herausgespielt und es schien so, dass man sich auf die Deckung des Gastgebers und deren Torhüter eingestellt hatte. Doch dann ging 19 Minuten nichts mehr. Bälle wurden im Angriff unkonzentriert verloren oder man warf den gegnerischen Torhüter warm und auch die Abwehr offenbarte ungewohnte Schwächen. Die Gastgeber nutzten dies konsequent aus... mehr!

TuS Steißlingen II – Damen 21:26 (9:16)

Am vergangenen Sonntag ging es für die Damen über den verschneiten Feldberg in Richtung Steißlingen.

Nachdem bereits am Freitag das erste Rückrundenspiel gegen den HSV Schopfheim erfolgreich gemeistert wurde hieß es nun nochmal alle Kräfte zu sammeln und aufs Spielfeld zu werfen um auch das zweite Match an diesem Wochenende für sich zu entscheiden und die noch offene Rechnung mit Steißlingen zu begleichen, das Hinspiel wurde nur knapp verloren.

Unsere Damen kamen gut ins Spiel und hatten die Gegner weitestgehend im Griff. Die Abwehr stand solide und die Steißlinger Damen hatten Sc... mehr!

Vorbericht: Damen - HSV Schopfheim

Am kommenden Freitag, den 13.01., steht für den TVT das letzte Heimspiel dieser Saison an. Um 20 Uhr kommt es in heimischer Halle zum Derby gegen den HSV Schopfheim.

Im Auswärtsspiel am 14.11. konnten sich die Damen schlussendlich deutlich gegen den Aufsteiger durchsetzen, obwohl man sich während der ersten Halbzeit der Partie noch etwas schwer tat. Dies gilt es nun im Rückspiel besser zu machen und gleich von Beginn an und vor allem auch bis zum Abpfiff durchgängig eine stabile Leistung zu zeigen. Schließlich will man sich im letzten Heimspiel nochmal von seiner besten Seite zeigen und die zwei Punkte zu Hause behalten.... mehr!

C-Jugend weiblich - SG Bötzingen/March 25:19 (13:10)

Mit einem positiven Ergebnis das letzte Heimspiel der regulären Runde bestreiten, dies war das erklärte Ziel für dieses Spiel. Mit der SG Bötzingen/March hatten man eine Mannschaft zu Gast, die in der Tabelle hinter uns rangiert.

Leider verschlief man den Spielbeginn etwas, war in der Abwehr noch nicht wach genug, und so lag man bereits nach 3. Spielminuten mit 0:2 hinten.

Nachdem die anfängliche Nervosität abgelegt wurde, stand die 3:2:1-Abwehr nun immer besser und auch unserer Torhüterin Sabine konnte durch einige spektakuläre Paraden glänzen. Und auch im Angriff ließ ma... mehr!

A-Jugend weiblich – SG Zähringen/St.Georgen 31:21 (14:11)

Am vergangenen Samstag, den 17.12.2016 durften unsere A-Mädchen im letzten Spiel dieses Jahres die SG Zähringen/St.Georgen in heimischer Halle begrüßen. Im Hinspiel vor vier Wochen lief es für unsere Mädels in der zweiten Halbzeit nicht so gut und man verlor das Spiel in den letzten zehn Minuten mit 17:11 (7:8). Aufgrund dieser Niederlage waren alle aus dem Team ,,heiß“ auf die Revanche.

Es dauerte allerdings einen kurzen Moment, bis man in das Spiel gefunden hat. Dies gelang aber bereits in der fünften Spielminute, ab der das Spiel relativ ausgeglichen war und sich vorerst kei... mehr!

ESV Freiburg – Herren I 21:29 (6:13)

Zum letzten Spiel im Kalenderjahr 2016 und zugleich dem ersten Spiel der Rückrunde fuhren die Todtnauer Herren nach Freiburg in die Wenzigerhalle.

Das Heimspiel gewann man nur knapp mit 25:23 Toren und so war man gewarnt, die Aufgabe ernst zu nehmen, um sich mit einem Sieg in die Winterpause zu verabschieden.

Unter der hervorragenden Leitung des Schiedsrichters Achim Dumkow startete man konzentriert in die Partie und führte in der 15 Minute bereits mit 3:8.

Aus einer stabilen Abwehr heraus konnte man die Führung sogar ausbauen und zwang so den ESV beim Stand von 6:13 zur Auszeit.

Jene zeigte nur b... mehr!

Damen - TV Ehingen 25:34 (12:18)

Vergangenen Samstag stand das letzte Rundenspiel in diesem Jahr auf dem Spielplan der Damen, um 20 Uhr wurde der Gegner aus Ehingen, der in der Tabelle direkt unterhalb des TVT rangierte (3. Platz), in der Silberberghalle empfangen.

Schon gleich zu Beginn dieses Spiels hatte der TVT große Schwierigkeiten die Damen aus Ehingen in den Griff zu bekommen. Dies zog sich schlussendlich auch durch das komplette Spiel hindurch. Die Abwehr stand unsicher und die Gegner konnten viel zu einfach zum Torabschluss kommen, durch Einläufer und intensives Einbinden des Kreisläufers in ihr Angriffspiel kamen sie eins ums andere Mal frei zum Wurf. Man war fast im... mehr!

Am Samstag, 17.12.2016, wird in der Silberberghalle in Todtnau ein echtes Topspiel ausgetragen. Unsere Landesliga-Damen treffen um 20.00 Uhr auf den Tabellendritten aus Ehingen. Im Vorspiel kommt es um 18.00 Uhr zum Zusammentreffen der Herren II und dem TSV March.

Um den Hinrundenabschluss gebührend zu feiern und unseren Fans für ihre tolle Unterstützung zu danken, veranstalten wir an diesem Spieltag eine Weihnachtsparty. 

So können Sie an diesem Heimspieltag leckere Treberwürste genießen und sich bei einem Glühwein, die Spiele unserer Mannschaften anschauen. 

Nach dem Spielbetrieb laden wir alle Fans dazu ein, noch etwas in der Halle zu bleiben, um z... mehr!

TB Kenzingen – Damen 23:34 (10:19

Einen denkbar schwarzen Tag erwischten die TVT-Damen am vergangenen Samstag, als man zu Gast beim TB Kenzingen war. Für beide Mannschaften war es auf gewisse Weise ein Auswärtsspiel, denn nicht in Kenzingen, sondern in Ettenheim wurde angepfiffen, da aufgrund von Renovierungsarbeiten die Halle in Kenzingen nicht verfügbar war.

Man fuhr also mit großen Erwartungen nach Ettenheim. Schmerzlich saß noch die knappe und unnötige Niederlage aus dem Hinspiel. Unbedingt wollte man hier Wiedergutmachung!! Der Spielverlauf zeigte aber etwas ganz anderes. Es war von nahezu allen Faktoren zu wenig. Zu wenig Schnelligkeit, zu wenig Kon... mehr!

DJK Bad Säckingen – Herren I 23:25 (10:13)

In der vergangenen Woche stand für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau das erste Pokalspiel in dieser Saison auf dem Plan. Auf dem Papier war dieses Spiel eine klare Sache. Als Bezirksligist war die Mannschaft aus Todtnau klarer Favorit gegen die eine Liga tiefer spielende Mannschaft der DJK Bad Säckingen. Aber bekanntlich hat der Pokal seine eigenen Gesetze und so verlief das Spiel dann doch anders als man erwartet und erhofft hatte.

Die Vorzeichen vor dem Spiel standen ebenfalls nicht gut, da man aufgrund urlaubs- und verletzungsbedingter Absagen auf insgesamt vier Stammspieler verzichten musste.

Die Jungs um... mehr!

Die E-Jugend der Handballabteilung des TV Todtnau hatte im Sommer an einem Gewinnspiel der Badischen Gemeinde-Versicherung teilgenommen. Zur großen Freude der Spieler und Betreuer wurden Eintrittskarten für ein Heimspiel des deutschen Handballmeisters, der Rhein-Neckar-Löwen, gewonnen.

Am Samstag, 03.12.16, war es dann soweit. Bereits um 14.00 Uhr haben sich die Spieler, Betreuer und einige Eltern zur gemeinsamen Abfahrt an der heimischen Silberberghalle getroffen. Nach einer 2-stündigen Autofahrt kamen die 16 Jugendspieler/innen, deren Trainer/innen und Eltern pünktlich an der SAP-Arena in Mannheim an. Mit großen Augen bestaunte man die gigantische Arena des amtierenden deutschen Handballm... mehr!

TV Gundelfingen – C-Jugend weiblich 39:32 (22:13)

Mit dieser Überschrift könnte man die Partie der weiblichen C-Jugend gegen die Mannschaft des TV Gundelfingen am treffendsten beschreiben.

Von Beginn an fanden die Spielerinnen des TV Todtnau im Abwehrverhalten kaum die richtige Einstellung gegen das Angriffsspiel der Gundelfinger. Dabei fehlte es nicht nur an Kommunikation der Spieler untereinander, sondern auch die nötige Bereitschaft, bewusst Bälle abzufangen bzw. körperbetont zu verteidigen, lies man vermissen. Vielmehr liefen die Akteure ihren Gegenspielern hinterher oder agierten zu passiv. Im Gegensatz zur schwachen Abwehrleistung konnte man mit den Angrif... mehr!

Herren I – SG Waldkirch/Denzlingen II 32:24 (15:13)

Am vergangenen Sonntag gastierte die Südbadenligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen in der heimischen Silberberghalle. Nachdem am Wochenende zuvor die HG Müllheim/Neuenburg nicht zu ihrem Auswärtsspiel beim TVT antrat, war dies das erste Spiel nach der schmerzlichen Auswärtsniederlage in Schopfheim.

Die Vorgabe vor dem Spiel war von dem Trainergespann Holzer/Thoma klar formuliert. Durch eine sichere Abwehr und ein schnelles Umschaltspiel in die erste und zweite Welle, wollte man dem Gegner von Anfang an den Zahn ziehen und die zwei Punkte in Todtnau behalten.

Dass Waldkirch ein sehr unangenehm zu spiel... mehr!

Damen  - HSG Meißenheim/Nonnenweier 25:18 (14:12)

Am vergangenen Sonntag kam es in der Silberberghalle zum Spitzenspiel gegen die HSG Meißenheim/Nonnenweier. Dabei ging es für die Damen des TVT um die Sicherung des zweiten Tabellenplatzes nach Punkten, daher war die Motivation verständlicherweise hoch diese Partie für sich zu entscheiden und die zwei Punkte in heimischer Halle zu behalten.

Die erste Halbzeit begann gut und man konnte relativ schnell die ersten zwei Tore erzielen. Allerdings stand die Abwehr nicht so gut wie sie sollte und man bekam den Gegner nicht so recht in den Griff, es wurde zu langsam auf Ballseite verschoben sodass es der HSG regelmä... mehr!

Damen – HSG Mimmenhausen/Mühlhofen 36:18 (17:9)

Am Samstag, den 27.11.2016, durfte man die Damen der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen in der Silberberghalle begrüßen. Man wollte an die gute Leistung in der zweiten Halbzeit beim HSV Schopfheim anknüpfen und vor allem vor heimischem Publikum ein ordentliches Spiel abliefern. Keineswegs galt es den Gegner zu unterschätzen.

Sina Wißler brachte die Silberbergkatzen innerhalb kürzester Zeit mit 2:0 in Führung. Die Gäste wehrten sich zu Beginn noch tapfer und ließen sich keineswegs abschütteln. Erst in der 17. Minute konnte man erstmals auf 4 Tore davon ziehen. Nun aber kam der TVT-Zug i... mehr!

A-Jugend weiblich – HC Karsau 26:14 (14:5)

Am letzten Samstag empfing unsere weibliche A-Jugend den HC Karsau in heimischer Halle.

Gleich zu Beginn des Spiels zeigte sich, dass die Todtnauerinnen ihren Gegnern spielerisch überlegen waren. Durch eine gute Abwehrarbeit und den daraus resultierenden Tempogegenstoßtoren konnte man schnell deutlich in Führung gehen und diese bis zur Halbzeitpause zum 14:5 ausbauen.

In der zweiten Hälfte des Spiels konnten unsere Mädels nochmal zeigen was sie können und auch die neuen Spielzüge funktionierten, trotz kleiner Fehler, sehr gut.

Große Mühe hatte man jedoch mit der starken Kr... mehr!

TV Freiburg-St. Georgen -- Männliche A-Jugend 31:30 (17:12)

Am vergangenen Samstag mussten sich die Todtnauer Jungs auf die Reise zum Auswärtsspiel gegen den TV Freiburg St. Georgen machen. Da man das Heimspiel klar mit 24:32 verloren hatte, stand somit noch eine Rechnung mit den Freiburgern offen. Klar war den Spielern, dass dies keine leichte Aufgabe wird und somit ging man konzentriert in die Partie.

In der Anfangsphase ging das Spiel hin und her und beide Mannschaften konnten abwechselnd Tore erzielen, so stand es nach 18 Minuten 11:11. Bis zu diesem Zeitpunkt konnten die Todtnauer Jungs gegen die körperlich stark überlegenen Hausherren gut mithalten.

Ab d... mehr!

SG Waldkirch/Denzlingen – C-Jugend weiblich 44:23 (23:13)

Dieses Mal war´s deutlich. Mit einer 44:23-Niederlage (23:13) ist die weibliche C-Jugend des TV Todtnau von der SG Waldkirch/Denzlingen zurückgekehrt. Abermals musste Trainer Maximilian Eckert feststellen, dass seine Mädels die Anfangsphase verschlafen hatten.

So stand es nach fünf gespielten Minuten bereits 6:1 für die Gastgeber. Inkonsequentes Verteidigen und ungefährliches Angriffspiel führten dazu, dass die Hausherren ihre Führung bis zur 10. Spielminute weiter auf 10:3 ausbauen konnten. Zur Freude der TVT-Spielereltern kamen ihre Mädels fortan besser ins Spiel. In dieser Phase wa... mehr!

Herren II – SG Köndringen/Teningen III 29:29 (12:15)

Am vergangenen Sonntag trat unsere zweite Herrenmannschaft zuhause nach der Rocknacht gegen die dritte Mannschaft der SG Köndringen/Teningen an. Das Spiel versprach interessant zu werden, da es in diesem Spiel um den dritten Tabellenplatz ging und somit zwei direkte Tabellenkonkurrenten gegeneinander antraten.

Wie erwartet begann das Spiel sehr ausgeglichen, bei dem sich keiner der beiden Mannschaften absetzen konnte. Durch mehrere Zeitstrafen verloren die Todtnauer dann jedoch Mitte der ersten Halbzeit den Faden und der Gegner konnte sich einen leichten Vorteil heraus spielen. Bereits in der 29. Minute musste unser Team ein... mehr!

Am kommenden Samstag, 26.11.2016, findet für die erste Herrenmannschaft das nächste Heimspiel statt. Dabei trifft man um 20.00 Uhr auf die HG Müllheim/Neuenburg.

Der TVT-Coach Uwe Holzer kennt die Gäste bestens. 
Das Neuenburger-Handball-Urgestein war bei der HG Müllheim/Neuneburg auch schon als Trainer bzw. Vorstandsvorsitzender tätig.

Neben Uwe Holzer treffen auch Rick Holzer und Marcelo Castellucio auf ihre ehemaligen Teamkameraden aus Müllheim/Neuenburg.

Die Vorzeichen versprechen ein spannendes Handballspiel!

Über zahlreichen Fans und lautstarke Unterstützung würden sich die Herren des TV Todtnau sehr freuen.<... mehr!


Bevor am 26.11.16 in der kleinen Halle so richtig abgerockt wird, steht unserer ersten Herrenmannschaft noch ein schweres Heimspiel vor der Brust. Um 20.00 Uhr empfängt die Holzer-Sieben die Mannschaft der HG Müllheim/Neuenburg in der heimischen Silberberghalle.

Wer die Mannschaft bei diesem Spiel unterstützt, bekommt ein spezielles Ticket an der Kasse und kann dieses dann an der Abendkasse in der kleinen Halle abgeben.

Damit reduziert sich der Eintritt in der kleinen Halle auf 5,00 € (statt 7,00 €).

Also unterstützt unsere Herren bei ihrem Heimspiel und anschließend wird in der kleinen Halle gefeiert.
Dieses Angebot gilt natürlich ... mehr!


SG Zähringen/ St. Georgen - A-Jugend weiblich 17:11 (7:8)

Vergangenen Samstag, den 19.11.16 traf unsere weibliche A-Jugend auswärts auf die SG Zähringen/ St. Georgen. Trotz angeschlagenem Kader und ohne Torhüterin Alexa Kiefer, waren unsere Mädels vor dem Spiel sehr motiviert. Man hat nach dem letzten Spiel im Training versucht den Angriff und vor allem die Spielzüge zu verbessern  und die Abwehr weiterhin zu stabilisieren.

Schon von Beginn an allerdings, taten sich beide Mannschaften sehr schwer ins Spiel zu finden. Die zunächst defensive Form der 6-0-Abwehr auf Seite der Todtnauer wurde bereits nach wenigen Spielminuten in die offensivere Form der 3-2-1-Abwehr umgeste... mehr!

HSV Schopfheim – Herren I 27:22 (13:12)

Am letzten Samstag kam es zum Spitzenspiel in der Bezirksklasse, bei dem der Tabellendritte HSV Schopfheim den Tabellenzweiten aus Todtnau in der Friedrich-Ebert Sporthalle empfing. Auch viele Fans nahmen die Reise auf sich und sorgten für gute Stimmung, hierfür vorneweg schon mal ein großes Dankeschön von der Mannschaft.

Es brauchte nicht viele Worte zur Motivation vor dem Spiel, wusste doch jeder um die Bedeutung dieses Spiel. So starteten die Spieler um Trainerduo Holzer/Thoma gut in die Partie und erwischten den besseren Start, von 3:0 über 5:2 bis zum 10:7 in der 20 Minute hatte man das Spiel weitestgehend im Griff. ... mehr!

HSV Schopfheim – Damen 12:28 (8:12)

Am vergangenen Samstag, den 19.11.2016 traf man sich aus allen Himmelsrichtungen in der Friedrich-Ebert-Sporthalle in Schopfheim zum lang ersehnten Landesliga-Derby gegen die Damen 1 des HSV Schopfheim. Da Derbys nochmal einen ganz anderen Reiz haben waren natürlich beide Mannschaften hoch motiviert und heiß das Spiel für sich zu entscheiden. Der Tabelle nach zu urteilen sollten die TVT-Damen als Favorit in diese Partie gehen. Dass aber im Derby so ziemlich alles möglich ist zeigte die erste Halbzeit. Zwar konnte man sich in den ersten 7 Minuten über 0:1 mit 1:4 absetzen, schaffte es aber nicht den Hausherrinnen schon von Anfang an den Za... mehr!

Alem. Zähringen - TV Todtnau II 37:26 (20:15)
Am vergangen Sonntag war unsere zweite Herrenmannschaft zu Gast bei dem Aufstiegsaspirant Alem. Zähringen. Ziel des Spieles war es, nach der letzten Heimniederlage gegen die Alemannia, die leider mit 42:16 verloren wurde, ein besseres Spiel abzuliefern.

Der Spielbeginn wurde von unserer Super-2ten leider ein wenig verschlafen, da das Spieltempo der Gastgeber für uns zu hoch war, somit stand es nach zehn gespielten Minuten schon 10:5. Im Angriff vergab man leichte Chancen, die der Gegner sofort mit eigenen Gegenstößen nutzen konnte. Auch in der Abwehr fehlte die nötige Aggressivität, was dazu führte, dass die He... mehr!


Den deutschen Handballmeister hautnah erleben. Dieser Wunsch geht für unsere E-Jugend am 03.12.2016 in Erfüllung. Möglich wurde das durch Fortunas glückliche Hand beim Gewinnspiel des BGV / Badische Versicherungen. Der Gewinn: ein Besuch der Bundesligapartie Rhein-Neckar Löwen gegen den TSV Hannover-Burgdorf in der SAP-Arena in Mannheim. 





Herren I – TuS Ringsheim II 26:17 (11:9)

Die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau fuhr im 7. Heimspiel in Folge den 6. Sieg ein und verteidigte somit den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse.

Wie schon vergangene Woche gegen den TB Kenzingen II kam man allerdings erst in der 2. Hälfte so richtig in Schwung und konnte am Ende einen ungefährdeten Sieg einfahren.

In der Anfangsphase des Spiels fehlten von beiden Mannschaften die entscheidenden Akzente (17. Spielminute, 6:6). Die Gäste spielten jedoch vereinzelt sehr temporeich und kampfbetont und brachten die Männer um TVT-Coach Uwe Holzer das ein oder andere Mal ziemlich in Bedrängnis. Nach ein... mehr!

TV Todtnau - HG Müllheim/Neuenburg 30:25 (12:10)

Nach dem erfolgreich absolvierten Hinspiel in Neuenburg vor nur zwei Wochen galt es am vergangenen Samstag sich erneut gegen die Damen der HG zu behaupten. Mit entsprechender Motivation und dem Wissen, dass die Gegner sicher alles geben werden um die zwei verlorenen Punkte aus der letzten Partie wieder gut zu machen gingen die Damen des TVT in dieses Spiel.

Über die komplette erste Halbzeit lagen beide Teams gleichauf. Es wurde in der Abwehr wie im Angriff um jeden Ball gekämpft und keiner konnte sich vom Anderen absetzen. Hin und wieder gab es in der Todtnauer Abwehr einige Löcher, besonders während der ersten Minuten,... mehr!

C-Jugend weiblich – HG Müllheim/Neuenburg 12:12 (8:5)

Am vergangenen Wochenende trafen die Todtnauer C-Mädels in der heimischen Silberberghalle auf die Mannschaft der HG Müllheim/Neuenburg.

Zu Beginn fand man gut ins Spiel, und so konnte man bereits nach 6 Minuten mit 2:1 in Führung gehen. Bis zur Halbzeitpause konnte man durch eine aktive und motivierte Abwehrarbeit und einer gut aufgelegten Sabine im Tor, leichte Ballgewinne provozieren, gute Torchancen herausspielen und somit verdient mit 8:5 in Führung gehen.

In der Halbzeitpause nahm man sich vor, die Abwehr der Gastgeber durch vermehrte Einläufer, Doppelpässe und viel Bewegung ohne B... mehr!

TV Todtnau II - TuS Oberhausen II 29:18 (15:7)

Letzten Samstag traf unsere „Super Zweite“ zuhause auf die zweite Herren Mannschaft des TuS Oberhausen.  Die Oberhausener traten mit einer körperlich starken Mannschaft an, welche unseren Männern eine starke Abwehrarbeit abverlangten. So wurden in den ersten 20 Minuten gerade mal 4 Gegentreffer kassiert, was zum Spielstand von 11:4 führte.

Ab dann begann es 2 Minuten-Strafen nur so zu hageln. Es wanderten allein in der ersten Hälfte vier unserer Spieler zu einer kurzen Zwangspause auf die Ersatzbank. Jedoch arbeite die Abwehr auch in Unterzahl gut und konnte dank motivierter Keeper einen Vorsprung von 15:7 bis... mehr!

D-Jugend - HSG Freiburg 20:19 (14:6) 

Nachdem die D-Jugend das Hinspiel gegen die HSG Freiburg noch klar mit 29:11 verloren hatte, schien es im zweiten Spiel am 12.11. in der Todtnauer Silberberghalle nur darum zu gehen, wie hoch man dieses Mal verlieren wird. Weit gefehlt. Völlig überraschend gewannen die Todtnauer diese Begegnung knapp aber verdient mit 20:19.

Die Todtnauer legten eine furiose erste Halbzeit hin und führten nach 20 Minuten mit 14:6. Konsequentes Abwehrspiel und eine exzellente Chancenverwertung (16 Torwürfe ergaben 14 Tore ) brachten die mit hervorragenden Spielerpotential ausgestatteten Freiburger völlig aus dem Tritt.

Die zweite Halbzeit sollte n... mehr!

Am kommenden Samstag, 12.11.2016, findet für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau, das nächste Heimspiel statt. Dabei trifft man um 20.00 Uhr auf die Landesliga-Reserve des TuS Ringsheim.

Im Vorspiel um 16:00 Uhr spielen unsere Landesliga-Damen gegen den Aufstiegsfavouriten HG Müllheim/Neuenburg. Erst zwei Wochen ist das Auswärtsspiel gegen die Gäste her, das unsere Damen mit 27:24 für sich entscheiden konnten. Sicher werden die Gäste mit viel Motivation im Gepäck anreisen um nicht wieder das Nachsehen zu haben. 

Alle unsere Mannschaften würden sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung freuen!





A-Jugend weiblich – SG Maulburg/ Steinen 14:24 (6:13)

Am vergangenen Sonntag 06.11.16 traf unsere weibliche A-Jugend in heimischer Halle auf die SG Maulburg/Steinen. Man ging hochmotiviert in das Spiel und wollte an die zweite Halbzeit des letzten Spiels anknüpfen, in der man gegen die SG Markgräflerland eine starke Aufholjagd geleistet hat.

Allerdings vergab man bereits zu Spielbeginn zu viele Chancen. Somit konnte sich die SG mit einem Torvorsprung von 5 Toren absetzen. Auch wenn die 3:2:1- Abwehr bis auf kleine Unkonzentriertheiten stand, scheiterten unsere Mädels immer wieder vor dem gegnerischen Tor. Die neu einstudierten Spielzüge funktionierten nur bedingt. Un... mehr!

ESV Weil am Rhein – B-Jugend männlich 41:16 (21:7)

Am vergangenen Samstag ging es für unsere männliche B-Jugend nach Weil zu ihrem vierten Spiel. Dass man an diesem Spiel punktelos nach Hause fahren werde, war zu erwarten, denn man musste auf einige Spieler verzichten. Lediglich 5 Feldspieler und ein Torwart sind nach Weil gereist um den Kampf anzutreten.

Ohne Auswechsler und mit ein Mann Unterzahl ist es schwierig, wenn nicht gar unmöglich gegen eine Mannschaft mit nahezu vollbesetzter Bank zu gewinnen.

Nichts desto trotz wollte man sein Gesicht wahren und eine gute spielerische Handballleistung zeigen, aber man merkte schnell, dass der Tempohandball de... mehr!

Herren II – HG Müllheim/Neuenburg II 30:28 (16:16)

Nach den vergangenen Partien, bei denen man unglücklich Punkte liegen gelassen hat, war das Ziel für die Mannschaft am vergangen Samstag klar definiert: Die Punkte bleiben in Todtnau! Dementsprechend motiviert startete die Mannschaft um Spielertrainer Michael Sättele in das Spiel. Doch auch den Gästen aus Müllheim/Neuenburg war anzusehen, dass sie dieses Spiel nicht verlieren wollen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich in der ersten Halbzeit behaupten, es war ein Vorlegen und Nachlegen auf beiden Seiten. In der Anfangsphase war es vor allen Dingen Valentin Bernauer, der immer wieder für Todtnau den Ball im ge... mehr!

Herren I – TB Kenzingen II 30:22 (13:10)

An Allerheiligen gewannen die Herren des TV Todtnau gegen die Südbadenliga-Reserve des TB Kenzingen am Ende klar mit 30:22 Toren.

Vor dem Spiel schwörte Trainer Uwe Holzer nochmals seine Mannen darauf ein, die Gäste aus dem Breisgau auf keinen Fall zu unterschätzen. Man war sich seiner Favoritenrolle bewusst, welche sich deutlich in der Tabellenkonstellation wiederspiegelte. Doch nichtsdestotrotz zeigten die bisherigen Ergebnisse des TB Kenzingen in der noch jungen Saison auf, dass dieses Spiel kein Selbstläufer werden wird. So traten die Gäste bisher nur gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel an und gegen... mehr!

Damen – HSG Ortenau 31:22 (16:10)

Am vergangenen Sonntag waren die Damen der HSG Ortenau Süd zu Gast in der Silberberghalle. Gegen den Tabellenletzten wollte man auf keinen Fall etwas anbrennen, geschweige denn Punkte liegen lassen.

Dies war, wie die Anfangsphase zeigte, leichter gesagt als getan. Die Mannschaft wirkte nervös und konnte aufgrund von einigen Ballunsicherheiten nicht so gut ins Spiel finden wie in den Partien zuvor. In der 11. Minute leuchtete ein unbefriedigendes 4:4 von der Anzeigetafel. Kurz darauf zückte Trainer Suevo die Auszeit-Karte um die Mädels in der Kürze der Zeit wach zu rütteln. Die Worte zeigten Wirkung, denn danach wurde im Ang... mehr!

Männliche A-Jugend – Freiburger TS 1844 35:21 (16:10)

Diesen Sonntag konnten die Todtnauer Jungs die nächsten Punkte einfahren. Wie am vergangenen Wochenende spielte man gegen die Freiburger TS 1844. Letzte Woche konnte man die Freiburger mit einem 15 Tore Unterschied schlagen, was man diese Woche nochmal verbessern wollte. Dies gelang leider nicht ganz, da sich auch die Gäste besser auf die Jungs eingestellt hatten.

Zu Beginn der erste Halbzeit konnten sich die Jungs gleich einen 3 Tore Vorsprung erkämpfen, den man auch in der weiteren Zeit nicht wieder hergab. Dieses Mal brachen die Todtnauer nicht in der letzten Phase der ersten Halbzeit ein und so konnten sie sic... mehr!

HG Müllheim/Neuenburg – C-Jugend weiblich 20:3 (11:2)

Im fünften Saisonspiel waren unsere C-Mädels zu Gast bei der HG Müllheim/Neuenburg. Nach einer langen und kurvigen Anreise ging man mit hohen Erwartungen in das Spiel. Verlor man doch vor einigen Wochen beim diesjährigen Sichtungsturnier nur knapp mit einem Tor gegen die Roten Teufel aus Müllheim.

An diesem Spieltag lief aber nur wenig zusammen. Die stabil stehende Abwehr der Gastgeber ließ unseren Rückraumspielerinnen wenige Chancen zur Entfaltung. Dies führte zu häufigen Ballverlusten, technischen Fehlern und einigen Gegenstößen der Hausherren. Aufgrund einer katastropha... mehr!

Am Sonntag stehen folgende Heimspiele in der Silberberghalle an:

14:00 Uhr | A-Jugend weiblich - SG Maulburg/Steinen

16:00 Uhr | Damen - HSG Ortenau Süd

18:00 Uhr | A-Jugend männlich - FT 1844 Freiburg

Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung freuen!





Das zweite Heimspiel der ersten Herrenmannschaft innerhalb weniger Tage findet an einem Feiertag (Allerheiligen) statt – und die Fans der grün-weißen hoffen natürlich, dass es auch einer wird! Am kommenden Dienstag, 01.11.2016, trifft das Team von Trainer Uwe Holzer in der heimischen Silberberghalle (Anpfiff: 18.00 Uhr) auf den Aufsteiger TB Kenzingen II. 





Freiburg TS 1844 – Männliche A-Jugend 25:40 (14:19)

Am vergangenen Sonntag stand das zweite Aufwärtsspiel der männlichen A-Jugend auf dem Plan, und so machten sich die Jungs am frühen sonnigen Sonntagmorgen auf den Weg nach Freiburg-Kappel.

Die Jungs starteten das Spiel erneut hoch konzentriert und standen auch in der Abwehr sehr gut, sodass man sich durch leichte Ballgewinne und schnelle Gegenstöße bis zur 7. Minute einen 1:8 Vorsprung erkämpfen konnte. Nun waren die Hausherren gezwungen ihre erste Auszeit zu nehmen, um diesen Lauf zu unterbinden. Dies gelang jedoch nicht und so konnte man sogar auf 1:10 wegziehen. Anschließend ließ die K... mehr!

Herren I – ESV Weil am Rhein 32:25 (18:12)

Am vergangenen Sonntagnachmittag besiegte die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau die Landesliga-Reserve des ESV Weil am Rhein im Wiesental-Derby der Bezirksklasse deutlich mit 32:25 Toren.

Dass ein Derby immer eigene Regeln schreibt und anders verlaufen kann als erwartet, war sowohl den Fans, wie auch den beiden Teams und deren Trainer klar. Dementsprechend konzentriert und motiviert zeigten sich auch beide Mannschaften zu Beginn der Partie.

Schon kurz nach Anpfiff konnten die Gäste um Trainer Anton Schönmüller durch ein Tor von Ylber Maraj in Führung gehen. Im weiteren Verlauf der Anfangsphase konnte sich ... mehr!

HG Müllheim Neuenburg – Damen 24:27 (11:10)

Am vergangen Samstag machten sich unsere Damenmannschaft auf den Weg zum ersten Auswärtsspiel der nun schon sechs Spieltage alten Saison.
Man fuhr also zum ungeschlagen Liga Konkurrenten nach Müllheim.
Die vergangene Woche wurde hart trainiert, sodass man bereit war auch die kleinste Chance zu nutzen den Favoriten zu ärgern.

Nichtdestotrotz war die Ansage des Trainergespanns Suevo / Sorke vor dem Spiel keinesfalls zu ambitioniert. Man hätte keinen Druck und könne befreit aufspielen, so die Aussage der beiden Trainer. Es sollte so lange wie möglich mitgehalten werden. Ein Sieg wurde jedoch nich... mehr!


A-Jugend weiblich – SG Markgräflerland 17:22 (3:13)

Am Sonntag, den 30. Oktober, traf unsere weibliche A-Jugend auf die SG Markgräflerland in heimischer Halle.

Der Start in das Spiel war schwer, da unsere Mädels zu viele Fehler und Unsicherheiten hatten, die die Gegnerinnen gnadenlos ausnutzten. So stand es schon in der 15 Minute 0:9 für die SG. Die Chancen für einen Torwurf wurden einfach nicht genutzt und man war sich sehr unsicher im Angriff. Die Abwehr stand, trotz allem, gut und so konnte der TVT weitere Gegentore verhindern.

So stand es nach der ersten Halbzeit 3:13.

In der Halbzeitpause sammelten sich alle nochmal und motivierten... mehr!

Freiburger TS 1844 – D-Jugend 9:19 (4:11)

Am vergangenen Sonntag spielte unsere D-Jugend gegen die Handballer der Freiburger Turnerschaft. Vor dem Spiel war man an sich einig, dass hier die ersten Punkte der Saison eingefahren werden müssen. Dementsprechend motiviert starteten die jungen Handballer/innen des TV Todtnau in das Spiel.

Die Vorgaben von Trainer Nils Schmid wurde sofort umgesetzt, und so konnte man bereits in der 5. Spielminute mit 1:4 in Führung gehen. Auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte fand der Gastgeber aus Kappel kein Gegenmittel gegen unsere quirligen Rückraumspieler und so stand zur Halbzeitpause ein 4:11 auf der Anzeigetafel.

D... mehr!

Auch an diesem Spieltag konnte man klar sehen, dass alle unsere Handballer/-innen gerade aus dem Minibereich in die E-Jugend gewechselt sind. Die für die Mannschaft neue Spielform “2 x 3 gegen 3” stellte sie wieder vor eine große Herausforderung.

Da noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, hoffen die freiwilligen Übungsleiter, sowie die lernwilligen Spieler/-innen auf das Verständnis und die Geduld der Eltern. Natürlich ist Gewinnen schöner als Verlieren, aber mit den tollen Kindern, die mit viel Spaß dabei sind, werden auch irgendwann einmal Siege kommen. Im Moment ist das Spielergebnis noch nicht von Bedeutung, dafür aber die Freude über ein erzieltes Tor ries... mehr!

Am kommenden Sonntag, 30.10.2016, findet für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau, dass nächste Heimspiel der noch jungen Saison statt. Dabei trifft man um 16.30 Uhr auf die Landesliga-Reserve des ESV Weil am Rhein.





Am letzten Wochenende musste die weibliche C-Jugend des TV Todtnau eine hohe Niederlage in eigener Halle verkraften. Die Mannschaft war nach der knappen Niederlage gegen den TV Gundelfingen am vergangenen Wochenende zunächst optimistisch in die Partie gegangen. Zu Beginn war es noch ein recht ausgeglichenes Spiel und beim 4:6 in der 12. Spielminute hatte man den Anschein, dass es ein Spiel auf Augenhöhe werden würde.

Doch ab diesem Zeitpunkt schienen die groß gewachsenen Spielerinnen der Gäste wie ausgewechselt. Im Angriff klappte bei den weiß-blauen nun alles und auch in der Abwehr waren sie kaum zu bezwingen. Zum Schluss der ersten Halbzeit merkte man unseren Mädels dann an, dass Kon... mehr!

Am Sonntag, 23.10.16, fuhren wir nach Emmendingen, um die Spiele gegen TV Gundelfingen und den HC Emmendingen zu bestreiten. Gegen die größtenteils ein Jahr älteren Kinder hatte unser Nachwuchs zwar oft das Nachsehen, schaffte es aber dennoch einige Tore zu erzielen. Unter dem Jubel der Trainerinnen und Eltern freuten sich die Kinder riesig.

Unsere fleißigen Handballer/-innen werden weiter Fortschritte machen und sich dafür sicherlich immer öfter mit guten Spielen und auch Toren belohnen!

Es spielten: Emilie Dehne, Emilie Glaisner, Niklas Rümmele, Lukas Burgath,

Era Hajra, Saskia Brehm, Lilly Steinebrunner, Johann Baur und Amelie Thoma





TV Todtnau – HSG Freiburg II 31:19 (17:9)

Am vergangenen Sonntag stand für die Jungs des TV Todtnau das insgesamt fünfte Heimspiel in der noch jungen Saison an.

Nachdem man am vergangenen Wochenende die erste Saisonniederlage gegen die Handallunion Freiburg einstecken musste, versucht man bei der Partie möglichst wieder in die alte Erfolgsspur zurück zu finden.

Somit begrüßte man in der heimischen Silberberghalle die Gäste der HSG Freiburg II. Dass dies ein sehr unangenehm zu spielender Gegner ist, wissen die Hausherren nur zu gut, verlor man doch in der letzten Saison das Heimspiel am vorletzten Spieltag unglücklich mit 23:24.

Trainer U... mehr!

TV Todtnau – TV Pfullendorf 27:21 (15:8)

Am vergangenen Sonntag durfte man den Aufsteiger aus Pfullendorf in heimischer Halle willkommen heißen. Nach drei verlorenen Spielen in Folge hieß es nun sich auf seine Stärken zu besinnen und wieder Gas zu geben um die zwei Punkte zu Hause zu behalten.

Das Spiel begann gut für die Damen des TVT, die 3-2-1-Abwehrformation, die man nach langer Zeit wieder von Beginn an spielte, stand solide und hatte den Gegner im Griff. Dadurch konnten einige Bälle abgefangen und generell schnell nach vorne gespielt werden. Somit gelang es den Damen bereits relativ früh in dieser Partie einen deutlichen Vorsprung an Toren zu erkämpfen, in der ... mehr!

A-Jugend männlich – SG Lörrach/Brombach 24:20 (12:9)

Am vergangenen Sonntag konnten sich die Todtnauer A-Jungs gegen die SG Lörrach/Brombach ihre ersten Punkte der Saison sichern. Nachdem die ersten Spiele gegen die HSG Schopfheim und den TV Freiburg-St. Georgen verloren wurden und man bisher noch keine Punkte eingeheimst hatte, war die Freude über die ersten beiden Punkte umso größer.

Die Todtnauer starteten gleich hellwach in die Partie und konnten sich durch eine sehr gute Abwehrleistung und eine gute Chancenverwertung bis zur 15 Minute einen 9:5 Vorsprung erspielen. In der darauffolgenden Phase bis zur Halbzeit ließ bei den Todtnauern die Konzentration nach und m... mehr!

B-Jugend männlich – SG Maulburg/Steinen 19:30 (7:12)

Am vergangenen Sonntag, 23.10.16, traf unsere männliche B-Jugend auf die Mannschaft der SG Maulburg/Steinen. Nachdem man sich am vorherigen Wochenende gegen die DJK Säckingen geschlagen geben musste, wollte man dieses Mal die Punkte in der heimischen Halle behalten. Die vorangegangene Woche wurde gut trainiert und man ging guten Gewissens in das Spiel. Durch eine kämpferische Leistung in der Abwehr stand es nach 2. Spielminuten 2:0 für unser Team. Die Gegner kamen nicht mit unserer 3:2:1-Abwehr zurecht, jedoch führten die Unsicherheiten im Angriff unsererseits zu schnellen und einfachen Toren der Gäste. Man verlor im Angriff komp... mehr!

Am Sonntag, 23. Oktober, um 17:00 Uhr, trägt die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau ihr nächste Heimspiel in der heimischen Silberberghalle aus. Dabei trifft man auf die Landesliga-Reserve der HSG Freiburg. Im Vorspiel um 15:00 Uhr treffen unsere Landesliga-Damen auf den TV Pfullendorf.

Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung freuen!





Unsere erste Herrenmannschaft traf am vergangenen Samstag auf die neu gegründete Handball Union Freiburg. Die beiden ersten Herrenmannschaften der SFE Freiburg und der TSV Alemannia Zähringen gehen seit dieser Saison gemeinsame Wege und sind aufgrund namhafter Neuzugänge der absolute Meisterschaftsfavorit in der Bezirksklasse.

Begonnen hatte das Spiel alles andere als erfolgsversprechend. Todtnau startete sehr nervös und geriet in der 5. Spielminute schon mit 1:3 ins Hintertreffen.

Nach 9 Minuten konnte Rick Holzer zwar noch durch eine schön herausgespielte Überzahlsituation am Kreis den Ausgleich zum 3:3 erzielen, das war es dann aber auch aus Todtnauer Sicht. Von da an übe... mehr!

Auch am vergangenen Wochenende konnten die Damen den Weg zurück in die Erfolgsspur leider nicht finden.

Dabei begann das Spiel gegen die Gäste vom TuS Steißlingen 2 mehr als vielversprechend. Die Silberbergkatzen legten los wie die Feuerwehr und in kürzester Zeit (4. Minute) war eine 6:1 Führung zu verbuchen. Besser hätte es bis zu diesem Zeitpunkt nicht laufen können. Man eroberte hinten die Bälle und konnte durch schnelle Torerfolge den Gegner gleich von Beginn an unter Druck setzen. Nicht umsonst sah sich das Steißlinger Trainergespann bereits in der 4. Minute gezwungen die erste Auszeit zu nehmen. Doch die Ansagen zeigten Wirkung, denn wie auf Knopfdruck kamen die Gä... mehr!

Am vergangenen Samstag traf unsere B-Jugend auf die Gäste aus Bad Säckingen. Nachdem das erste Spiel der Mannschaft aufgrund Spielermangels ausfiel, fand am 15.10.2016 die erste Probe statt. Die Trainer Max und Simon haben für die neue Saison eine neue Abwehrformation, die 3:2:1 Deckung, eingeführt, worauf man auch das Augenmerk legen wollte.

Zu Beginn der Partie spielte man eine solide Abwehr, es schien, als würde die neue Abwehr Früchte tragen. Jeder deckte für jeden, weshalb man auch nach 10 Minuten gerade einmal 5 Gegentore hatte, was eine erhebliche Steigerung zur letzten Saison aufwies. Schmerzlicher weise schaffte man es allerdings nicht, selbst mehr Tore zu werfen, lediglich 3 To... mehr!

Am vergangenen Samstag fuhr unsere weibliche A-Jugend, mit einem durch Krankheit und Verletzungen geschwächtem Kader, zu ihrem ersten Auswärtsspiel, zur SG Waldkirch/Denzlingen.

Der Einstieg in das Spiel war schwer, da durch den deutlichen Sieg im ersten Saisonspiel das spielerische Können der gegnerischen Mannschaft unterschätzt wurde.

Die 3:2:1-Abwehr stand, bis auf wenige Absprachefehler, gut und man konnte bis zur Hälfte der ersten Halbzeit das Spiel offen halten. Jedoch konnten viele Torchancen nicht verwertet werden und so gingen die Gegnerinnen immer wieder in Führung. Mit einem Spielstand von 10:7 ging es dann in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte ... mehr!

C-Jugend weiblich – TV Gundelfingen 22:24 (9:13)

Am vergangenen Wochenende traf die weibliche C-Jugend des TV Todtnau in ihrem zweiten Heimspiel der Saison 2016/17 auf den TV Gundelfingen.

Die Vorzeichen standen dieses Mal so gut wie nie, da man erstmals in dieser Saison mit 10 Spielerinnen aufwarten konnte, und so insgesamt drei Auswechselspieler zur Verfügung hatte.

Unsere Mädels verschliefen den Spielanfang komplett. Nach 7 Spielminuten lag man mit 2:6 in Rückstand und hatte bis dahin weder im Angriff noch in der Abwehr Zugriff auf das Spiel bekommen. An der Seitenlinie wurde Trainer Maximilian Eckert dann erstmals etwas lauter, was unseren Mädels jed... mehr!

Am Samstag, 15.10.2016, wird in der Silberberghalle Todtnauein echtes Spitzenspiel ausgetragen. Unsere erste Herrenmannschaft trifft um 20.00 Uhr auf die neu gegründete Handball Union Freiburg. Die beiden ersten Herrenmannschaften der SFE Freiburg und der TSV Alemannia Zähringen gehen seit dieser Saison gemeinsame Wege und sind aufgrund namhafter Neuzugänge der absolute Meisterschaftsfavorit in der Bezirksklasse.

Nach dem Spielbetrieb laden wir alle Fans dazu ein, noch etwas in der Halle zu bleiben, um zusammen mit den Mannschaften bei der anschließenden Sportlerparty zu feiern. Dafür werden wir im Foyer der Silberberghalle verschiedene Bargetränke ausschenken und durch die musikalische Umra... mehr!

Unser Todtnauer Eigengewächs wechselt mit sofortiger Wirkung von der SG Köndringen/Teningen zurück zum TV Todtnau.

Nachdem Simon alle Jugendmannschaften bis zur B-Jugend beim TV Todtnau durchlaufen hatte, wechselte er in die A-Jugend der SG Köndringen/Teningen. Dort spielte er zwei Jahre in der Südbadenliga und wurde letztes Jahr Südbadenligameister und bestritt zweimal die Qualifikation zur A-Jugend Bundesliga. Auch trainierte er wöchentlich bei der 3. Liga Mannschaft der Teninger mit und sammelte dort wertvolle Erfahrungen. Nun führt also sein Weg wieder zurück zur alten Wirkungsstätte, wo er nun mit Marcelo Castelluccio (Jahrgang 1995) und Max Eckert (Jahrgang 1996) das... mehr!

Am vergangenen Wochenende trafen die Todtnauer C-Juniorinnen in ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison 2016/17 auf die SG Bötzingen/March.

Die Vorzeichen standen denkbar schlecht, da man aufgrund einiger Absagen mit nur sieben Spielerinnen anreiste, und so keinen Auswechselspieler zur Verfügung hatte. Auf der Gegenseite war die Mannschaft der SG Bötzingen/March mit 10 Spielern gut besetzt.

Zu Anfang des Spiels merkte man den Mädels an, dass sie von der schnellen und robusten Spielweise in der C-Jugend überrascht wurden, und so ging die Mannschaft der SG Bötzingen/March in der 11 Spielminute mit 4:2 in Führung.

Nachdem die anfängliche Nervosität abg... mehr!

Durchwachsener Start im Projekt Titelverteidigung

Mit einem durch Verletzungen und Urlaub verkleinerten Kader fuhren die Damen des TVT am Mittwoch, den 05.10., nach Teningen zum ersten Pokalspiel. Trotz der späten Uhrzeit, das Spiel begann um 20 Uhr, waren alle motiviert hier den Sieg zu holen um weiter im Rennen um den Pokal zu bleiben.

Die Partie startete aus Sicht des TVT sehr gut. Die Abwehr stand wie ein Bollwerk, sodass es dem Gegner nicht möglich war zum Torwurf zu kommen. Man konnte sich al... mehr!

Damen - TB Kenzingen 24:25 (11:15)

Am Tag der Deutschen Einheit durfte man in der Silberberghalle die Damen des TB Kenzingen begrüßen. Die Gäste hatten bis dato ein Saisonspiel gespielt, das deutlich für sich entschieden werden konnte (23:14). Man war also gewarnt, dass man es mit einem motivierten Team zu tun haben würde.

Unsere Damen waren aber vor allem nach der, in der Höhe, unnötigen Niederlage im letzten Spiel gewillt den Zuschauern und aber vor allem sich selbst zu beweisen, dass man es besser kann. Erschwert wurde dieses Vorhaben, da einige Spiel... mehr!

TV Todtnau – TG Altdorf 27:20 (10:9)

Am vergangenen Wochenende stand für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau das dritte Heimspiel der noch jungen Saison an. Nachdem man am Freitag zuvor, gegen den Landesliga-Absteiger ESV Freiburg, mit 25:23 die Oberhand behielt, gastierte nun die TG Altdorf in der heimischen Silberberghalle. Die TGA erwies sich in den vergangenen Jahren als sehr unangenehm zu spielender Gegner, deshalb waren alle Spieler hoch motiviert die zwei Punkte in Todtnau zu behalten. Das Trainerteam um Uwe Holzer und Nikolai Thoma konnte fast aus den Vollen schöpfen. Außer Benni Stolzenburg, der wegen Krankheit fehlte, waren alle Spieler mit von der Partie.

