Starke erste Halbzeit reicht nicht aus

B-Jugend weiblich – SG Altdorf/Ettenheim 19:28 (8:11)

Im Spiel gegen den Drittplatzierten aus Ettenheim/Altdorf konnten die B-Mädels des TV Todtnau durch eine Parade von Era Hajra, und dem darauf folgenden Tempogegenstoß, welchen Ebra Sahin in der 2 Minute verwandeln konnte, erstmals in Führung gehen (1:0).

Durch gutes Zusammenspiel und einer tollen Abwehrleistung lag man bis zur 10 Minute nur ein Tor (3:4) hinten. Doch die SG Altendorf/Ettenheim spielte sich weiter in Führung und so ging man mit einem 8:11 für die Gäste in die Halbzeit.

Man startete wieder gut in die 2. Halbzeit und so blieb man weiter am Ball (34 Minute 15:16).

Gegen Ende merkte man jedoch, das langsam die Luft ausgeht und so konnte die SG Altendorf/Ettenheim mit starken Tempogegenstößen ihre Führung ausbauen. Am Ende verließ das Spielfeld leider als Verlierer mit einem Endstand von 19:28.

Kader: Ebra Sahin (7), Lilli Sophia Gerstner (5), Jule Anna Zinner (3), Amelie Thoma (2), Emilie Dehne (2), Melina Stiegeler (1), Madlen Osman, Emine Can, Era Hajra (Tor)

Spielberichtschreiberin: Lilli


Vereinskollektion:

Hier könnt ihr Euch die Artikel aus unserer Vereinskollektion bestellen.

Handball-Camp 2024:

Hier könnt ihr Euch für unser Herbst-Handball-Camp anmelden.

Spielpläne 2023/24:

TV Todtnau - Gesamtspielplan 2023/24

Spielpläne als ICS-Datei herunterladen

Jugendflyer:

Jugendflyer 2023/24

Bundesfreiwilligendienst (Bufdi):


 

 


Kontakt | Impressum