Abschlussschwäche führt zu Niederlage

HSV Schopfheim – C-Jugend männlich 19:17 (13:9)

Am letzten Wochenende trat man beim HSV Schopfheim an. Mit breiter Brust ging man in Spiel und wollte unbedingt einen Sieg holen.

Jedoch war man nicht konzentriert bei der Sache. In der Abwehr lies man die Spieler einfach rum laufen, gewann fast kein Ball und so kamen die Schopfheimer unbedrängt zum Wurf.

Nach 5:3 in der 10. Minute bauten die Schopfheimer die Führung bis zuru Halbzeit auf 13:9 aus. Man lief praktisch immer hinterher und vorne verwarf man zu viele Bälle. In der Pause schwor man sich nochmal ein und wollte Aggressiver in der Abwehr sein.

Dies funktioniert nun, aber die Abschlussschwäche im Torwurf konnte man leider nicht beheben. Man blieb dran und kämpfte sich ran 16:15 in der 36 min.

In den letzten 14 min wollte man nun unbedingt den Sieg jedoch traf man in dieser Zeit nur 2 mal das Tor. 18:17 in der 48 min.. Die Jungs konnten einen Schopfheimer angriff abwehren und man hatte 60 sec vor Schluss Ballbesitz so dass, man ein Unentschieden raus holen konnte. Jedoch wurde diese Chance vertan und man gab leichtfertig den Ball ab, so das die Schopfheimer 20 sekunden vor Schluss das Tor für den letztendlichen Endstand 19:17 erzielte.

Man hat wieder die Erste Halbzeit verschlafen und lief dem Rückstand hinterher. Die Abschlussschwäche trug dazu bei dass, man nie aufholen konnte.

Spieler: Abdurrahman Can, Angelo Panster, David Spürgin 1, Simon Werner, Claudius Dolzer 1, Mergim Harja 4, Valentin Zinner 3, Max Baur 1, Lukas Isele 1, Jason Hild 6.


Vereinskollektion:

Hier könnt ihr Euch die Artikel aus unserer Vereinskollektion bestellen.

Handball-Camp 2024:

Hier könnt ihr Euch für unser Herbst-Handball-Camp anmelden.

Spielpläne 2023/24:

TV Todtnau - Gesamtspielplan 2023/24

Spielpläne als ICS-Datei herunterladen

Jugendflyer:

Jugendflyer 2023/24

Bundesfreiwilligendienst (Bufdi):


 

 


Kontakt | Impressum