... mehr!


Auch im zweiten Spiel der Saison konnte man nicht komplett aus den vollen Schöpfen und so hatte man mit dem Towartduo Eckert/Castelluccio und dem Linksaußen Patrick Sorke drei Ausfälle zu beklagen. Auf der Towartposition konnte man den langjährigen Landesligakeeper Jörg Sättele reaktivieren, an dieser Stelle nochmals vielen Dank.

Der Gegner aus Freiburg hatte, nach der doch recht deutlichen Niederlage gegen die Löwen aus Heitersheim, noch einiges gut zu machen. Doch bereits vor dem Spiel wurde klar, dass die Eisenbahner personell besser aufgestellt waren, als noch in der Vorwoche. Man war also schon vor dem Spiel gewarnt, dass es sich hier nicht um die gleiche Mannschaft handelt, die Tr... mehr!

Am vergangenen Samstag, den 1.10.2016, begann auch für unsere weibliche A-Jugend die neue Saison in der Bezirksklasse. Man konnte die SG Köndringen/Teningen in heimischer Halle begrüßen. Nach zahlreichen Vorbereitungstrainings mit der Damenmannschaft und unseren neuen Trainerinnen Lena Walleser und Sina Wißler, war man gespannt, wie gut man sich als Team schlagen werde.

Passend zum Saisonstart, waren alle Spielerinnen hochmotiviert am Start. Diese Motivation zeigte sich auch schon in den ersten Spielminuten, in denen man schnell mit 3 Toren vorne lag. Auch im weiteren Spielverlauf ließ man vor allem in der neu einstudierten 3-2-1 Abwehr, aber auch im Angriff nicht nach... mehr!

Am vergangenen Samstag, den 1.10.2016, begann auch für unsere weibliche A-Jugend die neue Saison in der Bezirksklasse. Man konnte die SG Köndringen/Teningen in heimischer Halle begrüßen. Nach zahlreichen Vorbereitungstrainings mit der Damenmannschaft und unseren neuen Trainerinnen Lena Walleser und Sina Wißler, war man gespannt, wie gut man sich als Team schlagen werde.

Passend zum Saisonstart, waren alle Spielerinnen hochmotiviert am Start. Diese Motivation zeigte sich auch schon in den ersten Spielminuten, in denen man schnell mit 3 Toren vorne lag. Auch im weiteren Spielverlauf ließ man vor allem in der neu einstudierten 3-2-1 Abwehr, aber auch im Angriff nicht nach... mehr!

Im ersten Spiel der neuen Saison musste das Team von Trainer Uwe Holzer mit einem ersatzgeschwächten Kader auflaufen. Aufgrund dieser Vorzeichen war man bereits vor Spielbeginn gewarnt, dass es gegen den Kreisligaaufsteiger aus Heitersheim, der mit vielen jungen, talentierten und motivierten Spielern antrat, kein „Zuckerschlecken“ werden würden.

Zu Beginn der ersten Halbzeit tat man sich gegen die Abwehr der Gäste schwer und zeigte auch in der eigenen Abwehr nicht gekannte Abstimmungsschwierigkeiten. Bereits in den ersten Spielminuten vergab man klare Torchancen und musste jeweils im Gegenangriff ein Tor hinnehmen, was zum Zwischenstand von 2:6 führte. Nachdem die anfängliche Nervosit&... mehr!

Gelungener Start in die neue Saison 

Nach langer Vorbereitungszeit war es vergangenen Samstag endlich soweit und das erste Saisonspiel gegen den Aufsteiger aus Freiburg stand auf dem Plan. Die ganze Mannschaft, ebenso wie Trainer Marco Suevo, hatte darauf hingefiebert. 

Die Mannschaft fand von Anfang an sehr gut ins Spiel. Die solide, gut stehende 6:0-Abwehr ließ den Freiburgerinnen keine Chance zum Torabschluss zu kommen. Ein Ball nach dem anderen wurde in der Abwehr erobert und konnte durch ein schnelles Umschaltspiel in eigene Tore umgewandelt werden. Bereits nach 5 Minuten war... mehr!

Unsere Damen starten dieses Jahr in ihre dritte Landesliga-Saison. Personell hat sich auch einiges getan. Mit Martina Günther (pausiert) und Nadja Kimmig (Karierende) haben sich zwei absolute Leistungsträgerinnen und Spieler „der Ersten Stunde“ verabschiedet. Zu den bisher schon eingesetzten Eigengewächsen kommen in dieser Saison die beiden A-Jugendspielerinnen Laura Weiß und Herolinda Hakaj aus der eigenen Jugend dazu. Mit Katrin Pankratz von der SG Maulburg/Steinen stoßt außerdem eine sehr vielseitig einsetzbare Spielerin zu unserem Landesligateam dazu. Mit der Vorbereitung und den Testspielen gegen fast ausschließlich höherklassige Gegner wie die z... mehr!

Nach drei Jahren hat David Gerspacher sein Amt als Spielertrainer der ersten Herrenmannschaft zum Ende der vergangenen Saison abgelegt. Ab dem Vorbereitungsstart im Juli hat nun Uwe Holzer das Zepter übernommen. Mit Marlon Kaltenbach (TV Brombach) und Markus Lais (HSG Freiburg) verlor man leider zwei wichtige Spieler, die es nun so gut wie möglich zu ersetzen gilt. Mit dem Sohn unseres Neutrainers, Rick Holzer, konnte wir einen externeren Neuzugang verzeichnen, der uns als wahrer Allrounder auf fast allen Positionen weiterhelfen kann. Dem Trainerteam ist es ebenfalls gelungen, kurz vor Beginn der neuen Saison, die vakante zweite Torhüterposition neu zu besetzen. Von der HG Müllheim/Neue... mehr!

Am vergangenen Wochenende fand das diesjährige Trainingslager der Landesliga-Damen des TV Todtnau statt. Das Trainerduo Marco Suevo und Patrick Sorke durften 13 motivierte Spielerinnen am Freitagabend zur ersten Trainingseinheit begrüßen. Insgesamt absolvierte die Mannschaft 5 Trainingseinheiten und zwei Vorbereitungsspiele gegen den letztjährigen Landesligisten ESV Freiburg und den Vizemeister der Bezirksklasse SG Waldkirch/Denzlingen.

 

Die Trainingseinheiten nutzte man nicht nur um die Auslösehandlungen und Laufwege im Angriff zu verinnerlichen, sondern auch um weiter an der Zweikampfstärke und der Abwehrtaktik zu arbeiten.

Mit Laura Weiss, Herolinda Hakaj u... mehr!

Setzen Sie ein Zeichen und unterstützen Sie mit dem Kauf einer Dauerkarte die Aktiv- und Jugendmannschaften des TV Todtnau Abt. Handball. Eine Dauerkarte berechtigt zum kostenlosen Eintritt aller Heimspiele unserer Damen (Landesliga) und Herren (Bezirksklasse) in der Saison 2016/2017. Diese Saisonkarte ist bei allen Aktivspielern/innen oder alternativ auch an der Eintrittskasse am ersten Heimspiel der Saison (Samstag, 17.09.2016 – ab 18.00 Uhr) zum Preis von 25 Euro erhältlich. Ebenfalls können Sie diese Karte auch im Schöffel-LOWA-Store in Todtnau käuflich erwerben. Seien Sie der achte Mann in der Silberberghalle!

 





Am vergangenen Wochenende fand unter Anleitung von Neutrainer Uwe Holzer das alljährliche Trainingslager der ersten Herrenmannschaft statt. Nachdem man sich in den vergangenen Jahren in Steinbach und in der Pfalz auf die neue Saison vorbereitet hatte, wurde in diesem Jahr wieder einmal die heimische Silberberghalle als Ziel auserkoren.

In den drei Tagen des Trainingslagers absolvierte die Mannschaft um Trainer Uwe Holzer fünf Trainingseinheiten und zwei Testspiele.

So absolvierten am Freitagabend insgesamt 15 Spieler die erste Trainingseinheit des Vorbereitungswochenendes. Nach den ersten zwei kräftezehrenden Trainingseinheiten am Samstag, fand nachmittags das erste von zwei Testspielen gegen d... mehr!

Am vergangenen Sonntag traf sich die neu formierte weibliche C-Jugend mit ihren Trainern Maximilian Eckert und Lena Walleser zu einem gemeinsamen Trainingstag in der Silberberghalle.

Bei der Planung dieses Tages wurde besonders darauf wertgelegt, dass neben der Schulung sportspezifischer Kenntnisse und Fertigkeiten vor allem auch der Spaß und der Teambuilding-Gedanke im Vordergrund stehen soll.

Und so konnte man bereits um 10.00 Uhr mit insgesamt sieben Nachwuchshandballerinnen in die erste Trainingseinheit starten. Hier wurde mithilfe komplexer Teamaufgaben besonders Wert auf die Stärkung des mannschaftlichen Zusammenhalts und der internen Kommunikation gelegt. Am Ende dieser Trainingseinheit wurd... mehr!

Max Burgath vor der Sportschule in Steinbach
Max Burgath vor der Sportschule in Steinbach
In der letzten Woche vor den großen Ferien treffen sich traditionell die besten C-Jugend-Handballer der sechs Bezirke des Südbadischen Handballverbandes zur Jugendwoche an der Sportschule in Steinbach. Dort durchliefen die Jungs ein anspruchsvolles Programm bei dem neben Handball auch Leichtathletik, Beachhandball und Koordination geprüft wurde. Am Ende der Veranstaltung sind die besten Spieler in den SHV-Kader berufen worden.

In diesem Jahr war der TV Todtnau mit einem Spieler in der Auswahlmannschaft des Bezirks Oberrhein vertreten. Hier konnte Max Burgath die Fahne des TV Todtnau hochhalten.

Beim Handballturnier um den Pokal der Sportschule erreichte Max Burgath und der Bezirk Oberrhein... mehr!


Neuer Trainer der Herren I: Uwe Holzer
Neuer Trainer der Herren I: Uwe Holzer
Nach drei Jahren Trainertätigkeit gab David Gerspacher zum Ende der abgelaufenen Saison sein Traineramt bei den Bezirksliga-Herren des TV Todtnau ab.

Als Nachfolger wird Uwe Holzer das Herrenteam des TV Todtnau in die nächste Saison führen. Der Müllheimer Uwe Holzer ist in Todtnau jedoch kein Unbekannter. So führte er bereits in der Saison 2007/08 und in der Rückrunde 2012/13 die Geschicke des damaligen Landesligisten. Da die Mannschaft zu dieser Zeit aber noch ein völlig anderes Gesicht hatte, kann man doch von einem Neustart sprechen, bei dem sich jeder Spieler neu beweisen muss. Als Co-Trainer wird die TVT-Legende Nikolai Thoma an der Seitenauslinie zu sehen sein und dabei Uwe Holzer ... mehr!

David Gerspacher wird nchstes Saison nicht mehr auf der Trainerbank des TV Todtnau sitzen.
David Gerspacher wird nchstes Saison nicht mehr auf der Trainerbank des TV Todtnau sitzen.
Nach drei Jahren endet am Ende der laufenden Saison die Amtszeit von David Gerspacher als Spielertrainer der ersten Herrenmannschaft des TV Todtnau.


Nachdem David Gerspacher vor der Saison 2013/2014 beim damaligen Landesligaabsteiger übernahm verantwortete er einen großen Umbruch im Herrenbereich. Nach dem Abstieg im Frühjahr 2013 kehrten viele altgediente Spieler wie Nicolai Thoma, Florian Liedtke oder Kai Buttgereit der ersten Mannschaft den Rücken und junge hungrige Spieler wie Robin Kumpf, Patrick Sorke oder Maximilian Eckert galt es in die Herrenmannschaft zu integ... mehr!

Deutliche Auswärtsniederlage in Schiltach 

Nach dem überzeugenden Heimsieg in der vergangen Woche gegen den Ligaprimus aus Freiburg, wollten die Damen auch diese Woche in der Ferne ihr Können beweisen. Man trat gegen die SG Schenkenzell / Schiltach an, bei denen man beim Hinspiel noch mit einem Tor die Oberhand behalten konnte.
Nach der langen Autofahrt fingen die Damen konzentriert an und konnten durch schnelles, sicheres Spiel nach 10 Minuten mit 5:2 in Führung gehen. Nach einer Auszeit des Heimtrainers stabilisierten sich die Gastgeberinnen und in den n&aum... mehr!


Am vergangenen Sonntag, den 10.04.2016, traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau zur ungewohnten Anwurfzeit um 19 Uhr auf die dritte Mannschaft der SG Köndringen/Teningen. Nach den Niederlagen der vergangenen Wochen wollte die Mannschaft von Aushilfscoach Nikolai Thoma, der den privat verhinderten David Gerspacher vertrat, gegen die Teninger, welche noch mitten im Abstiegskampf stecken, in die Erfolgsspur zurückfinden.

Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Teams. Bis zur 13.Spielminute wechselten sich die Mannschaften mit dem Torerfolg ab, ... mehr!

Am Freitag, 22.04.16 um 19:30 Uhr veranstaltet der Förderkreis Handball Todtnau e.V. zusammen mit dem Weingut Zotz aus Heitersheim im Gewölbekeller des Rathaus Todtnau eine moderiere Weinprobe erlesener Weine. Hierzu wird Weißbrot gereicht.

Die exklusiven Weine des Weingut Julius Zotz werden von der amtierenden Markgräfler Weinprinzessin, Marina Bläsi, vorgestellt.

Hierzu laden wir Sie als Handballinteressierter und Freund der Todtnauer Handballer recht herzlich ein.

Für dieses einmalige ... mehr!

Nach einer Woche ist es an der Zeit den diesjährigen Aprilscherz auf unserer Homepage auch offiziell aufzulösen. An der Geschichte der neuformierten HSG Wiesental ist nichts dran und die drei Vereine TV Todtnau, HSV Schopfheim und die SG Maulburg/Steinen werden auch in der kommenden Saison getrennt auf Torejagd gehen.





Am vergangenen Sonntag, den 03.April 2016 traf unsere erste Herrenmannschaft auf den direkten Verfolger, die TG Altdorf. Die Vorzeichen vor der Partie versprachen ein enges Spiel, wenngleich die Todtnauer nur mit einem kleinen Kader antreten konnten. Die Personaldecke wurde durch das Fehlen von Sören Hillger und Gerrit Steinebrunner noch weiter ausgedünnt. Einzig Mendim Hakaj kehrte in den Kader zurück. Somit hatte Coach David Gerspacher, neben den zwei Torleute nur acht Feldspieler zur Verfügung. Trotz dieser angespannten Personalsituation wollte man alles daran setzen die Punkte nicht kampflos abzugeben, sondern den Gästen aus Altdorf einen harten ... mehr!

Am kommenden Sonntag steht für die Mädels des TV Todtnau das letzte Auswärtsspiel der Saison auf dem Spielplan. Die Reise führt den grün-weißen Tross in den Nordschwarzwald zur SG Schenkenzell/Schiltach.
Im Hinspiel dieser Spielpaarung lag das Spiel lange auf Messers Schneide, konnte letztendlich aber mit 23:22 für den TVT entschieden werden. Nach dem doppelten Punktgewinn am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenfü... mehr!

Am vergangenen Sonntag begrüßten die siegeswütigen zwölf der „Super Zweiten“ die zweite Mannschaft des TV Herbolzheim. Die Partie wurde von Anfang an von der Todtnauer Mannschaft dominiert. Diese Punkte sollten Zuhause bleiben! Vor allem durch ein schnelles Angriffspiel hagelte es Tore von Anfang an. Dies führte zu einer Führung von 10:3. Durch eine gute Abwehrleistung und einem überzeugendem Gegenstoßspiel im Angriff konnte die Führung auf ein vernünftiges 18:10 ausgebaut werden.

Nach der Pause pushte sich die „Super Zweite&ldq... mehr!

In einer beeidruckenden Art und Weise wies man den aktuellen Tabellenführer in heimischer Halle in die Schranken

Die Voraussetzungen waren nicht ideal: Corinna Heitz hatte sich im Abschlusstraining das Außenband im Sprunggelenk gerissen - auf diesem Wege eine gute und schnelle Genesung - und die eine oder andere Spielerin spielt seit Wochen nicht schmerzfrei. Trotzdem wollte man die Sportfreunde Eintracht Freiburg, die absolut zu Recht da oben in der Tabelle stehen, so lange wie möglich ärgern und das Spiel eng gestalten.

... mehr!

Das Logo der neu gegründeten HSG Wiesental
Das Logo der neu gegründeten HSG Wiesental
Zur neuen Saison tritt ein neues Team auf der Handballlandkarte in Südbaden auf.

Nach langen Überlegungen gaben die Verantwortlichen der Teams TV Todtnau, HSV Schopfheim und SG Maulburg/Steinen am heutigen Tag bekannt, das sie zur neuen Saison ihre Kräfte bündeln wollen und in der neuen Runde unter dem Namen „HSG Wiesental“ auftreten werden.

„Um unseren Standortnachteil auszugleichen haben wir nach langen Verhandlungen beschlossen uns zusammenzuschließen, um ein Gegengewicht z... mehr!

Zur neuen Saison tritt ein neues Team auf der Handballlandkarte in Südbaden auf.

Nach langen Überlegungen gaben die Verantwortlichen der Teams TV Todtnau, HSV Schopfheim und SG Maulburg/Steinen am heutigen Tag bekannt, das sie zur neuen Saison ihre Kräfte bündeln wollen und in der neuen Runde unter dem Namen „HSG Wiesental“ auftreten werden.

„Um unseren Stand... mehr!

Am kommenden Sonntag, 03.04.2016 um 14:50 Uhr gibt die stärkste Mannschaft der Landesliga Süd der Damen ihre Visitenkarte im vorletzten Heimspiel dieser Saison in der Silberberghalle ab. Die Mannschaft der SF Eintracht Freiburg rangiert momentan mit 27:5 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz, dicht gefolgt von der HG Müllheim/Neuenburg. Unsere Mannschaft dagegen steht derweil mit 20:14 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz und möchte sicherlich ... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 03.April 2016, trifft die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau, in der Silberberghalle auf die TG Altdorf.  Anwurf der Partie wird um 16:30 Uhr sein.

Mit der TG Altdorf kommt der Tabellensechste zum Duell nach Todtnau. Mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis (17:17) liegen die Altdorfer einen Platz hinter den Todtnauer, die mit 19:17 Punkten auf dem fünften Platz stehen. Vor allem auf die Angriffsreihe der Altdorfer ist zu achten, liegen sie doch mit 482 Toren hinter Waldkirch II auf dem zweiten Platz, was die erzielten Treffer angeht.

... mehr!

Ausnahmsweise ging es am Samstagmittag mit einem Auswechselspieler zum Auswärtsspiel nach Weil. Schon vor dem Spiel bekundeten die Spieler großen Respekt vor den zwei Auswahlspielern in den Reihen der Weiler Mannschaft. Zu Beginn des Spiels merkte man dies unseren Spielern nicht mehr an.

Der Todtnauer Nachwuchs spielte gut und lag am Anfang auch mit 0:1 bzw.1:2 in Führung. Die ersten 20 Minuten konnten auch offen gestaltet werden (9:7).

Bis zur Pause konnte man dann nur noch 1 Tor werfen und musste so ei... mehr!

Simon Kimmig, Tobias Dummin, Mendim Hakaj, Bruno Errante, David Gerspacher, Marlon Kaltenbach – alle fehlten sie dem TV Todtnau am vergangenen Wochenende gegen die SG Maulburg/Steinen. Trotz dieser widrigen Umstände nahm man sich vor die zwei Punkte nicht kampflos herzugeben, sondern dem – nach Verlustpunkten – Tabellenführer über sechzig Minuten Paroli zu bieten und ihn, wenn es der Spielverlauf zulässt, zu ärgern. Wie man den Maulburgern Punkte abnimmt konnte man schon im Hinspiel, in der heimischen Silberberghalle, zeigen.

Leider bekamen die Todtnauer ... mehr!

Nachdem die Damen sich im Vorspiel für die Hinspielniederlage bei der HSG Ortenau Süd revanchieren konnten, waren die Herren um Spielertrainer David Gerspacher gewillt es ihnen beim Spiel gegen den TuS Ringsheim II gleichtun.

Leider waren am Anfang die Gäste aus Ringsheim die spielbestimmenden Mannschaft. Zwar konnte man zu Beginn in Führung gehen (1:0, 2:1), danach gab man jedoch das Heft des Handelns ab und so konnten sich die Ringsheimer bis zur vierzehnten Spielminute eine zwei Tore Führung herauswerfen (4:6, 14.Min). In dieser Phase war es vor allem der gegnerische To... mehr!

Am vergangenen Samstag stand die Partie gegen die Damen der HSG Ortenau Süd auf dem Spielplan des TVT. Es war klar, dass dies kein einfaches Spiel werden würde, da die Gegner lediglich zwei Tabellenplätze hinter den Einheimischen lagen. So ging man mit viel Motivation und dem heimischen Publikum als Unterstützung in dieses Spiel, um die zwei Punkte zu Hause zu behalten.
Durch die komplette erste Halbzeit hinweg konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Es war ein ständiges Kopf- an Kopfrennen das jedoch der TVT bis auf einen kleinen Rückstand in der 5. Minute stets anführte. Man lag imme... mehr!

Mit dem begeisternden Titelgewinn der deutschen Männer-Handballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft hat es der Handball wieder in den Fokus der breiten Öffentlichkeit geschafft. Das junge Team hat eine Euphorie-Welle ausgelöst und gezeigt, wie attraktiv, dynamisch und spannend der Handballsport ist!

Die Handballer/innen des TV Todtnau haben während der EM mitgefiebert und zeigten am vergangenen Freitag ihre große Begeisterung für den Handballsport, indem sie mit ihren Vereinstrikots zur Schule gingen. In der Grundschule Todtnau, Gemeinschaftsschule Todtnau-... mehr!

Am kommenden Samstag steht für unsere Damenmannschaft das nächste Heimspiel auf dem Plan. Gegner wird hier die HSG Ortenau Süd sein.

Aktuell liegt der Gegner im Mittelfeld mit 16:12 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz. Dass dieser Platz aber nicht all zu viel über die Qualitäten der Mannschaft aussagt, hat unsere Mannschaft schon im Hinspiel zu erfahren bekommen. Dort stand nach 60 gespielten Minuten ein 28:23 auf der Anzeigetafel für die Ballwerferinnen aus der Ortenau.

Die Todtnauer Damen st... mehr!

Am kommenden Samstag, den 12.März, trifft die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau auf die Landesligareserve des TuS Ringsheim. Anwurf in der heimischen Silberberghalle wird um 20 Uhr sein.

Ringsheim ist so etwas wie die Wundertüte der Liga. Konnte man sich in der Hinrunde gegen Zähringen, Müllheim und Todtnau durchsetzen, so gab es aber auch Niederlagen gegen vermeintlich schwächere Gegner wie Emmendingen, HSG Freiburg II oder die dritte Mannschaft der SG Köndringen/Teningen. Durch diesen „wirren“ Saisonverlauf liegen die Gäste aus Ringsheim zwei Pl... mehr!

Am vergangenen Samstag trafen die Todtnauer auf den Tabellenführer der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein, die Südbadenligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen. Nachdem man schon gegen die anderen „großen“ der Liga (SG Maulburg/Steinen, HG Müllheim/Neuenburg) Punkte einfahren konnte, war man gewillt auch in der Kastelberghalle nicht klein beizugeben und dem Tabellenführer das Feld nicht kampflos zu überlassen.

Trotz dieser Herangehensweise seitens der Mannschaft wurde der Start in die Partie völlig verschlafen. Einzig Robin Kumpf und Sören Hillger ... mehr!

Am vergangenen Samstagabend fuhren die Damen zum direkten Tabellennachbarn aus Kenzingen. Die Damen des TB Kenzingen standen mit nur einem Punkt weniger auf dem vierten Tabellenplatz hinter dem  TVT. Daher war es besonders wichtig diese Partie zu gewinnen, um den hart erkämpften dritten Tabellenplatz nicht abzugeben.
Die Partie begann recht ausgeglichen und beide Mannschaften erzielten abwechselnd ihre Treffer. Bei den grünweißen Gästen schlichen sich dann einfache Fehler im Aufbauspiel ein, sodass die Gegner bereits in der 10. Minute mit drei Toren in Führung gehen konnten. Durch individuelle technis... mehr!

Am kommenden Samstag steht für unsere Damenmannschaft das vorletzte Auswärtsspiel gegen den TB Kenzingen auf dem Plan. Das Hinspiel wurde in eigener Halle mit 32:25 gewonnen, was jedoch nicht bescheinigt, dass dieses Auswärtsspiel ein Selbstläufer wird. Im Hinspiel spielten beide Mannschaften eine überragende erste Halbzeit und das Spiel stand auf Messers Schneide. Erst Mitte der zweiten Halbzeit konnte man sich entscheidend absetzten... mehr!

DEUTSCHLAND IST HANDBALL- EUROPAMEISTER


Mach mit beim
Trikot-Tag
Freitag, den 4.3.2016

Zieh dein Trikot (in der Schule) an und erzähle von deinem Sport.


Denn Handball ist…


Spaß pur! Motivierend! Zusammen mit Freunden! Zielstrebig! Abwehren! Fang... mehr!

Sieg vor heimischer Kulisse

Zu einem glanzlosen Sieg kamen die Landesliga-Damen des TV Todtnau am vergangenen Sonntag vor heimischem Publikum in der gut besuchten Silberberghalle.  In einer durchschnittlichen Partie bezwang man die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen , Drittletzter der Landesliga Süd, mit 24:18 (13:11).

Der TV Todtnau begann stark. Eine agile Abwehr provozierte einige technische Fehler bei den Gästen vom Bodensee, was die Einheimischen zu einfachen Toren nutzten. Über ein 4:1 (7') und 8:... mehr!

Nach der Auswärtsniederlage gegen die Alemannia aus Zähringen, fanden die Jungs um Spielertrainer David Gerspacher im Spiel gegen den HC Emmendingen in die Erfolgsspur zurück. Nach sechzig eigentlich recht fairen Spielminuten und sage und schreibe 17(!) Zeitstrafen (9x Todtnau, 8x Emmendingen), stand am Ende ein verdienter Heimsieg  auf der Anzeigetafel in der Silberberghalle (26:20). Ebenfalls erfreulich war, dass nach langer Zeit endlich einmal wieder 14 Spieler auf dem Spielberichtsbogen eingetragen werden konnten.

Der Beginn der Partie war von Nervosität auf beiden Sei... mehr!

Die ganze Handballabteilung ist stolz auf unsere neu lizenzierten Trainer!

Vor einigen Wochen bestand Marco Suevo seine Prüfung zur B-Trainer-Lizenz. Er ist somit der am höchsten lizienzierteste Trainer, der der Verein momentan vorzuweisen hat.

Wenige Wochen zuvor hatten Gerrit Steinebrunner und Markus Lais ihre Prüfungen zur C-Lizenz bestanden.

Der ganze Verein ist stolz darauf, dass sich mit... mehr!

Die Hallenzeitung der Todtnauer Handballer wird ab sofort jeden Donnerstag vor einem Heimspieltag bei unseren Sponsoren Schöffel-LOWA Store Todtnau, Alte Münz Todtnau und der Bäckerei Gutmann in Todtnau, kostenlos erhältlich sein.

Außerdem gibt's die Hallenzeitung natürlich auch an unserem Heimspieltag am Sonntag, 28.02.2016, in der Silberberghalle in Todtnau.

#1team #TVT #grünweiß





Am kommenden Sonntag, 28.02.2016 um 16:00 Uhr ist die Mannschaft der HSG MM zu Gast in der Silberberghalle Todtnau. Die Mannschaft vom Bodensee steht mit aktuell 6 Pluspunkten auf dem 9. Rang der Landesligatabelle.  Kurioserweise haben sie 4 ihrer Punkte durch Unentschieden geholt. Dass die Spiele gegen die HSG eng zugehen, zeigt auch das Spiel aus der Hinrunde. Dort endete das Spiel mit einem knappen 25:24 für die Damen des TVT. 
Unsere Mä... mehr!

Am kommenden Sonntag trifft das Team von Spielertrainer David Gerspacher in der heimischen Silberberghalle auf den HC Emmendingen. In der Hinrunde konnten die Todtnauer einen klaren Sieg feiern, was natürlich auch bei der kommenden Partie das erklärte Ziel sein wird.

Die Emmendinger nagen immer noch am Abgang ihres Topspielers Timo Grafmüller (vor der Saison zum TuS Ringsheim), kommen aber nach Startschwierigkeiten immer besser in die Saison. Auf Seiten der Hausherren wird Mendim Hakaj sein Comeback feiern und versuchen die Mannschaft in den verbleibenden Saisonspielen zu unterst&uu... mehr!

Am vergangenen Samstag war unsere Zweite Herrenmannschaft zu Gast beim ESV Freiburg II. Ziel war es, nach langer Zeit wieder einmal Pluspunkte einzufahren, doch das Formtief der Mannschaft hielt weiterhin an.

Nach 15 Minuten Spielzeit lagen unsere Jungs mit 9:5 hinten. Der Angriff der Todtnauer war, wie in den vergangenen Spielen zu harmlos und man machte es dem Gegner sehr leicht die Rückraumwürfe zu blocken. Auch in der Abwehr fehlte die nötige Aggressivität, was dazu führte, dass die Heimmannschaft zu einfachen Toren kam. Die Leistung der Mannschaft steigerte sich glücklicherweise zu Ende d... mehr!

Am vergangen Sonntag traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau auf den letztjährigen Landesligaabsteiger TSV Alemannia Zähringen. Im Hinspiel in der Silberberghalle musste man sich leider mit 25:31 geschlagen geben, so hatte man mit den Zähringern noch einer Rechnung offen. Leider stand das Spiel unter keinen guten Vorzeichen da, mit Marlon Kaltenbach, Bruno Errante, Tobias Dummin und Marco Suevo gleich vier Feldspieler ausfielen. Auf diesem Wege auch einen großer Dank an Mendim Hakaj, der sich bereit erklärte das Team in der Jahnhalle zu unterstützen.

Von Begin... mehr!

Die Handballer des TV Todtnau haben seit wenigen Wochen ein neues Logo. Ein halboffener Kreis, grün-schwarz und mit dem Schriftzug des Klub bzw. Abteilungs-Namens - so wird zukünftig das neue Vereins-Logo der Handballer aussehen. Der wohl größte Unterschied zum aktuellen Design ist die neue Form der Umrandung des gezeichneten Handballspielers. Insgesamt wirkt der neue Look moderner und verdeutlicht somit auch die Einstellung eines Vereins, der mit einer aktiven und fördernden Nachwuchsarbeit eine wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft übernimmt.

An dieser Stelle m&... mehr!

Mit durch Krankheit und Verletzung leicht dezimiertem Kader fuhren die Damen vergangenen Samstagnachmittag in Richtung Neuenburg. Da auf dem heutigen Spielplan der Tabellenerste stand, war allen klar dass dies keine einfache Nummer werden würde.
Die erste Halbzeit des Spiels gestaltete sich recht offen, weder die gegnerischen Damen noch die Todtnauerinnen konnten sich klar absetzen. Es wurde in der Abwehr in den meisten Fällen 
konsequent agier... mehr!

Am kommenden Sonntag kommt es für die Jungs von Spielertrainer zur nächsten schweren Bezirksklassenpartie. Nachdem man vergangen Woche in heimischer Halle den Tabellendritten HG Müllheim/Neuenburg in die Schranken weisen konnte wird man nächsten Sonntag, den 21.02, alles daran setzen Punkte aus der Halle des aktuellen Tabellenvierten und letztjährigen Landesligaabsteiger Alemannia Zähringen zu entführen. Anwurf der Partie wird um 16:30 Uhr sein.

Im Hinspiel musste man sich nach einer über weite Strecken engen Partie am Ende mit 25:31 geschlagen geben, was am... mehr!

Auf unsere Damen wartet am kommenden Samstag ein schweres Auswärtsspiel. Mit der HG Müllheim/Neuenburg gastiert unser Team bei einer Mannschaft, gegen die im Hinspiel zwei Minuspunkte verbucht werden mussten. Am letzten Spieltag, des letzten Kalenderjahres, verlor man mit 33:39 in heimischer Halle. Nach zuletzt zwei sehr schwachen Spiele unserer Mannschaft, gegen Mannschaften, die im untern Tabellenviertel stehen, erhofft man sich, bei einem starkem Gegner sein gewohntes Niveau wieder zu finden. Müllheim steht momentan mit 20:4 Punkten auf dem Sonnenplatz der Tabelle, lediglich zwei verlorene Spiele in der laufenden Saison stehen zu Buche. Unsere Mädels s... mehr!

Am vergangen Samstag trat unsere Zweite in heimischer Halle gegen die Oberliga-Reserve aus Kenzingen zum Spiel 5. gegen 3. an. Ziel der Mannschaft war es, dieses Spiel für sich zu entscheiden, um nach der  Serie von zwei verlorenen Spielen in Folge den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze nicht endgültig zu verlieren.

Von Beginn an entwickelte sich ein völlig ausgeglichenes Spiel in dem sich keine der beiden Mannschaften einen Vorsprung heraus spielen konnte. In dieser Phase des Spiels war es vor allem  unserem Torhüter ThorbenDietsch... mehr!

Am vergangenen Samstag, traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau in der heimischen Silberberghalle auf die HG Müllheim/Neuenburg. Nachdem man in der Hinrunde den Müllheimern noch unterlegen war, wollte man trotz schwieriger Vorbereitung unter der Woche, den zweiten Sieg im zweiten Rückrundenspiel einfahren und somit den Anschluss an die oberen Tabellenränge halten.

Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe zwischen den beiden Kontrahenten. Zwar waren die Gäste zu Beginn spielbestimmend, aber die Hausherren ließen sich trotz zweimaligem zwei ... mehr!

Zu später Stunde empfingen die Damen am vergangenen Samstag die Gegner aus Freiburg in heimischer Halle. Trotz der Uhrzeit waren alle Damen voll motiviert und fest entschlossen die schlechte Leistung des letzten Spiels wieder wett zu machen.
Die Todtnauerinnen legten einen guten Start in diese Partie hin, man konnte sich bis zur 12. Minute bereits mit 5 Toren absetzen, erspielt durch gute Abwehraktionen und die Nutzung klarer Torchancen im Angriff. Dann jedoch begann es etwas zu bröckeln, die Abwehr stand nicht mehr so gut und es wurden im Angriff teilweise Bälle durch unnötige, unsichere Würfe oder technis... mehr!

Am kommenden Samstag, den 13.02.16 um 18:15 Uhr, trifft die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau in der heimischen Silberberghalle auf die HG Müllheim/Neuenburg. Nachdem man mit einer knappen Niederlage gegen die SG Waldkirch/Denzlingen und dem peinlichen Pokalaus gegen den TV Bötzingen alles andere als optimal ins neue Jahr gestartet war, konnte man vor Wochenfrist beim Auswärtsspiel in Weil die ersten beiden Punkte auf der Habenseite verbuchen und sich somit wieder etwas Selbstvertrauen tanken.

Dieses Selbstvertrauen gilt es nun am kommenden Samstag zu nutzen, wenn der aktuelle T... mehr!

Am vergangenen Samstag traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau auf die Landesligareserve des ESV Weil am Rhein. Die Mannschaft von Trainer David Gerspacher war gewarnt, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, musste man sich doch in der Hinrunde  dem Team um Markus Schönmüller in der heimischen Silberberghalle knapp mit 24:25 geschlagen geben. So appellierte Coach Gerspacher vor der Partie vor allem an den Zusammenhalt der Mannschaft um nach einigen Rückschlägen in den vergangenen Wochen endlich mal wieder als Team aufzutreten und die zwei Punkte mit nach Todtnau nehmen zu können.

... mehr!

Zur ungewohnten Zeit am Mittwoch den 27.01.2015 um 20:30 Uhr trat die Zweite zum Nachholspiel gegen die Reserve der TSV Alemannia Freiburg-Zähringen an. Zum ursprünglichen Spieltermin am 24.10.2015 fand leider kein Schiedsrichter den Weg in die Zähringer Halle.

Leider verschliefen die Männer der Zweiten den Spielbeginn komplett und lagen nach acht gespielten Minuten bereits mit 6:2 zurück. So konnten im gesamten Spiel vor allem die Anspiele an den Kreis  nicht unterbunden werden und der Kreisläufer nur durch Fouls die zu 7-Metern führten gestoppt werden. Jed... mehr!

Die Damen konnten vergangenen Sonntag gegen die Damen aus March leider keine zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Ohne die beiden Stammspielerinnen Corinna Heitz und Anne Steinebrunner fuhren die Todtnauerinnen nach March. Diese hatten einer Spielverlegung leider nicht zugestimmt, so dass das Trainer-Duo Suevo/ Sorke leider mit einem dezimierten Kader antreten musste. Leider war dieser Ausfall auch bemerkbar. Die Todtnauerinnen hatten durch die Bank einen schlechten Tag. Bälle wurden verworfen, Fehlpässe gespielt, technische Fehler vermehrten sich und und und. Die Abwehr stand auch nicht gut, so dass die Gastgeberinnen ein um`s andere Tor erzielen konnten. Niemand ko... mehr!

Mit einem dezimierten Kader sind die Landesliga-Damen des TV Todtnau am kommenden Sonntag, 31.01.2016 beim Schlusslicht TSV March zu Gast. Auf dem Papier sind die Rollen klar verteilt: der TV Todtnau reist mit 14:8 Punkten als Tabellenvierter und klarer Favorit an. Die Gastgeberinnen, die eine turbulente Saison durchlaufen stehen mit 0:20 Punkten am abgeschlagen am Tabellenende. 
Dass dies kein leichtes Spiel wird, ist dem Trainerduo Suevo/Sorke klar. Die Gastgeberinnen kämpfen ums blanke Überleben in der Liga und werden alles in die Waagschale werfen, um die ersten beiden Punkte zu sammeln. Bereits zur Winterpause h... mehr!

Deutliche Niederlage im Spitzenspiel 

Am vergangenen Samstag ging es für die Damen des TVT nach Freiburg zu den Sportfreunden der Eintracht. Es war allen klar, dass dies keine einfach verdienten Punkte sein würden, entsprechend eingestimmt ging man in diese Partie. 

Schon gleich zu Beginn und leider auch über den kompletten Verlauf der ersten Halbzeit zeigte sich, dass dies kein guter Tag für unser Team war. Man konnte nur sehr mühsam Tore erzielen.Man lief sich ein um... mehr!

Am vergangenen Donnerstag traf die erste Herrenmannschaft im Viertelfinale des Bezirkspokal auf den klassentieferen TV Bötzingen. Spielertrainer David Gerspacher musste auf einige Spieler verzichten (Marco Suevo, Gerrit Steinebrunner und Marlon Kaltenbach), aber trotzdem war man zuversichtlich ins Final4 einzuziehen.

Von Beginn an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit wechselndem Torerfolg. Zwar konnten die Gäste aus Todtnau meist ein Tor vorlegen, aber durch Unkonzentriertheit in der Abwehr und im Tor gelang es den Hausherren den Spielstand immer wieder auszugleichen. So stand... mehr!

Am Sonntag, den 17.01.2016, begrüßte unsere zweite Herrenmannschaft die Mannschaft des ESV Freiburg. Die Gäste waren trotz des plötzlichen Wintereinbruchs und der späten Anspielzeit sehr zahlreich angereist. Dies konnte den TVT aber nicht beeindrucken und so freute man sich unter einer närrisch besetzten Tribüne auf ein spannendes und hoffentlich erfolgreiches Spiel.

Die erste Halbzeit begann sehr zufriedenstellend für den TVT. Trotz einer langen  Weihnachtspause konnte man den Gästen bereits in den ersten Minuten des Spiels zeigen, dass wir nicht... mehr!

Damen stehen im Final4 um den Bezirkspokal

Mit einem ungefährdeten 15:31(4:16)-Auswärtssieg gegen den Bezirksligisten TSV Alem. Zähringen sichern sich die Landesliga-Damen des TV Todtnau die erstmalige Teilnahme am Final4-Turnier um den Bezirkspokal.

Die Todtnauer Mädels wollten in diesem Spiel nichts anbrennen lassen und legten gleich eine 3:0 Führung hin, ehe es den Einheimischen gelang das erste Tor zu erzielen. Durch eine starke Abwehr mit einer gewohnt starken Martina Günther zwischen ... mehr!

Am vergangenen Sonntag, den 17.01, traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau im ersten Spiel im Jahr 2016 auf den aktuellen Tabellenführer,  die Südbadenligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen. Die Hausherren waren gewillt, den Waldkirchern die erste Saisonniederlage beizubringen und dadurch das Aufstiegsrennen in der Bezirksklasse etwas enger zu gestalten.

Zu Beginn der Partie sah es auch danach aus, dass die Todtnauer dem Favoriten aus dem Elztal zwei Punkte abnehmen könnte. Bis zum Stand von 11:11 in der 26.Minute wogte das Spiel mit leichten Vorteilen auf Seiten der Ha... mehr!

Vergangenen Sonntag stand für unsere Damenmannschaft das erste Spiel im neuen Jahr an. Gegner im sehr verschneiten Todtnau war der letztjährige Absteiger aus der Südbadenliga, der TB Kenzingen.
Dass dies kein einfaches Spiel werden sollte, war allen Verantwortlichen weit im Vorfeld der Partie schon klar, dementsprechend konzentriert und motiviert ging man in diese Partie. Die erste Halbzeit zeigte, dass es sich bei dem heutigem Spiel um ein Topspiel handelte. Viele schnelle und einfache Tore über die erste und zweite Welle gestalteten einen offenen Schlagabtausch beider Teams. Dies war vor allem einer sehr stark aufgelegten Martina G&uu... mehr!


Am kommenden Sonntag bestreiten unsere Damen ihr erstes Spiel im Kalenderjahr 2016. Vier Wochen liegen nun hinter der Mannschaft seit dem letzten Spiel gegen die HG Müllheim/Neuenburg. Die Spielerinnen haben zwei Wochen Pause von den Trainern bekommen, um ihre Akkus für eine kraftraubende Rückrunde wieder voll aufzuladen. Jedoch steht mit dem TB Kenzingen ein harter Brocken vor der Brust. Die Kenzinger stehen mit 13:5 Punkten auf einem sehr guten dritten Tabellenplatz, die Todtnauer Damen mit 12:6 Punkten zwei Plätze dahinter, auf dem fünften Platz der Tabelle. Die Mädels trainieren seit zwei Wochen wieder sehr hart an Kondition und Ausdauer, so... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 17.01, findet für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau die erste Partie im neuen Kalenderjahr statt. Gegner vor eigenem Publikum in der Silberberghalle wird die Südbadenligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen sein. Der Anwurf der Partie wird um 18:15 Uhr erfolgen.

Der Gegner aus Waldkirch kann auf eine bisher makellose Saison zurückblicken. In der ersten Saisonhälfte konnte die Mannschaft um die Spielertrainer Ivan Milnarevic und Jürgen Meyndt, die lange Jahre Führungsspieler in der Landes- und Südbadenliga waren, aus 10 Spielen die... mehr!

Es sind zwar schon drei Wochen ins Land gezogen, trotzdem möchten wir noch kurz über das letzte Heimspiel der ersten Herrenmannschaft vor Weihnachten gegen die TSV Alemannia Zähringen berichten.

Aufgrund einer Serie von fünf ungeschlagenen Spielen in Folge ging die Mannschaft um Spielertrainer David Gerspacher mit dem nötigen Selbstvertrauen in die Partie gegen den letztjährigen Landesligaabsteiger aus Zähringen.

Von Beginn an waren die Gäste aus Zähringen die spielbestimmend... mehr!

Vergangenen Samstag kam es in heimischer Halle zum Spitzenspiel gegen die Damen der HG Müllheim/Neuenburg. Dass dies kein leichtes Spiel werden würde, war allen Beteiligten klar und entsprechend eingestellt gingen die Damen aufs Spielfeld. 

Ohne Martina Günther im Tor, die aus privaten Grüden fehlte, begann die erste Halbzeit sehr ausgeglichen. Man konnte anfangs eine gute Abwehr stellen und auch im Angriffsspiel immer wieder durch gute Aktionen Tore erzielen. Die gegnerischen Damen jedoch zeigten eine ebenso gute Leistung, sodass sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Einige Schwierigkeiten gab es jedoch die... mehr!


Am kommenden Samstag bestreiten die Damen in der heimischen Silberberghalle das absolute Topspiel in der Landesliga Süd. Gegner wird der momentane Tabellenführer der Liga, die HG Müllheim/Neuenburg sein.

Die Mannschaft des TVT musste im letzten Spiel, beim TuS Steißlingen, eine bittere und unnötige 24:23 Niederlage einstecken. In den vergangenen zwei Wochen wurden jedoch die Fehler im Training analysiert und angesprochen, sowie dafür trainiert, dass solche Fehler in kommenden Spielen nicht wiederholt werden.

... mehr!

Im letzten Spiel vor der wohlverdienten Winterpause wartet für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau noch einmal ein richtiger Kracher. Gegner in der heimischen Silberberghalle ist mit der Alemannia aus Zähringen ein Team, dass in der vergangenen Runde noch in der Landesliga Süd gespielt hat.

Für die Zähringer läuft die aktuelle Runde noch nicht ganz zufriedenstellend, war man doch als Aufstiegsfavorit in die Saison gegangen. Nach 10 Spielen (6 Siegen – 4 Niederlagen) liegt man zum Ende der Hinrunde „nur“ auf dem fünften Tabellenplatz. Die a... mehr!

Erneut ein hart umkämpftes Spiel der Damen aus Todtnau - dieses Mal nur leider mit keinem Punktgewinn. Die Todtnauerinnen waren am Nikolaustag auf dem Weg an den Bodensee zu der Reservemannschaft aus Steißlingen. Vergangenes Jahr ging man hier sang- und klanglos unter, dies sollte sich nicht wiederholen. Bereits in den Trainings vor dem Spiel wurden die Damen auf das Spiel vorbereitet und das Trainergespann Marco Suevo und Patrick Sorke hoffte auch ein positives Ergebnis.
Die Todtnauerinnen gingen zwar hoch konzentriert in dieses Spiel und konnten auch durch schöne Spielzüge und tolle Einzelaktionen ein ums andere Tor erzielen, jedoch lief man in d... mehr!


Am vergangenen Sonntag, dem 06.12.2015, traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau auf die Mannschaft der Freiburger Turnerschaft. Nachdem der Monat November mit 7:1 Punkten für die Todtnauer extrem gut verlaufen war, wollte man auch im ersten Spiel im Dezember einen weiteren Sieg einfahren um in der Tabelle weiter nach oben zu kommen.

Die Hausherren waren vom Anpfiff weg das spielbestimmende Team und konnten sich schon nach 13.Minuten einen 7:1 – Vorsprung herauswerfen. Diese sechs Tore Führung gaben die Todtnauer bis zur Halbzeitpause nicht mehr ab und man konnte somit mit ei... mehr!

Am kommenden Sonntag, dem 06.12.15, findet für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau, in der heimischen Silberberghalle, das vorletzte Spiel vor der verdienten Weihnachtspause statt. Gegner wird die Freiburger Turnerschaft (letzte Saison noch: SG FT/1844 Kappel) sein. Der Anwurf wird um 16:30 Uhr erfolgen.

Die Mannschaft aus dem Freiburger Osten, welche vor zwei Jahren noch in der Landesliga Süd gespielt hat, liegt nach nur einem Sieg und einem Unentschieden aus neun Spielen mit 3:15 Punkten auf dem zehnten und damit drittletzten Tabellenplatz. Trotzdem sollte man die Mannschaft der ... mehr!

Am Nikolaustag fahren die Landesliga-Damen des TV Todtnau zu ihrem dritten Spiel an den Bodensee. Dort ist man bei der Südbadenligareserve des TuS Steißlingen zu Gast.

Mit 4 Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen stehen die Gastgeberinnen auf dem 5. Rang in der Tabelle mit Tuchfühlung zur Tabellenspitze. Die letzten zwei Wochen war der TuS spielfrei und konnte die Akkus wieder voll aufladen. Aus einem jungen, dynamischen Kader spickt Barbara Hegnauer heraus, eine wurfgewaltige Rückraumspielerin mit viel Übersicht für ihre Mitspielerinnen. Ihre Kreise gilt e... mehr!

Im Fußball würde man von einer englischen Woche, wenn man den Spielrhythmus der ersten Herrenmannschaft des TV Todtnau aus der vergangenen Woche betrachtet. Erst musste man sich am Sonntag, den 22.11 mit der dritten Mannschaft der SG Köndringen/Teningen auseinandersetzen, bevor man zu ungewohnter Spielzeit am Freitagabend, den 27.11 gegen die Landesligareserve des HSG Freiburg antreten musste. Man war sich im Team einig, dass die bisherige Runde nicht zufriedenstellend verlaufen war und man aus den zwei Partien vier Punkte holen sollte um den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze nicht schon früh in der Saison zu verlieren.

... mehr!

Zur ungewohnten Anwurfzeit am Freitagabend, den 27.11.2015 um 19:45 Uhr findet für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau das achte Saisonspiel statt. Gegner in der Freiburg Gerhard-Graf-Halle wird die Landesligareserve der HSG Freiburg sein.

Für die Freiburger läuft die Saison noch nicht zufriedenstellend, so liegt man doch nach neun Spielen mit nur zwei Punkte auf dem letzten Tabellenplatz. Trotzdem konnte man die letzte Partie, das Derby gegen die Alemannia aus Zähringen, lange offen gestalten und musste sich erst nach großem Kampf geschlagen geben. So sollte sich a... mehr!

Am Montag, den 30.11.2015 findet um 18:30 Uhr die Generalversammlung des Förderkreis Handball in Todtnau im Gasthaus Feldberg statt.

Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen.





Am vergangen Sonntag konnte die Zweite Mannschaft des TVT die Herren aus Freiburg St. Georgen als Gegner in der Silberberghalle begrüßen. Zu Beginn des Spiels hatten unsere Mannen in der Abwehr einige Probleme mit dem gegnerischen Angriff, so dass diese nach sechs Minuten mit 2:3 in Front lagen. Danach zeigten die Hausherren, dass sie eine der besten Abwehrreihen der Liga haben und auch Tore schießen können. Der Rückstand wurde in einen 10:3 Vorsprung umgedreht. Bis zur Halbzeit konnte das Ergeniss auf 17:9 ausgebaut werden. Leider konnten die Hausherren in der Zweiten Halbzeit ihre Überlegenheit in nichts zählbares umwandeln. Das... mehr!

Am letzten Heimspieltag traf unsere C-Jugend auf den Derbygegner der SG Maulburg/Steinen. Wie bereits vergangene Woche mussten unsere Jungs, durch zwei verletzte und einem angeschlagenen Spieler, in geschwächter Form auftreten. Dankenswerter Weise erklärte sich Nicolas Gierth, ein Spieler unserer D-Jugend, dazu unser Team zu unterstützen, sodass wir mit einer kompletten Mannschaft, jedoch ohne Auswechselspieler, das Match beginnen konnten.

Zu Beginn war das Spiel für beide Seiten offen und so stand es in der 6. Minute 3:3 unentschieden. Doch dann verloren die Todtnauer den Fade... mehr!

3. Sieg im 3. Heimspiel

Nach einem spielfreien Wochenende wurde am vergangenen Sonntag der Gegner aus Schenkenzell-Schiltach in der heimischen Silberberghalle empfangen. Nach guter Vorbereitung waren alle Spielerinnen „heiß“ auf den Sieg.

Das Spiel begann vielversprechend für den TVT, man konnte sich recht schnell mit 3 Toren vom Gegner absetzen (5:2). Leider folgte jedoch dann ein kleiner „Aussetzer“, auf Grund dessen sich die Damen der SG wieder herankämpfen und sogar mit einem Tor in Führung gehen konnten (5:6). Die Ab... mehr!

 

Am vergangenen Wochenende traf die Todtnauer C-Jugend auswärts auf den TuS Ringsheim. Die Vorzeichen standen denkbar schlecht, da man aufgrund einer krankheitsbedingten Absage eines Spielers und zwei langzeitverletzten Spielern mit nur 5 Spielern anreiste (!), und so mit einer doppelten Unterzahl antreten musste. Auf der Gegenseite war die Mannschaft des TuS Ringsheim zwar voll besetzt, spielte jedoch dankenswerterweise auch nur mit vier Feldspielern, sodass dieses Spiel doch in Gleichzahl bestritten werden konnte.

Unsere Jungs fanden nicht gut in das Spiel ... mehr!

Am kommenden Sonntag, 22.11.2015 empfangen die Damen des TV Todtnau die Gäste aus Schenkenzell und Schiltach in der Silberberghalle. Die Gäste, die vor der Saison das Ziel "Aufstieg" ausgegeben haben, stehen mit ausgeglichenem Punktekonto (7:7) auf dem sechsten Rang. Zufrieden können sie mit dem bisherigen Saisonverlauf sicherlich nicht sein. Starke Leistungen gegen die HSG Ortenau Süd und SFE Freiburg, stehen eher unglückliche Auftritte wie vergangenes Wochenende gegen den TV Ehingen gegenüber (24:28-Heimniederlage).

Die Gastgeber hingegen stehen mit 10:2-Punkten an ... mehr!

Nachdem bei der Mannschaft von Spielertrainer David Gerspacher in den vergangen beiden Spielen ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen war (Unentschieden gg Maulburg, Sieg in Altdorf) kommt nun am kommenden Sonntag, den 22.11.15, die dritte Mannschaft der SG Köndringen/Teningen in die Silberberghalle. Anwurf der Partie wird um 17:40 Uhr sein.

Wie bei allen Reservemannschaften der Liga, ist der Kader der Teninger immer eine große Wundertüte. Zwar gibt es einen festen Stamm in der „Dritten“, dieser wird aber immer wieder durch junge Spieler verstärkt, die eigentlic... mehr!

Am vergangen Sonntag reiste unsere Zweite zur Auswärtspartie gegen die Südbadenligareserve des HerbolzheimerTV’s. Nach der knappen aber verdienten Niederlage gegen den Titelaspiranten aus Bötzingen in der Woche zuvor, war klar das gegen Herbolzheim ein Sieg Pflicht sein müsse, um den Anschluss an die Top Drei der Liga nicht zu verlieren. Aus diesem Grund ging man hoch motiviert in die Partie.                                           &nbs... mehr!

Mit einem wahren Angriffsfeuerwerk gelang der ersten Herrenmannschaft des TV Todtnau am vergangenen Sonntag, in der Ettenheimer Herbert-König-Sporthalle, der zweite Sieg der Saison gegen den Landesligaabsteiger TG Altdorf. Nach einer ausgeglichenen ersten und einer starken zweiten Hälfte stand am Ende ein 29:38-Auswärtssieg auf der Anzeigetafel.

Die ersten Minuten waren von ständig wechselndem Erfolg beider Angriffsreihen geprägt. Auf Todtnauer Seite waren es in dieser Phase des Spiels Robin Kumpf und Sören Hillger, welche acht der ersten neun Tore für den TVT er... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 15.11.2015 um 16:30 Uhr, findet in der Herbert-König-Sporthalle in Ettenheim das Auswärtsspiel des TV Todtnau gegen die TG Altdorf statt.

Die Altdorfer, die letztes Jahr noch als Landesligist in der Nordstaffel angetreten waren, dort aber leider nach einer Saison schon wieder den harten Gang in die Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein antreten mussten, sind sicher als einer der Aufstiegsfavoriten in die neue Saison gegangen. Dieser Rolle werden sie nach fünf Spielen mit 8:2 Punkten voll gerecht. Zwar liegen sie in der Tabelle nur auf dem fünften Tabellenra... mehr!

Am Samstag,  den 07.11.2015, begrüßte unsere zweite Herrenmannschaft die Mannschaft des TV Bötzingen. Durch die guten Erfahrungen in Heimspielen gegen Bötzingen, die immer mit einem Sieg für die Todtnauer endeten, war auch diesmal die Stimmung positiv angeheizt.  

Der zudem gut besetzte Kader unterstützte die Vorfreude auf das Spiel. 

Die erste Halbzeit begann nicht zufriedenstellend für den TVT. Das schnelle Spiel der Bötzinger mit vielen präzisen Rückr... mehr!

Knapper Sieg vor heimischer Kulisse

Vergangenen Sonntag trafen die Landesliga-Damen des TV Todtnau zum zweiten Heimspiel der Saison auf den TV Ehingen, den man die Woche zuvor ganz knapp mit 25:26 schlagen konnte. In den vorangegangenen Trainingseinheiten wurde sich speziell auf diese Mannschaft vorbereitet und deren Stärken und Schwächen analysiert. Durch verschiedene Methoden wollten die Trainer Marco Suevo und Patrick Sorke das Spiel der Ehingerinnen unterbinden und somit ein knappes Spiel, wie in der Woche davor verhindern.

... mehr!

Am vergangenen Samstag fand in der Silberberghalle das erste Wiesentalderby der Saison zwischen dem TV Todtnau und der SG Maulburg/Steinen statt. Die Vorzeichen vor der Partie waren für die Todtnauer nicht grade gut, traf man doch auf den bis dato Tabellenzweiten (8:2 Punkte). Man selbst war mit 2:6 Punkten nicht gerade optimal in die Saison gestartet und wollte sich deshalb vor eigenem Publikum in einer gut gefüllten Silberberghalle wieder in eine etwas bessere Tabellenposition bringen.

Die Hausherren legten vom Anpfiff an los wie die Feuerwehr und schafften es sich früh auf 4:1 ab... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 7.11. um 16.30 Uhr spielen die Damen erneut gegen den TV Ehingen, die sich mit Sicherheit nicht mit dem Ergebnis der letzten Woche zufriedenstellen und noch einmal alles geben werden, um gegen die Damen aus Todtnau zu punkten.
Vor Wochenfrist hatten nämlich die Damen des TV Todtnau das bessere Ende für sich und nahmen zwei ganz wichtige Punkte mit nach Hause. In einem spannenden und ausgeglichenem Spiel behielt man mit 25:26 (16:12) die Oberhand.
Natürlich wollen die Damen des TVTs auch Zuhause das Punktekonto verbessern und eine deutliche Leistungssteigerung in heimischer Halle zeigen. Das letzte Heimspiel ist schon eine g... mehr!


Am kommenden Samstag, den 07.11.2015, kommt es in der Todtnauer Silberberghalle zum Wiesentalderby zwischen der ersten Herrenmannschaft des TV Todtnau und der Spielgemeinschaft aus Maulburg und Steinen. Anwurf der Partie wird um 20:00 Uhr sein.

Für die Todtnauer läuft die Saison bisher noch nicht nach Plan. Von den bisherigen vier Spielen konnte leider nur eins gewonnen werden, sodass man sich mit 2:6 Punkte im unteren Mittelfeld der Tabelle wiederfindet. Der Abstand zu den vorderen Teams der Tabelle ist jedoch nicht so groß wie de... mehr!

Am kommenden Samstag, den 07.11.2015, kommt es in der Todtnauer Silberberghalle zum Wiesentalderby zwischen der ersten Herrenmannschaft des TV Todtnau und der Spielgemeinschaft aus Maulburg und Steinen. Anwurf der Partie wird um 20:00 Uhr sein.

Für die Todtnauer läuft die Saison bisher noch nicht nach Plan. Von den bisherigen vier Spielen konnte leider nur eins gewonnen werden, sodass man sich mit 2:6 Punkte im unteren Mittelfeld der Tabelle wiederfindet. Der Abstand zu den vorderen Teams der Tabelle ist jedoch nicht so groß wie de... mehr!

Erneuter Punktgewinn am Bodensee

Vergangen Sonntag reisten die Damen des TV Todtnau zu den Gastgebern nach Ehingen. Bereits im vorangegangenen Training stellte Cheftrainer Marco Suevo die Damen auf die Gegnerinnen des TV Ehingen ein. Er appellierte an die Damen hellwach zu sein und sich auf die schnellen Konterläufe der Gegnerinnen einzustellen, die es selbstverständlich galt zu unterbinden. Man wolle schließlich nicht wie im vorangegangenen Spiel gegen die HSG Ortenau Sü... mehr!

Die Abteilung Handball des TV Todtnau kann seit vergangener Woche mit Stolz verkünden, dass vier aktive Trainer die Prüfung zum „C-Trainer-Leistunssport Handball“ erfolgreich abgeschlossen haben.

Nachdem unser Damentrainer Marco Suevo bereits im Januar seine Prüfung ablegte, konnten unsere Jugendtrainer Simon Kimmig, Max Eckert und Tobias Dummin letzte Woche in Steinbach ebenfalls nach bestandenen Prüfungen ihr Zeugnis in Empfang nehmen. Die Ausbildung zum C-Trainer umfasste 120 Unterrichtseinheiten und nahm insgesamt drei Wochen Lehrgangszeit in Anspruch.... mehr!

Im Rahmen einer deutschlandweiten Initiative der AOK, des Deutschen Handballbundes (DHB), seiner Landesverbände und Mitgliedsvereine fand am Freitag, den 16.10.2015, der Grundschulaktionstag Handball in Todtnau statt.

Ab 9 Uhr wurden dann in der Silberberghalle in Todtnau – Stifte und Papier gegen Turnschuhe und Handbälle eingetauscht. Sieben Trainer und Betreuer des TV Todtnau waren an diesem Vormittag in der Halle, um den rund 37 Kinder an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln. Nachdem sich die Schülerinnen und Sch... mehr!

Am vergangenen Sonntag fuhren die Damen den weiten Weg nach Lahr um das Spiel gegen die HSG Ortenau Süd anzutreten und natürlich um zwei weitere Punkte mit nach Hause zu nehmen.  Es waren alle an Bord und somit beste Voraussetzungen gegeben.
Die erste Halbzeit begann und verlief auf beiden Seiten recht ausgeglichen, leider nicht im positiven Sinn. Es wurden viele technische Fehler gemacht, man bewegte sich schlecht in der Abwehr und im Angriff ... mehr!

Am vergangenen Wochenende stand für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau wieder einmal die alljährliche Auswärtsfahrt zur Landesligareserve des TuS Ringsheim auf dem Programm. Wieder einmal ging man mit großen Erwartungen in die Partie in der Kahlenberghalle – wieder einmal musste man selbige mit leeren Hände verlassen, diesmal mit einer 21:19-Niederlage, aber alles der Reihe nach…

Nach 8:39 Minuten stand es nach Toren von David Gerspacher und Gerrit Steinebrunner 2:2 - Die Zuschauer konnten schon nach dieser kurzen Zeit davon ausgehen, dass sie in diese... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 25.10.2015, findet für die Todtnauer das vierte Spiel der Saison statt. Nachdem man vor zwei Wochen gegen den HC Emmendingen den ersten Saisonsieg einfahren konnte, wird die Mannschaft von Spielertrainer David Gerspacher alles daransetzen gegen die Landesligareserve des TuS Ringsheim die nächsten Punkte einzufahren. Anwurf der Partie wird um 18:20 Uhr in der Ringsheimer Kahlenberghalle sein.

Die Ringsheimer haben schon fünf Partien in der laufenden Saison hinter sich. Mit zwei Siegen und drei Niederlagen und den daraus resultierenden 4:6-Punkten steht der T... mehr!

Am vergangenen Wochenende traf die Todtnauer C-Jugend in ihrem zweiten Auswärtsspiel auf die Mannschaft der Regio-Hummel.

Wieder einmal reiste man nur mit sieben Spieler an und hatte somit keinen Auswechselspieler zur Verfügung. Dies bedeutete, dass jeder Spieler über die komplette Spieldauer eingesetzt werden musste.

Zu Beginn des Spiels hielt man gut mit, und so lag man nach 9 Minuten mit nur einem Tor zurück (5:4). In den darauffolgenden Spielminuten tat man sich jedoch zunehmend schwerer gegen di... mehr!

Am kommenden Sonntag steht für unsere Damenmannschaft ein schweres Auswärtsspiel an. Man muss zur HSG Ortenau Süd nach Lahr reisen. In der letzten Saison noch unter dem Namen TV Seelbach bekannt, formierte sich der Verein im Sommer um und geht nun unter neuem Namen auf Punktejagd in der Landesliga Süd.

Der Gegner, der in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Südbadenliga in der Relegation verfehlte, ist eher mäßig in die neue Saison gestartet. Zwei Niederlagen und ein Sieg aus drei Spielen bedeutet Platz 9 für die Mannschaft aus der Handballregion Orte... mehr!

Am vergangenen Sonntag bestritt unsere C-Jugend das erste Heimspiel der Saison gegen die SF Eintracht Freiburg. Schon vor dem Spiel war klar, dass unsere Mannschaft, welche ohne Auswechselspieler antreten musste, heute einem starken Gegner gegenüber stand. Doch unsere Jungs ließen sich davon nicht einschüchtern und gingen mit dem Kampfgeist des letzten Spiels auf das Feld. Die Anfangsminuten gehörten jedoch den Gegnern aus Freiburg, welche vorne durch Einzelaktionen des starken Mittelmanns und hinten durch eine offensive und aggressive Deckung den Todtnauern das Leben schwer machten. So stand nach bereits 6 Minuten ein 0:4 auf der Anzeigetafel. Unsere Ju... mehr!

Vergangenen Samstag fuhren die Damen aus Todtnau zur HSG nach Mimmenhausen/Mühlhofen an den Bodensee, um dort ihr drittes Saisonspiel zu bestreiten. Mit großem Respekt vor dem Gegner gingen die Todtnauerinnen aufs Feld; gelang es den Damen vergangene Saison doch selten am Bodensee mit Punkten nach Hause fahren zu können.
Der Start der ersten Halbzeit schien allerdings vielversprechend. Schnell gingen die Damen mit 0:3 in Führung. Vor allem das Zusammenspiel mit Kreisläuferin Anne Steinebrunner erwies sich als gute Methode die Gastgeberinnen auszuspielen. Bis zum 7:10 gelang es den&... mehr!

Nachdem man in den ersten beiden Saisonspielen leider den Kürzeren gezogen hatte, wollten die Jungs von Spielertrainer David Gerspacher am Sonntag gegen den HC Emmendingen das Ruder endlich herumreißen und die ersten beiden Punkte der noch jungen Saison einfahren. Für diese Vorhaben stand dem Coach bis auf Marco Suevo der komplette Kader zur Verfügung.

Von Beginn an waren es die Jungs des TVT die das Geschehen in der Emmendinger Karl-Faller-Halle bestimmten. Durch Tore von Benni Stolzenburg, Robin Kumpf, David Gerspacher und Simon Kimmig konnte man sich schon nach fünf Mi... mehr!

Damen auswärts in Mimmenhausen

Am kommenden Samstag steht für unsere Damenmannschaft ein schweres Auswärtsspiel am Bodensee bei der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen an.
Zu gut erinnert man sich noch an das letzte Auswärtsspiel in Mimmenhausen in der letzten Saison. Man verschlief die komplette erste Halbzeit und kam verdient völlig unter die Räder. Im Rückspiel, in der heimischen Silberberghalle, behielt der TVT die Oberhand und ließ die zwei Punkte in Todtnau.
In dieser noch sehr jungen Saison bestritt die Mannschaft vom Bodensee bisher zwei Partien, beide endeten unentschieden. Somit belegt der ... mehr!


Am kommenden Sonntag, den 11.Oktober, trifft die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau in der zweiten Auswärtspartie der Saison auf den HC Emmendingen. Das Spiel findet in der Emmendinger Karl-Faller-Halle statt und beginnt um 16:30 Uhr.

Die bisherige Saison läuft für die Mannschaft von Spielertrainer David Gerspacher leider noch nicht wie gewünscht, musste man sich doch in den ersten beiden Saisonspielen zwei Niederlagen einstecken.  Seid der 22:18-Auswärtspleite gegen die HG Müllheim/Neuenburg sind zwei Wochen ... mehr!

Die Damenmannschaft, um Trainer Marco Suevo und Patrick Sorke, möchte sich bei Premiumsponsor Energieversorgung Oberes Wiesental als auch bei Schöffel Lowa Store Todtnau bedanken. Ein ganz besonderer Dank geht an die beiden Geschäftsführer Heinz Großmann und Nikolai Thoma für das Sponsoring der neuen Trikots und das Engagement beim TV Todtnau!





Am vergangenen Wochenende traf die Todtnauer C-Jugend in ihrem ersten Saisonspiel der Saison 2015/16 auf die SG Waldkirch/Denzlingen.

Die Vorzeichen standen denkbar schlecht, da man aufgrund einer krankheitsbedingten Absage eines Spielers mit nur sieben Spielern anreiste, und so keinen Auswechselspieler zur Verfügung hatte. Auf der Gegenseite war die Mannschaft der SG Waldkirch/Denzlingen mit 13 (!) Spielern voll besetzt.

Zu Anfang des Spiels merkte man den Jungs an, dass sie mit der schnellen und robusten Spielwei... mehr!

Am vergangenen Wochenende traf die Todtnauer C-Jugend in ihrem ersten Saisonspiel der Saison 2015/16 auf die SG Waldkirch/Denzlingen.

Die Vorzeichen standen denkbar schlecht, da man aufgrund einer krankheitsbedingten Absage eines Spielers mit nur sieben Spielern anreiste, und so keinen Auswechselspieler zur Verfügung hatte. Auf der Gegenseite war die Mannschaft der SG Waldkirch/Denzlingen mit 13 (!) Spielern voll besetzt.

Zu Anfang des Spiels merkte man den Jungs an, dass sie mit der schnellen und robusten Spielwei... mehr!

Das Pokalspiel am heutigen Freitag, 02.10.2015 wurde mangels Spielerpersonal von der HG Müllheim/Neuenburg kurzfristig abgesagt. Somit zieht die Mannschaft um Trainer Gerspacher kampflos in die zweite Runde des Bezirkspokals!





Am kommenden Freitag, den 02.Oktober um 20:30 Uhr, findet für  die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau  die Erstrundenpartie im Bezirkspokal statt. Gegner in der heimischen Silberberghalle wir die HG Müllheim/Neuenburg sein.

Schon am letzten Samstag traf man auf die HG Müllheim/Neuenburg. Im Ligaspiel in der Müllheimer Sporthalle II musste man sich nach einer, über sechzig Minuten, engen Partie leider knapp mit 22:18 geschlagen geben. Aus diesem Grund sollte das Team von David Gerspacher hoch motiviert ins Spiel am Freitag gehen um den Mül... mehr!

„Eine schwere Geburt“

Zu später Stunde ging es am Samstag für die Damen des TV Todtnau in Richtung Freiburg zum zweiten Saisonspiel. Klares Ziel war es an den Erfolg des vergangenen Sonntags anzuschließen, sich souverän zu präsentieren und die zwei begehrten Punkte sicher nach Hause zu holen.

Das Spiel begann recht ausgeglichen, keines der beiden Teams war in der Lage sich vom Anderen abzusetzen, bedingt dadurch dass auf beiden Seiten unzählig... mehr!

Am vergangenen Wochenende traf die zweite Herrenmannschaft des TV Todtnau auf die dritte Mannschaft der SG Waldkirch/Denzlingen.

Die Marschrichtung für das erste Auswärtspiel der Saison war eindeutig. Aus einer kompakten Abwehr hinaus wollte man zu einfachen Toren aus der ersten und zweiten Welle kommen. Am Anfang der Partie konnte die Mannschaft um Spielertrainer Michael Sättele die Vorgaben gut umsetzen und so ging man schnell mit 3:7 in Front. Maßgeblich dazu beigetragen hat Dominik Dietsche, der seine Chancen konsequent nutzte und am Ende des Spiels mit 9 Toren der beste T... mehr!

Am Sonntag gewann die Außerkonkurrenz spielende Mannschaft ihr erstes Saisonspiel überzeugend mit 18:6. Trotz einigen fehlenden und angeschlagenen Spielerinnen lieferte die Mannschaft ein gutes Spiel mit einer starken Abwehr und einer überragenden Lina im Tor.

Das mit einer A-und zwei C-Jugendspielerinnen verstärkte Team lieferte eine überzeugende Mannschaftsleistung mit einem guten Rückraumspiel. Hier konnten sich Herolinda und Laura immer wieder gut in Szene setzen. Starke Leistungen zeigten Chiara die zum ersten Mal am Kreis eingesetzt wurde und Jessica, die ihr e... mehr!

Am vergangenen Samstag, den 26.09, trafen die Todtnauer im ersten Auswärtsspiel der Saison 2015/2016 auf die HG Müllheim/Neuenburg. In einer gut besuchten Sporthalle II in Müllheim wollten die Jungs von Spielertrainer David Gerspacher die Niederlage vom ersten Spieltag vergessen machen und die ersten Punkte der noch jungen Saison einfahren. Leider fehlten mit Gerrit Steinebrunner, Marco Suevo und Dominik Rueb drei Spieler im Todtnauer Kader. Einem möglichen Einsatz von Mendim Hakaj wurde von den SHV-Regeln in Puncto Festspielen ein Strich durch die Rechnung gemacht. Somit standen nur neun Feldspieler im Kader von Spielertrainer David Gerspacher.... mehr!

Am morgigen Samstag, den 26.09.2015, geht es für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau zur ersten Auswärtspartie der Saison zur HG Müllheim/Neuenburg. Anwurf in der Müllheimer Sporthalle II wird um 19:30 Uhr sein.

Nachdem man sich am vergangenen Sonntag im ersten Saisonspiel leider knapp der Landesligareserve des ESV Weil geschlagen geben musste (24:25), wird die Mannschaft von Spielertrainer David Gerspacher alles daransetzen im ersten Auswärtsspiel der Saison zwei Punkte einzufahren um nicht gleich mit einer Hypothek von 0:4 Punkten in die Runde gehen zu müssen.... mehr!

Kommenden Samstag, 26.09.2015 treten die Landesliga-Damen ihr erstes Auswärtsspiel in der noch jungen Saison an. Man wird beim Aufsteiger aus der Bezirksklasse Freiburg, dem ESV Freiburg, zu Gast sein. Da aus der Bezirksklasse keine Mannschaft aufsteigen wollte, ist der ESV als Tabellenfünfter nachgerückt und möchte dieses Abenteuer „Landesliga“ positiv gestalten. Einen ersten Eindruck vom TVT konnten sie sich am vergangenen Sonntag machen, war doch ein Teil der Mannschaft samt Trainer und Kamera in der Silberberghalle. „Sie konnten uns im ersten Spiel beobachten, wir kennen den Gegner allerdings kaum. Ist sicher ein Vorteil für sie, aber wir müssen auf un... mehr!

Nachdem sowohl die zweite Herrenmannschaft, als auch die Damen mit zwei Punkte in die neue Saison gestartet waren, wollten es ihnen die erste Herrenmannschaft um Spielertrainer David Gerspacher im Spiel gegen die Landesligareserve des ESV Weil gleichtun.

Zu Beginn sah es für die Todtnauer vor heimischer Kulisse noch sehr gut aus, so konnte man doch schon nach drei Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Leider hielt dieser  Vorsprung nicht sehr lange und die Weiler konnte mit drei Tore in Folge die Führung übernehmen (2:3, 8.Min). In der Folgezeit konnte sich keine Mannschaft so... mehr!

Guter Auftritt zum Saisonstart

Nach langer und intensiver Vorbereitungsphase, stand am vergangenen Sonntag nun endlich der langersehnte Saisonstart vor der Tür. Zur Vorfreude mischte sich natürlich auch etwas Nervosität bei den Spielerinnen wie auch bei den Trainern unter.
Das Spiel begann zügig und auch recht gut für die Damen des TVT, wobei man sich zu Beginn noch nicht deutlich vom Gegner absetzen konnte. Die Abwehr stand meist gut und es wurde viel gelaufen und miteinander geredet, was Trainer Marco Suevo besonders wichtig wa... mehr!

Am kommenden Sonntag ist es soweit, nach einer langen und harten Vorbereitung startet die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau unter der Leitung von Spielertrainer David Gerspacher in die neue Saison, in der man wieder in der nach Platz 3 im vergangenen Jahr wieder oben in der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein mitmischen will.

In der Zusammensetzung der Spielklasse gab es einige Veränderungen. Mit dem letztjährigen Meister HSV Schopfheim und dem zweit platzieren ESV Freiburg haben zwei Teams die Bezirksklasse nach "oben" verlassen. Dafür trifft man in dieser Saison auf die drei Landesligaabsteiger Alemannia Z... mehr!

Endlich geht die Liga wieder los. Endlich vorbei mit den Waldläufen und den nicht enden wollenden Kraft- und Schnelligkeitseinheiten. So oder so ähnlich wird die Antwort der Spielerinnen sein, wenn man sie fragen würde, wie sehr sie sich auf das erste Spiel freuen.

Nach einer sehr langen Vorbereitung von 12 Wochen, in der man das Augenmerk auf die Ausdauer und Schnelligkeit, sowie das Positionsspiel und die Abwehr gelegt hat, freuen sich alle Beteiligten, wenn am kommenden Sonntag um 16.30 Uhr mit dem TSV March der erste Gegner in der Silberberghalle zu Gast sein wird.

<... mehr!


Am morgigen Samstag findet für die erste Herrenmannschaft um Trainer David Gerspacher das letzte Vorbereitungsspiel im Hinblick auf die nächstes Wochenende beginnende Saison statt. Gegner hierbei wird mit der DJK Singen ein Bezirksligist aus dem Bezirk Hegau-Bodensee sein. Anwurf der Partie wird um 16:30 Uhr in der heimischen Silberberghalle sein.

Vor Wochenfrist traf man beim Hohentwiel-Cup schon einmal auf die ambitionierte Mannschaft des DJK Singen. Dort musste man sich nach zwanzig Minuten Spielzeit leider mit 10:7 geschlagen geben. Im Gegensatz zur Vorwoche kann Coa... mehr!

Am 19.09.2015 ist ab 14.00 Uhr der Ausgabetermin für das neue TV Todtnau-Outfit in der Silberberghalle. Anschließend ab ca. 15.00 Uhr findet der Fototermin mit allen im neuen Outfit in der Halle statt. Außerdem besteht die Möglichkeit Mannschafts- bzw. Gruppenfotos machen zu lassen. Bitte bringen sie das Geld für ihr Outfit in Bar mit!





Vergangenes Wochenende bat das Trainergespann Marco Suevo und Patrick Sorke die Damen des TV Todtnau zum Trainingslager in der heimischen Silberberghalle. Insgesamt 16 Spielerinnen trainierten an diesem Wochenende fleißig, um bestmöglich in die zweite Landesligasaison zu starten.

An den drei Trainingstagen wurden 5 Einheiten absolviert. Dort wurde das Augenmerk vor allem auf die Optimierung der Mechanismen, sowohl in der Abwehr als auch im Angriff gelegt. „Die Abwehr ... mehr!


Am vergangenen Samstag nahm die erste Herrenmannschaft am Vorbereitungsturnier des DJK Singen, dem Hohentwiel-Cup teil. Leider konnte der TVT nur mit einer Rumpftruppe von acht Feldspielern und zwei Torhütern antreten, da mit Marco Suevo, Simon Kimmig, Tobias Dummin, Sören Hillger und Coach David Gerspacher gleich fünf (!) Spieler des aktuellen Kaders nicht zur Verfügung standen.

In der Gruppenphase mussten die Todtnauer gegen den TV Engen, GW Effretikon, die HSG Hochrhein und den Turnierveranstalter DJK Singen antreten. Nachdem man sich während der Gruppenspiele nur dem s... mehr!

Am kommenden Samstag, den 05.09.15 nimmt die erste Herrenmannschaft unter der Leitung von Trainer David Gerspacher erstmals am Vorbereitungsturnier des DJK Singen, dem Hohentwiel-Cup teil.

Insgesamt nehmen 10 Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen am Turnier teil. Nach der Gruppenphase trifft man in einem Platzierungsspiel auf das jeweils gleich platzierte Team aus der anderen Gruppe. Die Spiele dauern jeweils 20 Minuten. Leider kann David Gerspacher nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen. Fehlen werden Simon Kimmig, Tobias Dummin, Sören Hillger und, aufgrund des gleichzeitig sta... mehr!

Am vergangenen Wochenende fand das diesjährige Vorbereitungstrainingslager der ersten Herrenmannschaft statt. Nachdem man sich in den vergangenen Jahren im Allgäu und in der Pfalz auf die neue Saison vorbereitet hatte, wurde in diesem Jahr die Südbadische Sportschule Steinbach als Ziel auserkoren.

In den drei Tagen des Trainingslagers absolvierte die Mannschaft um Trainer David Gerspacher sieben Trainingseinheiten und ein Testspiel gegen die Mannschaft des TV Siedelsbrunn, welche in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga Hessen an den Start gehen wird. Trotz anstrengender Train... mehr!

Am vergangenen Wochenende fand das diesjährige Vorbereitungstrainingslager der ersten Herrenmannschaft statt. Nachdem man sich in den vergangenen Jahren im Allgäu und in der Pfalz auf die neue Saison vorbereitet hatte, wurde in diesem Jahr die Südbadische Sportschule Steinbach als Ziel auserkoren.

In den drei Tagen des Trainingslagers absolvierte die Mannschaft um Trainer David Gerspacher sieben Trainingseinheiten und ein Testspiel gegen die Mannschaft des TV Siedelsbrunn, welche in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga Hessen an den Start gehen wird. Trotz anstrengender Train... mehr!

Seit nunmehr sechs Wochen bereitet sich die erste Herrenmannschaft mit Trainer David Gerspacher auf die neue Saison in der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein vor. Mit Yannick Oster und Jens Dutschke verlor man zwei Spieler, demgegenüber steht als „interner“ Neuzugang der letztjährige A-Jugendliche Tobias Dummin bereit der in der kommenden Saison voll in die erste Herrenmannschaft eingebunden werden soll. In der bisherigen Vorbereitung legt der Trainer das Hauptaugenmerk darauf, dass Diese abwechslungsreich und ganzheitlich gestaltet ist. Zu Beginn wurde der Schwerpunkt vermehrt auf den Grundlagen wie Kondition und Kraft gesetzt, aber auch die Arbeit mit B... mehr!

Seit nunmehr sechs Wochen bereitet sich die erste Herrenmannschaft mit Trainer David Gerspacher auf die neue Saison in der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein vor. Mit Yannick Oster und Jens Dutschke verlor man zwei Spieler, demgegenüber steht als „interner“ Neuzugang der letztjährige A-Jugendliche Tobias Dummin bereit der in der kommenden Saison voll in die erste Herrenmannschaft eingebunden werden soll. In der bisherigen Vorbereitung legt der Trainer das Hauptaugenmerk darauf, dass Diese abwechslungsreich und ganzheitlich gestaltet ist. Zu Beginn wurde der Schwerpunkt vermehrt auf den Grundlagen wie Kondition und Kraft gesetzt, aber auch die Arbeit mit B... mehr!

Auf diesem Wege möchte die gesamte Todtnauer Handballfamilie Martina Wetzel und Heiko Günther zur Hochzeit am vergangenen Wochenende, ihre herzlichsten Glückwünsche aussprechen. Ebenso möchte sich die Herren- und Damenmannschaft für die Einladung zum Polterabend in der Vorwoche noch einmal recht herzlich bedanken.





Am kommenden Sonntag, den 23.08.2015 veranstaltet der TV Todtnau ein Blitzturnier mit zwei auswärtigen Mannschaften in Todtnau.

Neben dem heimischen TV Todtnau werdend ie Mannschaften der SG Köndringen/Teningen und des TB Kenzingen in der Silberberghalle, in Mitten der Vorbereitung, ihren aktuellen Leistungsstand messen.

Mit dem TB Kenzingen kommt der diesjährige Absteiger aus der Südbadenliga nach Todtnau. Diese Mannschaft wird auch in der kommenden Runde ein Ligakonkurrent unserer Mädels sein.... mehr!

Schon seit vier Wochen bereiten sich die Damen des TV Todtnau auf die neue Spielzeit in der Landesliga vor. Um die neue Saison genauso positiv abzuschließen, wie die letzte Runde, bitten die Trainer Marco Suevo und Patrick Sorke zu insgesamt 28 Trainingseinheiten, einigen Vorbereitungsspielen und einem Trainingslager.
Im ersten Teil der Vorbereitung wird der Schwerpunkt auf die Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit gelegt. In diesem, sehr wichtigen Teil der Vorbereitung, legt man den Grundstein für eine erfolgreiche Saison. Im zweiten Abschnitt der Vorbereitung wird das Augenmerk auf d... mehr!

Im letzten Spiel der Saison konnten die Todtnauer Damen leider keinen Sieg für sich verbuchen. 

Vergangenen Samstag hatten die Damen ihr letztes Spiel in der Landesliga-Saison 2014/2015. zu Besuch war der TV Ehingen. Von Beginn an gaben die Todtnauerinnen Vollgas. Einige Bälle konnten in der starken Abwehr abgefangen werden und mit Tempogegenstößen, aber auch mit schönen Spielzügen ein um`s andere Tor erzielt werden, so dass man in den ersten 15 Minuten auf 10:4 davonziehen konnte. Leider gab es hier dann einen Einbruch in`s Spiel der Damen, so dass die Gäs... mehr!

Mit zwei Auswärtsspielen an einem Wochenende beschloss die erste Herrenmannschaft die diesjährige Saison in der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein. Das Ziel war es mit zwei Siegen, und den damit verbundenen vier Punkten, den dritten Tabellenplatz zu sichern und einen versöhnlichen Rundenabschluss zu erreichen.

Das erste Spiel für das Team um Spielertrainer David Gerspacher fand am Samstagabend in der Freiburger Wentzingerhalle gegen die Landesligareserve der SF Eintracht Freiburg statt. Das Hinspiel eine Woche zuvor konnte man klar für sich entschieden.

... mehr!

Am letzten Rundenwochenende der diesjährigen Bezirksklassensaison stehen für die erste Mannschaft des TV Todtnau zum Abschluss zwei Auswärtspartien auf dem Programm. Am Samstag, den 02.05. um 20 Uhr trifft die Mannschaft in der Wentzingerhalle in Freiburg auf die Landesligareserve der Sportfreunde Eintracht Freiburg bevor es am Sonntag, den 03.05. Nahe der Schweizer Grenze, beim DJK Bad Säckingen, um Punkte geht. Anwurf der Sonntagspartie wird um 17:15 Uhr sein.

Beide Gegner konnten in der heimischen Silberberghalle recht deutl... mehr!

 

Am kommenden Samstag bestreiten die TVT-Damen ihr letztes Saisonspiel in der heimischen Silberberghalle. Gegner in dieser Partie wird die Mannschaft aus Ehingen sein. Anwurf ist um 18.00 Uhr.
In der Hinrunde konnte man sich in einem sehr engen und umkämpften Spiel mit 21:22 durchsetzten und hat als Sieger die Platte verlassen können.  Dass dieses Spiel wieder ähnlich eng und spannend werden wird, lässt sich schon nach einem Blick auf die Tabelle erahnen. Die beide Mannschaften belegen Punktgleich die Ränge 4 und... mehr!

Am vergangenen Samstag fand das letzte Heimspiel für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau statt. Gegner in dieser Partie war die Landesligareserve der Sportfreunde Eintracht Freiburg. Das Team von Trainer David Gerspacher wollte sich mit einer guten Leistung von den heimischen Fans in die Sommerpause verabschieden.

Von Beginn an waren die Hausherren das spielbestimmenden Team. In der Abwehr wurde mit einer 4:2-Formation einen neue Variante ausprobiert, die für den ersten Versuch recht gut funktionierte. Im Angriff zeigte man gute Spielzüge und konnte sich so schon zur Halbzeit einen beruhigenden Vorsprun... mehr!

Am vergangen Samstagabend bestritt unsere zweite Herrenmannschaft ihr letztes Saisonspiel. Das Ziel war klar – 2 Punkte in heimischer Halle und somit Platz 4 in der Tabelle sichern. Der Kader des TV Todtnau 2 war vollbesetzt, was man bei den Gästen nicht sagen konnte. Diese waren nur mit 7 Spielern angereist.

Zu Beginn erzielten die Gäste das ersten Tor zum 0:1. Allerdings war dies die letzte Führung, die sie in diesem Spiel haben sollten. Nach wenigen Minuten hatte der TVT eine 4:1 Führung ausgebaut. Nach mehreren leichten Fehlern konnten die Gäste wieder auf 6:6 au... mehr!

Die Todtnauer Damen hatten vergangenen Sonntag gegen den Tabellen-Ersten der Landesliga das Nachsehen und verloren deutlich mit 32:24.

Bei den Damen aus Brombach war bereits bei dem vorletzten Spieltag alles klar und sie bekamen vor der Partie gegen Todtnau bereits die Meister-Urkunde überreicht. Auch bei den Todtnauerinnen ist der Klassenerhalt in der Landesliga bereits sicher, so dass es bei beiden Mannschaften grundsätzlich um nichts mehr ging. Dennoch wollten die Todtnauerinnen die Gastgeberinnen nicht leichtfertig zwei Punkte schenken. Die Damen versuchten so gut es ging mitzuhalte... mehr!

Am morgigen Samstag, findet für die 1.Herrenmannschaft des TVT das letzte Heimspiel der diesjährigen Bezirksklassen-Saison statt. Gegner in dieser Partie wird die Landesligareserve der Sportfreunde Eintracht Freiburg sein, auf die man zum ersten Mal in dieser Saison trifft. Anwurf in der heimischen Silberberghalle wird um 20 Uhr sein.

Der Gegner aus Freiburg ist für die Jungs von Spielertrainer David Gerspacher eine große Unbekannte. In der Tabelle stehen sie auf dem 10.Platz und befinden sich daher noch in akuter Abstiegsnot. Aus diesem Grund werden sie alles versuchen um zwei Punkte aus Todtnau zu ent... mehr!

Am kommenden Sonntag, 26.04.2015 sind die Landesliga-Damen des TV Todtnau beim Landesliga-Meister und Südbadenliga-Aufsteiger TV Brombach zu Gast. Die BWOL-Reserve sicherte sich bereits drei Spieltage vor Ende der Saison die Meisterschaft und steigt somit in die Südbadenliga auf. An dieser Stelle möchte der TV Todtnau zu diesem hochverdienten Erfolg gratulieren und wünscht viel Erfolg in der kommenden Saison.

Nichtsdestotrotz möchten die TVT-Damen die Punkte nicht kampflos hergeben. In der Hinrunde zeigten die Mädels vor allem in der ersten Halbzeit, dass sie mithalte... mehr!

Vor dem letzten Saisonspiel gegen die SG Waldkirch/Denzlingen nahm sich die männliche A-Jugend um Trainer Michael Sättele noch einmal vor eine ordentliche Leistung zu zeigen. Das Spiel war geprägt von vielen technischen Fehlern und Fehlwürfen, was auch durch den vom Vorabend angeschlagenen Kader der Todtnauer Mannschaft zu erklären ist. Da sich die gegnerische Mannschaft aber auch in keinem besseren Zustand befand, waren die Chancen wieder relativ ausgeglichen. Bis zum 10:7 blieben die Gäste an unserer A-Jugend dran, jedoch konnte man bis zur Halbzeit das Ergebnis auf 16:9 ausbauen. Nach der Halbzeit kamen die Todtnauer etwas fitter aus der Kabi... mehr!

In der, diesem Spiel vorangegangenen, zweiwöchigen Spielpause, konnten sich die Damen ausreichend auf diese Partie vorbereiten und nachdem das Hinspiel deutlich verloren wurde, galt es nun zu zeigen, dass man es besser kann.

Das Spiel begann gleich sehr gut für den TV Todtnau. Man konnte durch klar erkämpfte Torchancen und daraus resultierenden Treffern und eine gute Abwehr dem Gegner mit ein paar Toren davonziehen. Die Treffsicherheit der Damen war deutlich besser, als in so manchem anderen Spiel in dieser ersten Landesligarunde und die Abwehr stand sicher, sodass die Gegner aus Mi... mehr!

Am vergangenen Wochenende traf die zweite Herrenmannschaft des TV Todtnau auf den Tabellenzweiten aus Bötzingen. Da die Jungs um Spielertrainer Michael Sättele im Hinspiel mit einer 36:24 Schlappe förmlich vom Feld gefegten wurden, war die Motivation und die Vorfreude auf dieses Spiel besonders groß. Da das Team mit drei langjährigen Landesligaspielern (Thoma, Gerspacher und Sättele) aufwarten konnte und der restliche Kader aus den Spielern der A-Jugend bzw. der Ersten Herrenmannschaft bestand, war die Marschrichtung von Spielbeginn an klar. Aus einer stabilen Abwehr heraus wollte man durch schnelles Umschaltspiel aus der ersten und zweiten Wel... mehr!

Am vergangenen Wochenende traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau auf den direkten Tabellennachbarn, die Südbadenligareserve aus Waldkirch/Denzlingen. In einer Partie die von vielen technischen Fehlern geprägt war, musste man sich am Ende leider mit 19:20 geschlagen geben.

Zu Beginn der Partie lief noch alles nach Plan. Die Abwehr stand sehr sicher und im Angriff wurden einige Tore erzielt, sodass man sich bis zur fünfzehnten Minute schon einen vier Tore Vorsprung herausspielen konnte (5:1). Danach kam es leider zu einem Bruch im Spiel der Todtnauer. Es schlichen sich vermeh... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 19.04.2015, trifft die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau in der heimischen Silberberghalle auf die Südbadenligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen. Anwurf der Partie wird um 16:30 Uhr sein.

Die SG Wa/De II war in dieser Saison schon zweimal Gegner der Todtnauer. Konnte man im Liga-Hinspiel den Platz noch als Sieger verlassen, zog man im Bezirkspokal-Viertelfinale im Januar leider den Kürzeren. Ebenjenen Pokal konnten die Gäste am vergangenen Wochenende das zweite Mal in Folge gewinnen. Mit dem Pokalsieg bestätigt, der aktuelle Tabellenvierte der Be... mehr!

 

Am kommenden Sonntag treffen die Landesliga-Damen in der heimischen Silberberghalle auf den Tabellennachbar aus Mimmenhausen.

Nach der Osterpause haben die TVT-Mädels noch drei verbleibende Spiele, um das selbst gesteckte Saisonziel "Klassenerhalt" erfolgreich zu realisieren.

Es wird schon das dritte Aufeinandertreffen der be... mehr!

Am Vergangen Sonntag fuhr unser Zweite zum letzten Auswärtsspiel der Saison nach Freiburg-Kappel. Das Hinspiel in Todtnau konnten unsere Jungs zwar mit 35:29 gewinnen, jedoch wollte man das Spiel gegen den Tabellenvorletzten aus Freiburg-Kappel nicht auf die leichte Schulter nehmen da man in der Vergangenheit bereits das eine oder andere knappe Spiel in der Burdahalle bestritten hatte. So startete man hoch motiviert in die Partie um die Punkte mit nach Todtnau zu nehmen.

Das erste Tor des Tages gelang jedoch der Heimmannschaft aus Freiburg-Kappel, diese 1:0 Führung war jedoch die einzige... mehr!

Am vergangenen Wochenende, stand für die erste Mannschaft des TV Todtnau das Derby gegen den HSV Schopfheim auf dem Programm. Mit einem Sieg hätte man die Schopfheimer in der Tabelle noch einmal unter Druck setzen können. Man hatte nichts zu verlieren und wusste, dass man mit dem nötigen Spaß am Spiel auch gegen den Tabellenführer bestehen konnte, so wie man es schon im Hinspiel eindrucksvoll unter Beweis gestellt hatte.

Vom Anpfiff an waren es die Gäste aus Todtnau die den Ton in der Friedrich-Ebert-Halle angaben. Sowohl auf den Rängen als auch auf dem Fe... mehr!

Am kommenden Samstag, den 11.04.2015, findet in der Schopfheimer Friedrich-Ebert-Sporthalle das Wiesentalderby zwischen dem HSV Schopfheim und dem TV Todtnau statt. Anwurf der Partie wird um 19:30 Uhr sein. Es ist ein absolutes Spitzenspiel, dass am kommenden Samstag in Schopfheim stattfindet, trifft hierbei doch der Tabellenführer HSV Schopfheim auf die Jungs des TVT die im Moment den dritten Tabellenplatz belegen und dadurch noch alle Chancen auf den Aufstieg in die Landesliga Süd haben.

Die Schopfheimer, die seit kurzem von Benedikt Lay und Kai Weber trainiert werden, stehen nach 18 v... mehr!

Wie sie sehen können ist die Nachricht, wonach Nicolai Thoma seine Rückkehr aufs Handballparkett anstrebt wieder von unserer Homepage verschwunden. Diese Nachricht war leider nichts als ein kleiner Aprilscherz für unsere Fans. 

Genieß weiterhin deinen wohlverdienten Handball(un)ruhestand Nicolai. Aber du weisst ja, man sollte niemals nie sagen...





Vergangenen Samstag konnten in auswärtiger Halle zwei wichtige Punkte mit nach Hause genommen werden. Gegen die Damen aus Kappel, die in der vergangenen Saison als Tabellen-Erster aus der Bezirksklasse in die Landesliga aufgestiegen sind konnten die Todtnauerinnen ihr Können unter Beweis stellen. Vor allem die Abwehr stand sehr gut. Kaum ein Ball kam auf das Tor von Torhüterin Martina - und wenn dies doch vorkam, hielt sie diese. Gegen die sechs-null- Abwehr der Damen hatten die Gegnerinnen kaum eine Chance. Allein drei mal musste Martina hinter sich greifen. Allerdings wurden im Angriff wieder viele Bälle verworfen. Wie im Spiel davor war die Chancenausw... mehr!

Am vergangenen Samstag, den 28.03.15, traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau auf die SG FT/1844 Kappel. Nach zwei überzeugenden Siegen gegen Müllheim und den TuS Ringsheim II wollte die Mannschaft um Spielertrainer David Gerspacher ihren positiven Lauf weiter fortsetzen.

Vom Start weg entwickelte sich ein offenes Spiel zwischen den Dreisamtigern und den Gäste aus Todtnau. Immer wieder konnten die Hausherren vorlegen, doch im direkten Gegenzug konterten die Jungs des TVT, sodass es bis zum Stand von 5:5 ausgeglichen blieb. In den folgenden Minuten warfen sich die Kappler, mit... mehr!

Am vergangenen Samstag, den 21.März, traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau in der heimischen Silberberghalle auf die Landesligareserve des TuS Ringsheim. Mit den Gästen aus Ringsheim hatte man noch eine Rechnung offen, verlor man doch in deren Kahlenberghalle das Hinspiel mit 30:28. Dementsprechend motiviert gingen die Spieler von Aushilfscoach Michael Sättele, der den kurzfristig erkrankten David Gerspacher auf der Bank vertrat, in die Partie.

Von Beginn an waren die Todtnauer die Spielbestimmende Mannschaft. Bevor die Gäste ihrerseits ein erstes Tor erzielen konnten,... mehr!

Vergangenen Samstag traten die Todtnauer Damen gegen den aktuellen Tabellendritten an. Hoch motiviert ging man in die Partie. Im Hinspiel konnte man nach einem harten Kampf zwei Punkte mit nach Hause nehmen - dies wollte man vor heimischer Kulisse wiederholen. Leider schien das Glück nicht auf der Seite der Gastgeberinnen zu sein. Sehr viele Bälle wurden kurz vor dem Tor verworfen. Zwar konnte die Abwehr gut überspielt werden, aber dennoch wurden die Bälle nicht so oft im Tor versenkt. Dafür war die eigene Abwehr sehr stark. Die Gäste konnten oft festgemacht werden und sollten sie doch einmal aufs Tor werfen können, hielt eine starke Martin... mehr!

Am vergangenen Sonntag den 22. März 2015 bestritt unsere „Zweite“ ihr drittletztes Heimspiel der Saison gegen das Tabellenschlusslicht aus Oberhausen.

Schon von beginn an entwickelte sich ein recht einseitiges Spiel zugunsten der Todtnauer. Durch eine gut agierende Abwehr und gelungenen Aktionen im Angriff  konnte man sich sofort eine 4:0 Führung erspielen. Durch schöne Anspiele an den Kreis, die sicher verwandelt wurden, konnte dieses Ergebnis im Laufe der ersten Halbzeit über 8:3 auf 12:6 ausgebaut werden. Mit einem Schlussspurt und einem 4:0 Lauf zum Ende de... mehr!

Am vergangenen Sonntag, 22.03.2015, war die A-Jugend des HC Emmendingen in der Todtnauer Silberberghalle zu Gast.

Das Spiel fing vielversprechend an. So konnte man durch eine konzentrierte Abwehrleistung und zwei gut aufgelegter Torhüter, eine 11:5 Führung herausspielen. Im Angriff wurden durch ein druckvolles und variables Spiel einige Chancen herausgespielt und so ging man mit einer komfortablen 21:11 Führung in die Halbzeitpause.

... mehr!

Ein erfolgreicher Spieltag war am vergangenen Sonntag für unsere E-Jugend. Mit nur 6 Spieler/innen musste man vor heimischem Publikum antreten. Im ersten Spiel konnte man gut mithalten, doch in der 2. Spielhälfte war man den Gästen deutlich unterlegen. Ganz anders sah es dann in der 2. Begegnung aus. Mit einem Spieler weniger auf dem Spielfeld liefen unsere Jungs und Mädels zur Höchstform auf. Mit Teresa im Tor war ein sicherer Rückhalt gegeben . Auch die Abwehr stand sicher und konnte immer wieder Bälle abfangen. Im Angriffsspiel führten immer wieder schöne Kombinationen zum Torerfolg. Ein riesen Lob an die ganze Mannschaft.<... mehr!

Am kommenden Samstag, den 21.März, findet in das drittletzte Heimspiel der Saison für die Mannschaft um Spielertrainer David Gerspacher statt. Gegner in dieser Partie wird die Landesligareserve des TuS Ringsheim sein. Der Anwurf erfolgt um 20:00 Uhr.

Nachdem man am vergangenen Wochenende einen klaren Sieg gegen die HG Müllheim/Neuenburg feiern konnte, wartete an diesem Wochenende die nächste Mannschaft, für die es gegen den Abstieg aus der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein geht. Die Ringsheimer stehen mit 12:20 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz und sind damit in akuter ... mehr!

Am kommenden Samstag gastiert mit der HG Müllheim/Neuenburg der aktuelle drittplatzierte der Landesliga-Süd in der Silberberghalle in Todtnau.

Nach dem Unentschieden beim TUS Gutach am vergangenen Wochenende steht die Mannschaft mit 18:16 Punkten auf einem guten 6. Tabellenplatz. Unter der Woche wurde wieder hart trainiert um die gezeigten Schwächen, vom Spiel gegen Gutach, am kommenden Wochenende auf ein Minimum zu reduzieren. Außer Sarah Buttgereit, die privat verhindert ist, sowie der ve... mehr!

Am vergangenen Sonntag den 15.03.2015 spielte die zweite Mannschaft des TV Todtnau gegen den TV Freiburg St. Georgen. Mit einer souveränen Leistung nahm der TVT II am Ende des Abends 2 Punkte mit nach Todtnau. Das Spiel endete mit 24:29 Toren.

In der ersten Halbzeit spielte sich der TVT einen deutlichen Vorsprung von 4 Toren heraus. Die Abwehr stand sehr gut. Dadurch konnten ein paar einfache Tore in Form von Tempogegenstößen erzielt werden. Das Ergebnis zur Halbzeit lautete 12:16 für den TVT.

Nach... mehr!

Am vergangenen Samstag musste die 1.Mannschaft des TV Todtnau zur HG Müllheim/Neuenburg reisen. Nachdem die bisherigen Spiele in der Rückrunde nicht ganz nach dem Wunsch der Todtnauer verlaufen waren, nahm sich die Mannschaft vor, durch eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zu den letzten Wochenenden, zwei Punkte einzufahren. Damit dies gelingen konnte musste man vor allem die Leistung im Angriff steigern.

Von Beginn an waren die Todtnauer die spielbestimmenden Mannschaft. Es gelang ihnen schnell sich einen zwei Tore Vorsprung herauszuwerfen (0:2, 1:3, 3:5). Dieser Abstand hiel... mehr!

Am Wochenende bestritt unsere A-Jugend ihr letztes Auswärtsspiel dieser Saison in Ringsheim. Die nur acht Mann starke Mannschaft mit Trainer M. Sättele hatte es in den ersten Minuten schwer ins Spiel zu finden und rannten so direkt einem Rückstand hinterher. Mit einigen Einzelaktionen konnte die Mannschaft den Rückstand bis zur Halbzeit noch relativ gering halten und so stand es zum Pausenpfiff 13:10. Mit einer Motivationsansprache versuchte Trainer Michael die Jungs noch einmal zum kämpfen zu bringen, was jedoch nicht konsequent umgesetzt wurde. Mit unnötigen Zeitstrafen und einer Schiedsrichterleistung, die zu wünschen übrig lie&szli... mehr!

Die Damen des TV Todtnau holen sich zu Gast bei dem Tus Gutach einen verdienten Punkt


Zu Beginn der Partie hatten die Todtnauerinnen sichtlich Schwierigkeiten. Die Abwehr stand nicht richtig und auch im Angriff war man zu statisch. Irgendwie wollte das Spiel nicht richtig anlaufen. So gelang es auch den Gastgerberinnen sich immer mit ungefähr zwei Toren abzusetzen. Man hatte große Schwierigkeiten mit der Spielweise der Gegnerinnen. Diese konnten viel zu oft durch Spielzüge die Abwehr überlisten und somit ungehindert auf das Tor werfen. Durch e... mehr!

Am vergangenen Wochenende war der Tabellensiebte aus Herbolzheim zu Gast in der Todtnauer Silberberghalle. Die Todtnauer Reserve bestand an diesem Wochenende aus 14 Spielern. Dagegen reisten die Gäste mit lediglich neun Spielern an. Das Ziel war von Beginn an klar definiert. Da die Todtnauer munter durchwechseln konnten sollte ein schneller Handball gespielt werden. Leider stand man in der Anfangsphase nicht so gut in der Abwehr und bekam so mehrere einfache Tore über links und den Kreis. Im Angriff war man wie schon oft in dieser Saison nicht sehr konsequent mit den Chancen. Dadurch entwickelte sich ein sehr enges Spiel, was auch der Halbzeitstand von 12:11 wieder... mehr!

Im ersten Spiel zeigte unsere Mannschaft eine sehr gute Abwehr - und Angriffsleistung, die auch mit 2 Punkten belohnt wurde. Mit etwas mehr Glück hätte man auch in der 2. Spielhälfte einen Punkt erzielen können.

Keine Chance hatte man hingegen gegen die Gäste aus Weil. Sie waren körperlich und spielerisch deutlich überlegen, dennoch schafften sie es immer wieder Bälle abzufangen, doch leider scheiterte man vor dem gegnerischen Tor.

Erfreulich ist, dass sich fast alle Spieler/innen... mehr!

Am vergangenen Sonntag war der Tabellenzweite aus Seelbach zu Gast in der Silberberghalle in Todtnau. Darauf hatte man sich im Training gut vorbereitet und wollte sich diese zwei Punkte in heimischer Halle sichern.

Die Todtnauer Damen starteten sehr gut in die erste Hälfte. Die Abwehr stand perfekt und die Seelbacher hatten ihre Schwierigkeiten dagegen anzukommen. Es wurde schnell nach vorne gespielt und die Bälle sicher in Tore verwandelt. So stand es völlig unerwartet nach 10 Minuten 5:1 für den TVT. Leider schlich sich dann in der Vorwärtsbewegung wieder der Fehlerteufe... mehr!

Am vergangenen Sonntag, traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau in der heimischen Silberberghalle auf die Landesligareserve aus Zähringen. Nachdem man am vorangegangen Wochenende gegen den aktuellen Tabellenzweiten ESV Freiburg den Kürzeren zog, war die Mannschaft um Spielertrainer David Gerspacher gewillt in eigener Halle zu Punkten um nicht noch mehr Boden im Kampf um die vorderen Plätze liegen zu lassen. Man musste kurzfristig auf die erkrankten Benni Stolzenburg und Sören Hillger verzichten, wohingegen Simon Kimmig nach längerer Zeit sein Comeback in der 1.Mannschaft feierte.

... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 08.März um 16:30 Uhr trifft die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau auf die Landesligareserve der TSV Alemannia Zähringen.

Die Zähringer befinden sich nach vierzehn Saisonspielen mitten im Abstiegskampf auf dem 11.Tabellenplatz. Nur aufgrund des besseren Torverhältnisses liegen sich noch vor dem TuS Ringsheim 2. Die Mannschaft wird alles daransetzen die Todtnauer zu ärgern um die für sie wichtigen Punkte gegen den Abstieg mitzunehmen. Schon im Hinspiel gelang es den Zähringer den Todtnauer ein Unentschieden abzuringen (19:19). Die Haus... mehr!

Am kommenden Sonntag gastiert der Zweitplazierte der Landesliga Süd, der TV Seelbach, in der Todtnauer Silberberghalle.

Die Seelbacherinnen spielen eine starke Saison und verloren bisher nur vier ihrer 15 Spiele, einmal trennte sich die Mannschaft mit einem Unentschieden.

Die Gästemannschaft ist durch ihre athletischen und schnellen Spielerinnen bekannt, doch möchte man auf Seiten der Todtnauer dieses schnelle Spiel soweit es geht unterbinden.

... mehr!

Am vergangenen Samstag, den 28.Februar, traf die erste Mannschaft des TV Todtnau in der Freiburg Wentzignerhalle auf den Tabellennachbarn ESV Freiburg. Das Team um Trainer David Gerspacher hatte sich vorgenommen mit einem Sieg gegen einen direkten Aufstiegskonkurrenten den Abstand zu den Verfolgern weiter zu vergrößern und im Kampf um den Aufstieg in Landesliga Süd wichtige Punkte mit nach Todtnau zu nehmen.

Von Beginn an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Teams. Der ESV Freiburg konnte sich einen kleinen Vorsprung herausspielen (5:3), den die Todtnauer... mehr!

Trotz sehr hoher Motivation zwei Punkte nach Hause holen zu wollen, zeigten die Damen in den ersten fünfzehn Minuten der ersten Halbzeit nicht annähernd das, was sie eigentlich können. Hier gingen die Todtnauerinnen nämlich 9:1 ins Hintertreffen. In der Abwehr entstanden große Löcher und auch im Angriff klappte nichts. Fast kein Ball kam in Richtung Tor und wenn es doch klappte, ging dieser daneben. Auch nach einer Auszeit wurde es nicht sehr viel besser. Mit sechs Toren Rückstand ging man dann in die Pause.

Nach sehr deutlichen Worten des Trainers Marco un... mehr!

Am morgigen Samstag, den 28.Februar 2015 um 19:30 Uhr, steht für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau die nächste schwere Auswärtspartie auf dem Spielplan. Gegner in der Freiburger Wentzingerhalle wird der ESV Freiburg sein.

Die Mannschaft von Trainer Alex Koss liegt im Moment auf dem zweiten Tabellenplatz der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein und ist damit ein direkter Konkurrent um den Aufstieg in die Landesliga. Das Hinspiel zwischen beiden Teams fand ganz früh in der Saison am zweiten Spieltag statt. In der heimischen Silberberghalle konnten sich die Todtnauer klar und ... mehr!

Am morgigen Samstag, den 28.Februar 2015 um 19:30 Uhr, steht für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau die nächste schwere Auswärtspartie auf dem Spielplan. Gegner in der Freiburger Wentzingerhalle wird der ESV Freiburg sein.

Die Mannschaft von Trainer Alex Koss liegt im Moment auf dem zweiten Tabellenplatz der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein und ist damit ein direkter Konkurrent um den Aufstieg in die Landesliga. Das Hinspiel zwischen beiden Teams fand ganz früh in der Saison am zweiten Spieltag statt. In der heimischen Silberberghalle konnten sich die Todtnauer klar und ... mehr!

Am vergangenen Sonntag, den 22.Februar, traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau auf das Team des HC Emmendingen. Nachdem man sich in der Hinrunde in fremder Halle noch den Emmendingern geschlagen geben musste, konnte die Mannschaft um Trainer David Gerspacher diesmal, in der heimischen Silberberghalle, den Sieg davon tragen. Nach sechzig spannenden Minuten stand ein 28:23 auf der Anzeigetafel.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich eine enge Partie zwischen dem TVT und dem HCE. Die Todtnauer konnten schnell mit 2:0 in Führung gehen, aber den Emmendinger gelang es diesen guten Start de... mehr!

Vergangenen Sonntag begrüßten die Damen des TV Todtnau den Tabellenneunten aus March. Beide Mannschaften hatten auf Grund der Grippewelle personelle Schwierigkeiten und traten mit einem dezimierten Kader an. Auf Todtnauer Seite kämpften sich allerdings einige Spielerinnen mit viel Engagement trotz Krankheit durch die sechzig Minuten.

Wie erwartet war die Partie recht ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich klar absetzen. Die Einheimischen kamen zwar immer mal mit einem oder zwei Toren in Führung, aber wirklich deutlich war es zu keinem Zeitpunkt des Spiels. Die Abwehr st... mehr!

Am kommenden Sonntag, 22.02.2015 trifft um 16:30 Uhr das Damen-Team des TV Todtnau auf den TSV March. Die Gäste, die aktuell den 9. Platz in der Tabelle belegen, haben eine Serie von 4 Niederlagen in Folge hinter sich und möchten sicher wieder zu einem Erfolg kommen. Drei Punkte und drei Plätze davor rangiert der TV Todtnau. Diesen Vorsprung möchte Trainer Marco Suevo ausbauen: "Ein Sieg am Sonntag ist für uns immens wichtig. Zum einen spielen wir vor heimischen Publikum und zum anderen möchten wir uns weiter von den Abstiegsrängen entfernen."

Dass es keine leich... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 22.02.15, trifft die erste Mannschaft des TV Todtnau in der heimischen Silberberghalle auf das Team des HC Emmendingen. Anwurf dieser Partie wird, zur ungewohnten Spielzeit, um 18:10 Uhr sein.

Mit dem HC Emmendingen kommt der aktuell siebte der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein in die Silberberghalle an den Fuß des Feldbergs. Die Emmendinger sind, nach zuletzt drei Niederlagen in Folge, Mitten im Abstiegskampf angekommen und haben nur vier Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten (12:16 Punkte). Trotzdem sollten die Männer von Trainer David Gerspacher das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen. Zu frisch sind doch noch die Erinnerungen an die bittere Auswärtspleite in Emmendinge... mehr!

Am vergangenen Wochenende traf die A-Jugend auf den Tabellenletzten TV Gundelfingen. Nach bislang keiner guten Hinrunde wusste die Mannschaft, dass ein Auswärtssieg Pflicht war.  Unsere A-Jugend Spieler  starteten mit einer starken Anfangsphase und konnten schnell eine deutliche Führung von 5 Toren herausspielen. Dank einer konzentrierten Leistung bauten die Jungs die Führung noch weiter aus. In der Abwehr hatte man nur wenige Probleme mit dem Gegner und auch im Angriff konnte man durch Einzelaktionen,  sowie guter Zusammenarbeit,  schnelle Tore erzielen. Dies spiegelte sich auch am Halbzeitstand von 12:19 wieder. Nach kurzem Erholen in der... mehr!

Die wohl schlechteste erste Halbzeit der Saison legten die Landesliga-Damen des TV Todtnau am vergangenen Samstag aufs Parkett. Gegen Mitaufsteiger TuS Steißlingen II lag man bereits nach den ersten 30 Minuten uneinholbar mit 21:9 in Rückstand. Im zweiten Abschnitt konnte die Gäste etwas Ergebniskosmetik betreiben und das Endergebnis etwas freundlicher gestalten (33:25).

Den Beginn der Partie verpasste der TV Todtnau komplett. Schon nach 8 Minuten war Trainer Marco Suevo gezwungen eine Auszeit zu nehmen, denn seine Mannschaft lag bereits mit 8:1 in Rückstand. Die Abwehr war l&... mehr!

Am vergangenen Samstag musste die zweite Herrenmannschaft mit einer Rumpftruppe von 8 Spielern bei der HG Müllheim/Neuenburg antreten!

In der ersten Halbzeit wurde im Angriff lange gespielt bis sich eine gute Torgelegenheit bot. Leider sind einige davon ausgelassen worden, so dass sich der TVT nicht absetzen konnte. Zum Ende der ersten Hälfte gelang es dann der HG mit einem Tor in Front zu gehen. In der Halbzeitpause hatte man sich vorgenommen weiter so zu spielen und in der Abwehr noch etwas aggressiver zu Werke zu gehen um weniger Torchancen der Müllheimer zuzulassen.

... mehr!


Nach einer längeren Winterpause, in der natürlich weiterhin fleißig trainiert und sich auf das erste Rückrundenspiel vorbereitet wurde, fuhren die Damen mit viel Siegeswillen nach Freiburg.

Das Spiel begann gut und man konnte eine Leistungssteigerung zu den letzten Spielen in der Hinrunde erkennen, es wurden weniger technische Fehler gemacht und man konnte sich gut gegen die Freiburger Damen behaupten. Nach einigen Startschwierigkeiten was die Treffsicherheit betraf konnten einige schöne Tore erzielt werden. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit einer auf beiden Seiten hart... mehr!

Am vergangenen Sonntag, den 01.02.2015, traf die Mannschaft von Spielertrainer David Gerspacher im ersten Rückrundenspiel der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein auf die Landesligareserve der HSG Freiburg. Man hatte sich vorgenommen an die Leistungen der Vorrunde anzuknüpfen um den Anschluss an den Tabellenführer HSV Schopfheim zu halten. Dies gelang an diesem Tag leider nicht und so musste man sich nach sechzig recht einseitigen Minuten mit 17:28 (8:14) geschlagen geben.

Der Beginn der Partie war noch vielversprechend für die Todtnauer, die bis zum Stand von 3:2 immer ein Tor vo... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 01.Februar 2015, findet für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau die erste Partie der Rückrunde in der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein statt. In der heimischen Silberberghalle kommt es zum Aufeinandertreffen mit der Landesligareserve der HSG Freiburg. Anwurf der Partie wird um 16:30 Uhr sein.

Der Gegner aus Freiburg liegt nach im Moment auf dem siebten Tabellenplatz (14:12 Punkte). Die Rückrunde verlief bisher sehr zufrieden stellend. Seit dem Jahreswechsel konnten die Freiburger zwei Siege feiern und sich dadurch ein wenig Luft im Abstiegskampf versc... mehr!

Am 01.02.2015 gastieren unsere Damen nach sechs wöchiger Pause bei den Sportfreunden aus Freiburg. Die Marschroute für dieses Spiel ist klar gegeben. Man möchte mit einer kämpferischen Einstellung zwei Punkte aus fremder Halle mit nach Todtnau nehmen.

Während der Pause gönnten die Trainer ihren Spielerinnen zwei Wochen Pause, um alle Akkus für die Rückrunde wieder voll aufzutanken. Es wurden anschließend drei Wochen hart trainiert, in denen vor allem einen hohen Wert auf die Kraft und Schnelligkeit gelegt wurde.... mehr!

Am vergangenen Dienstag, traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau im Viertelfinale des Bezirkspokals auf den Titelverteidiger und den Tabellennachbarn aus der Bezirksklasse, die zweite Mannschaft der SG Waldkirch/Denzlingen. Die Partie lief für die Hausherren leider nicht sehr zufriedenstellend und so musste man sich nach sechzig Minuten mit 23:29 geschlagen geben.

Den Beginn der Partie war auf Seiten der Todtnauer vor allem durch Nervosität im Angriff geprägt, sodass sich die Waldkircher schnell auf 0:4 absetzten konnten. So sah sich Spielertrainer David Gerspacher früh ... mehr!

Am ersten Spiel im neuen Jahr waren unsere B-Mädels zu Gast beim bisher noch ungeschlagenen Tabellenführer in Heitersheim. Ohne Torhüterin und einigen angeschlagenen Spielerinnen trat man nicht mit den besten Voraussetzungen an, trotzdem schlugen sich die Mädels sehr gut. Leider fehlte am Anfang die nötige Konzentration, was sich vor allem in der Abwehr und an den häufigen Fehlpässen bemerkbar machte, sodass die Gegnerinnen ohne Mühe bis zur Halbzeit einen 9-Tore- Vorsprung ausbauen konnten. Trotz vielen guten Einzelaktionen und auch schönen Zusammenspielen konnte man diesen großen Vorsprung auch in der zweiten Halbzeit nich... mehr!

Am morgigen Dienstag, den 20.01.2015, kommt es für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau im Bezirkspokal zum Viertelfinalduell gegen die Südbadenligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen.

Im Ligaspiel konnten die Todtnauer den Gegner aus Waldkirch recht deutlich mit 30:22 besiegen. Trotzdem darf man den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen, da der Pokal ja bekanntlich seine eigenen Gesetze hat und die Mannschaft auch in der Liga nur einen Platz hinter den Todtnauer rangiert (4.Platz). In eben jenem Pokalwettbewerb konnten die Waldkircher in Runde 1 mit einem Sieg, den Landeslig... mehr!

Am vergangenen Sonntag, den 18.01.15, bestritten unsere Herren 2 ihr erstes Spiel im Jahr 2015. Nach starken Anfangsminuten über unseren Kreisläufer Bruno Errante setzte man sich mit zwei Toren ab. In den folgenden Minuten ließ man viele gute Chancen aus und so konnten die Gastgeber wieder ausgleichen. Bis zur Halbzeit setzte sich keine der beiden Mannschaften ab, weshalb man mit einem 12:12 in die Kabine ging.

Nach der Halbzeit konnten sich die Gastgeber aufgrund vieler vergebener Chancen in unserer Offensive auf 15:12 absetzen. Durch eine sicherer werdende Abwehrleistung und eine... mehr!

Mit nur 6 Spieler/innen fuhr man am vergangen Sonntag zum Auswärtsspiel. Im ersten Spiel konnte man anfangs lange mit halten, doch in der  2. Spielhälfte musste man sich deutlich geschlagen geben. Auch in der 2. Begegnung verlief das Spiel anfangs sehr ausgeglichen, jedoch machten sich die fehlenden Pausen bemerkbar, sodass man eine Niederlage nicht verhindern konnte.

Lobenswert ist die kämpferische Leistung der Sechs zu erwähnen und auch die Torhüterleistungen von Teresa, Amelie und Sabine.

... mehr!

Liebe Handballfreunde,

wie die meisten wissen findet ab dem 15.Januar die 24. Handball-Weltmeisterschaft der Männer im Wüstenstaat Katar statt. In Deutschland ist es leider nicht möglich die Spiele im Free-TV zu sehen. Sie können nur über den Bezahlsender Sky empfangen werden. Da diesen die wenigstens zu Hause haben dürften hat sich unser Sponsor, die Alte Münz, dazu bereiterklärt, die Spiele der deutschen Nationalmannschaft zu zeigen. Die gesamte Handballfamilie des TV Todtnau ist dazu eingeladen die deutschen Spiele dort gemeinsam zu verfo... mehr!

Liebe Handballfreunde,

wie die meisten wissen findet ab dem 15.Januar die 24. Handball-Weltmeisterschaft der Männer im Wüstenstaat Katar statt. In Deutschland ist es leider nicht möglich die Spiele im Free-TV zu sehen. Sie können nur über den Bezahlsender Sky empfangen werden. Da diesen die wenigstens zu Hause haben dürften hat sich unser Sponsor, die Alte Münz, dazu bereiterklärt, die Spiele der deutschen Nationalmannschaft zu zeigen. Die gesamte Handballfamilie des TV Todtnau ist dazu eingeladen die deutschen Spiele dort gemeinsam zu verfo... mehr!

Am Samstag, dem 20.12.2014 bestritt unsere A-Jugend das letzte Spiel dieses Jahres. Als Gegner kam das starke Team der SG Kenzingen/ Herbolzheim, bei dem unser Team im Hinspiel nach einem spannenden Spiel knapp zwei Punkte liegen ließ. Es war klar dass nun ein Sieg Pflicht war, um so die Revanche perfekt zu machen.

So ging das Team auch mit viel Engagement und Ehrgeiz in die Partie und schon nach wenigen Minuten war klar, dass es wieder ein sehr spannendes Spiel wird. Der Beginn zeigte keinen, der das Spiel dominierte und so ergab sich auch zur Halbzeit nur eine knappe 17:16 Führung f&u... mehr!

Niederlage zum Jahreabschluss 

Im letzten Spiel des Kalenderjahres 2014 unterliegen die Damen klar mit 26:33 dem Tabellenführer der Landesliga Süd und überwintern auf einem sehr guten vierten Tabellenplatz.

Die erste Halbzeit begann sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften lieferten sich ein Kampf auf Augenhöhe und keine konnte sich absetzen. Die Führung wechselte im Laufe der ersten Hälfte munter hin und her, doch mehr als ein Tor brachte keine der Mannschaft zwischen sich und Gegner. Nu... mehr!

Schlechte erste 10min. Kuriose letzte 10min. Starke Teamleistung

Am Sonntag kam es in der Silberberghalle zum ersten Rückrundenspiel.Da uns noch die schlechte Leistung der letzten Woche in Heitersheim in den Knochensteckte waren alle heiß diese vor heimischem Publikum wieder auszubügeln.

Doch zu Beginn harzte es wie schon so oft. Wir kamen nicht ins Spiel und eine Umstellung am Kreis zeigte nicht die erhoffte Wirkung. So gingen die Handballfreunde aus Alfdorf (die wir im Hinsp... mehr!

Am kommenden Samstag steht für die Landesligamannschaft des TV Todtnau das letzte Heimspiel in diesem Kalenderjahr 2014 an. Um 20.00 Uhr gastiert die BWOL-Reserve des TV Brombach, momentaner Tabellenführer der Landesliga Süd, in der heimischen Silberberghalle.

Die Brombacherinnen haben in der laufenden Saison erst ein Spiel in Steißlingen verloren und stehen damit zu Recht auf dem Tabellenplatz an der Sonne.

Vor 4 Wochen schon war die erste Mannschaft aus Brombach zu Gast in Todtnau im SHV-Pokal. Da... mehr!

Am vergangen Sonntag traf unsere A-Jugend im letzten Spiel der Hinrunde auf den HC Emmendingen. Man war fest entschlossen, das Spiel für sich zu entscheiden. Zu Beginn der Partie war davon auf dem Feld aber wenig zu spüren. Zwar starteten die Jungs von Michael Sättele sowohl im Angriff als auch in der Abwehr gut und setzten sich schnell auf 1:4 ab, diese hielt aber aufgrund schlampiger Abwehrarbeit nicht lange. So kam es, dass man zwischenzeitlich mit 9:7 hinten lag. Zwar konnte man die Führung des Gegners wieder aufholen, dennoch war es ein mühseliger Kampf bis zum Halbzeitstand von 15:16.

... mehr!

Am Sonntag den 07.12.2014 bestritt unsere männliche A-Jugend ihr Auswärtsspiel gegen den TSV March. Nach einem gelungenem Spiel eine Woche zuvor gegen den TUS Ringsheim ging man mit gutem Gewissen in die Buchheimer Halle. Als um 12:15 die Partie angepfiffen wurde, kam man nur sehr schleppend in das Spiel und so kam es, dass man früh mit 3:1 hinten lag. Doch nun kam auch der TV Todtnau langsam ins Spiel und so konnte man den Rückstand eine 6:9 Führung umwandeln. Danach wurde man wieder zu nachlässig im Angriff und bekam einfache Tore in der Abwehr, aufgrund von gewissen Unstimmigkeiten. So stand es zwischenzeitlich wieder 11:12. Die Mannschaft sa... mehr!

An diesem Sonntag begrüßte unsere zweite Herrenmannschaft die Mannschaft der SG FT 1844/SV Kappel in der Silberberghalle und konnte einen verdienten Sieg feiern. Am Ende hieß es auf der Anzeigetafel 35: 29 (17:13) für die Mannschaft des TVT.

Die gegnerische Mannschaft wurde vom den Spielern des TVTs in den ersten Minuten leicht unterschätzt und so ging Kappel recht schnell in eine 0:3 Führung. Nun waren aber auch unsere Jungs warm und holten schnell auf einem 7:7 Gleichstand auf. Ab dann gab es kein Halten mehr und der TVT schoss... mehr!

Nach den letzten Niederlagen fuhren die Damen hochmotiviert und mit dem klaren Ziel dieses Match für sich zu entscheiden nach Ehingen.

Das Spiel begann recht ausgeglichen auf beiden Seiten sodass sich keine der Mannschaften von der Anderen absetzen konnte. Die Abwehr stand gut, sodass einige Pässe an die, bereits vorab als starke Spielerin angekündigte, Kreisläuferin der Ehinger Damen verhindert werden konnten. Leider wurden im Angriffsspiel und in der Vorwärtsbewegung wieder zahlreiche technische Fehler gemacht, sodass nicht alle potentiellen Chancen in Tore umgewandelt w... mehr!

Auch vor heimischer Kulisse konnte unsere E-Jugend in beiden Begegnungen  gut mitspielen,  jedoch scheiterten sie auch an diesem Spieltag immer wieder vor dem gegnerischen Tor. Zu viele Torchancen wurden vergeben, wobei die gute Leistung eine Belohnung verdient hätte. So bleibt die Hoffnung,  dass am nächsten Spieltag genügend „Zielwasser“ getrunken wird.

 

TV Todtnau- SG  Maulburg/Steinen II                    Wertung 4:0 ... mehr!

Am vergangenen Sonntag, den 07.12. fand für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau das letzte Spiel des Kalenderjahres 2014 statt. Gegner in der heimischen Silberberghalle war der Aufsteiger DJK Bad Säckingen. Nach sehr einseitigen sechzig Minuten setzte sich der TVT hochverdient mit 38:21 (18:8) durch.

Die Mannschaft von Spielertrainer David Gerspacher nahm sich vor, hellwach in die Partie zu gehen um von Anfang klar zu machen, wer an diesem Tag die zwei Punkte holen würde. Dies gelang sehr gut und man führte schnell mit 6:2 (7.Min). Danach wurde man in der Abwehr etwas nac... mehr!

Im letzten Spiel der Hinrunde empfingen wir die HandBall Löwen aus Heitersheim. Die taktische Ausrichtung für das Spiel war von vorneherein klar. Wir wollten aus einer offensiven und stabilen Abwehr heraus unser schnelles Umschaltspiel umsetzen und so aus der ersten und zweiten Welle zu einfachen Toren kommen. Dies gelang uns in der ersten Hälfte so gut wie noch nie zuvor. Immer wieder wurden Bälle in der Abwehr abgefangen oder unser gut aufgelegter Torhüter Peter konnte die Chancen der Gegner vereiteln. So gingen wir mit einem komfortablen Vorsprung (15:1) in die Halbzeitpause.

... mehr!

Eine deutliche Niederlage mussten unsere A-Mädchen gegen die Mannschaft aus Bötzingen-March am Wochenende hinnehmen. Schon in den ersten Minuten gerieten die Mädels in einen sehr hohen Rückstand, den sie bis zur Halbzeit bis auf einige Tore wieder verkürzen konnten. In der 2. Spielhälfte konnten die Gastgeberinnen ihren Vorsprung problemlos weiter ausbauen.

Kader: Lina Kimmig (Tor), Sina Gutmann(2), Tanja Schmid(6), Vanessa Lauber(8), Pelin Kinir (2), Roos Kengen(2), Nicole Barheier(1), Vera MÜhl (6)





Am kommenden Sonntag, den 07.12 findet für die Herren um Spielertrainer David Gerspacher das letzte Spiel im Kalenderjahr 2014 statt. Gegner hierbei wird der Aufsteiger aus Bad Säckingen sein.

Nachdem die Bad Säckinger in der letzten Saison die Kreisklassenrelegation um den Aufstieg in die Bezirksklasse gewannen sind sie nach einem schwachen Saisonstart immer besser in die Saison gekommen und konnten sich durch drei Siege aus den letzten drei Spielen bis auf den den fünften Tabellenplatz vorarbeiten (8:8 Punkte). Für die Todtnauer ist die Mannschaft aus Bad Säckingen ... mehr!

Am kommenden Sonntag gastiert unsere Landesliga-Mannschaft beim TV Ehingen.

Nach dem Pokalspiel gegen den Oberligisten aus Brombach, steht für die Damen um das Trainergespann Marco Suevo und Patrick Sorke, der Ligabetrieb wieder vor der Tür und führt die Mannschaft in Richtung Bodensee nach Ehingen.

Die Spielerinnen haben im Pokal gesehen, dass man auch mit Mannschaften, die eigentlich klar besser sind, durchaus mithalten kann.  Unter der Woche wurde im Training hart gearbeitet, damit man mit zwei Pu... mehr!





Eine deutliche Schlappe musste die zweite Mannschaft des TV Todtnau beim Aufstiegsaspiranten in Bötzingen hinnehmen. 

Zu Beginn sah es noch vielversprechend aus für die Todtnauer Handballer. Mit schönen Spielzügen und unter Ausnutzung einiger Fehler der Heimmannschaft lagen die Todtnauer gleich mit 2:0 und 4:2 in Führung.

Leider schlichen sich dann nach und nach einige Fehler in Abwehr und Angriff ein, so dass die Bötzinger beim Stand von 5:4 erstmals in Führung gehen konnten. Auc... mehr!

Halbfinale des SHV-Pokals gegen die Drittplatzierten der Oberliga TV Brombach verloren.

Die erste Halbzeit begann für die Todtnauerinnen top! Durch eine gut stehende Abwehr konnte der ein oder andere Tempogegenstoß erfolgreich abgeschlossen werden und auch die Spielzüge funktionierten gut und man konnte die Abwehr der Gegnerinnen ausspielen und das ein oder andere Tor erzielen. Was niemand für möglich hielt: die Damen gingen sogar bis zum 9:7 in Führung. Dennoch machte sich dann die Stärke der Gegnerinnen, die zwei Ligen über der... mehr!

Am vergangenen Samstag, den 22.11.14, traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau auf die Südbadenligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen. Da die Südbadenligamannschaft der Waldkircher zeitgleich ein Auswärtsspiel zu bestreiten hatte, war die Mannschaft um die erfahrenen Spieler Mack und Beckmann mit jungen Perspektivspielern und A-Jugendlichen gespickt. Die Jungs des TVT nahmen sich vor vom Start weg hellwach zu sein um endlich auch mal in fremder Halle Punkte mitnehmen zu können.

Dementsprechend furios begann das Spiel aus Todtnauer Sicht. Nach acht Minuten stand ein sechs... mehr!

Wir kamen von Anfang an nicht ins Spiel. Keine Zusammenarbeit in der Abwehr und fahrlässig vergebene Chancen im Angriff. So lagen wir schnell mit 0:2 hinten. Auf Grund der Schwäche der Gegner und Luis im Tor konnten wir das Spiel dann bis zum 8:8 offen halten. Gegen Ende der ersten Halbzeit zogen die Gegner allerdings mit einem 4:0 Lauf auf 12:8 davon.

In der Halbzeit appellierte der Trainer an die Jungs endlich aufzuwachen und sich nun auf das Handballspielen zu konzentrieren. Leider zeigte der Appell nicht die erhoffte Wirkung, denn Heitersheim erhöhte mit zwei schnellen Toren auf... mehr!

TV Neustadt – TV Todtnau 28:11 (12:4)

Letzten Sonntag ging es zum ungeschlagenen Spitzenreiter nach Neustadt.

Von Beginn an zeigten die Jungs u Mädels aus Neustadt einen strukturierten und technisch starken Handball. Obwohl unsere Mannschaft kämpfte und alles versuchte, hatten wir an diesem Tag keine Chance.

Aber wie sagt man: Wahre Sieger erkennt man in der Niederlage.

... mehr!

Völlig chancenlos beim Südbadenliga-Absteiger

Die Landesliga-Damen des TV Todtnau kassieren eine herbe 38:27 (23:14)-Niederlage bei der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen. Nur in den Anfangsminuten konnten die Aufsteiger aus dem Schwarzwald mithalten, denen wohl noch die lange Fahrt in den Beinen und vor allem in den Köpfen steckte. Die Gastgeberinnen nutzten jeden der vielen Fehler, die der TV Todtnau im Angriff produzierte, eiskalt. Auch eine Auszeit von Trainer Marco Suevo änderte nichts am Spielgeschehen. Die HSG konterte munter weiter, während der TV Todtnau weiter Fehle... mehr!

Am kommenden Samstag, 22.11.2014 um 18:00 Uhr treffen die Damen des TV Todtnau im Bildungszentrum Salem auf die Südbadenligaabsteiger der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen.

Am letzten Wochenende verlor die Mannschaft um das Trainergespann Marco Suevo und Patrick Sorke das Heimspiel gegen den Mitaufsteiger aus Kappel mit 22:26. "Wir wussten natürlich, dass es ein schweres Spiel wird, aber wir hatten uns natürlich etwas mehr erhofft", gibt ein etwas enttäuschter Trainer Marco Suevo wieder. Zu viele einfache Fehler wurden im Angriff produziert, die den Gästen einfache Tore erm&... mehr!

Am kommenden Samstag, den 22.November um 20 Uhr, trifft die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau in der Waldkircher Kastelberghalle auf die Südbadenligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen.

Am letzten Wochenende konnte das Team um Spielertrainer David Gerspacher durch einen Sieg gegen die SG FT/1844 Kappel die starke Heimserie von vier Siegen in vier Spielen ausbauen (8:0 Punkte). Dieser Heimstärke steht eine Auswärtsschwäche gegenüber (3:5 Punkte) die es zu bekämpfen gilt. Wenn man es schafft so aufzutreten wie am letzten Wochenende in der heimischen Silberberghalle ... mehr!

An diesem Samstag begrüßte unsere zweite Herrenmannschaft die Mannschaft des HBL Heitersheim in der Silberberghalle und konnte einen verdienten Sieg feiern.  Am Ende hieß es auf der Anzeigetafel 36: 31 (16:15) für die Mannschaft des TVT.

Der sehr jungen Mannschaft des HBL wurde schon in den ersten Minuten klar, dass sie von unseren Spielern keine Gnade zu erwarten hatte und sie stießen im Angriff auf harte Gegenwehr. Der TVT, der an diesem Tag mit einem traumhaften  Kader aufgestellt war, zeigte durch Kommunikation und Stärke in der ersten Viertelstunde g... mehr!

Vergangenen Sonntag waren die Damen aus Kappel zu Besuch in der Silberberghalle. Die Mannschaft war bereits von der Bezirksklasse bekannt und konnte damals die Meisterschaft für sich entscheiden. Auch letztes Jahr mussten sich die Todtnauerinnen gegen die stark auftretenden Kapplerinnen in heimischer Halle geschlagen geben. Dieses Mal wollten die Damen dies eigentlich nicht wiederholen. Allerdings schien der innere und vielleicht auch äußere Druck zu hoch zu sein. 

Schon in den ersten Minuten wurden die Todtnauerinnen fast überrannt, so dass man mit 2:6 hinten lag. Nach z... mehr!

Schlecht ins Spiel kamen unsere Jungs am Sonntag gegen den Gast, den TSV March. Im Angriff wurden die klaren Chancen leichtfertig vergeben und in der Abwehr stand jeder nur für sich. So schenkte uns der Halbrechte aus March gleich mal unbedrängt 3 Tore ein. Nach dem wir diesen Spieler in Manndeckungen genommen hatten und vorne konzentrierter zu Werke gingen konnten wir uns über 1:3/4:6/6:6/10:6 bis zur Halbzeit auf 15:11 absetzen.

In der Pause wurden von den Trainern noch mal ruhig die Fehler aufgezeigt und konkret besprochen wie diese zu vermeiden sind und was vor allem im Angriff&... mehr!

Leider ohne Punkte fuhren unsere E-Jugendspieler/innen am vergangen Sonntag von Säckingen nach Hause. In beiden Spielen konnten sie gut mitspielen, jedoch scheiterten sie immer wieder vor dem gegnerischen Tor. Schade!

 

DJK Bad Säckingen - TV Todtnau              Wertung 4:0 (  3:2/5:1 )

SVSchopfheim - TV Todtnau                ... mehr!

Auch nach dem vierten Heimspiel der Saison bleibt die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau in eigener Halle ungeschlagen. Auch der letztjährige Landesligist, die SG FT/1844 Kappel, konnte keine Punkte aus der Silberberghalle entführen und musst sich mit 30:25 geschlagen geben.

Vom Start weg waren die Todtnauer die spielbestimmenden Mannschaft. Den einzigen Rückstand gab es gleich zu Beginn beim Stand von 0:1 zu verzeichnen. Danach nahmen die Jungs des TVT das Heft des Handelns in die Hand und so konnte frühzeitig ein drei Tore Vorsprung herausgeworfen werden (5:2, 8.Min). In d... mehr!

Nach dem knappen, aber doch verdienten Sieg am letzten Wochenende gegen die HG Müllheim/Neuenburg, möchten die Landesliga-Damen des TV Todtnau ihre Siegesserie in der heimischen Halle fortsetzen. Zu Gast ist ein alter Bekannter aus der letztjährigen Bezirksligasaison, mit dem man noch eine Rechnung offen hat. Die SG FT1844/Kappel war es nämlich im letzten Jahr, die mit einem Sieg in der Silberberghalle die Meisterschaft für sich entschied. "An diesen Tag erinnern wir uns natürlich noch ganz genau und möchten uns für diese Niederlage revanchieren", gibt ein kämpferischer Trainer Marco Suevo vor. Damals erwischte die Gastmannschaft ... mehr!

Am kommenden Samstag, den 15.11.14 trifft die erste Herrenmannschaft auf den Landesligaabsteiger SG FT/1844 Kappel. Anwurf in der heimischen Silberberghalle ist um 20 Uhr.

Der Gegner aus Kappel, der in der letzten Saison aus der Landesliga abgestiegen war, kann mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden sein. Nach sieben Saisonspiel stehen sie mit nur zwei Siegen und einem Unentschieden (5:9 Punkte) auf dem neunten Tabellenplatz. Bei knappen Auswärtsniederlagen gegen die SG Waldkirch/Denzlingen 2 und die HG Müllheim/Neuenburg ließen die Kappler aber ihr Potential aufblitzen, ... mehr!

Am Samstagmittag ging es zum Auswärtsspiel nach Altdorf.

Trotz einer kurzfristigen Absage konnten wir sieben Mann aufbieten. In der Halle stellte sich aber heraus, dass der Gegner nur fünf Feldspieler zur Verfügung hat und so beschloss man, dass wir dann auch nur mit fünf Mann spielen. Alle begannen das Spiel dann auch mit voller Begeisterung. Wir führten schnell mit 6:1, doch plötzlich ging nichts mehr, als hätte jemand den Stecker gezogen. ... mehr!

Am vergangenen Sonntag trat unsere super 2te ihre weite Auswärtsreise zur Landesligareserve des TuS Oberhausen an.

Schon von Anfang an war klar, dass nur einen Sieg akzeptiert werden könnten. Dementsprechend motiviert ging man ins Spiel. Die Abwehr stand in der ersten Halbzeit solide, womit man zufrieden sein konnte. Auch Torhüter Thorben Dietsche konnte sich ein ums andere Mal auszeichnen. Das Angriffsspiel war jedoch ausbaufähig, was sich an „nur“ zwölf erzielten Treffern im ersten Abschnitt zeigte (7:12, Halbzeitstand).

... mehr!

Am vergangenen Samstag, traten die A-Mädels gegen die Mannschaft der HG Müllheim/Neuenburg in Müllheim an.

Zu Beginn spielten die Mädels gut zusammen und konnten in der Abwehr auch einige Bälle abfangen, so dass sie nur mit einem kleinen Rückstand in die Halbzeitpause gehen mussten. Nach der Pause fanden die Spielerinnen allerdings nicht mehr in das Spiel zurück. Es entstanden große Löcher in der Abwehr und so konnten die Gegner ein Tor nach dem anderen erzielen. Auch durch einige Ballverluste im Angriff konnten die Mädels von der HG Müllheim... mehr!

Wieder einmal nichts zu holen gab es in der Fremde, für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau. Nach einer, über die komplette Spielzeit, engen Partie in der Ringsheimer Kahlenberghalle verließen die Jungs des TVT mit einer 30:28-Niederlage das Parkett.

Zu Beginn der Partie sah es noch richtig gut aus. Die Todtnauer kamen gut aus der Kabine und fanden schnell zu ihrem Rhythmus. So konnte man sich früh einen drei Tore Vorsprung herauswerfen (1:4, 2:5, 3:6). Danach erlahmte das Todtnauer Angriffsspiel ein wenig und die Landesligareserve des TuS Ringsheim konnte mit einem 3:0 ... mehr!

Hart erkämpfter Sieg, der erst in den letzten Minuten entschieden wurde.


Vergangenen Samstag waren die Damen des TV Todtnau zu Gast beim bisherigen Zweiplatzierten der Landesliga in Müllheim/Neuenburg. Was viele anfangs befürchtet hatten, schien sich zu ... mehr!

Nach dem spielfreien Wochenende, sind die Landesliga-Damen des TV Todtnau am kommenden Samstag bei der HG Müllheim/Neuenburg zu Gast. Der Vorjahressechste steht mit 8:4 Punkten völlig zu Recht auf dem zweiten Tabellenplatz. Allerdings ließ man im letzten Spiel etwas unerwartet die Punkte beim TV Ehingen. Dies hatten sich die Gastgeber sicher anders vorgestellt und man wird versuchen wieder zurück in die Erfolgsspur zu kommen. Mit Sandra Herrmann, Sina Freese und Chanel Mbiakop verfügen sie über die wohl stärkste Rückraumachse der Liga. Diesen gilt es für die TVT-Damen um Abwehrchefin Anne Steinebrunner in den Griff zu bekomm... mehr!

Am kommenden Samstag, den 08.11.14, trifft die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau auswärts auf die Landesligareserve des TuS Ringsheim. Anwurf der Partie ist um 18.00 Uhr, in der Ringsheimer Kahlenberghalle.

Die zweite Mannschaft des TuS Ringsheim steht nach fünf Spielen aktuell auf dem neunten Tabellenrang (3:7 Punkte), konnte aber mit einem Sieg gegen die zweite Mannschaft der SG Waldkirch/Denzlingen auf sich aufmerksam machen. Auch das Spiel aus der letzten Saison sollte den Männern um Trainer David Gerspacher ein warnendes Beispiel sein, dass Spiel nicht auf die leichte Schul... mehr!

TV Todtnau - SG Ohlsbach/ Elgersweier 28:25 (16:11)


Die Damen des TV Todtnau erreichen im SHV-Pokal durch einen hart erkämpften Sieg das Halbfinale.

Am vergangenen Donnerstag waren die Damen aus Ohlsbach/ Elgersweier zu Gast in Todtnau. Der Südbadenliga-Absteiger ging als klarer Favorit in diese Partie und auch Trainer Marco Suevo sah dieses Spiel zunächst eher als Trainings-Spiel, um auch in der Landesliga fit zu sein und zu bleiben. Jedoch zeigte sich gleich in de... mehr!

In der zweiten Runde des Bezirkspokals traf die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau am Sonntag, den 02.11, auf den TSV March. Die Personalsituation war bei den Todtnauer vor der Partie durch die verletzten Kumpf, Lais, Steinebrunner und Suevo und den fehlenden Jens Dutschke ein wenig angespannt. Um dies auszugleichen standen mit Fabio Bertucci, Tobias Dummin und Thorben Dietsche, drei junge Talente im Kader von Trainer David Gerspacher.

Da in der March absolutes Harzverbot herrscht, und daher komplett auf das Haftmittel verzichtet werden musste, merkte man den Todtnauer zu Beginn der Partie gewi... mehr!

Nachdem man in der ersten Runde noch ein Freilos hatte, greift die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau am kommenden Wochenende in den Wettbewerb um den Bezirkspokal ein. Gegner hierbei wird die Mannschaft des TSV March sein. Das Spiel wird am kommenden Sonntag, den 02.11 um 15:30 Uhr, in der Sporthalle Buchheim in der March statt.

Die erste Herrenmannschaft des TSV March spielt nach dem letztjährigen Abstieg aus der Bezirksklasse in dieser Saison in der Kreisklasse A Nord des Bezirks Freiburg/Oberrhein. Nach sechs Spieltagen liegt die Mannschaft mit 8:4 Punkten auf dem dritten Tabellenrang ... mehr!

Am vergangenen Sonntag bestritt die männliche A- Jugend des TV Todtnau ihr viertes Spiel gegen den TV Gundelfingen.  Es war den Spielern von Anfang an klar, dass die Punkte in Todtnau bleiben müssen und dementsprechend ging man ins Spiel. Die Todtnauer starteten mit einem 6:0-Lauf und man merkte früh, dass dies kein gleichwertiger Gegner für die Mannschaft werden würde. Durch viele Einzelaktionen und Tempogegenstöße konnte man, bis zur Halbzeitpause, eine klare Führung herausspielen (21:10). Trotzdem war Trainer Michael Sättele mit der Abwehrleistung seiner Mannschaft nicht ganz zufrieden, denn 10 Tore waren eindeutig zu vie... mehr!

Am kommenden Donnerstag, 30.10.2014 findet um 20:30 Uhr für unsere Damen das Viertelfinale des diesjährigen SHV-Pokals in der heimischen Silberberghalle statt. Gegner wird der aktuelle Tabellenführer der Landesliga Nordstaffel, die SG Ohlsbach/Elgersweier sein. Mit Kampf und Einsatz möchte man das Spiel gegen den Nordvertreter, der mit Sicherheit favorisiert in diese Begegnung geht, möglichst lange offen gestalten und ihre Chancen nutzen.

Mit der Unterstützung des Todtnauer Publikums im Rücken, werden die Mädels alles versuchen, um in die nächste Runde ... mehr!

Nach der Niederlage vor Wochenfrist beim TV Seelbach, wollten die Mädels um das Trainergespann Marco Suevo und Patrick Sorke wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Durch einen knappen 23:22 (11:9) - Heimsieg gegen die Gäste aus Gutach gelang dies auch erfolgreich.

Der Beginn der Partie war alles andere als knapp. Die Gastgeber stellten in den Anfangsminuten eine undurchdringbare Abwehr und Martina Wetzel im Tor war an diesem Tag auch wieder glänzend aufgelegt. Man konnte dem Gegner einige Bälle abluchsen und diese auch eiskalt ausnutzen. Dies wird durch den deutlichen 6:... mehr!

Am vergangenen Sonntag bestritt unsere „Super-Zweite“ ihr Heimspiel gegen den TV Freiburg St. Georgen. Der Gegner hatte sich im Vergleich zur letzten Saison personell stark verbessert, galt St. Georgen doch eigentlich immer als Punktelieferant in den vergangen Jahren. Personell stark angeschlagen, da die Hälfte der Mannschaft entweder schon bei der ersten Herrenmannschaft oder A-Jugend gespielt hat, begann das Spiel sehr ausgeglichen. ... mehr!

Am vergangenen Sonntag trafen unsere B-Mädels im ersten Heimspiel der Saison auf die SG Kenzingen/Herbolzheim. Leider konnten sie auch in diesem Spiel die bekannten Schwächen im Angriff nicht minimieren, was die Gäste immer wieder in Ballbesitz brachte. Auch die Abwehr stand zu Beginn sehr unsicher, jedoch konnten die Mädels diese Fehler nach und nach abstellen und sich so wieder ins Spiel zurückkämpfen. Dank einer guten Leistung unserer Ersatztorhüterinnen und einigen sehr guten Einzelaktionen im Angriff konnte man bis zu einem 8:9 verkürzen. Allerdings ließ dann in der entscheidenden Phase die Kraft nach, was sich vor allem bei... mehr!

TV Todtnau – HG Müllheim/Neuenburg   22:21 (12:11)

Am vergangenen Wochenende kam es in der Silberberghalle zum Verfolgerduell der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein. Dabei standen sich die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau und die HG Müllheim/Neuenburg gegenüber. Am Ende hatten die Hausherren die Nase, denkbar knapp mit einem Tor, vorne. Dem vorrangegangen waren sechzig harte und intensive Spielminuten in denen die Führung munter hin und her wechselte.

Am... mehr!

Am heutigen Sonntag, den 26.10 um 16:30 Uhr findet für die erste Mannschaft des TV Todtnau eines der Topspiele in der diesjährigen Bezirksklassensaison statt. Gegner hierbei wird die, vom ehemaligen Todtnauer Trainer Uwe Holzer trainierte, Mannschaft der HG Müllheim/Neuenburg sein.

Die Mannschaft aus Neuenburg steht nach vier Partien mit 6:2 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz und damit einen Rang hinter den Gastgebern. Trotz einiger Abgänge im Kader der Müllheimer, die durch Jugendspieler aufgefangen wurden, sind die Gäste einer der Topfavo... mehr!

Zum Saisonauftakt ging es für die D-Jugend zu den Regio Hummeln aus Grenzach.

Da unser Torwart Peter Schwörer sich leider den Fuß gebrochen hat (von hier aus gute Besserung) war unser Feldspieler Janik Hasenkamp bereit diese Rolle zu übernehmen.

Beide Mannschaften begannen nervös und fanden nicht zu ihrem Spiel. Auf beiden Seiten gab es einige Fehlwürfe und technische Fehler. Gegen Ende der ersten Halbzeit konnte sich unsere Mannschaft, auch auf Grund der hervorragenden Torhüterleistu... mehr!

Nach der 25:20-Niederlage beim TV Seelbach, dürfen die Damen des TV Todtnau zum nächsten Landesliga-Heimspiel die Damen aus Gutach in der Silberberghalle begrüßen. Mit dem bisherigen Verlauf der Saison können die Gäste, die in der letzten Saison Platz drei erreichten, sicherlich nicht zufrieden sein. Erst am letzten Wochenende konnte gegen die HSG Meißenheim/Nonnenweier der erste Saisonsieg (33:28) gefeiert werden. Im SHV-Pokal hingegen konnte man durch einen Sieg den Ligakonkurrenten aus Seelbach aus dem Wettbewerb schmeißen.

 Wesentlich zufriedener... mehr!

Letzten Samstag stand das Spiel gegen die Reserve aus Herbolzheim an. Unsere "super Zweite" war zwar nicht in voller Stärke dort angetreten, dennoch sollte es möglich sein mit dieser Mannschaft einen Punkt zu holen.

Das Spiel begann auch ganz zufriedenstellend. Man konnte mithalten und die sich bietenden Chancen wurden gut verwertet. So lag man, beim Spielstand von 9:8, zehn Minuten vor der Pause mit einem Tor zurück. Jedoch wurden kurz vor der Halbzeitpause die Bälle nur so verworfen und verspielt. Es war kaum mehr mit anzusehen wie unkonzentriert die erste Hälfte i... mehr!

TSV Alemannia Zähringen II – TV Todtnau           19:19 (9:9)

Am vergangenen Samstag, den 18.10., traf die erste Herrenmannschaft des TVT auf die Landesligareserve aus Zähringen. In einem über sechzig Minuten engen und hart umkämpften Spiel trennten sich die beiden Teams 19:19.

Zu Beginn der Partie waren die Hausherren aus Zähringen die spielbestimmende Mannschaft. Schnell gelang ihnen sich einen drei Tore Vorsprung h... mehr!

TSV Alemannia Zähringen II – TV Todtnau           19:19 (9:9)

Am vergangenen Samstag, den 18.10., traf die erste Herrenmannschaft des TVT auf die Landesligareserve aus Zähringen. In einem über sechzig Minuten engen und hart umkämpften Spiel trennten sich die beiden Teams 19:19.

Zu Beginn der Partie waren die Hausherren aus Zähringen die spielbestimmende Mannschaft. Schnell gelang ihnen sich einen ... mehr!

TV Todtnau – HC Karsau I                            Wertung 0:4 (  3:7/3:5 )

TV Todtnau – HC Karsau II                          Wertung 3:1 ( 4:3/3:3 )

 

Wieder gepunktet hat unsere E-Jugend am vergangen... mehr!

Nachdem das erste Saisonspiel unserer B-Mädels verlegt werden musste, starteten die Mädels mit einem Auswärtsspiel in Müllheim/Neuenburg. Trotz der dadurch verlängerten Vorbereitungszeit musste man sich gleich mit der ersten Niederlage abfinden. Die Mädels fanden nur schwer ins Spiel, sodass die Gastgeberinnen mit einem 4:0 in Führung gingen. Doch dann platzte der Knoten und man konnte vor allem durch eine gute Abwehrleistung das Spiel wieder offen gestalten. Leider zeigten sich die Mädels im Angriff sehr unsicher, viele Bälle wurden leichtsinnig hergegeben und auch die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Au&... mehr!

Mit einer 25:20 (13:11)-Niederlage kehren die Landesliga-Damen des TV Todtnau vom Gastspiel beim favorisierten TV Seelbach zurück. Zu sehr machte sich gegen einen solchen Gegner die dünne Spielerdecke bemerkbar.

Die Gäste aus Todtnau erwischten einen denkbar schlechten Start in das Spiel. Nach wenigen Minuten stand es bereits 4:0 für die Einheimischen. Es schien, als wäre der TV Todtnau noch nicht angekommen. Doch angeführt von einer starken Sina Wißler schafften es die Gäste zum 4:4 auszugleichen. Durch viele technische Fehler und Fehlpässen ermö... mehr!

Auswärts beim Favorit

Kommenden Samstag, 18.10.14 geht die Reise der Landesligadamen des TV Todtnau nach Seelbach. Der letztjährige Tabellendritte startete mit einer reinen Weste in die noch junge Saison. Im letzten Spiel setzte es allerdings die erste Niederlage beim TV Brombach II. Somit stehen die  Schuttertälerinnen mit 4:2 Punkten hinter dem TV Todtnau auf Platz fünf. Die Damen des TVT (Platz 3) sind ihrerseits auch top in die Runde gestartet und können bereits fünf Punkte auf der Habenseite verbuchen. Trotzdem liegt für dieses interessante Aufeinandert... mehr!

Am morgigen Samstag, den 18.10 trifft die erste Herrenmannschaft in der Jahnhalle auf die Landesligareserve der TSV Alemannia Zähringen. Anwurf dieser Partie wird um 19:45 Uhr sein.

Nachdem man vergangene Woche mit einem Sieg gegen den ESV Freiburg in die Erfolgsspur zurückfand und den ersten Tabellenplatz zurückerobern konnte will, man gegen junge Zähringer Mannschaft den nächsten Saisonsieg einfahren.

Verzichten muss Trainer David Gerspacher auf Marco Suevo, Robin Kumpf und Gerrit Steinebrunne... mehr!

Vergangen Sonntag, den 12.10.2014, empfing unsere Zweite im letzten Spiel des Tages die SG Köndringen/Teningen 3 in heimischer Halle. Zu Beginn des Spiels konnten die Todtnauer erstmal 4:2 und 6:3 in Führung gehen. Dieser leichte Vorsprung wurde aber leider durch Probleme in der Abwehr und im Angriff wieder hergegeben, sodass Mitte der ersten Halbzeit die Gegner auf ein 7:7 und 9:9 heran kamen. Der Rest der ersten Halbzeit verlief dann recht ausgeglichen, wobei die Gäste immer mit einem Tor führten. So ging es mit einem Halbzeitstand von 16:15 zugunsten der Gäste in die Kabine. Nach der Halbzeitansprache von Spielertrainer Michael Sättele ging u... mehr!

Zum ersten Heimspiel der Saison begrüßte die A-Jugend (männlich) des TV Todtnau die Mannschaft des TUS Oberhausen in der Silberberghalle. Nach sechzig sich steigernden Minuten konnten die Hausherren dennoch den ersten knappen Sieg im dritten Spiel feiern. Am Ende hieß es auf der Anzeigetafel 27:26 (13:9) für die Mannschaft des TVT.

Die erste Halbzeit lief für den TVT  sowie seine Gegner recht schleppend an. Es war ein vorsichtiges Abtasten, das unsere A-Jugend doch für sich gewinnen konnte. Sie übernahm nach 15 min. endlich die erwartete Führung,... mehr!

Verganenen Sonntag konnten die Damen vor heimische Kulisse den zweiten Sieg in der Landesliga holen.


In den ersten Minuten war die Partie noch sehr ausgeglichen. Bis zum Stand von 7:7 konnte sich kein Team klar absetzen. Die Abwehr stand noch nicht allzusicher und die Gegenerinnen konnten durch viele Durchbrüche frei zum Torwurf kommen. Allerdings zeigten auch die Todtnauerinnen ein schnelles Spiel nach vorne und durch schöne Spielzüge konnte die Abwehr der Gegnerinnen überrascht werden. Vor allem Würfe aus der zweiten Reihe gingen oft in`s Tor. 

... mehr!


Am vergangenen Wochenende traf die erste Mannschaft des TV Todtnau in der heimischen Silberberghalle auf den ESV Freiburg. Nach sechzig Minuten in denen die Todtnauer eine starke Mannschaftsleistung zeigten, stand mit 34:25 der dritte Saisonsieg auf der Anzeigetafel.

Der Beginn des Spiels war recht ausgeglichen und der Torerfolg wechselte zwischen den beiden Teams hin und her. Zwar konnten sich die Todtnauer, wie auch die Freiburger immer mal wieder einen zwei Tore Vorsprung herauszuwerfen (1:3, 2:4, 7:5, 8:6, 11:13), aber es gelang keiner Mannschaft sich entscheidend abzusetzen. Erst gegen Ende d... mehr!

Am morgigen Sonntag, den 12.10 um 16:30 Uhr findet für die erste Mannschaft des TV Todtnau der vierte Spieltag in der diesjährigen Bezirksklassensaison statt. Gegner in dieser Partie wird der ESV Freiburg sein.

Die Freiburger sind in dieser Saison noch ein unbeschriebenes Blatt, da sie in dieser Saison noch keine Partie bestritten haben. In der vergangenen Saison waren beiden Spiele gegen die Eisenbahner hart umkämpft und wurden erst spät entschieden.

Auf Todtnauer Seite wird es darauf ankommen, nach... mehr!

Am vergangenen Wochenende, trafen die Männer um Spielertrainer David Gerspacher im zweiten Auswärtsspiel der Saison auf den HC Emmendingen. Wie schon in der vergangenen  Runde war für die Todtnauer in der Emmendinger Karl-Faller-Halle nichts zu holen. Nach sechzig Minuten stand eine deutlichen 35:27-Auswärtsniederlage für die Todtnauer auf der Anzeigetafel. In den vorrangegangenen sechzig Minuten zeigten die Jungs des TVT ihre bisher schlechteste Saisonleistung, aber alles der Reihe nach.

Der Start in die Partie wurde komplett verschlafen und so musste Coach David Ger... mehr!

Am vergangenen Samstag war man bei den Mannen aus Kenzingen zu Gast. Die Motivation war da und die Jungs aus Todtnau waren fest entschlossen die Tabellenführung zu verteidigen.

Das Spiel am Anfang ziemlich ausgeglichen, wobei die Kenzinger konsequenter mit der Chancenverwertung waren. So kam es, dass sich der TB Kenzingen gleich mit 6:2 absetzen konnte. Nach 20 Minuten stand die Abwehr endlich etwas kompakter und die Chancen wurden besser genutzt. Der Rückstand wurde wieder auf 10:9 verkürzt. Leider war dies nur ein Zwischenhoch in der ersten Halbzeit. Bis zum Ende der ersten Halbze... mehr!

Regio-Hummeln Grenzach - TV Todtnau              Wertung 2:2

ESV Weil - TV Todtnau                                       Wertung 4:0

 

Zu Saisonbeginn zeigte unsere Mannschaft  eine sehr gute Leistung im Angriff, leider war man in der Abwehr noch etwas nachlässig.  So mussten sie sich in 3 Partien ( 3:1, 6:5 ... mehr!

Regio-Hummeln Grenzach - TV Todtnau               Wertung 2:2

ESV Weil - TV Todtnau                                         Wertung 4:0

 

Zu Saisonbeginn zeigte unsere Mannschaft  eine sehr gute Leistung im Angriff, leider war man in der Abwehr no... mehr!

Punktverlust in fremder Halle

Mit nur einem Punkt im Gepäck, traten die Mädels am vergangenen Samstag die Heimreise aus March an. Nachdem man die Gastgeber in der ersten Spielhälfte klar dominiert hatte, gab man das Spiel in der zweiten Halbzeit leichtfertig aus der Hand und muss nun mit diesem einen Punkt leben.

Die Partie begann vielversprechend. Die Abwehrreihe stand von Anfang an sehr gut und man konnte dadurch einfache Tore aus der ersten und zweiten Welle erzielen. Im Positionsangriff hingegen tat m... mehr!

Die Damen erreichen durch eine ansprechende Leistung das Viertelfinale des SHV-Pokals

Nur beim 2:1 in der 4. Spielminute lagen die Mädels von Trainer Marco Suevo gegen die Südbadenligaabsteiger und Ligarivale HSG Mimmenhausen/Mühlhofen in Rückstand. Diesen Rückstand konnte man durch aggressive und konsequente Abwehrarbeit in eine 6:2-Führung wandeln. Im Angriff spielten die Gäste, denen die lange Anfahrt noch in den Knochen steckte, ihre Angriffe geduldig aus, bis die Lücke in der Abwehr gefunden war. Vor allem der Rückraum um Lena Walleser & Co. gl... mehr!

Nachdem man am vergangenen Wochenende mit einer grandiosen Leistung in der eigenen Halle den HSV Schopfheim in seine Schranken weisen konnte, richten die Männer um Trainer David Gerspacher nun ihren Blick gen Emmendingen. Dort wird man am kommenden Sonntag, den 5.Oktober um 18 Uhr, auf den heimischen HC Emmendingen treffen. Das dieses Spiel kein leichtes werden wird dürfte allen klar sein, zu frisch sind noch die Erinnerungen an die letztjährige Auswärtsniederlage, bei der man mit 19:28 gehörig unter die Räder kam.

Der HCE spielt einen sehr schnellen ... mehr!

TV Todtnau 1 - HSV Schopfheim 31:17 (14:7)

Letzten Sonntag war es soweit, die 1. Mannschaft des TV Todtnau erwartete die Mannschaft des HSV Schopfheim. Das Wiesentalderby stand in der heimischen Halle statt. Die Anspannung vor dem Spiel war allen anzusehen, denn dieses Spiel sollte kein Zuckerschlecken sein, dennoch waren alle hoch motiviert und heiß darauf zu gewinnen. Und so startete man von vorne herein mit einer schnellen und kontrollierten Spielweise in die Partie. Dies zahlte sich auch gleich in den ersten Minuten, mit einer klaren Führ... mehr!

Herren 1 - HSV Schopfheim 31:17 (14:7)

Letzten Sonntag war es soweit, die 1. Mannschaft des TV Todtnau erwartete die Mannschaft des HSV Schopfheim. Das Wiesentalderby stand in der heimischen Halle statt. Die Anspannung vor dem Spiel war allen anzusehen, denn dieses Spiel sollte kein Zuckerschlecken sein, dennoch waren alle hoch motiviert und heiß darauf zu gewinnen. Und so startete man von vorne herein mit einer schnellen und kontrollierten Spielweise in die Partie. Dies zahlte sich auch gleich in den ersten Minuten, mit einer klaren Führung ... mehr!

Vergangenen Sonntag hatten die Damen des TV Todtnau ihr zweites Spiel in der Landesliga. Dieses wurde leider knapp mit 29:31 verloren. 


In der ersten Halbzeit sah es noch recht gut aus. Die Damen lagen stets mit 2-3 Toren in Führung. Dies gelang vor allem durch eine starke Abwehrleistung und konsequentes Stoßen vor der Abwehr. Allerdings haben sich bereits in den ersten 30 Minuten einige technische Fehler bei den Damen eingeschlichen. Einige Bälle wurden verworfen, zu viele Schritte gemacht und somit gelang es den Todtnauerinnen nur mit einer 2-Tore-Führung in die ... mehr!

Am vergangen Samstag, 27.09.2014, reiste unsere A–Jugend zum letzt jährigen Meister Waldkirch. Man wollte aber nicht mit einer schlechten Einstellung ins Spiel starten, sondern von Anfang an zeigen, dass man mithalten kann. Das gelang der Mannschaft aber nur in den ersten 10 Minuten des Spiels. Bis zum Stande von 6:4 konnte sie noch recht gut mithalten. In der Folgezeit zogen die Waldkircher bis zum Halbzeitstand von 16:10 immer weiter weg, was auf die viel zu vielen Fehlpässe und Fehlwürfe auf Seiten der Todtnauer zurück zu führen war. In der Pause nahm man sich vor die vielen Fehlpässe abzustellen, aber das gelang unsere A-Jugend nicht. ... mehr!

Am vergangenen Samstag traten die A-Jungs zum ersten Spiel der Saison in Herbolzheim an. Trotz eines geschwächten Kaders konnte man im Laufe des Spiels  eine Führung von vier Toren herausspielen, die man leider gegen Ende der ersten Halbzeit aufgrund der Probleme in der Abwehr wieder hergeben musste.  So ging es mit einem Unentschieden von 14:14 in die Pause.  In der zweiten Halbzeit konnte man die Fehler in der Abwehr größtenteils abstellen. Allerdings musste man dann fünf Zeitstrafen in Kauf nehmen, was dazu führte, dass auch die Kräfte der Spieler nachließen und man sich trotz einer guten Leistung nicht absetzen kon... mehr!

Am vergangenen Sonntag, 21.09.2014, war die Reserve des TV Todtnau bei dem Bezirksligaabsteiger TSV March zu Gast. Unser Spielertrainer Michael Sättele konnte im ersten Saisonspiel aufgrund des zeitgleich stattfindenden Spiel der ersten Herrenmannschaft, nicht auf alle Spieler zurückgreifen. Erfreulicherweise wurde die Mannschaft aber durch die langjährigen Landesligalegionäre Jan Maier und Mendim Hakaj verstärkt.

Hochmotiviert und fest entschlossen, die ersten 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen, ging man also in das Spiel. 
... mehr!

Ausgelassene Stimmung herrschte am vergangenen Sonntagabend in einer gut gefüllten Silberberghalle. Die Damen hatten soeben das erste Spiel der neuen Runde in der Landesliga mit 27:22 (15:11) gegen die Sportfreunde Eintracht Freiburg gewonnen. Mit einer ordentlichen Leistung zeigte man dem Gegner klar ihre Grenzen und konnte somit erfolgreich starten.

Die Damen um Trainer Marco Suevo begannen nervös, konnten aber gleich mit 1:0 in Führung gehen. Bis zum 3:3 in der 8. Spielminute war das Spiel sehr ausgeglichen. Die Abwehr stabilisierte sich in der folgenden Phase und wurde immer st&... mehr!

Nachdem man am vergangenen Wochenende mit einem klaren 33:19-Auswärtssieg bei der Landesligareserve der HSG Freiburg in die Saison gestartet ist, wartet nun das erste Heimspiel auf die Männer um Spielertrainer David Gerspacher. Am kommenden Sonntag, den 28.09, trifft man in der heimischen Silberberghalle ab 16:30 Uhr auf den Landesligaabsteiger HSV Schopfheim. Somit steht schon am zweiten Spieltag ein echtes Topspiel und zugleich ein Derby auf dem Spielplan der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein.

Die Schopfheimer, die sich im Sommer von SV Schopfheim in HSV Schopfheim umbenannt haben, gehe... mehr!

Im ersten Saisonspiel traf die 1.Mannschaft des TV Todtnau auf die Landesligareseve der HSG Freiburg. Man hatte sich fest vorgenommen beim Gastspiel in der Gerhard-Graf-Halle in Freiburg die zwei Punkte mitzunehmen. Dies gelang den Männern um Spielertrainer David Gerspacher. Mit einem ungefährdeten 33:19-Auswärtssieg konnte man einen guten Start in die Saison feiern.

Zu Beginn des Spiels war beiden Mannschaften eine gewisse Nervosität deutlich anzumerken. In den ersten Minuten fand fast kein Ball den Weg ins Tor und so stand es nach acht Minuten gerade einmal 2:0 für die T... mehr!

Seit dieser Woche können sie die Saisonkarten für die neue Saison käuflich erwerben. Sie bekommen die Karte bei allen Spielerinnen und Spielern der Herren- und Damenmannschaften sowie im Schöffel-Lowa-Store Todtnau. Für nur 25€ können Sie mit der Saisonkarte alle Heimspiele der Herren und Damen besuchen. Wir würden uns freuen zahlreiche Fans in der Silberberghalle zu den Spielen begrüßen zu dürfen.






Seit dieser Woche können sie die neuen Saisonkarten käuflich erwerben. Diese bekommen sie bei allen Spielern der Herren und Damenmannschaften sowie im Schöffel-Lowa-Store Todtnau. Für nur 25€ können sie mit der Saisonkarte alle Heimspiele der Herren und der Damen besuchen.





Am kommenden Sonntag, den 21.09 um 18:15 Uhr, trifft unsere 1. Herrenmannschaft auswärts auf die Landesligareserve der HSG Freiburg. Schon in der letzten Runde traf man zwei Mal auf die Freiburger. Beide Spiele konnte man für sich entscheiden. In der heimischen Silberberghalle gab es einen deutlichen 34:26-Sieg, auswärts hingegen wurde es, trotz einer acht Tore Führung zehn Minuten vor dem Ende, noch einmal richtig eng und man gewann „nur“ mit 25:23.

Die Mannschaft der HSG Freiburg wird auch diese Saison eine Wundertüte sein, bei der es, wie bei den meisten and... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 21.09 um 18:15 Uhr, trifft unsere 1. Herrenmannschaft auswärts auf die Landesligareserve der HSG Freiburg. Schon in der letzten Runde traf man zwei Mal auf die Freiburger. Beide Spiele konnte man für sich entscheiden. In der heimischen Silberberghalle gab es einen deutlichen 34:26-Sieg, auswärts hingegen wurde es, trotz einer acht Tore Führung zehn Minuten vor dem Ende, noch einmal richtig eng und man gewann „nur“ mit 25:23.

Die Mannschaft der HSG Freiburg wird auch diese Saison eine Wundertüte sein, bei der es, wie bei den meisten anderen Reservemannschaften der Liga auch, sehr auf die Kaderzusammensetzu... mehr!

Der Saisonstart steht unmittelbar vor der Tür. Die Damen schauen auf zehn harte und intensive Trainingswochen zurück, in denen die Mädels an ihre Grenzen gehen mussten. Im Großen und Ganzen sind die Trainer Marco Suevo und Patrick Sorke mit den Trainingsleistungen zufrieden, auch wenn sie noch viel mehr Potential in der Mannschaft sehen. "In der Landesliga Süd wird ein anderer Wind wehen, als noch letzte Runde in der Bezirksklasse!", so die Trainer einstimmig kurz vor dem Saisonstart. "Wir sind uns sicher, dass wir den Klassenerhalt schaffen können, aber dafür muss jede einzelne Spielerin an ihre Grenze gehen - in jedem Spiel und in jedem ... mehr!

Am kommenden Wochenende findet das Trainingslager unserer ersten Herrenmannschaft im pfälzischen Schifferstadt statt. Wohnen wird die Mannschaft hierbei im dort ansässigen Olympiastützpunkt. An den drei Tagen wird es vor allem darum gehen im Angriff und in der Abwehr die notwenige Abstimmung zu finden. Ebenso werden bisherigen Abwehrvarianten nochmals intensiv trainiert um die Laufwege zu optimieren. Geplant sind insgesamt sechs Trainingseinheiten mit hoher Intensität und ein Testspiel gegen den VfL Schifferstadt. Insgesamt hat Coach David Gerspacher vierzehn Spieler nominiert. 





Am vergangenen Sonntag, den 07.September, nahm die erste Herrenmannschaft an einem Vorbereitungsturnier in Gottmadingen am Bodensee teil. Dort traf man auf den Landesligisten TV Gottmadingen und den Bezirksligisten VfH Schwenningen. Beide Spiele gingen über die volle Dauer von 2x30.Minuten. Am Ende des Tages standen für die Todtnauer ein Sieg und eine Niederlage.

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die VfH Schwenningen. Nach einem verschlafenen Beginn lag man schon nach zehn Minuten mit 3:7 hinten. Deshalb sah sich Trainer David Gerspacher genötigt schon sehr früh in der Pa... mehr!

Ab heute sind nun alle Spielpläne der Saison 2014/2015 auf unserer Homepage online. Einfach die jeweilige Mannschaft anklicken und den Spielplan einsehen.





Die Spielpläne aller unserer Mannschaften finden sie ab heute online auf der Homepage. Einfach die gewünschte Mannschaft anklicken und dann den Spielplan öffnen. 





Nach einer einmonatigen Pause nach dem letzten Relegationsspiel gegen Konstanz und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga Süd, ging es Anfang Juli wieder mit der Vorbereitung los. Die beiden Trainer Marco Suevo und Patrick Sorke möchten die Damen gut vorbereitet in die Landesliga führen, um dort gut mithalten zu können. In den endlosen Kraft-, Lauf- und Schnelligkeitseinheiten wurde die Grundlage in der ersten Vorbereitungsphase für eine erfolgreiche Saison gelegt. In der zweiten Phase stehen mehr spielerische und handballspezifische Trainingseinheiten auf dem Programm. 
Zur neuen Saison werden auch zwei A-Mädchen in das Team... mehr!


Im Monat August fanden für die erste Mannschaft des TV Todtnau einige Testspiele zur Vorbereitung auf die neue Saison statt. Den Anfang machte am 5.August der Test gegen den Landesligaaufsteiger SG Maulburg/Steinen. In einer engen Partie konnten sich nach sechzig Minuten die Hausherren aus Steinen knapp mit 27:25 durchsetzen. Man merkte beiden Mannschaften an, dass sie in der jetzigen Phase der Vorbereitung noch nicht viel mit dem Ball trainiert hatten.&... mehr!

Am vergangenen Samstag fand für die erste Mannschaft des TV Todtnau das erste Testspiel der Vorbereitung auf dem Programm. Zu Gast in der heimischen Silberberghalle war der neue Landesligist TG Altdorf, der in der neuen Saison in der Landesliga Nord an den Start gehen wird. Nach einer Spieldauer von 3x20 Minuten stand es 28:24 (6:8, 16:15) für die Vor dem Spiel hatte man sich vorgenommen vor allem einen sicheren Ball zu spielen und im Angriff die ge... mehr!

Schon vor gut einem Monat startete die erste Mannschaft des TV Todtnau unter Trainer David Gerspacher in die Vorbereitung auf die neue Bezirksklassensaison. In der ersten Hälfte der Vorbereitung liegt der Schwerpunkt im Aufbau der Grundlagenkondition. Diese wird vor allem durch Waldläufe aufgebaut. Erweitert wird dies nun immer mehr durch Dynamik­ und Krafteinheiten (z.B. kurze Sprints, Stärkung der Schulter­ und Rumpfmuskulatur). Zwisc... mehr!

Mit dem Aufstieg in die Landesliga sicherten sich die Damen auch die Teilnahme am diesjährigen SHV-Pokal. Vergangene Woche fand die Auslosung statt und bescherte den frischgebackenen Aufsteigern des TV Todtnau gleich ein Freilos. Das Los ergab folgende Spielpaarungen in der Südstaffel:

SV Allensbach II - TV Brombach
TSV Alem. Zähringen - HSG Konstanz I... mehr!

Völlig  verdient steigen die Handballerinnen des TV Todtnau in die Landesliga auf. Nachdem sie im ersten Relegationsspiel die Reserve aus Konstanz mit 35:11-Toren aus der Silberberghalle gefegt hatten, konnte der TV Todtnau auch das zweite Relegationsspiel in Konstanz souverän mit 29:20 (12:7) für sich entscheiden.

Die Partie zwischen den zwei Landesligaaspiranten in der  Sporthalle Geschwister-Scholl-Schule in Konstanz, in der tropische Bedingungen herrschten, startete schleppend. Der erste Treffer fiel in der 5. Spielminute, die HSG Konstanz ging mit 1:0 in Führung.... mehr!

Relegationsspiel gegen die Damen aus Konstanz mit außerordentlich guter Leistung sehr deutlich gewonnen.
Nach dem Abschluss in der Bezirksklasse mit einem tollen zweiten Platz hatten die Todtnauer Damen vergangenen Samstag das erste von zwei Spielen gegen den Tabellen-Zweiten aus der Bezirksklasse Hegau/Bodensee - die zweite Mannschaft aus Konstanz.
Im Vorhinein waren die Damen sehr nervös. Man kannte die Gegnerinnen, deren Leistung und deren Spielweise nicht. Außerdem war diese Situation - um die Landesliga zu spielen - neu und unbekannt. Nach dem Rundenabschluss wurden ... mehr!

Zum Nachholspiel und auch letzten Spiel der Saison konnte die zweite Herrenmannschaft des TV Todtnau die dritte Mannschaft der SG Köndringen-Teningen begrüßen. Im Hinspiel musste unsere Mannschaft nach einer katastrophalen Leistung mit einer Niederlage die Heimreise antreten. Deshalb hatte man sich einiges vorgenommen, um dieses mal zu gewinnen und auch die Zuschauer mit einem Sieg in die Sommerpause zu entlassen. 
In den ersten Minuten s... mehr!

Nach einer langen Saison mit vielen Höhen und wenigen Tiefen, krönen sich die Mädels um Trainer Marco Suevo mit dem Vizemeistertitel in der Bezirksklasse.

Im letzten Spiel war die Landesligareserve des TB Kenzingen in der Silberberghalle zu Gast. Man startete gewohnt stark mit einer aggressiven Abwehrreihe. Die vielen Ballgewinne konnten in der ersten und zweiten Welle erfolgreich im Gästetor untergebracht werden. Durch einige technische Fehler vergab man die Möglichkeit das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Dennoch war das Spiel bereits zur Halbzeit so gut wie entsch... mehr!

 

Mit einem Heimerfolg in die Sommerpause
Im letzten Spiel der Saison am 3.Mai, traf die Mannschaft um Spielertrainer David Gerspacher am vergangenen Samstag auf die Landesligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen. Vor der Partie lagen die Waldkircher auf dem dritten Tabellenplatz und hatten noch alle Chancen auf den Relegationsplatz zu springen. Mit einer geschlossen starken Mannschaftsleistung konnten die Hausherr... mehr!

Die Damen konnten vergangenen Samstag einen erfolgreichen (vorläufigen) Rundenabschluss feiern.
Das Spiel gegen die Gäste aus Kenzingen verlief etwas schleppend. In der ersten Halbzeit wurden noch viele Spielzüge erfolgreich gespielt und auch die Abwehr stand gut. Dennoch konnten die Damen "nur" mit 13 Toren in die Pause gehen. Die zweite Halbzeit verlief weniger gut und die Todtnauerinnen verfielen in eine Art Letargie und waren nur noch teilweise erfolgreich.
Nach dem Spiel dankten die Damen ihren beiden Trainern Marco und Patrick. Ohne diese beiden wäre es wahrschei... mehr!

Am vergangenen Samstag waren die Mannen der Kenzinger Reserve zu Gast in Todtnau, die den dritten Tabellenplatz für sich behaupten wollten. Doch auch unsere Herren 2 wollten die zwei Punkte nicht kampflos hergeben. Somit war der Grundstein für ein spannendes Spiel gelegt.
Das Spiel war von Beginn an sehr spannend und umkämpft, wobei die Kenzinger bis zur Hälfte der ersten Halbzeit immer mit ein bis zwei Toren führten. Dies änderte sich aber schlagartig. Die Todtnauer Reserve, die übrigens hauptsächlich aus A-Jugend Spielern bestand, machte aus einem 4:6 Rückstand... mehr!

Am kommenden Samstag, den 3.Mai geht für die 1.Herrenmannschaft des TV Todtnau eine turbulente Saison zu Ende. Das Ziel, welches vor der Saison mit einem Platz unter den Top 3 der Tabelle ausgegeben wurde, konnte am Ende leider nicht ganz erreicht werden. Trotzdem war es für alle eine lehrreiche Saison, auf die es nun in der kommenden aufzubauen gilt.

Zum Saisonabschluss kommt der aktuelle Tabellendritte, die Landesligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen, in die Silberberghalle. Im Hinspiel musste man sich der Mannschaft aus dem Elztal mit 36:30 geschlagen geben. Die Mannschaft um Spiele... mehr!

 

Verdiendter Derbysieg

Vorigen Samstag galt es für die Damen das Derby gegen den SV Schopfheim zu bestreiten. Wie immer hochmotiviert fuhr man zum Spiel in die Friedrich-Ebert-Halle.
Die erste Halbzeit begann bereits deutlich besser als in den vergangenen Spielen. Die 3-2-1-Abwehr stand zunächst gut, sodass die Schopfheimer nicht viele Chancen bekamen ein Tor zu machen. Im Angriff konnten einige Tore erzielt werden, sodass es nach ca. 1... mehr!

 

Am Sonntag empfing die A-Jugend die Mannschaft des HC Emmendingen zum letzten Saisonspiel. Für den erkrankten Stammtorhüter Simon Sorke stand Max Eckert zwischen den Pfosten und zeigte dabei eine gute Leistung. Die Todtnauer Spieler begannen das Spiel sehr konzentriert und konnten schnell eine deutliche Führung von 11:2 herausspielen. Mit aggressivem Spiel in der Abwehr und schnellem Spiel nach vorne, konnte die Führung zur Halbzeit auf 16:5 ausgebaut werden.
Nach der Pause setzten die Todtnauer die Gäste weiter unter Druck, scheiterten jedoch mehrfach beim Torabschluss. Auch in der Deckung wurde nicht mehr so konsequent gearbe... mehr!


Am vergangenen Sonntag, traf die 1.Mannschaft des TVT im letzten Auswärtsspiel der Saison auf den HC Emmendingen. Aufgrund einiger fehlender Spieler (Oster, Buttgereit, Hakaj, Suevo), gab Jens Dutschke sein Comeback im Trikot der Todtnauer.
Im Hinspiel konnten die Emmendinger nach einem engen Spiel mit 21:20 bezwungen werden. Damit war auch das Ziel für das Rückspiel klar, nämlich die zwei Punkte aus Emmendingen mit nach Hause zu nehmen. Leider konnte dieses Ziel nicht erreicht werden und so endete die Partie mit einer 19:28-Niederlage für die Männer von Spielertrainer David Gerspacher.
... mehr!


Am vergangenen Sonntag trafen die Todtnauer im vorletzten Heimspiel der Saison auf die Landesligareserve des TuS Ringsheim. Nach einer hohen 14:19-Schlappe im Hinspiel, hatte man mit den Gästen noch ein Rechnung offen. So waren die Jungs von „Aushilfscoach“ Michael Sättele, bei denen Tobias Dummin sein Debüt in der ersten Mannschaft gab, von Beginn an hoch motiviert um die Punkte in der eigenen Halle zu behalten.
Der Start in die Partie war aus Todtnauer Sicht vielversprechend. Man konnte sich durch gute Abwehrarbeit schnell eine zwei Tore Führung herauswerfen (4:2, 8.Min). Danach stellten die Haushe... mehr!

Entscheidendes Spiel verloren

Die Damen des TV Todtnau waren im Vorfeld des Spiels natürlich sehr gespannt und viele sehr nervös. Die Damen aus Kappel sind der direkte Verfolger in der Bezirksklasse und somit auch Konkurrent um die Meisterschaft und den Aufstieg. Im Vorhinein konnten sich die Damen über viel Zuspruch von vielen Todtnauern, wie zum Beispiel der Volleyball-Damen freuen.
Im Vorhinein zu dem Spiel bedienten sich die Kapplerinnen bereits sehr fragwürdiger Methoden die Todtnauerinnen aus dem Konzept zu bring... mehr!

Am vergangenen Sonntag standen die Damen des DJK Bad Säckingen auf dem Spielplan. In dem Bewusstsein, dass dieses Spiel nicht einfach werden würde fuhr man hochmotiviert nach Säckingen um mit einem erneuten Sieg dem Traum vom Aufstieg einen weiteren Schritt näher zu kommen.
Die erste Halbzeit begann entgegen der Motivation jedoch nicht besonders erfolgreich. Die 3-2-1-Abwehr die eigentlich das Steckenpferd der Damen ist stand heute leider nicht so gut. Die Gegner kamen so ein ums an... mehr!

Nichts zu erben für die Herren 1, gab es am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel gegen die Landesligareserve aus Zähringen. Nach einem Spiel, dass von Beginn an in die falsche Richtung lief, stand eine 22:27-Niederlage auf der Anzeigetafel. Durch diese Niederlage verloren die Todtnauer den Anschluss an die Tabellespitze und liegen nun, drei Spieltage vor Saisonende, mit 22:16 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz.
Von Beginn an waren die Todtnauer im Hintertreffen. Im Angriff überhaupt nichts zusammen und in der Abwehr wurde zu passiv agiert, sodass es nach fünfzehn Minuten 9:1 für die Hausherren aus... mehr!

Am vergangenen Sonntagmittag war die Reserve der Eintracht Freiburg zu Gast in der Silberberghalle. Für unsere Herren II war klar, dass es gegen den Tabellenführer keine einfache Aufgabe wird, damit die Punkte in Todtnau bleiben.

Das Spiel begann sehr ausgeglichen, wobei die Freiburger konsequenter in der Chancenverwertung waren. Deshalb konnten sie sich sofort mit zwei Toren absetzen. Unsere Herren kämpften aber weiter und konnten zum 10:10 ausgleichen. In die Halbzeit ging man allerdings mit zwei Toren Rückstand, was aber aufzuholen ist. Halbzeitstand war somit 11:13.... mehr!

In kürze ausgedrückt kann man das Spiel an dem ungewöhnlichen Tag Mittwoch Abend so beschreiben: Erste Halbzeit: Top! Zweite Halbzeit: Solala.
An dem etwas ungewöhnten Tag unter der Woche waren die Damen zu Gast in Waldkirch/Denzlingen. Verletzungs- und krankheitsbedingt mussten die Trainer Marco und Patrick auf einen etwas dezimierten Kader zurückgreifen. Dies merkte man allerdngs in der ersten Halbzeit kaum. Schnell konnten sich die Damen auf 1:8 absetzen. Durch schön durchgezogene Spielzüge und einige Tempogegenstöße wurde ein Tor um`s andere erzielt, so ging man mit einem 10-Tore Vo... mehr!

Vor heimischer Kulisse konnten die Handball-Damen des TV Todtnau vergangenen Sonntag, leider mit Verletzungspech, einen deutlichen Sieg gegen die Handballlöwen aus Heitersheim erzielen.
In der ersten Halbzeit zeigten die Damen guten Handball. Die Abwehr stand kompakt, so dass nur fünf Bälle im Todtnauer Tor landeten. Die restlichen Bälle konnten abgefangen werden und in der ersten Welle zu Toren verwandelt werden. Auch im Angriff lief der Ball gut und durch einfaches Stoßen konnten die entstandenen Lücken genutzt werden. Auch die viel eingeübten Spielzüge führten erfolgreich zu Toren.&n... mehr!

Am vergangenen Sonntag fand die 1.Mannschaft im Heimspiel gegen den ESV Freiburg in die Erfolgsspur zurück. Nach sechzig Minuten stand ein 29:27-Heimerfolg auf der Anzeigetafel in der Silberberghalle. In seinem Fazit nach dem Spiel zeigte sich Trainer David Gerspacher vorallem mit dem gezeigten Kampfgeist der Mannschaft zufrieden. Durch diesen Kampfgeist kam man zu einem verdienten Heimsieg, der für die Moral der Mannschaft sehr wichtig sei. Zwar hätte man im Angriff noch einige technische Fehler gezeigt und in der Abwehr einige Abstimmungsschwierigkeiten, trotzdem war ein positiver Trend im Vergleich zu den letzten Spie... mehr!

TV Gundelfingen - TV Todtnau Wertung 4:0 ( 12:3)
TB Kenzingen - TV Todtnau Wertung 3:1 ( 14:6)

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten fand unsere Mannschaft immer besser ins Spiel , doch leider konnten sie sich nur wenige Torchancen erspielen.
Im 2. Spiel präsentierten sie sich deutlich organisierter, doch die Angriffsschwäche hielt noch an. In der 2. Spielhälfte jedoch zeigte man ein sehenswertes Handballspielen und wurde dann in de... mehr!

Am letzten Samstag musste unsere II. Herrenmannschaft zum Tabellendritten TV Herbolzheim II reisen. Im Hinspiel hatten unsere Herren nach einer dramatischen Schlussphase mit einem Tor Rückstand das Nachsehen. Es galt also alles daran zu setzen, die Reserve aus Herbolzheim etwas zu ärgern. Dies gelang in den Anfangsminuten auch vorzüglich. Es konnte ein 2:7 Vorsprung herausgespielt werden. Danach kamen die Hausherren immer besser in Fahrt und Todtnau brauchte zu lange, um sich auf einige Umstellungen im Spiel der Herbolzheimer einzustellen. So kam was kommen musste, Herbolzheim glich zum 8:8 aus. Von da an war es ein offener S... mehr!

Am vergangenen Sonntagnachmittag trat eine 10 Mann starke 2. Herrenmannschaft aus Todtnau beim 4. plazierten HG Müllheim/Neuenburg an. Die Spieler um Trainer N. Thoma wollten die deutliche Hinspielniederlage vergessen machen und starteten gut in die Partie. Mit einem guten Rückhalt im Tor und einem schnellen Angriff konnte eine zwischenzeitliche 7:11 Führung herausgearbeitet werden. Trotzdem musste gegen die körperlich klar überlegene Mannschaft aus Müllheim mit einem 14:13 Rückstand in die Halbzeit gegangen werden.
Nach der Halbzeitansprache ging es zur&uum... mehr!


Am vergangenen Samstag kam es in der heimischen Silberberghalle zum Duell mit der Mannschaft der HG Müllheim/Neuenburg, die vom ehemaligen Todtnauer Trainer Uwe Holzer betreut wird. Nach sechzig Minuten stand dann die zweite Heimniederlage in Folge für die Mannschaft von Spielertrainer David Gerspacher fest. Auf der Anzeigetafel stand, am Ende eine etwas zu hohe, 24:29 Niederlage.
Gleich zu Beginn der Partie kamen die Gäste aus Müllheim besser ins Spiel. Schnell konnte sie sich einen vier Tore Vorsprung herauszuwerfen (2:6, 10.Min). In der Folgezeit legten die Todtnauer einen Teil ihrer Anfangsnervosität ab... mehr!

Ohne Auswechselspieler traten die Mädels am letzten Samstag in Müllheim/Neuenburg an. Trotz einer guten Leistung in der Abwehr wie auch im Angriff, verlief die erste Halbzeit eher schleppend. Viel zu häufig scheiterten die Mädels beim Torabschluss, sodass man sich vorerst nicht absetzen konnte.
In der zweiten Halbzeit legten sie überraschenderweise noch nach. Mit Druck und Tempo konnte die gegnerische Abwehr leicht ausgespielt werden und auch die Abschlussschwäche wurde abgelegt, sodass man hochverdient als Sieger vom Platz ging.
Bei dieser großartigen Mannschaftsleistung muss man aber auch unsere Ersatztorhüterin Laura he... mehr!


„We are back“

Am vergangenen Samstag stand das Spiel gegen den TV Herbolzheim auf dem Spielplan der Damen. Nach dem vor drei Wochen abgegebenen Punkt gegen die HSG Freiburg, wurde hart trainiert, um wieder in die alte Form zu kommen und in diesem Spiel die souveräne Leistung zu zeigen, die man zu Beginn der Saison zeigen konnte. Mit Erfolg!

Die erste Halbzeit begann bereits sensationell. Die 3-2-1 Abwehr, die in den letzten Spiele... mehr!

Am morgigen Samstag, den 15.März um 20 Uhr, findet das nächste Heimspiel der ersten Herrenmannschaft des TV Todtnau statt. Hierbei trifft die Mannschaft um Trainer David Gerspacher auf die Truppe der HG Müllheim/Neuenburg.
Die Müllheimer haben sich vor der Runde sicherlich mehr ausgerechnet. Kurz vor Ende der Saison stehen sie „nur“ im sicheren Mittelfeld (5.Platz, 19:15 Punkte) der Tabelle und damit knapp hinter den Hausherren, die den vierten Rang belegen (20:12 Punkte). Betreut wir... mehr!

Am Samstag, 15.03.2014 findet der erste Heimspieltag nach der närrischen Zeit statt.
Den Anfang macht die männliche D-Jugend um 17:00 Uhr gegen den HC Karsau.
Anschließend, um 18.20 Uhr, wird die Damenmannschaft gegen den TV Herbolzheim alles daran setzen, einen souveränen Sieg einzufahren. Nach dem einzigsten Punkteverlust der laufenden Saison im letzten Spiel, werden die Mädels noch aggresiver und zielstrebiger in diese Partie gehen.
Um 20.00 Uhr werden die Herren I das Parkett betreten. Gegener wird die HG Müllh... mehr!

Am vergangenen Sonntag traf man zum letzten Spiel vor der Fasnachtspause auf die Landesligareserve der HSG Freiburg. Das Hinspiel in eigener Halle konnte man zwar klar für sich entscheiden (34:26), doch auch dort spielte man sich den entscheidenen Vorsprung erst gegen Ende des Spiels heraus. Somit durfte man den Gegner keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen um keine böse Überraschung zu erleben.
Dementsprechend konzentriert begannen die M&... mehr!

Erster Verlustpunkt

Die Damen des TV Todtnau mussten nach vierzehn ungeschlagenen Spielen nun den ersten Punktverlust hinnehmen.
Voller Zuversicht und mit der Hoffnung, dass die Leistung der vergangenen Spiele gesteigert werden kann, fuhren die Damen nach Freiburg. Doch die Partie verlief alles andere als rund. Viele Spielerinnen schienen etwas neben der Kappe zu sein und hatten Schwierigkeiten im Torabschuss. Es fehlte der Druck im Angriff und leider gab es wieder einige technische Fehler. Leider hatte man au... mehr!

Nach dem am vergangenen Wochenende doch deutlichen Sieg, wollte man auch den Tabellenzweiten aus Bötzingen ein Wenig ärgern. Zu Begin des Spiels sah es wieder einmal nicht gerade rosig aus für unsere Herren. Nach wenigen Minuten lag man mit vier Toren hinten. Doch plötzlich wachte man auf und machte den Ausgleich zum 5:5. Ab diesem Zeitpunkt war es ein enges und sehr umkämpftes Spiel. Bis zum Ende der ersten Halbzeit konnte man sich aber doch leicht, mit 2 ... mehr!

Am letzten Sonntag traf die A-Jugend im Auswärtsspiel auf TUS Oberhausen. Das Spiel begann der TV Todtnau klar dominierend. Schon nach wenigen Minuten war eine klare Führung herausgespielt. Die gut platzierte 5:1 Abwehr störte nicht zuletzt durch den vorgezogenen immens den Spielfluss der Oberhausener Spieler, welche dadurch nur wenige Abschlussmöglichkeiten bekamen. In der Todtnauer Offensive lief nicht alles nach Plan, dennoch betrug der Halbzeitstand 6:15 für Todtnau. Die zw... mehr!

Am vergangenen Samstag trafen unsere Mädels auf die Gäste aus Herbolzheim. Die Mädels zeigten zu Beginn des Spiels viel Laufbereitschaft und ein gutes Zusammenspiel, sodass sie sich viele klare Torchancen herausspielen konnten. Leider wurden diese viel zu selten genutzt. So konnten die Gegner ihre knappe Führung bis zur Halbzeitpause halten. In der zweiten Halbzeit gelang es unserer Mannschaft, die gute Abwehrleistung konstant zu halten un... mehr!

Erste Heimpleite der Saison

Am vergangenen Samstag trafen in der Todtnauer Silberberghalle der Tabellenzweite, TG Altdorf auf den Rangvierten TV Todtnau. Die Todtnauer hatten sich vorgenommen ihre Heimserie weiter auszubauen und sich für die hohe Hinspielniederlage (17:27) zu revancieren.
Der Beginn des Spiels war auch komplett nach dem Geschmack der Todtnauer. Mit einer ... mehr!


Am 26.01.2014 fand ein Minispieltag in Weil am Rhein statt. Nachfolgend einige Impressionen:





Am morgigen Samstag kommt es zum Topspiel der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein. Als Gegner kommt der Tabellenzweite aus Altdorf (2.Platz, 20:8 Punkte) in die Todtnauer Silberberghalle. Die Männer um Spielertrainer David Gerspacher liegen nach 14 Spieltagen auf dem vierten Tabellenplatz, haben aber nur zwei Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze (18:10 Punkte). Anwurf am morgigen Samstag, 15.02., ist um 19:30 Uhr.
Die Wege der TG Altdorf und des TV ... mehr!

Am vergangenen Samstagabend um 18:00 Uhr war man bei der TG Altdorf II zu Gast. Mit 9 Mann reiste man an. Darunter waren der wiedergenesene David Gerspacher, sowie Artur Beckert und Matthias Wunderle, die schon länger nicht mehr dabei waren. Natürlich war man fest entschlossen die zwei Punkte mit nach Todtnau zu nehmen. 
Das Spiel fing jedoch alles andere als vielversprechend an. Man bekam viel zu einfache Gegentore, da man die beiden Spielmach... mehr!

Am vergangenen Sonntag musste man beim Tabellenletzten aus Brombach zum Derby antreten. Im Hinspiel (36:11) wurde die Landesligareserve über die gesamte Spielzeit dominiert was natürlich auch im Rückspiel das Ziel der Männer um Trainer David Gerspacher war.
Das Spiel lief aber von Beginn an nicht nach Plan für die Todtnauer. Wiedereinmal wurde der Auswärtsmodus eingeschalten, der sich in den Anfangsminuten vorallem durch ein schl... mehr!

Am vergangenen Sonntag musste unsere II. Herrenmannschaft zum ersten Heimspiel im neuen Jahr gegen die SG Ft. 1844 Kappel ran. Im Hinspiel trennte man sich mit 22:21 in gegnerischer Halle. Die Mannschaft war mit 12 Spielern aufgelaufen, wobei fünf aus der A-Jgd. stammen. Daher galt es über 60 Minuten das Tempo hochzuhalten. Die Hausherren konnten eine schnelle drei Tore Führung (3:0) herauswerfen. Durch Unkonzentriertheiten im Angriffsspiel gel... mehr!

Am vergangenen Sonntag stand das Spiel gegen die Damen des TV Freiburg St. Georgen auf dem Spielplan der Todtnauer. Mit großer Motivation wurde sich auf dieses Spiel eingestimmt, gerade auch deshalb weil St. Georgen am letzten Wochenende den direkten Verfolger Kappel geschlagen hatte.
Die erste Halbzeit begann mit einem sehr schnellen und druckvollen Spiel der Todtnauer Damen, welches darauf hoffen lies, dass dieses Spiel sich weniger schleppend entwickeln würde als es die ... mehr!

Ein leichtes Spiel hatten unsere Mädels am vergangenen Sonntag gegen die Gäste aus Bötzingen/ March. Da die Gegner wenig Gegenwehr zeigten, konnten sie locker und befreit aufspielen. Dies führte aber wie so oft zu Phasen der Unkonzentriertheit, was sich vor allem in der Abwehrleistung wiederspiegelte. Im Angriff konnten die Mädels aber durch einfache Spielzüge zum Torabschluss gelangen und so mit einem deutlichen 32:14 einen weiterenS... mehr!

TV Todtnau - TV Neustadt 1:21 (0:11)
TV Todtnau - SF Eintracht Freiburg 4:16 ( 2:5 )


Wie auch im Hinspiel konnten unserer Spieler/innen gegen den starken Gegner nicht viel ausrichten. Allerdings mussten sie die Gäste etwas mehr anstrengen. Sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff konnten sie den Ball viel länger behaupten, lediglich im Torabschluss hatten unsere Mannschaft kein Glück. 
<... mehr!


TB Kenzingen - TV Todtnau 26:15 ( 12:9 )
TV Todtnau - HG Müllheim/Neuenburg 12:36 ( 6:21 )


Gleich 2 Spiele bestritten unsere Mädchen am vergangenen Wochenende. In beiden Spielen konnte man die Fortschritte dieser Mannschaft sehen. In Kenzingen hatte man eigentlich die Chance das Spiel ausgeglichen zu gestalten, doch leider häuften sich in der 2. Spielhälfte die technischen Fehler. Dies nutzten die G... mehr!

Am vergangenen Sonntag musste unsere II. Herrenmannschaft zum ersten Spiel im neuen Jahr nach Freiburg zum TV Freiburg/St. Georgen reisen. Im Hinspiel trennte man sich mit 22:22 in heimischer Halle. Die Mannschaft ist mit 12 Spielern angereist, wobei fünf davon direkt vom A-jgd. Spiel in Emmendingen kamen und weitere drei am Samstag schon bei der ersten Mannschaft mitgewirkt hatten. Daher galt es auch möglichst mit den Kräften zu haushalten. Allerdings wurde der ganze Matchplan gleich zu Beginn über den Haufen geworfen. Die Hausherren konnten eine schnelle drei Tore Führung (3:0) herauswerfen. Durch Unkonzentrie... mehr!

Am Sonntag reiste die A-Jugend zum Auswärtsspiel nach Emmendingen. Zu Beginn war das Spiel geprägt von vielen technischen Fehlern und Unkonzentriertheiten auf Seiten der Todtnauer Mannschaft. Im Angriff wurde überhastet der Abschluss gesucht und in der Defensive tat man sich gegen die kämpferisch starken Gastgeber sehr schwer. Diese Leistung spiegelte die schwache Trainingsbeteiligung in den letzten Wochen wider. Dennoch konnten die Todtnauer Spieler, aufgrund der... mehr!

Am vergangenen Samstag kam es in Steinen zum Topspiel der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein zwischen der SG Maulburg/Steinen und dem TV Todtnau. Die Todtnauer waren fest entschlossen, das Ergebnis des Hinspiels zu wiederholen und mit zwei Punkte im Gepäck die Heimreise anzutreten. Leider schaffte man es nur eine Halbzeit das volle Leistungsvermögen abzurufen, das über sechzig Minuten notwendig gewesen wäre, um die Hausherren zu bezwingen. <... mehr!

Vergangenen Samstag wurde ein knapper Sieg gegen die Damen aus Zähringen eingefahren.
Von Beginn an taten sich die Todtnauerinnen sehr schwer. Vorne gab es keinen Druck und die Spielzüge wurden immer wieder von der gut stehenden Abwehr der Gegnerinnen vereitelt. So lag man schnell hinten und lief lange einem Rückstand hinterher. Niemand fand eine geeignete Strategie, um dieses Spiel noch zu gewinnen.
Auch die sonst so wirkungsvolle Rede des Trainers in der Halbzeit wirkte nicht wirklich. Irgendwie schienen einige Spielerinnen neben der... mehr!

TV Bötzingen - TV Todtnau 4:5 ( 1:2 )
SG FT/ Kappel - TV Todtnau 18:2 ( 7:1)

Endlich der 1. Sieg!
Nach dem Schlusspfiff des ersten Spieles konnte unsere E-Jugend zum ersten Mal in dieser Saison jubeln. Die Spieler/innen konnten, das im Training erlernte Abwehrspiel sehr gut umsetzen und so dem Gegner immer wieder den Ball abnehmen. Im Angriff erspielten sie sich viele Torchancen und könnten diese nac... mehr!

Am vergangenen Samstag konnten die Mädels ihren ersten Sieg im neuen Jahr feiern. In der Abwehr fanden sie wieder zur gewohnten Leistung zurück, sodass man die Spielmacherin der Gastgeber gut unter Kontrolle hatte und auch viele Bälle abfangen konnte. Gegen eine sehr offensive Abwehr hatten die Mädels im Angriff leichtes Spiel. Durch viel Laufarbeit, gutes Zusammenspiel, aber auch starke Einzelleistungen konnten sie sich viele Torchancen h... mehr!

Die Damen des TV Todtnau konnten vergangenen Sonntag den ersten Sieg in der Rückrunde erzielen.
Hoch motiviert die Siegesserie der Hinrunde fortzuführen, fuhren die Todtnauerinnen nach Freiburg. Krankheits- und Verletzungsbedingt konnten die Trainer Marco Suevo und Patrick Sorke personell leider nicht aus dem Vollen schöpfen.
In der ersten Halbzeit lief es recht gut, so dass sich die Damen schnell mit 1:4 absetzen konnten. Schwierigkeiten gab es nur dadurch, dass die Freiburgerinnen mit einer 4:2-Abwehr spielten und die Rückraumspielerinnen kurz nahmen. Hier konnten al... mehr!

Am vergangen Sonntag konnte unsere A-Jugend einen zu jeder Zeit ungefährdeten Sieg in der Freiburger Burdahalle einfahren. Sowohl in der ersten, wie auch in der zweiten Hälfte war der TVT klar überlegen, was auch deutlich am Ergebnis zu erkennen ist. Aufgrund der mangelnden Spielerzahl des Heimteams wurde überwiegend 5 gegen 5 auf dem Feld gespielt. Die sich dadurch bietenden Räume konnte man mehr oder weniger nutzen. Auch das schlech... mehr!

Am Dreikönigstag kam es für die Todtnauer zum ersten Spiel nach der knapp vierwöchigen Winterpause. Zu Gast in der heimischen Silberberghalle war der TSV March (Hinspiel: 29:23-Sieg). Man hatte sich vorgenommen mit einem Sieg ins Handballjahr 2014 zu starten um den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein waren zu können.
Dieses Vorhaben startete aber nicht wie gedacht. Man sah sich gleich zu Begin... mehr!

Im letzten Hinrundenspiel zeigten die Mädels und Jungs ihr wohl bestes Spiel der Saison. Sowohl in der ersten, wie auch in der zweiten Spielhälfte erkämpften sie sich die Bälle und im Angriff zeigtensie viel Laufbereitschaft, sodass es zu einigen Torchancen reichte. Allerdings im Abschluss fehlte noch die nötige Konzentration und Kraft, um für mehr Tore zu sorgen. Aller Anfang ist schwer! 
Spielerkader: Noah Daubmann, Theresa Schwörer, Maria Schwörer (4), Joyce Z... mehr!

Nachdem man sich am vergangenen Wochenende die Tabellenführung von Müllheim zurückerobern konnte, wollte man beim Auswärtsspiel in Waldkirch diese weiter behaupten. Dieses Ziel wurde gehörig verfehlt. Nach einer desolaten Leistung stand auf der Anzeigetafel eine 36:30-Niederlage.
Von Beginn an war man bei der Landesligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen im Hintertreffen. So war das 0:1 die einzige Todtnauer Führung im gesamten S... mehr!

Eine letztlich verdiente aber völlig unnötige Niederlage musste unsere II. Herrenmannschaft am vergangenen Wochenende bei der SG Köndringen/Tenigen III einstecken. Diese Niederlage wird dem Trainer auch noch lange zu denken geben. Standen doch die Vorzeichen nicht allzu schlecht. Allerdings konnte die Mannschaft die Vorgaben vor dem Spiel, während dem Spiel, in der Halbzeit oder in einer Auszeit in keinster Weise umsetzen. Die Köndringer standen in der Abwehr eigentlich wie auf dem Silbertablett, hatte man doch in den vergangenen Trainingseinheiten trainiert was gegen solch eine offensive 5:1 Deckung zu tun ist. Und in der Abwehr ließ man sich ... mehr!

Vergangenen Samstag, den 07. Dezember 2013, verteidigte die männl. B- Jugend des TV Todtnau erfolgreich ihren 3. Platz in der Tabelle gegen den Tabellenvorletzten TG Altdorf. In einem sehr nervenaufreibenden Spiel in Ettenheim setzte sich die erst spät ins Spiel gefundene Mannschaft des Trainers Robin Kumpf mit einem 22:18 durch. Durch einige fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen wurden die Todtnauer Spieler verunsichert, so dass die Mannschaft zur Halbzeit mit 14:11 zurück lag. Gutes Zusprechen des Trainers konnte die Mannschaft beruhigen und half der Mannschaft gemeinsam den Torevorsprung aufzuholen und bis zum Ende in einen Sieg zu verwandeln. Darum... mehr!

TV Todtnau - TV Gundelfingen 1:12 (0:2)

TV Todtnau - HSG Freiburg 3:14 (0:9)

Am dritten Spieltag waren unsere Spieler/innen chancenlos. Während man in der ersten Begegnung gar nicht ins Spiel fand, so konnte man sich im 2. Spiel deutlich steigern und sogar gegen Spielende den einen oder anderen Ball dem Gegner abnehmen und für reichlich Torchancen sorgen. Leider kamen diese Aktionen etwas zu spät, sodass es nicht mehr für ein Punktgewinn reichte. Macht weiter so, es geht doch!

Spielerkader: Joyce Zschä... mehr!

Ohne Auswechselspielerin mussten unsere Mädchen am Sonntag in Waldkirch antreten. Es war klar, dass die Gastgeberinnen spielbestimmend waren und deshalb lautete die Vorgabe mindestens 10 Tore zu schießen. Leider verfehlte man das Ziel nur knapp. Am kommenden Sonntag kann die Mannschaft wieder auf die B-Mädchen zurück greifen und so hoffentlich ein spannenderes Spiel bieten.

Spielerkader: Janine Schröter ( Tor und 1 ), Maria Reiter (1), Ina Wehrle (4/2), Hannah Steinebrunner, Melissa Rueb (3/2), Lorena Cangeri ( Tor ) und Katja Schmid





Ungeschlagener Herbstmeister mit 22:0 Punkten

Zu dem Spiel ist nicht allzu viel zu sagen. Die Damen zeigten sich zwar hoch motiviert in dem letzten Spiel der Hinrunde nochmal alles zu geben, allerdings wurde dies nicht konsquent auf dem Platz umgesetzt.

Dennoch gehen die Damen nun ungeschlagen in die Winterpause. Man konnte sich zum ersten Mal in der Geschichte einer Todtnauer Damen-Mannschaft an die Tabellenspitze setzen, ohne einen Punkt abzugeben. Auch gege... mehr!

Am letzten Samstag waren unsere Mädels zu Gast bei der HSG Freiburg II, die wegen Spielermangel auf einige D-Jugendspielerinnen zurückgreifen mussten. So hatte man wenig Gegenwehr und konnten schon nach wenigen Sekunden den ersten Tempogegenstoß verwandeln. Auch der weitere Spielverlauf lässt sich ähnlich beschreiben, sodass die Mädels als hochüberlegene Sieger vom Platz gingen.

Spielerkader: Luisa Steiger (Tor), Chiara Philipp (7), Herolinda Hakaj (11), Celine Lais (1), Laura Weiss  (7), Hannah Ermis (13), Ronja Fritz, Flutura Hakaj (1)





Sprung zurück an die Tabellenspitze geglückt

Nach der Niederlage vor Wochenfrist in Ringsheim, wollten die Todtnauer beim Heimspiel gegen den HC Emmendingen wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Was auf dem Papier nach einer klaren Angelegenheit aussah, war am Ende alles andere als klar. Gegen den Tabellenvorletzten aus Emmendingen mühte sich der TV Todtnau zu einem 21:20 Arbeitssieg. Schon der Start in die Partie wurde völlig verschlafen, sodass sich die Gäste gleich zu Beginn mit 0:2 absetzten konnten. Aufgrund einer guten Abwehrleistung gelang es ... mehr!

Am Samstag stand ein Derby gegen den SV Schopfheim auf dem Programm der Damen. Daher war die Motivation bei allen Spielerinnen besonders groß. Die erste Halbzeit begann grandios, denn nach den ersten 2 Minuten stand es bereits 3:0 für den TV Todtnau. Leider konnte dieses rasante Tempo nicht gehalten werden, sodass es ab dort nur noch schleppend voranging. Die gesamte erste Halbzeit war ein einziges Auf und Ab. Die Abwehr stand wie immer super, sodass sich Schopfheim nicht viele Tore erspielen konnte. Allerdings war es den Damen im Angriff jedoch auch nicht möglich, ihr Können zu zeigen und so die eigentlich möglichen Tore zu erzielen. Schließl... mehr!

Nachdem die II. Mannschaft vergangenes Wochenende denkbar knapp mit einem Tor gegen den Tabellenführer zu Hause verloren hatte, ging es dieses mal auswärts gegen den Tabellenzweiten Eintracht Freiburg. Allerdings war man vom Kader her nicht so gut aufgestellt wie in der Vorwoche und hatte nur 2 Auswechselspieler. Zu Beginn des Spiels hatte man den Eindruck, dass Todtnau überhaupt nicht anwesend war und ehe man sich versah war Freiburg mit 5:0 in Führung, was nicht gerade auf ein gutes Spiel der Gäste hoffen ließ. Doch dann lief der Todtnauer Motor so langsam warm und durch einige gute Aktionen und schönen Kombinationen konnte auf 10:9 verk... mehr!

Nach einer katastrophalen Vorstellung letztes Wochenende gegen die Reserve der HG Müllheim/Neuenburg gastierte am vergangenen Samstag der ungeschlagene Tabellenführer aus Herbolzheim in der Todtnauer Silberberghalle. Da man mit einem breiteren und personell besser aufgestellten Kader dieses Spiel antrat, erhoffte man sich vor dem Spiel, dass sich die Niederlage in Grenzen halten wird. Das Spiel begann erstaunlich gut für den TVT, man konnte mit dem Tabellenführer mithalten. In der Abwehr wurde gut agiert und der Gegner wurde früh angenommen. Im Angriff wurden die Spielzüge durchgespielt und man fand somit öfters den Weg zum gegnerischen Tor... mehr!

Am letzten Samstag erlebte unsere A-Jugend eine Art Boxkampf. Denn im Heimspiel gegen die SG Kennzingen/Herbolzheim ging es heftig zur Sache. Die anfangs sehr groß wirkenden Gegenspieler mussten schnelle erfahren, dass sie der Todtnauer Mannschaft spielerisch unterlegen waren. So spielte unsere A-Jugend auch schnell eine Führung von 10:4 heraus. Die gegnerische Mannschaft wusste sich nicht zu helfen und versuchte das fehlende Talent durch Aggression und Provokation zu ersetzten. Dies funktionierte nicht so wirklich, da sich unsere Mannschaft nicht beeindrucken ließ und ihr Spiel konsequent durchzog. So ging es in die Halbzeitpause mit einer Führung von ... mehr!

Katastrophale Angriffsleistung kostet Sieg in Ringsheim

Am vergangenen Sonntag hatten die Todtnauer die Möglichkeit, sich durch einen Sieg ein kleines Polster gegen den punktgleichen Tabellenführer aus Müllheim, der am Vorabend bei der TG Altdorf eine Niederlage einstecken musste, zu verschaffen. Doch die Männer um Trainer David Gerspacher zeigten wieder einmal ihr „Auswärtsgesicht“ und so wurde diese Chance im Spiel gegen die Landesligareserve des TuS Ringsheim  leider vertan. Nach einer über sechzig Minuten katastrophalen... mehr!

Spitzenspiel gegen die Dreisamtigerinnen wurde knapp in einem Handballkrimi gewonnen.
Über dieses Spiel könnte man sicherlich seitenweise einen Bericht schreiben. Auf beiden Seiten war die Leistung ausgeglichen. In der ersten Halbzeit sah es anfangs so aus, als würden die Todtnauerinnen das Heft in der Hand haben und lagen mit 4:8 und dann 7:10 in Führung. Die letzten zehn Minuten in der ersten Halbzeit ließ man jedoch nach und die Kapplerinnen kamen auf 10:10 heran.
Die ersten 14 Minuten lief bei den Todtnauerinnen gar nichts und so lag man mit 16:10 hinten. Do... mehr!

Am vergangenen Wochenende trafen unsere Mädels auf den ungeschlagenen Tabellenführer Köndringen/Teningen. In der ersten Halbzeit begegneten sich die Teams auf Augenhöhe, sodass sich niemand wirklich absetzen konnte. Schnell konnten die Mädels die anfänglichen Fehler in der Abwehr abstellen und auch im Angriff konnten sie sich gut gegen die offensive Abwehr durchsetzen. Vor allem der Siegeswille und Kampfgeist jeder einzelnen Spielerin ist in der ersten Hälfte hervorzuheben. Leider lie&sz... mehr!

Ungeschlagene Tabellenführung gegen Tabellen-Dritten durch starke Leistung verteidigt - Trainer Marco Suevo sprachlos.
Obwohl alle Todtnauerinnen mit höchster Motivation auf das Spielfeld gingen, ist die erste Halbzeit leider kaum erwähnenswert. Die Damen standen in der Abwehr kompakt, so dass die Gegnerinnen nur sechs Tore erzielen konnten. Andererseits gab es im Angriff wenig Bewegung und zu wenig Druck.
Die zweite Halbzeit jedoch war geprägt durch viel kämpferische Leistung, schöne Spielzüge und hervorrangende Einzelleistungen. Gerade im Angriff konnte man sich verbessern und viel Bewegung ins Spiel br... mehr!


Am vergangenen Sonntag traf man in der heimischen Silberberghalle auf die Landesligareserve aus Zähringen. Durch die junge Mannschaft, mit der die Zähringer angereist waren, waren die Todtnauer gewarnt das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Dementsprechend engagiert ging man dann auf dem Parkett auch zu Werke. 
Aus der Kabine kommend legte man los wie die Feuerwehr und drückte dem Spiel von der ersten Minuten an seinen Stempel... mehr!

Chancenlos gegen HG Reserve:

Schon beim Warmlaufen merkte man recht schnell, dass es heute nur darum gehen kann, die Niederlage so knapp wie möglich zu gestalten!!
Auf der einen Seite die HG Reserve mit einem großen Kader und den Fünfgeld Brothers (ehemalige Landesliga Shooters) angetreten, auf der anderen Seite unsere Reserve (wenn man überhaupt von einer solchen sprechen kann) mit lediglich zwei Wechselspieler auf dem Bänkchen!! Da die Hälfte des Kaders davor schon in der Ersten gespielt hat, war klar dass ... mehr!

Arbeitssieg gegen den ESV Freiburg

Mit dem Vorsatz den zweiten Tabellenplatz zu festigen und den Abstand zum Tabellenführer nach Müllheim nicht größer werden zu lassen, fuhren die Männer um Trainer David Gerspacher am Samstagabend zum Auswärtsspiel beim ESV Freiburg. Nach einem über weite Strecken sehr zähen Spiel konnten sich die Todtnauer am Ende knapp mit 28:26 durchsetzten und so den fünften Saisonsieg feiern. ... mehr!

TV Bötzingen - TV Todtnau 2:2 
TuS Oberhausen - TV Todtnau 4:0

Nach 2 Spieltagen ohne Punktgewinn konnte unsere Mannschaft am vergangen Sonntag die ersten Punkte erzielen. Im ersten Spiel zeigten sie, sowohl in der 1. Halbzeit, wie auch in der 2. Halbzeit was sie schon gelernt haben. Die Zuordnung in der Abwehr stimmte meist und auch im Angriff suchte man den direkten Weg zum Tor. 
Im 2. Spiel h... mehr!

 

Am vergangenen Sonnstag reiste unsere zweite Herrenmannschaft nach Kappel zum zweiten Auswärtsspiel der noch jungen Saison. Den Mannen um Trainer N. Thoma war klar, dass dieser Gegner ein harter Brocken sein wird, da er mit einer voll besetzten Bank, das Spiel gegen eine dezimierte Mannschaft aus Todtnau bestreiten konnte. Auf Seiten der Todtnauer lief der Ball schnell durch die eigenen Reihen und in der Abwehr wurde hart gekämpft. Aber auch der Gegner aus Kappel stellte eine gute Abwehr, bei welcher es die Todtnauer schwer hatten den Weg zum Tor zu finden. Dies konnte man auch auf der Anzeigetafel deutlich sehen, es schaffte keine Mannschaft sich ... mehr!

Die erste Niederlage mussten unsere C-Mädels am letzten Samstag in Zähringen einstecken. Trotz einer eher durchwachsenen Leistung in der ersten Halbzeit konnten sie eine 5:10-Führung herausspielen. Leider kam dann eine Reihe voller Fehlwürfe hinzu, sodass die Gegnerinnen diese Führung schnell aufholen konnten. Auch in der  zweiten Halbzeit konnten die Fehler in der Abwehr sowie die Leistung im Angriff nicht verbessert werden. So konnten die Gastgeber das Spiel drehen und sich bis zu einem 18:14 absetzen. Doch ganz  kampflos wollten sich unsere Mädels nicht geschlagen geben, sodass es zum Schluss doch noch spannend wurde. Jedoch reichte... mehr!

Mit großer Motivation, die Tabellenführung zu halten, fuhren die Damen am Samstag zu den Handballlöwen nach Heitersheim.
Die erste Halbzeit begann, wie leider in letzer Zeit häufiger, nicht besonders erfolgreich und es wurden gleich zu Beginn einige technische Fehler gemacht, die die Gegnerinnen in Ballbesitz brachten. Es schien als seien die Spielerinnen des TV Todtnau mit dem Kopf noch nicht recht auf dem Spielfeld angekommen. Nach zehn Minuten war die Ko... mehr!

Nach der Niederlage gegen die HG Müllheim/Neuenburg am vergangenen Wochenende, wollte der TV Todtnau im Spiel gegen die SG Maulburg/Steinen eine Trotzreaktion zeigen und vor heimischem Publikum in die Erfolgsspur zurückfinden. In einem harten aber fairen Spiel gegen die Maulburger konnte man nach sechzig Minuten den Platz als Sieger verlassen. Am Ende hieß es 24:21 für die Hausherren.
Wie schon zuletzt starteten die Todtnauer gut ins Spiel. Durch eine gute A... mehr!

Am letzten Sonntag trafen unsere Jungs auf die Mannschaft des TuS Oberhausen. Von Beginn an dominierte die Todtnauer Mannschaft das Spiel. Auch wenn in der ersten Hälfte einige Bälle verworfen wurden, konnten unsere Jungs mit einer Führung von 16:5 in die zweite Halbzeit starten. Aber auch in der zweiten Halbzeit wurde nicht nachgegeben. So spielten sie ihr schnelles und konsequentes Spiel bis zur letzten Minute zu Ende. Besonders... mehr!

Am vergangenen Wochenende mussten die Männer um Trainer David Gerspacher die zweite Saisonniederlage einstecken. Gegen die HG Müllheim/Neuenburg stand nach sechzig Minuten eine 27:23-Niederlage auf der Anzeigetafel.
Zu Beginn kamen die Todtnauer besser ins Spiel und konnten sich eine 6:4-Führung herauswerfen. In der Folgezeit kamen die Müllheimer aber besser ins Spiel und drehten das Ergebnis zu ihren Gunsten. Durch drei Tore in Folge, gegen Ende des ersten Durchgangs konnten die Gastgeber aus Müllheim mit einem 14:10 aus ihrer Sicht in die Pause gehen.
In Halbzeit Zwei wollten die Todtnauer nocheinmal alles daransetzten das Spiel zu dreh... mehr!


 

Am vergangenen Sonntag trafen die C-Mädels auf die Gäste aus Müllheim. Obwohl sie dem Gegner spielerisch deutlich überlegen waren, gelang es ihnen nicht, sich gegen die gegnerische Abwehr durchzusetzen. Wieder einmal fehlte es an Druck, Tempo und Konzentration. Auch in der Abwehr konnten die Mädels nicht an die Leistung der vergangenen Spiele anknüpfen. Einzig unserer Torhüterin Luisa ist zu verdanken, dass man ... mehr!

Am vergangenen Sonntag gastierte der TV Bötzingen in der heimischen Silberberghalle. Dass dieses Spiel kein Selbstläufer wird, war allen Spielern schon vor Anpfiff klar, da letzte Saison ebenfalls eine Heimniederlage zu verbuchen war.
Zu Beginn des Spiels konnte sich keine der beiden Mannschaften richtig absetzen, das Spiel pendelte immer bei einem 1-2 Tore Vorsprung einer Mannschaft hin und her. Zum Ende der ersten Halbzeit kam ein Bruch in das Spi... mehr!

Mit großer Motivation und dem Vorhaben die Tabellenführung mit einem erneuten Sieg zu halten, fuhren die Damen am vergangenen Samstag Richtung Herbolzheim. Das Spiel begann, trotz der Motivation aller Spieler, sehr schleppend. In der Abwehr funktionierte das Zusammenspiel nicht immer reibungslos und man war das ein oder andere Mal einen Schritt zu langsam. Zum Glück konnten die Gegner nicht viele dieser Chancen auch in Tore umwandeln. Leider k... mehr!

Nachdem die Todtnauer am vergangenen Wochenende die erste Niederlage der Saison zu beklagen hatten, fand die Mannschaft um Trainer David Gerspacher an diesem Sonntag in die Erfolgsspur zurück. Nach Abpfiff eines über 45 Minuten recht engen Spiels konnte man die Landesligareserve der HSG Freiburg mit 34:26 nach Hause schicken.

Es war aber keineswegs das einfache Spiel, das durch das Ergebnis vielleicht suggeriert wird. Zu Beginn des Spiels tat man sich gegen die Gäste aus Freiburg, die mit nur einem Auswechselspieler angereist waren, extrem schwer. Bis zum Stand von 8:8 Mitte der ers... mehr!

Vergangenen Sonntag konnten die Damen des TV Todtnau ihren fünften Sieg in Folge feiern. Somit stehen die Damen aktuell auf dem ersten Rang in der Tabelle.
Über die Leistung der Damen kann man allerdings geteilter Meinung sein. Die Abwehr stand - wie bereits in den vorherigen Spielen - sehr gut. Kaum ein Ball kam in die Nähe des Todtnauer Tores. Viele Zweikämpfe konnten gewonnen werden, die Spielerinnen halfen sich gegenseitig und konnten somit fast jeden Ball erobern. Hier merkt man den großen Kampfgeist und die Einsatzbereitschaft füreinander innerhalb der Mannschaft. Allerdings gab es dafür im... mehr!

Zum ersten Heimspiel der Saison empfing die A-Jugend den Meisterschaftsfavoriten, die Mannschaft der SG Waldkirch/Denzlingen, in der Silberberghalle. Von Beginn an entwickelte sich zwischen den beiden bisher verlustpunktfreien Mannschaften, ein intensives aber faires Spiel mit leichten Vorteilen der Gastgeber. So lag unser Team in der 22. Minute mit 12:10 in Führung. In den 8 Minuten bis zur Halbzeitpause leisteten sich die Todtnauer Spieler jedoch einige Unkonzentriertheiten un... mehr!

Am vergangenen Sonntagabend empfing die Mannschaft der Todtnauer Herren, die TG Altdorf in der Silberberghalle. Die Mannen um Spielertrainer Michael Sättele waren schon vor dem Spiel wild entschlossen heute keine Punkte abzugeben. Die Mannschaft setzte sich selbst zum Ziel, in der Abwehr beweglich und kompakt zu stehen. Dies gelang anfangs sehr gut, jedoch war das gegnerische Team ähnlich gut eingestellt. Dies dauerte nur sehr kurz an, da die Todtnauer auch im Angriff konse... mehr!

Am vergangenen Sonntagnachmittag war der TV Freiburg St. Georgen zu Gast in der Silberberghalle.
Auf keinen Fall wollte man in eigener Halle Punkte abgeben. Trainer Nikolai Thoma wollte ein schnelles Angriffsspiel der Todtnauer sehen, da die Gäste nur mit einem Auswechselspieler angereist waren. Die Todtnauer Bank war voll besetzt. Das Spiel war von Anfang an sehr umkämpft, jedoch hatte der TVT die Nase immer ein klein Wenig vornen.
Beide Abwehrreihen waren sehr stark, was auch den Halbzeitstand von n... mehr!

Einen weiteren Sieg konnten die C-Mädels am letzten Samstag in Herbolzheim erzielen. Im Angriff konnten sie an die Leistung der letzten Spiele anknüpfen. Dadurch konnten unsere Mädels durch schöne Einzelaktionen, sowie auch durch ein gutes Zusammenspiel schnell eine deutliche Führung herausspielen. Leider fehlte anfangs in der sonst so sicheren Abwehr die nötige Aggressivität, sodass die Gegner einige Tore aufholen konnten. In der zweiten Halbzeit stand die Abwehr wieder sicherer und auch im Angriff konnten sie sich noch weiter steigern. So wurde hochverdient das dritte Spiel in Folge gewonnen.

... mehr!

Nach dem katastrophalen und schlussendlich nur mit viel Kampfgeist gewonnenen Spiel der letzten Woche gegen Freiburg St. Georgen und dem Schock durch die Verletzung von Veronica Suevo, wollte man diesen Sonntag wieder zeigen was man bereits in den ersten zwei Spielen der Saison bewiesen hatte: die Todtnauer Damen sind ein Team und schaffen es mit ihrem Zusammenhalt und ihrem spielerischen Können einen schönen Handball und spannende 60 Minuten zu bieten.
... mehr!

Erste Saisonniederlage für die 1.Mannschaft

Wie sehr sich die Qualität der Gegner in der diesjährigen Bezirksklasse unterscheiden, bekamen die Todtnauer am vergangenen Wochenende eindrucksvoll demonstriert. Nachdem man vor Wochenfrist noch einen klaren Sieg gegen die Zweite Mannschaft des TV Brombach einfahren konnte, gab es für die Männer um David Gerspacher beim Auswärtsspiel in Alt... mehr!

Am Sonntag musste die A-Jugend bei der Bundesliga-Reservemannschaft der SG Köndringen/Teningen antreten. Da die Gastgeber nur 5 Feldspieler aufzubieten hatten, sollte es für die Todtnauer eigentlich eine klare Angelegenheit werden. Zunächst tat man sich jedoch schwer gegen die numerisch unterlegen aber aggressiven Spieler der SG, die es immer wieder verstanden sich mit Einzelaktionen erfolgreich durchzusetzen. So hielten die Gastgeber das Spiel... mehr!

Am kommenden Samstag, den 12. Oktober, trifft die erste Mannschaft des TV Todtnau im zweiten Auswärtsspiel der Saison auf die TG Altdorf. Anwurf in Altdorf ist um 20 Uhr. Dieses Spiel kann als erster echte Härtetest in der noch jungen Saison bezeichnet werden. In der Aufstiegssaison vor zwei Jahren, war es die TG Altdorf, die den Todtnauern die einzige Saisonniederlage beibrachte. Dies dürfte für das junge Team um Trainer David Gerspacher Warnung genug sein, dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und die Sache mit dem nötigen Einsatz anzugehen. 
Den Saisonstart verpatzte man auf Seiten der TG Altdorf. Am Dienstag Abend gab es... mehr!


Vergangenen Sonntag konnte die Damenmannschaft einen mühevollen Sieg einfahren. Den Weg dorthin hatte allerdings niemand so gewollt.

Die erste Halbzeit der Partie war geprägt von einer sehr guten Abwehrleistung, allerdings auch von einer miserablen Angriffsleistung. Es schien, als hätten die Damen vergessen, welchen guten Handball sie eigentlich können und in den zwei vorherigen Spielen gezeigt hatten. Daher kam man auch sehr selten zum Torwurf, der auch oft von der gegnerischen... mehr!

Am Sonntag reiste die A-Jugend zum ersten Rundenspiel nach Bötzingen. Gegen einen in allen Belangen unterlegen Gegner hatte unser Team keine Mühe einen deutlichen Sieg zu erzielen. Durch eine konsequente Deckungsarbeit und schnelles Angriffsspiel führte die Todtnauer Mannschaft nach 15 Minuten bereits mit 14:0 und begab sich mit einer deutlichen 25:4 Führung in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit dominierte unser Team, trotz einiger Un... mehr!

Souveräner Sieg im ersten Heimspiel
 
Zum ersten Heimspiel der Saison begrüßte der TV Todtnau die zweite Mannschaft des TV Brombach in der Silberberghalle. Nach sechzig, recht einseitigen Minuten, konnten die Hausherren den zweiten Sieg im zweiten Spiel feiern. Am Ende hieß es 36:11 (13:3) für die Mannschaft des TVT.
... mehr!

Am kommenden Donnerstag, den 3.Oktober, kommt es für die 1.Mannschaft zum ersten Heimspiel der Saison. Als Gegner wird die Landesligareserve des TV Brombach, zum „kleinen“ Derby, in der Silberberghalle erwartet. Anwurf ist am Tag der deutschen Einheit um 19.30 Uhr.
In einer noch nicht sehr aussagekräftigen Tabelle liegt der TV Brombach II nach einem Spieltag auf dem geteilten vierten Platz. Am ersten Spieltag trennte man sich mit 29:29 von der zweiten Mannschaft der HSG Freiburg. Auf die Todtnauer wartet ein junges Team, das dem Landesligaabsteiger in eigener Halle sicher ein Bein stellen will.
Die Todtnauer sind mit einem Sieg in die neue Sa... mehr!


Einen tollen Saisonstart legten unsere Mädels am vergangenen Sonntag gegen die Gäste aus Kenzingen hin. Die Abwehr stand wie gewohnt sehr sicher und auch unsere Torhüterin Luisa konnte viele Bälle halten. Im Angriff zeigten die Mädels was in ihnen steckt. Durch die hohe Laufbereitschaft, viele schöne Spielzüge und starke 1:1-Situationen konnten sie sich gegen eine sehr offensive Abwehr durchsetzen. In der zweiten Halbzeit schlichen sich leider viele technische Fehler ein, sodass die Gäste bis auf zwei Tore herankamen. Doch schnell fingen sich unsere Mädels wieder und konnten so ihren ersten Sieg feiern. Ein riesiges Lob also f&uum... mehr!

Letztjährigen Südbadenligisten deklassiert!

Nach dem positiven Start in die neue Saison, stand bereits am 2. Spieltag ein Spitzenspiel auf dem Programm der Todtnauer Damen. Zu Gast war der letztjährige Südbadenligist aus Zährigen. Alle Spielerinnen gingen mit einem gestärkten Selbstbewusstsein, aber auch dem nötigen Respekt vor dem als Favorit gehandelten Gegner in diese Partie.

Das Spiel begann gleich mit viel Tempo, das es über die Dauer von 60 Minuten zu halten... mehr!

Sichtlich verunsichert agierten die Mädchen der neuformierten Mannschaft in der ersten Spielhälfte. Jede musste sich zuerst auf der jeweiligen neuen Position zurecht finden. Gegen Ende der ersten Halbzeit fanden sie immer besser ins Spiel und konnten Torchancen herausspielen.
In der 2. Halbzeit fand dann endlich auch 
der Ball den Weg ins Tor und auch in der Abwehr wurden sie immer sicherer. So konnten sie am Ende mit der gezeigten Leistung zuf... mehr!

SG Kenzingen/Herbolzheim - TV Todtnau 12:1 (8:1)
HSG Freiburg I - TV Todtnau 10:0 (5:0)


Im ersten Spieltag waren unsere Spieler/innen chancenlos. Erstmals auf dem großen Feld, dann die neue Spielformation, die meist 1 Jahr älteren Gegner und zusätzlich ohne Auswechselspieler mussten sie sich in der Gerhard-Graf-Halle in Freiburg zurecht finden. Die Mannschaft kämpfte von Anfang an. Sie eroberten si... mehr!

Am vergangenen Samstag reiste unsere zweite Herrenmannschaft nach Kenzingen zum ersten Auswärtsspiel der noch jungen Saison. Den Mannen um Spielertrainer Michael Sättele war klar, dass dieser Gegner ein harter Brocken sein  wird, da er aus vielen jungen Spielern besteht, die durch erfahrene Routiniers ergänzt und gelenkt  werden.  
Auf Seiten der Todtnauer lief der Ball schnell durch die eigenen ... mehr!

Nach wochenlanger harter, aber erfolgreicher und auch für den Trainer zufriedenstellender Vorbereitungsphase war es vergangenen Sonntag endlich soweit, das erste Rundenspiel der neuen Saison stand an. Als Gegner wurde die zweite Damenmannschaft aus Waldkirch/Denzlingen in der Silberberghalle empfangen. Die Freude auf die erste Bewährungsprobe war bei allen groß, obwohl sich dann kurz vor dem Spiel auch ein wenig Nervosität breit machte, wollte man doch den Zuschauern, den Gegnern und vor allem sich selbst beweisen dass die Vorbereitung Früchte getragen hat.
Nach einem etwas schwerf... mehr!

Am vergangenen Sonntag begann für die zweite Herrenmannschaft die neue Saison. Als Gast konnte man die Mannschaft der Handballlöwen aus Heitersheim begrüßen. Trotz eines Auftakts nach Maß mit einer 2:0 Führung machte sich in der ersten Halbzeit bemerkbar, dass einige Spieler fehlten, einige bisher nie oder sehr selten trainiert hatten und in dieser Formation noch nie zusammen gespielt wurde. In der Abwehr fehlte die Abstimmung,... mehr!

Die Erleichterung war der Mannschaft um Spielertrainer David Gerspacher nach dem Auswärtssieg in March deutlich anzusehen. In einem, über weite Strecken, engen Spiel konnte man sich am mit einem 29:23-Sieg, für die eigene kämpferische Leistung, belohnen. Für die Todtnauer nicht ganz unproblematisch war die Regelung, welche in March das Benutzen von Harz verbietet.

Das Spiel begann sehr zerfahren, da sich die Todtnauer erst auf die ungewöhnlichen Bedingungen einstellen mussten. So waren es am Anfang auch die Hausherren, die das Spiel bestimmten und sich in den ersten ... mehr!

Unter Bilder > Trainingslager 2013 Damen können ein paar Impressionen des Trainingslagers der Damen eingesehen werden. Trainer Marco Suevo war vollkommen zufrieden mit den gezeigten Leistungen seiner Mädels: "Die Mädels haben sehr gut mitgezogen, jede Einheit wurde mit 100-igem Einsatz absolviert. Das Trainingslager hat uns nicht nur in handballerischer Hinsicht weitergebracht, sondern auch das Mannschaftsgefüge und den Zusammenhalt gestärkt".

Im Rahmen des Trainings... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 22.09, beginnt für die 1.Mannschaft des TV Todtnau die neue Saison in der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein. Zum Auftakt muss das Team um Trainer David Gerspacher auswärts beim Aufsteiger in March antreten. Anwurf ist um 15 Uhr. Der Gegner, die TSV March, ist vor dieser Saison aus der Kreisklasse A in die Bezirksklasse aufgestiegen und hat sich im letzten Jahr noch mit unserer Zweiten ... mehr!

Am ersten Septemberwochende fand unter Anleitung von Trainer David Gerspacher das alljährliche Trainingslager der ersten Mannschaft statt. Für viele neu war der Austragsort. Nach einigen Jahren, in denen das Trainingslager in der eigenen Silberberghalle durchgeführt wurde, ging es dieses Jahr in die kleine Gemeinde Altusried ins Allgäu. Den Kontakt hierher hatte unser Spieler Patrick Sorke über seine Tante herstellen können. 

... mehr!

Ab sofort können die Bilder vom Trainingslager, welches die Herren I vom 30.08.-01.09. im Allgäuer Altusried verbracht haben, unter Bilder > Trainingslager 2013 - Altusried eingesehen werden.





Mit einem guten dritten Platz wurde vergangenen Sonntag der "New Energy Cup" in Freiburg beendet.

Vergangenen Sonntag galt es weitere Trainingsspiele im Zuge des New-Energy-Cups zu absolvieren. Es nahmen insgesamt fünf Mannschaften daran teil. Zwei Mannschaften aus der Landesliga und drei Mannschaften aus der Bezirksklasse. Gespielt wurde immer eine halbe Stunde, ohne Auszeit und Seitenwechsel.

Gegen die beiden Mannschaften aus der Landesliga mussten sich die Todtnauerinnen leider knapp mit zwei Toren geschlag... mehr!

Eine Niederlage, die niemand so erwartet hatte, setzte es am Freitagabend für die Mannschaft um Trainer David Gerspacher in der ersten Runde des SHV-Pokals gegen die Landesligareserve der Sportfreunde Eintracht Freiburg. Als am Ende ein 26:24 für die Gastgeber aus Freiburg auf der Anzeigetafel auftauchte, schaute man auf Todtnauer Seite in ratlose und enttäuschte Gesichter. Niemand konnte die verdiente Niederlage so recht erklären.
Von Beginn a... mehr!

Am kommenden Freitag, den 06.09, findet für die erste Mannschaft des TV Todtnau das erste Pflichtspiel der Saison 2013/14 statt. In der 1. Runde des SHV-Pokals, trifft die Mannschaft auf die Landesligareserve der Sportfreunde Eintracht Freiburg. Da der Gegner eine Liga tiefer spielt als unsere Herren findet das Spiel in Freiburg statt. Spielort ist die Wentzinger Halle in der Nähe des Seeparks. Anwurf ist um 20 Uhr. Das Team von Trainer David Gerspacher befindet sich in den letzten Zügen der Vorbereitung auf die neue Runde, die in drei Wochen beginnen wird. Am vergangenen Wochenende wurde diese letzte heiße Vorbereitungsphase mit einem Trainingslage... mehr!

3 Tage, 14 Spieler, 7 Einheiten und 2 Testspiele, so könnte man in aller Kürze das kommenden Wochenende für die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau umschreiben. 

Am Freitag um 13 Uhr setzt sich die Mannschaft in Todtnau in Bewegung. Das Ziel wird der kleine Ort Altusried im Allgäu sein. Nach einigen Jahren findet das Trainingslager  mal wieder außerhalb der Silberberghalle statt. Im Laufe des Wochenendes finden neben vielen ... mehr!

Erster Teil der Vorbereitung mit einem erfolgreichen Trainingsspiel gegen die Damen aus Waldkirch-Denzlingen beendet.

Die Vorbereitung der Handball- Damen des TV Todtnau geht nun in die zweite Hälfte. Unter den drei Schwerpunkten "Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit" trainierte die Mannschaft unter Trainer Marco Suevo seit Anfang Juli immer 2-3 mal die Woche. Die Trainingseinheiten sind immer sehr abwechslungsreich gestaltet. Marco überlegt sich immer wieder neue Methoden, um die drei Schwerpunkte gezielt zu trainieren. Von einem Schwimmbadbesuch und Joggen, über Kraftzirkel bishin zu komplexen Spielen wird ... mehr!

Sieg gegen Radolfzell – nächster Gegner: SG Schilltach/Schenkenzell II

Letzten Dienstag fand das erste Testspiel für die neuformierte Herrenmannschaft von Coach David Gerspacher gegen den HSC Radolfzell statt. Am Ende stand ein klarer 31:18 Erfolg zubuche. Trotz des klaren Endergebnisses gibt es bis zum ersten Pflichtspiel in zwei Wochen (SHV-Pokal gegen SF Eintracht Freiburg II) noch viel zutun. Sowohl in de... mehr!

Am Dienstag, den 13.08, wird endlich wieder Handball gespielt in der Silberberghalle. Passend zur Halbzeit der Vorbereitung treffen unsere Herren um 20.30 Uhr auf die Mannschaft des HSC Radolfzell aus der Bezirksklasse Hegau-Bodensee.
Der Gegner aus Radolfzell hat die vergangene Saison mit dem achten Platz beendet. Sie verfügen über ein recht junges Team in dem auch ein in Todtnau bekanntes Gesicht zu finden sein wird. Mit Philipp Lehr spielt einer ... mehr!

Im Rahmen der Vorbereitung für die kommende Saison, sucht die Herrenmannschaft des TV Todtnau Testspielgegner für August und Anfang September. Spiele sind immer dienstags und freitags Abend möglich. Bei Interesse einfach eine Mail an davidgerspacher@web.de schicken.





Nach langer Zeit der Ungewissheit, konnte Abteilungsleiter Michael Sättele letzte Woche David Gerspacher als neuen Coach der ersten Mannschaft vorstellen. In der kommenden Saison wird er als Spielertrainer fungieren. Mit ihm wurde nach Daniel Gerspacher und dem „externen“ Trainer Uwe Holzer, die beide die Mannschaft jeweils eine Halbserie der vergangenen Landesligasaison betreuten, wieder eine interne Lösung gefunden.
David Gerspacher kann als echtes Todtnauer Urgestein bezeichnet werden, der schon seit 27 Jahren für den TV Todtnau die Handballhalle... mehr!


Schon vor zwei Wochen endete die Landesliga Saison der Herren . Im letzten Saisonspiel musste man sich dem Aufsteiger in die Südbadenliga, der HSG Konstanz II mit 21:36 geschlagen geben.
Trotz einer sehr schlechten Saison, die mit dem Abstieg endete, wurden die Spieler immer sehr gut von Fans und Sponsoren unterstützt. Aus diesem Grund möchten sich die Spieler und Verantwortlichen der ersten Herrenmannschaft des TV Todtnau recht herzlich für die entgegengebrachte Unterstützung bedanken und man hofft, dass die Mannschaft im nächsten Jahr in der Bezirksklasse wieder genauso unterstützt wird, denn nu... mehr!

Am vergangenen Samstag trafen unsere Damen im letzten Heimspiel auf die TSV Alem.Zähringen II. Da das Hinspiel gewonnen wurde, waren die Damen hoch motiviert auch diese zwei Punkte in der heimischen Halle zu behalten. Am Anfang war die Nervosität bei unserer Mannschaft deutlich zu erkennen, so hatten die Zähringer Damen in den ersten Minuten das Spiel im Griff. Im Laufe des Spiels kamen die Damen immer besser in Fahrt. In der Abwehr wurde besser verteidigt und im Angriff klare Spielzüge gespielt. Beim Stand von 12:10 ging es zum Pausentee.
Die zweite Halbzeit starteten unsere Damen furios. Aus einer sicheren Abwehr konnten viele einfache Tore erzielt... mehr!


Mit einer knappen Niederlage verabschiedeten sich die Mädchen am vergangen Samstag von der Saison 2012/2013. In einer fairen Begegnung konnte sich keine der Mannschaften deutlich absetzen. Den besseren Start in der ersten Halbzeit erwischten die Gäste. Unsere Mädels brauchten über 10 Minuten um erstmals ausgleichen zu können. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte zogen unsere Mädchen mit einem 3 Torevorsprung davon, aber auch March/Bötzingen konnte wiederum ausgleichen. Da sich gegen Spielende die technischen Fehler unsererseits häuften, geriet man in Rückstand und obwohl die Mädchen noch mal alles gegeben haben, schaffte ma... mehr!

Im letzten Spiel einer für Todtnau harten Landesligasaison kommt es am Samstag in der Silberberghalle (Anwurf: 20 Uhr), zum Aufeinandertreffen mit der Drittligareserve der HSG Konstanz. Keine Teams liegen in der Tabelle weiter auseinander als die Mannschaften aus Todtnau und Konstanz. Die Todtnauer können als Tabellenletzter schon länger für die Bezirksklasse planen, auf der anderen Seite kann der souveräne Tabellenführer aus Konstanz sich in der nächsten Saison eine Klasse höher, in der Südbadenliga, beweisen. Trainer Gabor Soos hat in Konstanz, vorallem mit den letztjährigen A-Jugendbundesligaspielern, eine Mannschaft gefor... mehr!

Zum letzten Saisonspiel fuhr die D-Jugend am letzten Sonntag, ohne Auswechselspieler nach Rheinfelden. Gegen zwölf Karsauer hatte man zu Beginn etwas Bedenken, doch sah man über die komplette Spielzeit ein sehr ausgeglichenes Spiel. Unsere Mannschaft zeigte vor allem in der Abwehr, was man während der Spielrunde dazu gelernt hat. Einige tolle Spielzüge im Angriff konnten gegen einen sehr guten Karsauer Torhüter leider nicht in Tore verwandelt werden. Aber auch unser Torwart Peter überzeugte mit einigen tollen Paraden und somit blieb der Spielstand bis zur Mitte der zweiten Hälfte ausgeglichen. Dann aber gelang es Lukas die Tordifferenz auf ... mehr!

Nach dem Pflichtsieg (ohne Torwart, alle 3 verletzt!) beim tabellenletzten TV Altdorf mit 27:13 traten wir am Sonntag gegen den Tabellendritten den HC Emmendingen an. Wir führten zwar von Anfang an, kamen aber nicht richtig ins Spiel. Großen Anteil daran hatte der kleinste Spieler des Gegners, der uns ein ums andere Mal vor Probleme stellte. Erst Mitte der ersten Hälfte (nachdem wir unsere Abwehr umgestellt hatten) konnten wir uns mit 2/3 Toren absetzen und mit einer 13:10 Führung die Seiten wechseln. In der 2ten Hälfte konnten wir dank unserer vollen Bank das Tempo hochhalten, sodass die ersatzgeschwächt anreisenden Emmendinger unserer Spielfr... mehr!

Schon am Samstag bot sich unseren Damen die Möglichkeite, die Niederlage vom Vortag gegen Kappel beim Auswärtsspiel in Brombach wettzumachen. Leider fehlten einige Stammkräfte aus Verletzungsgründen.
Die erste Hälfte des Spiels verlief sehr ausgeglichen und war von den starken Abwehrreihen beider Mannschaften geprägt. Bis zum Spielstand von 8:8 wechselte die Führung hin und her. Doch durch einige leichtsinnige Ballverluste und technische Fehler im Angriff konnten die BWOL-Reserve aus Brombach leichte Treffer erzielen und somit bis zum Halbzeitpfiff auf 12:8 erhöhen.
Der Start in die zweite Halbzeit wurde komplett verschlafen.... mehr!


Am vergangenen Freitag fand das Nachholspiel der Damen gegen die Gäste aus Kappel statt. Zu Beginn des Spiels war die Partie sehr ausgeglichen. Bis zum 7:7 konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Doch dann schlichen sich zu viele Fehler ins Spiel der Todtnauer Damen ein und die Gästen konntech auch 7:13 davonziehen. Nach einer Auszeit fingen sich die Mädels wieder und das Spiel konnte wieder ausgeglichener gestaltet werden. Die Seiten wurden mit einem 13:17-Vorteil für die Gäste gewechselt.
Das ausgeglichene Spiel setzte sich in der zweite Halbzeit fort. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe, doch plötzlich schlichen si... mehr!


 

Am Sonntag, den 21.04, trat unsere A-Jugend zu ihrem letzten Spiel in dieser Saison an. In heimischer Halle galt es den HC Emmendingen zu schlagen, um die Vize-Meisterschaft perfekt zu machen.
Von Beginn an war im Angriffsspiel des TVT die Luft raus, es war einfallslos und zu langsam. Möglicherweise war aufgrund des letzten Spieles der Saison auch die Motivation nicht die größte. Die Abwehr stand soweit gut, sodass das Team die zweite Welle oft anziehen konnte, letztlic... mehr!

Im letzten Auswärtsspiel der Saison kommt es für die Todtnauer am Samstagabend (Anwurf: 20 Uhr) in Lörrach zum Derby gegen den TV Brombach.
Die Brombacher liegen zwei Spieltage vor dem Ende der Saison, nach einer Saison mit Höhen und Tiefen zwar nur auf dem 10.Platz (22:26 Punkte), können aber trotzdem, im Gegensatz zu den Todtnauern, für ein weiteres Jahr Landesliga planen.
Das Ziel der Todtnauer für das Derby dürfte klar sein, nämlich im letzten Auswärtsspiel der Saison vielleicht doch noch die ersten Punkte in fremder Halle zu sammeln. ... mehr!

Vergangenen Sonntag hatten die Todtnauerinnen den Tabellenletzten aus Oberhausen zu Gast.

Von Anfang an waren die Damen im Vorteil und gingen in Führung. Die Abwehr mit zwei vorgezogenen Spielerinnen lief gut, so dass nur zwei Gegentore in der ersten Halbzeit kassiert wurden. Leider war der Angriff nicht sehr konzentriert, so dass nur elf Tore erzielt wurden.

In der zweiten Halbzeit war die Leistung vergleichbar. Die Leistung im Angriff konnte allerdings gesteigert werden und es kam mehr Bewegung ins Spiel. So... mehr!

Auch im vorletzten Heimspiel der Saison kam für die Todtnauer der erhoffte Erfolg nicht zurück. Mit nur 8 Feldspielern konnte man dem Gegner aus Steißlingen leider nicht über die komplette Spielzeit Paroli bieten und musste sich am Ende mit 26:32 geschlagen geben.
In der ersten Halbzeit war das Spiel über weite Strecken noch lange ausgeglichen. Erst gegen Ende musste man den fehlenden Wechselmöglichkeiten im Rückraum und der damit verbundenen schlechten Chancenauswertung Tribut zollen und deshalb die Steißlinger bis zum Ende der Halbzeit auf einen drei-Tore-Vorsprung ziehen lassen (11:14).<... mehr!

HG Müllheim/Neuenburg II - TV Todtnau 21:11 ( 10:2 )
HG Müllheim/Neuenburg I - TV Todtnau  18:8 ( 10:4 )

Zum letzten Saisonspiel fuhr die E-Mannschaft am vergangen Sonntag nach Neuenburg. In der ersten Halbzeit des ersten Spiels lag man auf Grund der unorganisierten Abwehr bis zur 1. Halbzeit deutlich zurück. Jedoch zeigte man in der 2. Spielhälfte, dass man nicht nur im Angriffsspiel viel dazu gelernt hat, sondern auch dass man eine Manndeckung spielen kann. Leider war der Rückstand zu hoch, um d... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 15.04.2013 (Anwurf: 16.30 Uhr), trifft unsere Mannschaft im vorletzten Heimspiel der Saison auf die Südbadenligareserve aus Steißlingen. Die Mannschaft liegt in der Tabelle auf dem zwölften Tabellenplatz und liegt somit im Moment auf dem Relegationsplatz. Im Kampf um eben jenen Platz haben sich die Steißlinger mit dem Sieg vergangene Woche gegen den TuS Ringsheim eine super Ausgangsposition gegen den TV Meßkirch erarbeitet. Deshalb wird die Mannschaft alles daran setzten mit einem Sieg über Todtnau diese gute Positon zu behalten.
Für die Mannschaft von Trainer Uwe Holz... mehr!

Am Sonntag spielten wir gegen die außer Konkurrenz (3 A-Jugendsp.) antretenden Bötzinger. Die ersten 10min kamen wir mit der offensiven 3:3 Abwehr der Gäste überhaupt nicht klar. Wenn wir dann Chancen hatten, liefen diese nach dem Motto: „Wie kann ich noch am Tor vorbei oder den Torwart abwerfen.“ Nach einer Auszeit kamen wir dann besser ins Spiel. Von 7:5 setzten wir uns bis zur Halbzeit auf 13:7 ab.
Die zweite Hälfte begann wie die 1te holperig. Nur, dass wir jetzt in der Abwehr zu sorglos waren. Allerdings trafen wir nun das Tor wesentlich besser und mit Janik haben wir auch wieder einen sicheren 7-m-Schützen. Bedenkt man, ... mehr!


Gegen einen in allen Belangen unterlegenen Gegner brauchten wir eine Weile bis wir uns auf dessen extrem passive Spielweise eingestellt hatten. Minutenlang spielten diese vor der Abwehr hin und her ohne auch nur ansatzweise den Weg zum Tor zu suchen. Sie waren das ganze Spiel über gefühlte 80% in Ballbesitz. Ganz gegen ihre Gewohnheit blieben die Jungs aber geduldig und konzentriert. Hatten wir dann mal den Ball, ging es mit schnellem Spiel nach vorne. So kamen wir zu einigen „einfachen“ Toren. Auch unser Positionsangriff funktionierte und so kamen wir durch Kreisanspiele (Tobi) und Zug zum Tor (Fabio) zu „schönen“ Toren. Dank an Matze,... mehr!

Wieder einmal ohne Auswechselspielerin reisten die Mädchen zum letzten Auswärtsspiel dieser Saison nach Teningen. Nach einem trägen Aufwärmen fanden sie erstaunlich gut ins Spiel und konnten bis zur Halbzeit eine deutliche Führung erzielen. Beide Mannschaften stellten dann in der 2. Hälfte die Abwehrarbeit komplett ein und konzentrierten sich nur noch auf das Tore schießen. So wurde Hannah imTor von ihren Mitspielerinnen oftmals alleine gelassen, jedoch zeigten sie im Angriff eine fast fehlerfreie Leistung und erzielten den bislang höchsten Sieg.

Spielerkader:Hannah Steienbrunner (Tor)... mehr!

Als unter der Woche eine Mail von Staffelleiter Dieter Kohlbach kam, dass es diese Saison statt wie bisher angenommen drei, nur zwei sichere Absteiger aus der Landesliga gibt, keimte bei den Todtnauern nocheinmal Hoffnung auf den Klassenerhalt auf. Diese war aber am Sonntagabend um 18.00 Uhr mit dem Abpfiff des Auswärtsspiel in Meßkirch schon wieder Geschichte. Nach einer unterirdischen Leistung setzte es mit 36:22 gegen einen direkten Konkurenten um den Relegationsplatz eine herbe Niederlage.
Zu Beginn des Spiels sah aus Todtnauer Sicht noch alles ganz gut aus. In den ersten Minuten dominierten die Todtnauer das Spiel u... mehr!

Der letzte Sieg der Todtnauer datiert vom 25.11.2012. Gegner damals in der Silberberghalle war der nächste Gegner, TV Meßkirch. Der TVM liegt in der Tabelle nur einen Platz vor den Todtnauern und hat nach 22.Spieltagen nur zwei Punkte mehr auf dem Konto. Unter der Woche kam von Staffelleiter Dieter Kohlbach die Info, dass der drittletzte Platz zur Relegation gegen den Drittletzten der Landesliga Nord berechtigt. Auf diesem Tabellenplatz befindet sich gerade die Reserve des TuS Steißlingen mit 12:32 Punkten. Möchte man die Chance auf diesen begehrten Platz wahren, so muss am Sonntag ein Sieg her. Die Voraussetzungen dafür stehen alles andere als gut... mehr!

Liebe Handballkollegen/-innen, Eltern der Jugendspieler und Handballfreunde,

wir veranstalten wieder an Pfingsten (17.05.-20.05.2013) ein großes, internationales Handballturnier und stoßen hierbei an unsere personellen Grenzen. Um für einen reibungslosen Ablauf sorgen zu können sind wir auf I H R E Hilfe angewiesen. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie uns tatkräftig unterstützen würden.
Hier befindet sich eine Übersicht der vorläufigen Dienstzeiten mit... mehr!

Auch am Gründonnerstag konnte der TV Todtnau die Punkte nicht in der heimischen Hallebehalten. Am Ende stand mit 27:32 nun schon die zwölfte Niederlage in Folge auf der Anzeigetafel. Wie schon in den vergangenen Spielen musste die Mannschaft um Trainer Uwe Holzer mit einem Rumpfkader auskommen, der durch Routinier Jörn Lange und Debütant Benjamin Stolzenburg verstärkt wurde.
Von Beginn an war es von beiden Seiten ein offener Schlagabtausch, bei dem sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen konnte. Leider dezimierten sich die Todtnauer durch einige Undiszipliniertheiten immer wieder selbst, so... mehr!

Am Gründonnerstag empfing die zweite des TVT die Reserve des TuS Ringsheim. Hätte man vor Anpfiff nach dem Ausgang des Spiels gefragt, wäre ein erwarteter Punktgewinn auf Seiten der Todtnauer wohl eher eine seltene  Antwort gewesen, hatte man doch den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer zu Gast.

Die Anfangsphase des TV war durch Unkonzentriertheiten in der Abwehr und überhasteten Abschlüssen im Angriff geprägt. Dies war auch ausschlaggebend für die frühe 1:6 Führung der Ringsheimer. Diese schnelle... mehr!

Am kommenden Samstag, den 23.03 um 20 Uhr trifft unsere Mannschaft in einem Heimspiel auf die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen. Aus Mimmenhausen konnte man im Hinspiel keine Punkte entführen, doch will man sich die geringe Chance auf den Klassenerhalt noch bewahren, muss am Samstag ohne Wenn und Aber gewonnen werden. Nach jetzt schon zehn Niederlagen in Folge ist ein Sieg auch für das Selbstvertrauen der Spieler bitter nötig.
Mimmenhausen spielt als Südbadenligaabsteiger eine recht durchwachsene Saison und steht mit 20:18 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. Da sie zwei Spiele weniger als die Teams vor ihnen ha... mehr!

Der TV Todtnau, Abteilung Handball, bietet ab September 2013 eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Die Stelle umfasst u.a. Trainertätigkeiten bei Jugendmannschaften, Organisation von Turnieren im Jugend-/Kinderbereich, Organisation der Kooperation Schule/Verein, Handball-AG, Vereinsveranstaltungen, Hallenaufsicht an Spieltagen, Bewirtung an Spieltagen, Hausmeistertätigkeiten, Gerätewartung u.ä. Gerne stehen wir auch für weitere Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung, sende diese bitte an: abteilungsleiter@handball-todtnau.de.

... mehr!

Die Damen des TV Todtnau gewannen durch eine starke zweite Halbzeit das Derby gegen die Damen der SG Maulburg/Steinen.

Die ersten zehn Minuten der ersten Halbzeit begannen die Todtnauerinnen sehr stark und gingen schnell mit 5:1 in Führung. Leider wurden die Damen dann sehr nachlässig und verloren zu oft den Ball, so dass die Maulburgerinnen wieder herankamen und sogar mit einer zwei-Tore-Führung in die Pause gingen.

Doch in der zweiten Halbzeit drehten die Todtnauer Damen auf, so dass sie immer mehr an d... mehr!

Am vergangenen Samstag traten die Todtnauer zum Auswärtsspiel in Zähringen an. Wieder einmal gab es nichts zu holen und so stand am Spielende die zehnte Niederlage in Folge.
Den Start in die erste Halbzeit konnten die Todtnauer noch mitbestimmen, danach geriet man aber immer mehr ins Hintertreffen. Als Trainer Uwe Holzer in der 22.Minute die fällige Auszeit nahm, lag man schon mit vier Toren hinten (13:9). In den nachfolgenden acht Minuten stand die Abwehr der Todtnauer dann besser und so ließ man nur noch ein Gegentor, das durch einen Siebenmeter fiel, zu. Da man aber in der selben Zeit kein eigenes Tor erziel... mehr!

SG Lörrach-Brombach - TV Todtnau 12:2 (7:0)
TV Todtnau - DJK Bad Säckingen 9:15 (4:7)

Vor 2 Wochen war unsere E-Jugend in der Wintersbuckhalle in Lörrach zu Gast. Erneut traf man auf den Tabellenführer aus Lörrach und musste wieder eine Niederlage hinnehmen. Ebenso erging es uns mit der Mannschaft aus Säckingen, obwohl das Spiel zunächst sehr ausgeglichen war. Am Ende der zweiten Halbzeit verließen uns dann die Kräfte und der Gegner konnte mit 5 Toren in Folge davonziehen.

Spie... mehr!

Am vergangen Sonntag absolvierte unsere A-Jugend ihr letztes Auswärtsspiel der Saison in Ringsheim. Man wollte dieses Spiel unbedingt gewinnen, da das Hinspiel in eigener Halle verloren ging und die Todtnauer Mannschaft in den letzten Spielen, vor allem gegen die Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte, des Öfteren den Kürzeren gezogen hatte. Die erste Hälfte war sehr ausgeglichen, sodass sich keine Mannschaft mit mehr als einem Tor absetzten konnte. Das lag auch am starken Torhüter Simon Sorke, der 3 7-m-Würfe in Folge parieren konnte. Beide Mannschaften zeigten gute Abwehrarbeit, was sich im Halbzeitergebnis wiederspiegelte. In der zwe... mehr!

Am vergangenen Samstag, den 09.03.2013 spielte die A-Jugend des TV-Todtnau gegen die Mannschaft aus Müllheim/Neuenburg. Das Rückspiel war insofern interessant, da die Begegnung in der Hinrunde unentschieden ausgefallen war. Dementsprechend waren beide Mannschaften höchst motiviert. Die erste Halbzeit begann sehr ausgeglichen, was die Tore betrifft. Der TVT vergab jedoch im Laufe der Halbzeit etliche Chancen im Abschluss und kämpfte sich durch die gute Abwehrarbeit und den guten Paraden der Torhüter auf ein Halbzeitergebnis von 13:11. Hervorzuheben in der ersten Phase des Spiels sind noch die vielen Verwarnungen, die der Schiedsrichter sehr ausgewogen... mehr!

Am vergangen Sonntag mussten unsere Männer der Zweiten beim Tabellen 8. in Freiburg antreten. Aufgrund von Krankheiten und verletzungsbedingten Ausfällen trat man nur mit einer Rumpftruppe bestehend aus 6 Feldspielern plus Torwart in Freiburg an. Von Anfang an war klar, dass dies kein einfaches Spiel für unsere Zweite werden würde. Und so kam es dann auch, dass sich der breit besetzte Freiburger Kader von Anfang an über 5:2 auf 15:5 absetzen konnte. Ein Grund für diesen hohen Vorsprung der Freiburger war sicherlich die zu oft und zu einfach verworfenen und verlorenen Bälle, welche die Freiburger zu einfachen Tempogegenstoßtoren nutzen... mehr!

Wie auch im Hinspiel dominierte unsere Mannschaft das Spiel. Bis zum 3:3 hielten die Gastgerberinnen noch dagegen, dann konnten die Mädels das Tempo anziehen und bis zur Halbzeit einen deutlichen Vorsprung erzielen. In der 2. Spielhälfte wurde ndie Mädchen etwas nachlässiger in der Abwehr und auch im Angriff ließen sie einige klare Torchancen aus.

Spielerkader: Eva-Maria Philipp (Tor), Leonie Mutter(2), Sina Wißler (14/1), Jana Diemer (9/1), Lena Walleser (5), Ina Wehrle (4), Lorena Cangeri, Janine Schröter (1) und Hannah Steinebrunner





Am vergangenen Sonntag war mit der Eintracht aus Freiburg der momentane Tabellendritte in der Silberberghalle zu Gast. Eine stark ersatzgeschwächte Todtnauer Mannschaft hatte den Freiburgern leider nicht viel entgegenzusetzen und musste sich so am Ende mit 19:26 geschlagen geben.
Zu Beginn entwickelte sich ein Spiel, das von der Abwehr geprägt war. Nach 15 gespielten Minuten waren erst sieben Tore gefallen (3:4). Leider konnten die Todtnauer auch in den folgenenden fünfzehn Minuten nur drei weitere Tore erzielen und die Freiburger konnten sich so bis zur Halbzeit auf 6:11 absetzen.
... mehr!

Seit langer Zeit waren am Sonntag unsere grippekranken Spielerinnen wieder einsatzfähig, lediglich auf Eva-Maria (Tor) und Nadja Kimmig musste man verzichten. In der Anfangsphase war das Spiel recht ausgeglichen. Nach dem 4:4 konnten die Mädchen in Führung gehen und diesen bis zur Halbzeit auch ausbauen. Leider verpasste man es nach der Pause konzentriert weiter zu spielen, sodass die Gäste wieder heran kommen konnten. Mitte der 2. Spielhälfte geriet man sogar in Rückstand und das Spiel drohte zu kippen. In der spannenden Schlussphase schaffte man in der letzten Spielminute wieder den Ausgleich und aufgrund der 2. Halbzeit ging diese Punkteteilu... mehr!

Mit nur einem Auswechselspieler mussten unsere Mädels am vergangenen Sonntag gegen die Gäste aus Köndringen/Teningen antreten.  Leider waren sie auch dieses Mal wieder deutlich körperlich unterlegen und mussten sich geschlagen geben. Trotzdem standen sie sicher in der Abwehr und konnten so einige Bälle abfangen. Jedoch schlichen sich während des Spiels immer mehr technische Fehler ein, sodass die Gegnerinnen deutlich in Führung gehen und diese auch immer weiter ausbauen konnten. Im Angriff zeigten unsere Mädels gegen eine sehr offensive Abwehr einige schöne Spielzüge, allerdings fehlte wieder einmal die Entschlossenheit,... mehr!

SG Lörrach/Brombach - TV Todtnau 18:7
Am vergangen Sonntag reiste unsere E-Jugend nach Bad Säckingen. Zuerst traf man auf den Tabellenführer aus Brombach. Das schnelle Spiel der Brombacher verlangte unserer jungen unerfahrenen Mannschaft einiges ab, dennoch konnten sie durch schöne Zuspiele einige Torchancen herausspielen und so den Gegner das eine oder andere Mal in Verlegenheit bringen.

DJK Bad Säckingen - TV Todtnau 9:8
Nach nur 5 Minuten Pause für unsere Mannscha... mehr!

Am vergangenen Sonntag spielte die Zweite des TVT gegen den TSV March. Nach dem die Anfangsphase des Spiels verschlafen wurde und man zwischenzeitlich mit 5:10 hinten lag, sah es nach einer klaren Angelegenheit aus. Durch eine Umstellung in der Defensive und einer Leistungssteigerung im Angriff, konnte man sich jedoch wieder bis zum 14:14 an die Marcher herankämpfen. Nach dem Seitenwechsel war es weitestgehend ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich die gegnerische Mannschaft bis Mitte der zweiten Halbzeit nie mit mehr als 2 Toren absetzen konnte. Jedoch anstatt diesen Rückstand zu verringern, wurden im Angriff zu viele Chancen verspielt und in der Abwehr fehlte es e... mehr!

Sieg im Derby gegen Schopfheim

Nach einem eher schwächeren Start in der ersten Halbzeit, konnten die Damen nach der Halbzeitpause ihre Leistung steigern und einen deutlichen Sieg gegen Schopfheim erspielen. 
In der ersten Halbzeit gab es im Angriff leider zu viele Fehler, so dass nicht allzu oft der Ball ins gegnerische Tor gelangen konnte. Dafür stand die Abwehr gut und die Gegnerinnen kamen auch nicht zum Abschluss. Nach einer guten und konstruktiven Halbzeitansprache von Train... mehr!

Am kommenden Sonntag, treffen die Todtnauer in der heimischen Silberberghalle um 16:40Uhr auf die Sportfreunde Eintracht Freiburg. Im Hinspiel waren die Todtnauer lange nahe dran am Sieg, mussten sich am Ende aber knapp mit 25:28 geschlagen geben.
Die Ausgangslage der beiden Teams könnte vor dem 19.Spieltag kaum unterschiedlicher sein: Die Freiburger haben acht Spiele vor Saisonende noch alle Möglichkeiten den Aufstieg in die Südbadenliga zu schaffen. Sie liegen mit nur einem Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz auf Rang drei. Für den TVT geht es hingegen in den letzten acht Spielen um das Überlebe... mehr!

Am vergangenen Sonntag musste unsere Zweite in Altdorf ran. Da die A- Jugend leider zur gleichen Zeit spielte konnte man auf deren Spieler nicht zurückgreifen und trat nur mit zwei Auswechselspielern an. Das Spiel begann gut und man war mit 2:1 vorne. Leider blieb es hierbei. Die Löcher in der Abwehr wurden immer größer, was allerdings noch schlimmer war, war dass man im Angriff einfach zu wenig Bälle im Tor unterbringen konnte. Man warf die Torhüter des Gegners regelrecht ein. So kam es zu einem Halbzeitstand von 20:7. In der zweiten Halbzeit wollte man alles besser machen, was größtenteils auch gelang. Im Angriff wurden jetzt auf e... mehr!

Die Damen des TV Todtnau konnten vergangenen Samstag einen deutlichen Sieg in Kenzingen mit nach Hause nehmen.

Kranktheitsbedingt und durch verschiedenste Termine mussten die Todtnauerinnen nur mit zwei Auswechselspielerinnen und Lena Walleser als Torwärterin nach Kenzingen fahren. Dennoch - oder genau deswegen - zeigten alle Spielerinnen viel Einsatz und Teamgeist. Jede spielte um den Sieg und legte die ganze Kraft in dieses Spiel. Dies zeigte sich auch in der Anzahl der Tore. Schnell konnte man davonziehen und eine deutliche Führung herausspielen.

... mehr!

Am vergangenen Samstag trat eine ersatzgeschwächte Todtnauer Mannschaft in Waldkirch an. Leider konnten die Todtnauer den Platz, wieder nicht als Sieger verlassen, was schon die neunte Niederlage in Folge bedeutete.
Zu Beginn des Spiels waren es noch die Todtnauer, die angetrieben von einem starken Jens Dutschke, den Ton angaben. Bis zur 25.Minute lag der TVT eigentlich dauernd in Führung. Dann traf man leider das Tor nicht mehr und die Waldkircher konnten sich bis zum Halbzeitpfiff einen zwei Tore Vorsprung herausspielen.
Auch in der zweiten Halbzeit liefen die Todtnauer dem R&... mehr!

Eine weitere Niederlage mussten unsere Mädels am Sonntag in Waldkirch einstecken. Zu Beginn konnten sie gegen einen körperlich deutlich überlegenen Gegner mithalten, jedoch ließen dann der Kampfgeist und schließlich auch die Kraft nach, sodass die Gastgeber ihre Führung immer weiter ausbauen konnten. Nach der Halbzeit konnten unsere Mädels in der Abwehr überzeugen, allerdings fehlte im Angriff nach wie vor die nötige Entschlossenheit. So musste man letztendlich eine deutliche Niederlage hinnehmen.

Spielerkader:
Luisa Steiger (1. HZ Tor)... mehr!

Am vergangenen Sonntag musste unsere A- Jugend zum Tabellenzweiten der Bezirksklasse, zur der Spielgemeinschaft aus Waldkirch und Denzlingen. In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen, sodass sich keine der beiden Mannschaften ernsthaft absetzten konnte. Im Angriff konnten durch gute Zusammenspiele und Einzelaktionen die Tore herausgespielt werden und auch die Abwehr stand mit zunehmender Spielzeit stabil. Beide Mannschaften konnten sich während der gesamten Spielzeit auf sehr gute Torhüterleistungen verlassen. In der zweiten Halbzeit erwischte der TVT keinen guten Start und lag schnell mit 17:13 zurück. Danach lief nicht mehr viel bei unserer A- ... mehr!

Am vergangen Sonntag fuhren die Mädchen nach Bötzingen und konnten dank einer sehenswerten 2. Halbzeit die Punkte mit nach Hause bringen. Gemütlich ließen es die Mädels angehen und merkten schnell, dass dies kein Spaziergang wird. Dennoch spielten sie in der ersten Spielhälfte sehr verhalten, sodass die Gastgeberinnen immer wieder ausgleichen konnten. Nach der Halbzeitpause steigerten sie das Tempospiel und siehe da, schnell konnte eine 5 Tore Führung erzielt werden. Diese Führung konnten sie dann stets behaupten. Dank an die B-Mädchenspielerinnen Heidi und Simone, die spontan eingesprungen und auch an Leonie und Annika, diejewei... mehr!

Am Sonntag reiste die B-Jugend zum Auswärtsspiel nach March. Gegen einen in allen Belangen unterlegen Gegner, der auch nur mit 5 Feldspielern antrat, hatte unser Team keine Mühe einen deutlichen Sieg zu erzielen. Dabei wurden noch klarste Tormöglichkeiten durch unkonzentrierte Abspiele bzw. Torwürfe vergeben, sonst wäre eine noch höhere Torausbeute möglich gewesen. Zu selten zeigten die Spieler, dass sie in der Lage sind mit schnellen und sicheren Pässen und Laufwegen eine Abwehr auszuspielen. Gegen einen stärkeren Gegner ist die Mannschaft aber sicherlich in der Lage, ein deutlich besseres Spiel zu zeigen.

... mehr!


Am kommenden Samstag, den 23.02.2013, steht für die Todtnauer ein schweres Auswärtsspiel bei der SG Waldkirch/Denzlingen an. Anpfiff für das Spiel ist um 20 Uhr inder Kastelberghalle in Waldkirch. Bei diesem Spiel werden die Todtnauer auch auf ihren ehemaligen Torwart Armin Philipp treffen, der nach seinem Wechel zum TB Kenzingen nun bei den Kandelstädtern gelandet ist.
Nachdem die Waldkircher in der letzten Saison sogar die Aufstiegsspiele zur Südbadenliga erreichten, konnten sie diese Leistung in dieser Saison nur teilweise bestätigen und so stehen sie nach 18 Spielen auf dem siebten Tabellenplatz (1... mehr!

Nicht gerade verheißungsvoll standen die Sterne ausgerechnet beim Spiel gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer aus Kappel. Unsere Torfrau Eva-Maria war verhindert und die anderen Spielerinnen waren grippegeschwächt im Bett oder mit Taschentücher und Hustenbonbons auf dem Spielfeld. Dennoch wollte man auf gar keinen Fall unter die "Räder" kommen und so zeigten die Mädchen von Beginn an eine konzentrierte Leistung. Überraschend behaupteten sie die Führung bis sich Nadja kurz vor der Halbzeit verletzte. In dieser "Schockphase" konnten die Gäste nicht nur ausgleichen, sondern sogar mit 3 Toren in Führung gehen.
In... mehr!


Nüchtern betrachtet kann man sagen, dass die Todtnauer schon wieder ein Spiel verloren haben und nun seit acht Spielen auf einen Punkt warten. So einfach ist die Aufarbeitung dieses Spiels aber nicht. Nach einem aufopferungsvollen Kampf, mit einer sehr jungen Mannschaft, mussten sich die Todtnauer nach 60 Minuten zwar mit 23:25 der SG Köndringen/Teningen II, die mit einigen A-Jugend-Bundesligaspielern antrat, geschlagen geben, doch die Zuschauer sahen, dass sich die Mannschaft im Abstiegskampf noch nicht aufgegeben hat und bis zum letzten Spiel alles für den Klassenerhalt geben wird.
Zu Beginn des Spiels hatte man da... mehr!

Am letzten Sonntag erlebte die Zweite eine unglückliche, sowie unnötige Niederlage gegen den TV Bötzingen. Die Anfangsphase des Spiels machte Mut, um die Punkte in der heimischen Silberberghalle zu behalten. So konnte sich die junge Truppe um Spielertrainer M.Sättele und einem gut aufgelegten Claudio Brienza im Tor mit 10:5 absetzen. Danach kam ein kleiner Bruch in den Spielfluss, bei dem die Bötzinger den Vorsprung egalisieren konnten und bis zur Pause auf 14:15 davonzogen.
In Halbzeit Zwei war das Spiel weitestgehend offen, wobei die Bötzinger sich mehrfach mit 4 Toren absetzten.  Den Todtnauern gelang es zwar diesen Rückstand ... mehr!


Es war die achte Niederlage in Folge für den TV Todtnau in der Handball-Landesliga der Männer. Nach 60 spannenden Minuten hatte der Tabellenzweite SG Köndringen/Teningen II in der Silberberghalle mit 25:23 (13:12) Toren knapp die Nase vorn. "Es war ein großer Kampf von uns, der leider nicht belohnt wurde", sagte TVT-Trainer Uwe Holzer, der in Hälfte eins zwei gravierende Ausfälle verkraften musste. Erst verletzte sich Florian Liedtke am Knie, dann sah Kai Buttgereit die Rote Karte, nachdem er sich zu einem Schubser eines Gegenspielers verleiten ließ. Die Partie stand lange Zeit spitz auf Knopf. Bis zum 17:17 (46.) war die Partie ausgeglic... mehr!

Am kommenden Sonntag, kommt es um 16:30 Uhr in der Silberberghalle zum Rückspiel gegen die Drittligareserve aus Teningen. Im Hinspiel gab es eine deutliche 24:35 Niederlage. Nach fünf Auswärtsspielen in Folge, bei denen es für die Todtnauer nichts zu holen gab, kommt das Heimspiel gerade zur rechten Zeit, auch wenn der Gegner nicht gerade als Aufbaugegner angesehen werden kann.
Der Südbadenligaabsteiger liegt nach 18 Spielen hinter der Reserve aus Konstanz auf dem zweiten Tabellenplatz (25:11 Punkte) und hat noch alle Chancen auf den direkten Wiederaufstieg. Trotzdem kann man die Mannschaft aus Teningen als... mehr!

Auch gegen den direkten Tabellennachbarn aus Freiburg gab es für die Todtnauer am vergangenen Samstag nichts zu holen. So stand am Ende nach einer schwachen Leistung eine 27:18-Niederlage auf der Anzeigetafel.
Der Spielbeginn war auf beiden Seiten fahrig, was zur Folge hatte, dass am Anfang bei beiden Mannschaften vor allem im Angriff nicht viel zusammenlief (13.Min, 3:3). Durch zwei schnelle Tore in Folge war die HSG wieder auf zwei Tore davongezogen (16.Min5:3). Auf diesen Rückstand pendelte sich das Spiel dann bis zur Halbzeitpause ein. Hätte man vorne seine Chancen besser genutzt und die Schwächen der HSG im... mehr!

Am vergangenen Sonntag, konnte unsere zweite Mannschaft in einem hart umkämpften Auswärtsspiel bei der SG FT 1844/ SV Kappel II in letzter Sekunde durch einen Treffer von Oldie Michael Sättele einen Punkt holen.
Von Beginn an war es ein enges Spiel, bei dem sich keine Mannschaft absetzten konnte. Entweder die Todtnauer oder die Kappler legten ein Tor vor und die andere Mannschaft zog nach. So ging es nach 30 Minuten mit einem Ein-Tore Rückstand der Todtnauer in die Halbzeit.
Am Anfang der zweiten Halbzeit konnte sich die zweite Mannschaft aus Kappel langsam von den Tod... mehr!

Am kommenden Samstag, den 02.02 um 17:30 Uhr, spielt der TV Todtnau in der Gerhard-Graf-Halle in Freiburg im Rückspiel gegen die HSG Freiburg. Das Hinspiel in der heimischen Silberberghalle konnte der TV Todtnau in buchstäblich letzter Sekunde durch den Siegtreffer von Sören Hillger gewinnen.
Mit diesem Sieg am 5.Spieltag konnte der TV Todtnau bereits den sechsten Punkt einfahren und stand im vorderen Mittelfeld der Tabelle. Danach lief aber leider nicht mehr viel zusammen für den TVT. In den zehn darauffolgenden Spielen konnte man nur noch einen Sieg verbuchen und steht nun auf dem vorletzten Tabellenplatz und ... mehr!

 

Auch gegen den TuS Ringsheim konnte der TV Todtnau die Serie von jetzt schon sechs Niederlagen in Folge nicht durchbrechen und musste sich mit 29:24 geschlagen geben. Somit bleiben die Todtnauer weiterhin auf einem Abstiegsplatz.
Die erste Halbzeit begannen die Todtnauer couragiert und so konnten sie sich schnell eine 5:1-Führung herausspielen. Leider ließ man in der Folgezeit die Ringsheimer besser ins Spiel ... mehr!

Zum ersten Mal verloren unsere Mädchen ein Spiel in Zähringen. Bislang konnte man immer mit Punkte nach Hause fahren, doch am vergangen Samstag waren die Gastgerberinnen einfach stärker. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit lag man beim Pausenpfiff mit einem Tor knapp in Führung. Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigte sich das gleiche Bild, allerdings hielt uns unsere Torfrau Eva-Maria mit einigen tollen Paraden in dieser Phase lang... mehr!

 

SG Maulburg-Steinen II- TV Todtnau 8:8 (3:1)
SG Maulburg-Steinen I - TV Todtnau 22:7 (16:4)
 
Mit nur einem Auswechselspieler fuhr die E-Jugend am vergangenen Sonntag nach Steinen. Im ersten Spiel gegen die Mädchenmannschaft der Gastgeber war man in der ersten Spielhälfte so von der guten Abwehrarbeit der Mädchen beeindruckt, dass man kaum den Weg zum Tor fand. In ... mehr!

Am kommenden Sonntag, den 27.01 um 16:30 Uhr, spielt der TV Todtnau zum ersten Mal in dieser Saison gegen den TuS Ringsheim. Diese liegen nach 13 Spielen auf dem neunten Tabellenplatz (12:14 Punkte). Nach einem durchwachsenen Saisonstart konnten die Ringsheimer in den vergangen Spielen ihre Leistung steigern und durch Punktgewinne gegen die in der Tabelle vorne plazierten Eintracht Freiburg, SG Köndringen-Teningen II und Alemannia Zähringen überraschen. Ein b... mehr!

 

Es bleibt leider so wie schon die gesamte Saison, auswärts können die Todtnauer einfach nicht Punkten. Auch beim Tabellennachbarn aus Pfullendorf musste man leider mit einer 29:26 Niederlage die Heimreise antreten.
Der Beginn des Spiels war recht ausgeglichen und bis zum Stand von 6:6 wechselte die Führung ständig. Dann konnten sich die Pfullendorfer, durch eine kurze Schwächephase der ... mehr!

Da die E-Jugend aus Grenzach das Turnier abgesagt hatte, fand am Sonntagmorgen nur das Spiel gegen die Gastgeber statt. Zu Beginn der ersten Halbzeit hielten die Jungs und Mädels noch ganz gut mit, doch dann hatte man Pech im Abschluss und auch in der Abwehr war man etwas zu nachlässig, sodass man mit einem deutlichen Rückstand in die Pause ging. 
In der zweiten Spielhälfte konnte man mit 5 Tore in Folge das Spiel noch mal spannend ge... mehr!

 

Am kommenden Samstag, den 19.01 muss der TV Todtnau zum Auswärtsspiel nach Pfullendorf reisen. Das Hinspiel in der heimischen Silberberghalle konnte der TVT recht deutlich mit 35:24 für sich entscheiden. Trotz der bisherigen Auswärtsschwäche (noch 0 Punkte), sollten die Todtnauer aus dem Hinspielergebnis Mut und Selbstvertrauen für das Spiel schöpfen können. Es wird viel davon abhängen wie man mit der u... mehr!

Auch im ersten Spiel des neuen Jahres, fand der TV Todtnau leider nicht in die Erfolgsspurzurück und musste sich deutlich, mit 22:33 dem ESV Weil geschlagen geben. Nachdem man im Hinspiel in der heimischen Silberberghalle noch als Sieger den Platz verließ, hatte man am Samstag den Weilern nichts entgegenzusetzen.
Das Spiel begann mit knapp 20-minütiger Verspätung, da die eingeteilten Schiedsrichter nicht erschienen waren. So erklärten sich die anwesenden Jörg Steinebrunner aus Todtnau und Steffen Wolf aus Freiburg, der zuvor schon das B-Mädchenspiel pfiff, bereit das Spiel zu leiten. Von Beginn a... mehr!

Sehr erfolgreich war die Teilnahme unserer talentierten E- Jugendspieler/innen am vergangen Sonntag bei der Talentiade in Heitersheim. Insgesamt 6 Mannschaften nahmen am ersten Bezirksturnier teil, wobei wir mit unseren 4 Spielerinnen die einzigen weiblichen Teilnehmerinnen stellten und auch ohne Auswechselspieler antraten. Zu Beginn mussten unsere Fünf bei den Koordinationsübungen ihr Können unter Be... mehr!

Nach viereinhalb Jahren Trainertätigkeit gab Daniel Gerspacher letzte Woche sein Traineramt an Uwe Holzer weiter. Die Vorrunde verlief für den TVT alles andere als zufriedenstellend, was die Verantwortlichen im Hinblick auf neue Impulse, die ein neuer Trainer mitbringt, zu der Entscheidung des Trainerwechsels bewog.
Der Müllheimer Uwe Holzer ist in Todtnau kein Unbekannter. Er war schon vor Daniel Gerspacher Trainer der ersten Herrenmannschaft. Da die Mannschaft zu dieser Zeit aber noch ein völlig anderes Gesicht hatte, kann man doch von einem Neustart sprechen, bei dem sich jeder Spieler neu beweisen muss. Nun ... mehr!

 

Im letzten Auswärtsspiel des Jahres zeigte der TV Todtnau eine recht ansprechende Leistung. Zu den letzten Spielen war eine deutliche Reaktion der Mannschaft erkennbar, am Ende verlor man leider trotzdem mit 36:28.
Von Beginn an zeigte die Mannschaft um Trainer Daniel Gerspacher, dass sie begriffen hat worauf es in der jetzigen Situation ankommt. Mit einer starken und kompakten Deckung und einem ideenr... mehr!

 

Am vergangen Sonntag reiste die A-Jugend des TVT zum Rückspiel gegen die HSG. Nach einem knappen Sieg im Hinspiel wussten die Jungs, dass dies kein einfaches Spiel werden würde. In der ersten Halbzeit konnten wir durch eine gute Abwehrleistung und hervorragende Torhüter gut dagegenhalten. Da leider viele Chancen im Angriff ungenutzt blieben, ging es dann, mit einem Rückstand von 13:12, in die Halbzeit.
... mehr!

Ein spannendes Spiel konnten die Zuschauer letzten Sonntag in der Halle in Kappel sehen.

In der ganzen Partie war alles ziemlich ausgeglichen. Die Leistung beider Mannschaften war ähnlich, so dass sich zu keiner Zeit eine Mannschaft deutlich absetzen konnte. In der ersten Halbzeit führte Kappel stets mit zwei bis drei Toren Vorsprung. Erst in der zweiten Halbzeit holten die Todtnauerinnen auf und konnten auch mit einem Tor in Führung gehen. Zum Schluss fehlte das nötige Glück und die Ruhe, um nicht allzu hektisch zu spielen. In dem nächsten Spiel muss das R&... mehr!

Ein nicht alltägliches Handballspiel sahen die Zuschauer am vergangen Samstag in Rheinhausen. Mit nur 5 Feldspielerinnen und Hannah, die noch nie im Tor war, standen unsere Mädchen einer voll besetzen Gastmannschaft gegenüber. Allen war klar, dass um nicht unter die "Räder" zu kommen alle vollen Einsatz bringen müssen. Hochkonzentriert und mit einer beeindruckenden Laufbereitschaft schafften es die Sechs von Anfang an den Gastgeberinnen alles abzuverlangen. Ungeniert spielten sie im Angriff die Gegnerinnen aus, in der Abwehr holten sie sich die Bälle und Hanna hielt, was zu halten war. So ging es mit einer knappen Führung in die Halbzeitpau... mehr!

 

Zum letzten Spiel des Jahres reist der TV Todtnau am Samstag, den 15.12 zur zweiten Mannschaft der HSG Konstanz.
Die Konstanzer liegen nach zwölf Spielen auf dem vierten Platz mit einem Punktekonto von 16:8. Letzte Woche mussten sie bei der Eintracht in Freiburg eine knappe Niederlage einstecken (23:26), trotzdem haben sie noch alle Möglichkeiten auf einen der ersten beiden Plätze.... mehr!

 

Auch im Derby gegen den TV Brombach konnten die Todtnauer den Abwärtstrend nicht stoppen und mussten sich in eigener Halle knapp mit 31:33 geschlagen geben. Obwohl die Brombacher nur mit einem Rumpfkader von 8 Spielern nach Todtnau gekommen waren, konnten sie das Spiel für sich entscheiden. 
Von Anfang an war man im Hintertreffen. Bis zum 4:4 konnten die Todtnauer das Spiel noch offen gestalten, dann setzte sich der TV Brombach... mehr!

Im letzten Auswärtsspiel vor der Winterpause besuchte man die Männer des ESV Freiburg. Hochmotiviert und mit guter Laune fuhr der TVT nach Freiburg um das Jahr 2012 mit einem Sieg abzuschließen. Diese Chance vergab man allerdings, nach einer starken ersten und einer sehr unkonzentrierten zweiten Halbzeit.

Nach Anpfiff der ersten Halbzeit deutete alles auf eine höchst interessante Partie hin. Beide Mannschaften glänzten mit schnellen Spielzügen und guter Abwehrleistung, sodass man sich die Tore hart erkämpfen musste. Faires Spielverhalten und schnelle T... mehr!

Am Sonntag, den 09.12.2012 empfing man die HSG Freiburg in der Silberberghalle. In der Anfangsphase der ersten Halbzeit konnten sich die Jungs um ihren Trainer Michael Sättele mit einer konsequenten und konzentrierten Abwehrleistung mit 10:5 in Führung setzen. Zum Ende der ersten Halbzeit wurde man allerdings etwas nachlässig, so dass es mit einem Spielstand von 17:12 in die Halbzeitpause ging. 
Nach der Pause konnte die Führung auf 21:15 ausgebaut werden. Doch dann schlichen sich immer mehr Fehler im Angriffsspiel ein und nur durch den sehr starken Simon Sorke,der wieder ein super Rückhalt für unsere Mannschaft war, kon... mehr!


 

Im letzten Heimspiel dieser Hinrunde hatten unsere Mädchen wenig Mühe gegen den "Liganeuling" aus Neustadt. Die offene Abwehr verunsicherte die Gäste sehr und so konnten viele Tempogegenstoßtore erzielt werden. Um auch nächste Woche bei der SG Altdorf/Oberhausen punkten zu können, müssen sich die Mädchen allerdings wesentlich mehr anstrengen.
 
Spielerkader:
Lena Walleser (Tor), Annika Eckert (... mehr!


 

TV Todtnau - SV Schopfheim 10:17 (3:10)
TV Todtnau - Regio Hummeln 11:21 (6:12)
 
Zwar war man auch in diesen Spielen beiden Mannschaften unterlegen, aber man konnte deutliche Fortschritte erkennen und ganz so leicht machte man es den Gästen nicht. In der Abwehr eroberte man sich viele Bälle, die mit schönen Passkombinationen auch den Weg ins Tor fanden. Macht ... mehr!

Großartige Leistung im Derby!

Mit großem Respekt vor dem Gegner ging man in diese Partie, denn noch nie haben die Damen gegen die Zweite Mannschaft aus Brombach gewonnen. Allerdings hoffte man, dass an die Leistung des vergangenen Spiels angeschlossen werden kann. Und diese Hoffnung wurde - zumindest in der zweiten Halbzeit - erfüllt.

In der ersten Hälfte zeigte sich dieser Respekt trotzdem noch, vor allem, da die Gegnerinnen mit einer vollen Bank auftraten. Viele Bälle wurden verworfen und vor dem Tor kam man nicht ... mehr!

 

Am Samstag um 20 Uhr kommt es in der Silberberghalle in Todtnau zum Derby zwischen dem TV Todtnau und dem TV Brombach. Die Vorzeichen sind klar. Die Todtnauer sind nach der unnötigen Niederlage in Steißlingen unter Zugzwang und brauchen unbedingt zwei Punkte, um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren. Der TV Brombach hingegen befinden sich nach schwachem Saisonstart auf dem aufsteigenden Ast, was auch der klare 29:... mehr!

Mit großen Erwartungen und dem Ziel endlich die ersten Auswärtspunkte der Saison einzufahren, fuhr die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau am letzten Samstag zum Tabellenvorletzten nach Steißlingen. Dieses Ziel wurde leider, nach der aus Todtnauer Sicht schlechtesten Saisonleistung, klar verfehlt. Gegen einen schlagbaren Gegner stand am Ende die verdiente 28:22 Niederlage.

In der ersten Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen, was au... mehr!

Durch eine schöne zweite Halbzeit konnten die TV Damen vergangenen Sonntag einen Sieg mit nach Hause nehmen.

Die erste Halbzeit war sehr durchwachsen. Die Abwehr stand zwar recht gut, allerdings wurden die Chancen vor der gegnerischen - sehr harten - Abwehr nicht genutzt. Der Angriff war zu starr und es wurde sich zu wenig bewegt.Auch in diesem Spiel half hier die Halbzeitpause. Danach wurde die Abwehr in eine starke 4-2 Abwehr umgestellt. Unsere Helferinnen aus der A-Jugend Sina und Jana schafften es innerhalb von zwei Minuten durch ... mehr!

 

Einen etwas überraschenden Sieg erzielten am vergangen Sonntag unsere Mädchen in Kenzingen. Nach der ersten Schneefahrt, der frühen Anspielzeit und ohne Lena und Annika waren die Voraussetzungen nicht gerade optimal. Von Beginn an standen beide Mannschaften auf Augenhöhe. War ein Team 1-2 Tore in Führung, so konnte wenig später der Ausgleich wieder erzielt werden. Mit einer knappen 15:17 Führung ging es in d... mehr!

Gute Leistung, schönes Spiel! Endlich zeigen die Bemühungen des Trainings den gewünschten Erfolg auch in fremder Halle! In den ersten 7 Minuten war die Partie noch voll ausgeglichen. Bei einem Spielstand von 3:4 zündeten unsere jungen Wilden den Turbo und bauten bis zur 20zigsten Minute die Führung auf 3Tore (6:9) aus. Leider konnte der Vorsprung nicht bis zur Halbzeitpause gehalten werden, sodass Freiburg bis auf ein Tor verkürz... mehr!

Am kommenden Samstag muss der TV Todtnau zum Auswärtsspiel nach Steißlingen reisen. 

Die Steißlinger sind wie Todtnau vor der Saison aus der Bezirksklasse in die Landesliga aufgestiegen und liegen nach zehn Spielen mit 4:16 Punkten auf dem zwölften Tabellenplatz. Zwar stehen für die Steißlinger erst zwei Siege zu Buche, trotzdem konnten sie mit einem Sieg in Teningen auf sich aufmerksam machen. Besonders aufpassen müssen die Todtnauer auf den Toptorjäger der Steißlinger Markus Reck, der mit 79 Toren d... mehr!

Im vorletzten Heimspiel des Jahres war der Tabellenletzte aus Meßkirch in Todtnau zu Gast. Die Lage vor dem Spiel war bei den Todtnauern angespannt, doch durch eine gute Mannschaftsleistung konnte man gegen die Meßkircher verdient mit 35:30 gewinnen. Dadurch konnte der TVT den Anschluss zum Mittelfeld wiederherstellen und die Abstiegsränge verlassen.

Der Beginn des Spiels war auf beiden Seiten sehr zerfahren und von Nervosität gepr&... mehr!

 

Am vergangenen Sonntag reiste unsere A-Jugend um Aushilfscoach Marco Suevo zum Handballclub aus Emmendingen. Dass dies kein Selbstläufer werden würde war der Mannschaft von Anfang an klar, hat man in Emmendingen doch immer seine Schwierigkeiten.
Das Spiel begann sehr ausgeglichen, jedoch hatten wir in der Abwehr zunehmend Probleme das Wechselspiel und die Anspiele an den Kreis zu unterbinden. Im A... mehr!

 

Eine gute Mannschaftsleistung reichte am Sonntag gegen den ungeschlagenen Tabellenführer nicht aus. Von Beginn an nutzten die Gäste jede kleine Abwehrschwäche aus und sicherten sich so die Führung. Durch eine zwischenzeitliche Aufholjagd kamen die Mädels bis auf vier Tore heran, jedoch fehlte dann die Kraft und das nötige Quäntchen Glück um eine letztendlich
deutliche Niederlage zu vermeiden. 
... mehr!

Dieses Spiel wurde leider in der ersten Halbzeit verloren.

Der Beginn des Spiels der Damen war nicht sehr glücklich. Viele Fehlwürfe und verlorene Bälle führten zu häufigen Tempogegenstößen der Gegnerinnen aus Freiburg. Durch deren Schnelligkeit hatten die Todtnauerinnen oft das Nachsehen, so dass man am Ende der ersten Halbzeit mit sieben Toren hinten lag.

Jedoch änderte sich dies nach der Halbzeitpause. Der Trainer hielt eine klare und deutliche Ansprache, was geändert wer... mehr!

Nach großen Startschwierigkeiten fanden unsere Mädchen am Sonntagmittag erst nach 10 Minuten wirklich zum Spiel. Die Gäste reisten mit nur 4 Feldspielerinnen an und dadurch minimierte man auch unserer Mannschaft auf 5 Feldspielerinnen. Mit dieser ungewohnten Spieleranzahl kamen unsere Mädels erst überhaupt nicht zurecht und so gingen die Gäste mit 4:0 in Führung. Erst nach und nach kehrte Ruhe ein und die Überzahl konnte ausgespielt werden. Wirklich ausruhen dur... mehr!

Am Wochenende war der Tabellenführer aus Zähringen in Todtnau zu Gast. Man wollte die Leistung vom letzten Wochenende aus Mimmenhausen vergessen machen und dem Tabellenführer Paroli bieten. Dieses Ziel verfehlte man auf ganzer Linie und am Ende stand eine 27:36 Niederlage auf der Anzeigetafel.
Nur in der Anfangsphase bis zum Stand von 3:3 konnten die Todtnauer das Spiel offen halten, danach schlichen sich immer mehr technische Fehler im Angriff ein, was gepaart mit der Abs... mehr!

 

Trotz der angespannten Spielerdecke konnten unsere Mädchen am vergangen Sonntag die ersten Punkte mit nach Hause bringen. Dank der guten Abwehrleistung und einer gut aufgelegten Eva-Maria im Tor, waren die Weichen für einen Sieg recht früh gestellt. Auch in der 2. Spielhälfte spielten sie konzentriert weiter und bauten die Führung Tor um Tor aus.

Spielerkader: 
... mehr!

TV Todtnau - HG Müllheim/Neuenburg I 5:30
TV Todtnau - HG Müllheim/Neuenburg II 5:25

Deutlich unterlegen waren die Spieler/innen den beiden Mannschaften aus Müllheim/Neuenburg. Trotzdem gaben sie nie auf und kämpften um jeden Ball. Auch aus Niederlagen kann man viel lernen. Dieser Spieltag stand unter dem Motto: Dabei sein ist alles!
... mehr!

Nach dem unser Spiel letzte Woche in Emmendingen ausfiel weil, kein Schiedsrichter kam, fuhren wir diesen Sonntag wieder ins Freiburger-Umland in der Hoffnung, dass es diesmal klappt. So ging es frohgemut und mit voller Kapelle am Sonntagmittag nach Bötzingen. Die gute Laune verflog allerdings sehr schnell, denn was wir auf dem Spielfeld boten war unterirdisch. Sowohl in der Abwehr als auch im Angriff waren wir... mehr!

 

Einen sehr guten Tag erwischten unsere Spieler der männlichen C-Jugend am vergangenen Sonntag in Gundelfingen. Die Partie war über die komplette Spielzeit sehr eng und ausgeglichen. In der Abwehr bekam man den besten Mann auf der Seite der Gundelfinger gut in Griff und im Angriff wurde als Mannschaft gespielt. Auch die im letzten Spiel vermisste Laufbereitschaft im Angriff war an diesem Tag deutlich besser. ... mehr!

 

Vergangenen Sonntag ging es für unsere D-Jugend zum Auswärtsspiel nach Weil. Dies Spiel begann mit einer 2:0 Führung für die gegnerische Mannschaft welche allerdings schnell von den Todtnauern ausgeglichen wurde. Vor der Halbzeitet mussten unsere Spieler weitere zwei Tore in kauf nehmen und so ging es mit einem Spielstand von 4:2 in die Halbzeitpause. 
Ausgeruht gelang dann auch der Ausgleich und die Todtnauer gingen ... mehr!

In einem von Beginn an von Fehlern geprägten Spiel, unterlagen die Todtnauer knapp dem Gastgeber aus Mimmenhausen. Die am Morgen durchgeführte Altpapiersammlung und die lange Anfahrt steckten einigen Spielern sichtlich in den Knochen. Dies zeigte sich durch zahlreiche technische Fehler im Angriff und mangelnde Aggressivität in der Abwehr. Viel zu oft konnten die Gastgeber ungehindert im Rückraum agieren und kamen so zu einfachen und schnellen Toren. Auch Umstellun... mehr!

 

Am vergangenen Sonntag reiste unsere männliche C-Jugend zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Heitersheim. Das Spiel begann recht ausgeglichen und man konnte bis Mitte der ersten Halbzeit gut mit den Gegnern mithalten. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit begann das Spiel zu kippen, die Handball Löwen spielten immer den freien Mann in der Todtnauer Abwehr an und dieser schloss zum Torabschluss ... mehr!

 

Am vergangenen Sonntag musste unsere einsatzgeschwächte männliche A- Jugend, um Aushilfscoach Kai Buttgereit, bei der TSV in March ran. Vor Spielbeginn wurde ein Sieg als Pflichtaufgabe angesagt, um weiterhin in der Tabelle ganz oben zu stehen. Doch so trat die Mannschaft nicht auf. In der Abwehr zeigten sich deutliche Abstimmungsprobleme, im Angriff spielte man unkreativ und man ließ sich auch durch das Harzverbot und dem som... mehr!

 

Mit einer knappen 3-Tore-Niederlage endete der 2. Auswärtsauftritt der Todtnauer beim Aufstiegsaspiraten SFE Freiburg. Den ersten Aufreger gab es schon nach knapp 5 Minuten, als die Schiedsrichter Zarko Pejovic mit Rot vom Platz stellten. Die Mannschaft erholte sich jedoch recht schnell von der harten aber durchaus vertretbaren Entscheidung und ließ sich auch von der ruppigen Gangart der Freiburger nicht abschütteln.
Nac... mehr!


Eine weitere Niederlage mussten unsere Mädels am vergangenen Samstag hinnehmen. Da die Abwehr nicht sicher stand ermöglichte man den Gastgeberinnen viele Torchancen, die sie dann auch nutzten. Im Angriff war man teilweise zu unkonzentriert und zu harmlos. Allerdings zeigten auch viele schöne Aktionen das Potential, das in der Mannschaft steckt.

 
Spielerkader:Laura Weiss... mehr!

Derbysiege sind schön!!

Von Anfang an kamen unsere Damen sehr gut ins Spiel. Die zweite Welle wurde konsequent durchgezogen und so viele Tore gemacht. Auch die Abwehr stand stabil und ließ kaum Bälle in Richtung Tor kommen. Die Gegnerinnen konnten in der ersten Halbzeit nur ein Tor aus dem Feld heraus machen. Die anderen vier Tore wurden durch 7-Meter erzielt.

In der zweiten Halbzeit wurden auch hier die Angriffe konsequent bis zum Torwurf durchgezogen. Gerade durch e... mehr!

 

Am vergangen Sonntag gastierte die B-Jugend der FT 1844/Kappel in der Silberberghalle. Von Beginn an bestimmten die Todtnauer Spieler das Geschehen auf dem Feld. Aus einer stabilen Defensive, mit einem sicheren Torhüter Tobias, wurde mit schnellem Spiel ein deutlicher Vorsprung erarbeitet. Beim Stande von 13:8 wurden die Seiten gewechselt. Auch im zweiten Abschnitt zeigten die Todtnauer ihre spielerische Überlegenheit und gewannen v... mehr!

 

Mit einem Herzschlag-Finale sicherte sich der TV Todtnau zwei weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.
In einer von Beginn an intensiven und kampfbetonten Partie erwischte der Südbadenliga-Absteiger den besseren Start und lag früh mit 2:0 und 5:2 in Führung. Anders als in den vergangenen 2 Spielen ließen sich die Todtnauer nicht aus dem Konzept bringen und kamen nach 3 Tre... mehr!

Nach der letzten Heimniederlage wollten die Damen dieses mal wieder ein Sieg einfahren. Trotz einiger angeschlagener Spielerinnen glaubte man an einen Sieg. Doch die Gegnerinnen aus Kenzingen gingen gleich in Führung und zogen auf 3:8 weg. Es konnte zwar der Abstand kurzfristig verringert werden, aber durch viele technische Fehler gingen die Gegner mit einem 6 Torevorsprung in die Pause. Nach der Pause wurde die Abwehr umgestellt. Doch bis diese Umstellu... mehr!

 

Am Sonntag den 21.10.2012 war die A-Jugend eine der drei Mannschaften, die Gegner von der SG Waldkirch/ Denzlingen in der Silberberghalle empfingen.
Im Laufe der ersten Halbzeit konnten sich unsere Jungs mit 14:9 in Führung setzen, was hauptsächlich der guten Abwehrarbeit zuzuschreiben war. Zum Ende der ersten Halbzeit wurde man allerdings etwas nachlässig, so dass es dann mit einem Spielstand von 17:13 in die ... mehr!

 

TV Todtnau mit zweiter Niederlage!
Nach einer indiskutablen Leistung verlor die Erste Herrenmannschaft des TV Todtnau am vergangenen Sonntag das zweite Saisonspiel der laufenden Landesligasaison. Gegen die Gäste aus Waldkirch gab es in der heimischen Silberberghalle eine verdiente 33:39 Niederlage. 
Nach der herben Niederlage eine Woche zuvor in Teningen waren die Männer ... mehr!

In der heimischen Halle empfing der TV Todtnau 2 am vergangenen Sonntag die Männer des TG Altdorf 2.

Noch euphorisch und gut gelaunt vom letzten Auswärtssieg, nahmen sich unsere Handballer strickt vor die 2 Punkte in Todtnau zu behalten. Motiviert ging man auf das Spielfeld um das zu erreichen, was der Trainer Michael Sättele mit klaren Worten in der Kabine angesagt hatte. Der TVT startete sofort mit einer guten Phase.

Sicher und konzentriert stand man in der Abwehr und im Angriff schien es echt gut zu la... mehr!

Schon gleich beim ersten Saisonspiel mussten sich unsere Mädels mit einer Niederlage abfinden. Zu Beginn des Spiels gingen die Gastgeber deutlich in Führung, allerdings fanden die Mädels immer besser ins Spiel, sodass sie bis zum 17:16 aufholen konnten. Leider haben dann die Kräfte und damit auch die Konzentration nachgelassen. Viele technische Fehler und wenig Laufbereitschaft im Angriff ermöglichte den Gegnern viele Tempogegenstöße, sodass diese ihre Führung weiter ausbauen ... mehr!

Mit einer herben Niederlage endete der erste Auswärtsauftritt des Aufsteigers, bei der 3.Bundesliga-Resevere der SG Köndringen-Teningen. Der TV Todtnau war beim 24:35(11:19) größtenteils chancenlos.
Lediglich in der Anfangsphase, bis zum 6:7-Zwischenstand, konnten die Todtnauerden mit der kompletten A-Jugend-Bundesliga angetretenen Gastgebern Paroli bieten.In der Folge zeigte sich, dass gegen die offensive und am heutigen Tag bärenstarke3-2-1 Abwehr kein Mittel gewachsen war. Immer wieder liefen sich die Todtnauer festoder vertändelten den Ball, was mit schnellen Toren kaltschnäuzig bestraft wurd... mehr!

Leider konnten die Damen am Wochenende ihre Punkte nicht in der heimischen Halle behalten. Aufgrund von Spielerinnenmangel mussten die ersten zehn Minuten in Unterzahl bestritten werden. Die Damen schafften es aber trotz einer Spielerin weniger die Gegner nur auf 1:6 davon ziehen zu lassen. Nach dem die Mannschaft durch die weibliche A-Jugend ergänzte wurde, wurden weitere 10 Minuten benötigt, um ins Spiel zu finden. Danach wurde eine Aufholjagd vom 4:12 zum Halbzeitstand 9:12 ... mehr!

Zwei hart erkämpfte Punkte holte sich unsere Zweite am Sonntag beim Aufsteiger aus Bötzingen. Nach starken 5 Anfangsminuten in denen man den Gegner in jeglicher Hinsicht im Griff hatte und mit 1:3 in Führung gehen konnte, liesen die Leistungen vor allem im Angriff stark nach. Durch das Vergeben von guten Möglichkeiten und zu schnellen Abschlüssen brachte man den Gegner wieder unnötig ins Spiel und geriet schnell in Rückstand. In der Halbzeit sah sich die Mannschaft beim ... mehr!

Am Sonntag, den 14.10.2012 traten die Männer um Trainer Michael Sättele, die Reise nach Teningen zur Reserve der A-Jugend Bundesligamannschaft an. Im zweiten Auswärtsspiel der Saison konnte unsere A-Jugend gleich den zweiten Sieg einfahren und glücklich mit 2 Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. 

Anfangs bis zum 4:4 war das Spiel offen und keiner der beiden Mannschaften konnte sich so richtig absetzen. Nach der Umstellu... mehr!

Mit nur einer Auswechselspielerin traten am vergangen Sonntag die Mädchen in Kappel an. Da man nicht auf die B-Mädchen zurückgreifen konnte, erklärte sich Ina bereit die Mannschaft zu unterstützen, obwohl sie schon lange kein Handball mehr spielt. Während man in der ersten Spielhälfte noch sehr gut mithalten konnte, gab man in der 2. Hälfte viel zu früh auf. Viel zu viele technische Fehler, Pech im Torabschluss und wenig Selbstvertrauen nutzte... mehr!

Am vergangen Sonntag hatte unsere neu formierte Mannschaft, unterstützt von Minispieler/innen nur ein Spiel, da Karsau/Rheinfelden die Mannschaft zurückgezogen hat. Den Gästen waren sie körperlich und spielerisch unterlegen, aber sie gaben nie auf und hatten bis zur letzten Minute tapfer gekämpft.

Spielerkader:
Joyce Zschäge, Noah Daubmann, Leonie Daubmann, Teresa Schwörer (1), Maria&... mehr!

Am Sonntag, 14.10.2012 treten die Männer um Spielertrainer Gerspacher das erste Auswärtsspiel der noch jungen Saison 2012/13 an. Nach einem Start nach Maß mit den Siegen in den Heimspielen gegen den ESV Weil (32:27) und den TV Pfullendorf (35:24), konnte man sich zwei Wochen lang auf dieses wichtige Spiel vorbereiten. Die Todtnauer werden zu Gast sein bei der jungen Truppe der SG Köndringen/Teningen II. Neben erfahrenen Spielern wie Steffen Danner ist das Perspektivteam der SG gespickt mit einigen talentierten Spielern aus dem Bundesliga-Team der A-Jugend, sowie aus dem 3.Liga-Team der Herren.

... mehr!

Im ersten Auswärtsspiel der Saison konnten unsere C-Jugend gleich die ersten Punkte einfahren. 

Mit einer gelungenen Mannschaftsleistung haben die Jungs das Spiel von Anfang an dominiert. Im Angriff kamen unsere Spieler zu einfachen Toren und auch in der Abwehr stand man, bis auf wenige Ausnahmen, sehr sicher. So war dann auch der Halbzeitstand von 3:8 durch einige ausgelassene Gro&szl... mehr!

 

Gleich im ersten Saisonspiel mussten B-Mädchen aushelfen, da 3 Spielerinnen verhindert waren. Trotz der neu formierten Mannschaft verkauften sich die Mädels gegen den starken Gegner recht gut. Zu Beginn der ersten Halbzeit konnten sie gut mithalten, legten dann eine kleine Pause ein und  kamen mit 4 Treffern in Rückstand. Kurz vor der Halbzeit kämpften sie sich bis auf ein Tor wieder heran und gestalteten das Spiel dann in der 2. Spielhälfte spannend. Die M&aum... mehr!

 

Die ersten zwei Punkte der Saison...
...holte sich die zweite Mannschaft des TVT am Tag der Deutschen Einheit. Die Todtnauer empfingen Zuhause die Reserve der SG FT1844/Kappel.
Die Todtnauer, die dringend Punkte brauchten, um den Rundenauftakt nicht zu sehr zu verpatzen begannen motiviert gegen einen körperlich stärkeren Gegner. Das Spiel verlief über die ersten... mehr!

Mit einer sehr jungen Mannschaft und großen Erwartungen ist unsere Zweite am Samstag nach Müllheim gefahren. Leider gab es bei der HG nicht viel zu holen und das Spiel ging mit 29:19 verloren. Offen halten konnte man das Spiel nur bis zum 6:7 aus Todtnauer Sicht, daraufhin zog die HG bis zum Halbzeitpfiff auf 13:9 davon.
In der zweiten Halbzeit wollte man den Rückstand so schnell wie möglich verkürzen, was aber leider nicht gelang. Schon früh (11:19, 40.Min) war das Spiel entschieden. Zum Ende wurde es dann mit 29:19 leider etwas zu hoch, aber mit der geze... mehr!


 

Am Tag der Deutschen Einheit lieferte sich die A-Jugend ein spannendes Spiel gegen dieHG Müllheim/Neuenburg. Zu Spielbeginn konnten wir die Gegner nicht unter Kontrolle bringen und lagen schon nach wenigen Angriffen mit 3:0 im Hintertreffen. Dieser Rückstand konnte die komplette erste Halbzeit nicht aufgeholt werden, da einige Fehlpässe nicht gerade zu unserem Erfolg beitrugen, sondern die Müllheimer immer wieder zu einfac... mehr!

Zum ersten Saisonspiel der A-Jugend reiste die Mannschaft nach Freiburg St. Georgen. Schon zu Beginn des Spiels wurde deutlich, dass die Spieler von Freiburg dem Gegner aus Todtnau spielerisch und körperlich nicht gewachsen waren und an diesem Tag die Punkte in den Schwarzwald wandern würden. Nach einer recht schnellen 9:0 Führung, durch schnelles Angriffspiel durfte der Gastgeber auch ein Tor schießen. Schon bis zum Pausenstand von 4:21 konnte sich jeder Feldspieler zur Freude des Trainers in die Torschützenliste eintragen. In der zweiten Halbzeit wollten die Spieler noch einmal richtig Gas geben und weiter schnell nach vorne spielen. Der Gegner wu... mehr!

 

Der TV Todtnau hat in der Handball-Landesliga der Männer auch seine zweite Begegnung deutlich für sich entscheiden können. Der TV Pfullendorf war in der Silberberghalle beim 24:35 (10:16) größtenteils chancenlos.
Lediglich in der Anfangsphase bis zum 6:6-Zwischenstand hatten die Todtnauer mit den Gästen einige Schwierigkeiten. Die 6:0 Abwehr war zu unbeweglich und im Angriff wurde zu schnell der Abschluss gesucht. Erst die Umstellung auf eine offensivere 5:1 Abwehr brachte die notwendige Sicherheit und einfache Ballgewinne d... mehr!

Das aktuelle Landesliga-Team des TV Todtnau: Hinten von links Nikolai Thoma, Jens Dutschke, Kai Buttgereit, Simon Mutter, Zarko Pejovic, Robin Kumpf, Spielertrainer Daniel Gerspacher, vorne von links Julian Kudermann, Marco Suevo, Markus Lais, Mendim Hakaj, Patrick Sorke, Florian Liedtke, Sören Hilger. Foto: Monika Weber
Das aktuelle Landesliga-Team des TV Todtnau: Hinten von links Nikolai Thoma, Jens Dutschke, Kai Buttgereit, Simon Mutter, Zarko Pejovic, Robin Kumpf, Spielertrainer Daniel Gerspacher, vorne von links Julian Kudermann, Marco Suevo, Markus Lais, Mendim Hakaj, Patrick Sorke, Florian Liedtke, Sören Hilger. Foto: Monika Weber

Klassenerhalt ist das Ziel: Handballabteilung des TV Todtnau präsentierte das aktuelle Landesligateam.

Mit einem bunten Showprogramm stellten die Handballer vom TV Todtnau am vergangenen Freitag ihr aktuelles Team vor. Nach einer Modenschau, bei der das Publikum unermüdlich die Akteure auf dem Laufsteg beklatschte, heizte die Band "Mr. Bee" musikalisch ein, ehe zum Schluss das Landesliga-Team auftrat.

Gerhard Thoma begrüßte die Gäste in der Kleinen Halle in Todtnau im Namen des Fördervereins... mehr!

ESV Weil kassiert in der Handball-Landesliga zweite Niederlage / Auftaktsieg für TV Brombach.

HANDBALL. Der TV Todtnau hat in der Handball-Landesliga der Männer auch seine zweite Begegnung deutlich für sich entscheiden können. Der TV Pfullendorf war in der Silberberghalle beim 24:35 (10:16) chancenlos. Der TV Brombach hat seine Auftaktpartie nach hartem Kampf gegen den TV Meßkirch mit 27:24 (11:10) ebenfalls gewonnen. Der ESV Weil kassierte hingegen mit dem 23:25 (12:13) beim TuS Ringsheim seine zweite Auswärtsniederlage.... mehr!

Am vergangenen Wochenende musste unsere C-Jugend gleich die erste Niederlage hinnehmen. Bereits schon vor dem Spiel waren die Chancen sehr gering, gegen die körperlich überlegenen Heitersheimer die Punkte in Todtnau zu lassen.
In der ersten Halbzeit fanden die Jungs nicht richtig ins Spiel. Zu harmlos agierten sie in der Abwehr und im Angriff fehlte die nötige Spritzigkeit. Bis zum 2:2 konnten sie mithalten, dann allerdings gingen die Gastgeber mit 8 Tore in Folge deutlich in Führung. Die Jungs gaben nie auf, machten weiterhin Druck im Angriff, scheiterten aber immer wieder an den Heitersheimer Keeper.... mehr!


Der TV Todtnau ist erfolgreich in die neue Landesligasaison gestartet. Im Derbygegen den ESV Weil gelang der Mannschaft um Spielertrainer Daniel Gerspacher ein deutlicher 32:27 (16:12)-Heimsieg. Von Beginn an nahmen die Gastgeber in der gut gefüllten Silberberghalle das Zepter in die Hand und lagen schon frühzeitig auf Siegkurs. Durch eine bewegliche und aggressive Abwehr und einem starkenTorhüter Markus Lais konnte dem Weiler Angriff der Zahn gezogen werden. Zwar fiel Neuzugang Zarko Pejovic schon nach 20 Minuten mit Verdacht auf Riss des Syndesmosebandes verletzt aus, aber dieses Manko steckten die Gastgeber schnell weg. Durch einige Unkonzentriertheiten in den letzten Minuten der 1. Ha... mehr!

Am vergangenen Wochenende war die dritte Mannschaft der HSG Freiburg zu Gast. Nach der langen Sommerpause und einer harten Vorbereitung wollten die Todtnauer Mannen wissen, in welchem Bereich man sich diese Saison in der Tabelle befindet. Das Spiel war von Anfang an ausgeglichen. Man stand in der Abwehr sehr kompakt, allerdings ging man im Angriff zu leichtfertig mit den Chancen um und verwarf mehrere Male. Zur Halbzeit stand es dennoch 12:11 für die Todtnauer.
Die zweite Halbzeit war hart umkämpft. Leider konnte man in der Halbzeit im Angriff nichts ändern, sodass man auch in der zweiten Halbzeit viel zu harmlos war. Der Unterschied zur ersten ... mehr!

Am kommenden Sonntag empfangen die Handballer des TV Todtnau zum Start in die Landesligasaison 2012/2013, die Eisenbahner des ESV Weil. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit vielen Verletzten, wird Spielertrainer Daniel Gerspacher auf Daniel Wunderle (Kreuzbandriss) und David Gerspacher (Schulter-Op) längerfristig und zum Saisonstart auf Jens Dutschke (Schulterprobleme) und Julian Kudermann (Sprunggelenk) verzichten müssen. Nach einjähriger Abwesenheit in der Landesliga und dem direkten Wiederaufstieg in diese, gilt es für die Todtnauer mit einem guten Auftakt gegen den Lokalrivalen aus Weil, den Grundstein für eine erfolgreiche Saison zu legen.... mehr!

Eine durchaus erfolgreiche Saison, gekrönt mit dem Meistertitel in der Bezirksklasse Freiburg/Oberrhein der Herren I, ist zu Ende gegangen! Wir nutzen die Gelegenheit uns mit einem riesigen Dankeschön an alle Fans, Sponsoren und Freunde des Vereins in die wohlverdiente Sommerpause zu verabschieden! Ohne Euch wäre Handballsport in Todtnau nicht möglich!

Wir hoffen, Euch zahlreich in der kommenden Saison in der Silberberghalle begrüßen zu dürfen, wenn es heißt: Landesliga, Todtnau ist dabei!





Auch der zweiten Herrenmannschaft des TV Todtnau gelang am  vergangenen Wochenende ein grandioser Saisonabschluss. Mit dem hohen Sieg gegen  die SG Ft 1844/Kappel ll konnte sich die junge Truppe um Routinier und Spielertrainer Michael Sättele noch einen Platz nach vorne arbeiten in der Tabelle und  beendet nun die Saison 2011/2012 auf Platz 6.
Schon von Beginn an waren die Todtnauer hochmotiviert und erarbeiteten sich schnell  einen 2 Tore Vorsprung, der bis zur Halbzeit sogar noch auf starke 8 Tore ausgebaut wurde. Nach anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten in der Abwehr,  machten unsere Jungs es den Gästen aus Kappel... mehr!

 

Zum letzten Spiel der Saison 11/12 empfing unsere B-Jugend am Donnerstag die Mannschaft
des SV Schopfheim. Die Todtnauer Spieler begannen das Spiel sehr konzentriert und konnten
schnell eine deutliche Führung von 7:1 erzielen. Mit aggressivem Spiel in der Abwehr und
schnellem Spiel nach vorne, konnte die Führung zur Halbzeit auf 15:5 ausgebaut werden.
Auch nach der Pause setzten die Todtnauer die Gäste weiter unter Druck und kamen so zu
... mehr!

Am vergangenen Wochenende ging es zum Tabellenführer nach Teningen. Man war fest entschlossen sich die letzten beiden Auswärtspunkte zu erkämpfen. Natürlich waren sich unsere Jungs bewusst, dass es kein Zuckerschlecken werden wird. Teningen konnte sich von Beginn an gleich mit 2 Toren absetzen (2:0), jedoch waren die Todtnauer immer in Schlagdistanz. Das ging so bis zum Ende der ersten Halbzeit. Unsere Jungs holten in der Abwehr zwei Bälle und verwandelten die darauf folgenden Tempogegenstöße sicher zum 11:11 Ausgleich. Man war sogar kurze Zeit mit einem Tor vorne, konnte dies aber leider nicht bis zur Pause halten. Halbzeitstand war 15:14.

... mehr!

 

Am vergangenen Samstag reiste unsere B-Jugend, zum letzten Auswärtsspiel der Saison, nach Heitersheim. Nach der teilweise mäßigen Angriffsleistung der Todtnauer Spieler im Spitzenspiel gegen Müllheim/Neuenburg, hatte sich die Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung vorgenommen. Schnell führte man mit 8:3 Toren und konnte diese Führung bis zur Pause auf 18:11 ausbauen.
Auch nach der Halbzeit wurde konzentriert 
gespielt und letzte... mehr!

 

Zum letzten Saisonspiel der Runde 2011/2012 reiste man zum Tabellennachbarn TG Altdorf. Die
Mannschaft wollte sich unbedingt mit einem Erfolgserlebnis aus einer Saison mit Höhen und Tiefen verabschieden. Zu Beginn des Spiels taten sich die Todtnauer Spieler schwer und es wurden unnötig die Bälle im Angriff durch technische Fehler und Fehlwürfe verschenkt. Allerdings konnte der Gegner aus diesen Unzulänglichkeiten kein Kapital schlagen. So dass die Todtnauer in den ersten zwanzig&nbs... mehr!

 

Mit viel Tempo ging es in die Partie gegen den HC und so konnte man nach Startschwierigkeiten eine Führung von 8:3 erarbeiten. Leider konnte dieser Vorsprung nicht lange verteidigt werden, so dass es mit einer Zwei-Tore Führung in die Halbzeit ging. 
In der 2. Hälfte holte der HC auf 17:16 auf, doch dann konnte man sich auf 25:19 absetzen. Daraufhin wurde der Schiedsrichter zum Todtnauer Verhängnis: Innerhalb von einer Minute verteilte er 3 Zeits... mehr!

Am vergangen Wochenende hat der TV Todtnau in Kappel das Projekt „ direkter Wiederaufstieg Landesliga“ erfolgreich abgeschlossen.
Gleich zu Beginn des Spiels zeigte der TV Todtnau, wer das Feld als Sieger verlassen möchte und zog auf 6:12 weg. In den darauf folgenden Minuten vergaben die Todtnauer jedoch einige klare Torchancen, sodass es mit einem 12:19 in die Kabine ging.
In der zweiten Halbzeit wurde Kappel ... mehr!

Im Spitzenspiel um die Bezirksmeisterschaft, gegen die Spielgemeinschaft Müllheim/Neuenburg, hat es für unsere B-Jugend, trotz phantastischer Unterstützung durch das lautstarke Publikum (Vielen Dank dafür!), nicht zum Erfolg gereicht.

Das Spiel begann sehr ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften konnte sich in der ersten
Hälfte mit mehr als einem Tor absetzen. Die Anspannung der Spieler auf beiden Seiten sorgte für viele überhastete Aktionen ... mehr!

 

Höhen und Tiefen…
zeigte die zukünftige Landesligareserve des TV Todtnau vergangenen Sonntag gegen die HBL Heitersheim. Nachdem man im Hinspiel recht knapp unterlag, nahm man sich einiges für dieses Rückspiel vor.
Die Partie begann zerfahren. Auf beiden Seiten waren viele Fehlwürfe zu sehen und es gelang keiner Mannschaft sich nennenswert abzusetzen. Erst beim Stand von 10:13 konnten
... mehr!

 

Revanche geglückt, TV Todtnau baut Tabellenführung aus !

Die Erste Herrenmannschaft des TV Todtnau konnte am vergangenen Samstagabend einen großen Schritt Richtung direkter Wiederaufstieg machen. Dank eines hart umkämpften 29:24 Heimsiegs gegen den Titelkonkurrenten aus Altdorf benötigen die Todtnauer noch einen Punkt aus 2 Spielen, um die Meisterschaft perfekt zu machen. 
 Der Grundstein für den Sieg und die Revanche für die Hinspiel-Niederlage (25:26) ... mehr!

 

Im letzten Spiel in dieser Saison zeigten unsere Mädels nochmal eine sehr starke Leistung. Von Beginn an waren sie motiviert und konzentriert (von ein paar leichtsinnigen Abspielen abgesehen) und lagen so schnell mit 9:3 in Führung, die immer weiter ausgebaut wurde. Besonders im Angriff zeigten sie ihr Können und die Gegnerinnen wurden durch schnelle Doppelpässe und tolle Einzelaktionen schwindlig gespielt. In der Abwehr war man hin und wieder ein bisschen nachlässig, dies war aber nicht weiter schlimm da Lina im Tor einen Ball nach dem anderen halten konnte und so die Gegnerinnen immer wieder verzweifeln lies. Dieses... mehr!

 

Am vergangenen Sonntag holten sich unsere Mädels einen weiteren Heimsieg. Sie konnten ihre Führung durch eine super Abwehrleistung das ganze Spiel über halten. Nur im Angriff fehlte die nötige Konzentration und Bewegung, um wie üblicherweise schöne Tore herauszuspielen.
Es spielten:
Luisa Steiger (Tor), Herolinda Hakaj (3), Laura Weiss (3), Hellen Kimmig, Chiara Philipp (8), Celine Lais, Alexa Kiefer (6), Flutura Hakaj und Ronja Fritz
 





 

Nach einigen Startschwierigkeiten konnten unsere Mädchen kurz vor der Halbzeit die Führung auf einen beruhigenden Vorsprung ausbauen. Nach der Pause wurde das Spiel leider durch unsportliches Verhalten des Gastgebers zum Nervenkrieg. Leidtragende war unter anderem Sina, die mit V.a. Gehirnerschütterung das Spiel frühzeitig beenden musste. Da fehlen einem die
Worte!

... mehr!

 

Am vergangenen Sonntag konnte unsere A-Jugend, im Spiel gegen den TSV March den ersten Sieg in der Rückrunde erzielen. Schon in den ersten Minuten gelang es der Mannschaft eine 2 Tore Führung zu erspielen. Jedoch wurde dieser schon kurz darauf, von den Marchern zum 3:3 ausgeglichen. Doch bei diesem Ausgleich sollte es auch bleiben. Mit einigen guten Spielzügen und Tempogegenstößen, konnte mit einer 18:13 Führung die erste Halbzeit abgeschlo... mehr!

 

Am Sonntag empfing die B-Jugend den Tabellenvorletzten aus Karsau. Die Todtnauer Spieler begannen konzentriert in der Abwehr und konnten immer wieder mit schnellen Gegenstößen
zum Erflog kommen. Auch im Angriff wurde sicher agiert und so wurde zur Halbzeit eine klare 14:7 Führung erreicht. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten die Todtnauer dann große Probleme wieder ins Spiel zu finden. In der Abwehr wurde unmotiviert verteidigt und im Angri... mehr!

Mit viel Respekt ging unsere A- Jugend in das Spiel gegen die Spielgemeinschaft von Waldkirch- Denzlingen, gegen die man im Hinspiel mit deutlichem Abstand verlor. Es entwickelte sich am Anfang eine recht spannende Partie, da man teilweise nur knapp unterlegen war. Doch leider überhastete man im Angriff und so verlor man einige wichtige Bälle. Im Gegensatz zum Angriff stand die Abwehr kompakt und das Geburtstagskind Max Eckert konnte im Tor schlimmeres verhindern.

<... mehr!


 

Am vergangenen Sonntag kam mit der HSG ein schwerer Gegner nach Todtnau. Unsere zweite Mannschaft wollte gewinnen um sich den 7. Tabellenplatz vorerst zu sichern und ein Abrutschen in der Tabelle zu verhindern. In den ersten 15 Minuten gelang es den Todtnauern mit den besser platzierten Freiburgern mitzuhalten. Die Partie war ausgeglichen, doch dann konnten die Gäste durch zahlreiche Tempogegenstöße einfache Tore erzielen. Mit einem Rückstand von 7:12 ging man in die Kabine.
Die Mannschaft nahm sich vor, in der zweiten Hälfte diese Tempogegenstöße zu unterbinden. Leider waren unsere Herren zu lauffa... mehr!

Das letzte Auswärtsspiel dieser Saison bestritten die C-Mädels in Emmendingen und konnten verdient zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Nach einem fulminanten Beginn führten unsere Mädels schnell mit 7:1. Dann nahmen sie sich allerdings eine kleine Auszeit und die Gegnerinnen konnten bis auf 8:7 herankommen. Bis zur Pause wurde der Vorsprung dann wieder auf 6 Tore ausgebaut. 

 ... mehr!

 

Auch im vorletzten Auswärtsspiel waren unsere Mädchen erfolgreich. Sie waren von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft und ließen den Gastgeberinnen keine Chance das Spiel offen zu gestalten.

Kader: Eva-Maria Philipp (Tor), Sina Wißler (18/1), Lena Walleser (2), Jana Diemer (1), Nadja Kimmig (3), Melissa Rueb, Leonie Mutter (1), Veronica Suevo (4/1), Rebecca Behringer und Melina Ha... mehr!

 

Die Todtnauer Herren-Mannschaft gewinnt nach einer schwachen ersten Hälfte das Spiel gegen die zweite Mannschaft der HSG Freiburg mit 33:24. 
Nach einer 3 wöchigen Spielpause tat man sich zu Beginn des Spieles gegen eine schnell spielende Mannschaft aus Freiburg sichtlich schwer. Dies zeigte sich vor allem beim Torabschluss. Durch fehlende Konzentration wurden zu viele Chancen ausgelassen, was die HSG immer wieder mit schnellen Tempogegenstößen ... mehr!

 

Am vergangenen Wochenende musste die A-Jugend des TV Todtnau beim Tabellennachbarn aus Müllheim-Neuenburg antreten. Natürlich wollte man den Sieg aus dem Heimspiel wiederholen und sich so den Tabellenplatz vor Müllheim-Neuenburg sichern. Es entwickelte sich ein munteres Handballspiel, bei dem man meinen konnte, dass die Abwehrarbeit nicht wirklich zum Spiel dazu gehört. Immer wieder konnten die Müllheimer zu einfachen Toren über den Kreis ge... mehr!

 

Am vergangenen Sonntag reiste die zweite Herrenmannschaft nach Oberhausen, um beim Tabellenletzten den zweiten Auswärtssieg in Folge einzufahren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Abwehr mit dem gegnerischen Kreisläufer konnte sich Oberhausen mit 8:5 einen kleinen Vorssprung erarbeiten. Als man allerdings sich auf diese Kreisanspiele einstellte, konnte man Tor um Tor sich bis zur Hälfte auf ein Unentschieden herankämpfen.
Auch in der zweiten halbzeit wussten die Gegner nicht, wie man konsequent gegen  die Todtnaue... mehr!

Am Samstag fuhren die Mädchen ohne Torhüterin und nur minimal besetzt nach Teningen. Da auch die Gastgeberinnen nur mit einem Minikader antraten, war klar, dass das Spiel nicht durchweg mit hohem Tempo gespielt werden konnte. So begannen unsere Mädchen gemütlich und zeigten anfangs wieder Schwäche im Torabschluss und auch technische Fehler ließen sie nicht aus. Sie fanden erst Mitte der ersten Halbzeit zu ihrem Spiel. Viele Bälle konnten ... mehr!

Pleitenserie von 1844-Kappel in der Handball-Bezirksklasse nach vier Niederlagen gestoppt.

HANDBALL (bar). Eines ist sicher: In der Bezirksklasse wird der Meister und Aufsteiger entweder TV Todtnau oder TG Altdorf heißen. Aus dem spannenden Dreikampf der Hinrunde ist in der Rückrunde längst ein Zweikampf geworden, weil die SG FT 1844-Kappel sich nach vier Pleiten in Folge ins Mittelfeld verabschiedet hat.


Die Todtnauer haben bisher nur ein Spiel verloren (gegen Altdorf), die Altdorfer auch nur eines (gegen 1844-Kappel), sie haben aber auch beim ... mehr!

 

Am vergangenen Wochenende mussten unsere Todtnauer Jungs beim Tabellenvorletzten aus Freiburg- St. Georgen antreten. Im Voraus muss man bedenken, dass unsere Zweite bisher noch keine Auswärtspunkte holen konnte, deshalb war es diesmal dringend nötig etwas Zählbares zu holen.
Von Beginn an war die komplette Todtnauer Mannschaft topmotiviert. In der Abwehr stand man sehr kompakt und im Angriff verschenkte man selten eine Chance. Daran lag es wohl, ... mehr!

Am Sonntag reiste die B-Jugend zum Tabellenvorletzten, dem HC Karsau. Von Beginn an dominierten die Todtnauer Akteure das Spiel. Mit schnellen Aktionen wurde die Gästeabwehr

ausgespielt. Auch in der Abwehr wurde konsequent gearbeitet, sodass zur Halbzeit eine klare 15:4 Führung erreicht werden konnte.
Auch die zweite Hälfte wurde von den Todtnauer 
Spielern klar bestimmt und so wurde ein hochverdienter 28:11 Sieg erreicht. 
Am übernächsten Sonntag ... mehr!

 

Einen ganz unglücklichen Start erwischen unsere Mädchen am Sonntag gegenden TB Kenzingen. Nach dem 1:1 traf man mehrmals hintereinander nur das Torgehäuse und die Gäste nutzen diese Chance und gingen mit 8:1 in Führung. Diesem Rückstand liefen sie während des gesamten Spieles hinterher.In der Abwehr eroberten sie sich immer wieder Bälle, doch die Aufholjagd war natürlich durch das fehlende Selbstvertrauen nach den vielen Latten-/... mehr!

 

Am vergangenen Sonntag zeigten unsere Mädels wieder was in ihnen steckt. Durch viele schöne Angriffe und einer starken Leistung unserer Torhüterin Luisa konnten sie das ganze Spiel über die Führung halten. Nur in der Abwehr waren die Mädels nicht konsequent genug und wurden so immer wieder leicht ausgespielt.